archive-de.com » DE » S » SW-BITTERFELD-WOLFEN.DE

Total: 281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Richtig Einfrieren und Auftauen : Aktuell : Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
    stimmen Seine Haltbarkeit hängt zudem von der Füllmenge ab Gut gekühlt hält länger frisch Auch die Verpackung des Gefrierguts muss stimmen Seine Haltbarkeit hängt zudem von der Füllmenge ab Um die Qualität der Lebensmittel beim Einfrieren zu erhalten brauchen Sie geeignetes Verpackungsmaterial Ist es nicht kältebeständig und stabil kommt es zu Gefrierbrand und die Lebensmittel verderben Alufolie Gefrierbeutel oder Boxen aus Kunststoff haben sich bewährt Folien und Beutel sollte man aus Gründen der Hygiene nach einmaligem Gebrauch wegwerfen Die Füllmenge wirkt sich auf die Haltbarkeit der Lebensmittel aus Sie sollte bei Eintopf und Co nicht mehr als einen Liter betragen bei Obst und Gemüse höchstens ein Kilo bei Fleisch höchstens drei Kilo Ansonsten dauert das Durchfrieren zu lange was die Haltbarkeitsdauer verkürzt Verlassen Sie sich nicht auf ihr gutes Gedächtnis Ablaufdatum immer auf der Verpackung notieren Tiefgefrorenes tauen Sie am besten im Kühlschrank auf So kühlt es mit und senkt den Stromverbrauch Obendrein ist diese Methode hygienischer Da die äußeren Schichten des Gefrierguts schneller auftauen tummeln sich bei Zimmertemperatur dort schon Keime während das Innere noch gefroren ist Auftauwasser immer wegschütten Salmonellengefahr Mehr zum Thema sbw Magazin de Archiv Kundenmagazin Archiv Internetartikel Servicecenter im Ortsteil Wolfen Steinfurther Straße 46 06766

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/richtig-einfrieren-und-auftauen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Sparen mit dem Gasherd : Aktuell : Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
    Wärmeerzeugungsanlagen Heiz und Betriebskostenabrechnung Technisches Büro Leitungssuche und Leckortung Förderprogramme Brennwert Bonus Pumpen Bonus Vereinsförderung Unternehmen Kontakt Presse Impressum Home Aktuell Sparen mit dem Gasherd Sparen mit dem Gasherd Ein Gasherd hat nicht nur den Vorteil dass sich Hitze schnell und präzise regulieren lässt Er schont auch die Umwelt und die Haushaltskasse Ein Gasherd hat nicht nur den Vorteil dass sich Hitze schnell und präzise regulieren lässt Er schont auch die Umwelt und die Haushaltskasse Der Herd zählt zu den Energie Großverbrauchern im Haushalt Die Verbraucherzentrale schätzt den durchschnittlichen Stromverbrauch eines Elektroherds für das Kochen Braten und Backen in einem Drei Personen Haushalt auf 470 Kilowattstunden kWh im Jahr Bei einem Strompreis von 24 Cent pro kWh muss der Haushalt dafür ca 112 Euro jährlich ausgeben Wer auf den günstigeren Energieträger Erdgas umsteigt kann in der Küche viel Geld sparen Durch den Gaspreis von sechs Cent pro kWh sinken die Betriebskosten für den Herd auf 28 20 Euro im Jahr In Haushalten in denen der Ofen häufig genutzt wird rechnet sich der etwas höhere Kaufpreis eines Gasherds schnell vorausgesetzt ein Gasanschluss ist vorhanden Andernfalls beeinträchtigt die aufwändige Installation die positive Bilanz Gasherde arbeiten nicht nur sparsam sondern auch umweltfreundlich Sie stoßen weniger Kohlendioxid aus als Elektroherde und verwandeln laut Ökoinstitut etwa 58 Prozent der Primärenergie in Wärme zum Kochen ein Elektroherd nur 30 Prozent Und man kann damit prima kochen und backen Mit Gas lässt sich die Hitze schnell stufenlos und präzise regulieren Mehr zum Thema sbw Magazin de Archiv Kundenmagazin Archiv Internetartikel Servicecenter im Ortsteil Wolfen Steinfurther Straße 46 06766 Bitterfeld Wolfen Telefon 03494 38 0 Telefax 03494 38 101 Öffnungszeiten Montag 09 00 16 00 Uhr Dienstag 09 00 18 00 Uhr Mittwoch 09 00 16 00 Uhr Donnerstag 09 00 18 00 Uhr Freitag 09 00 13

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/sparen-mit-dem-gasherd.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Girl´s Day 2014 bei den Stadtwerken Bitterfeld-Wolfen : Aktuell : Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
    Leckortung Förderprogramme Brennwert Bonus Pumpen Bonus Vereinsförderung Unternehmen Kontakt Presse Impressum Home Aktuell Girl s Day 2014 bei den Stadtwerken Bitterfeld Wolfen Girl s Day 2014 bei den Stadtwerken Bitterfeld Wolfen Vorführung einer Thermografiekamera Am 27 03 2014 fand im Hause der Stadtwerke der erste sogenannte Mädchen Zukunftstag statt Der Girls Day bietet Schülerinnen einmal im Jahr die Möglichkeit in den Unternehmen erste berufliche Einblicke zu sammeln Damit sollen neue Perspektiven in der Berufsfindung eröffnet und gleichzeitig mehr junge Frauen in vermeintliche Männerberufe gelockt werden In diesem Jahr nutzten insgesamt 5 interessierte Schüler innen die Chance am Girls Day 2014 teilzunehmen Auf der Tagesordnung standen unter anderem das Erstellen eines Betriebsausweises die Besichtigung des Heizwerkes sowie der Blockheizkraftwerke BHKW und die Durchführung einer Gebäudethermografie mit der Wärmebildkamera Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen für das Interesse und wünschen viel Erfolg bei der anstehenden Berufsfindung Im nächsten Jahr freuen wir uns auf eine erfolgreiche Fortsetzung sbw Magazin de Archiv Kundenmagazin Archiv Internetartikel Servicecenter im Ortsteil Wolfen Steinfurther Straße 46 06766 Bitterfeld Wolfen Telefon 03494 38 0 Telefax 03494 38 101 Öffnungszeiten Montag 09 00 16 00 Uhr Dienstag 09 00 18 00 Uhr Mittwoch 09 00 16 00 Uhr Donnerstag 09

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/girls-day-2014.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Erste öffentliche Ladesäule für Elektroautos im Landkreis Anhalt-Bitterfeld eröffnet. : Aktuell : Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
    Erste öffentliche Ladesäule für Elektroautos im Landkreis Anhalt Bitterfeld eröffnet Erste öffentliche Ladesäule für Elektroautos im Landkreis Anhalt Bitterfeld eröffnet Ab sofort können auf dem Gelände des Autohauses OTTO GRIMM Elektrofahrzeuge kostenlos mit Strom der Stadtwerke Bitterfeld Wolfen GmbH betankt werden Nach den Plänen der Bundesregierung sollen bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen Beide Firmen wollen das Thema Elektromobilität auch in unserer Region anstoßen Als regionaler Energiedienstleister besetzen die Stadtwerke Bitterfeld Wolfen das Thema Fahren mit Strom Schritt für Schritt soll das Ladesäulennetz in Bitterfeld Wolfen ausgebaut werden Die in Betrieb genommene Ladesäule ermöglicht es zwei Fahrzeuge gleichzeitig zu betanken Installiert sind Ladesteckdosen vom sogenannten Typ 2 dem am meisten in Europa verwendeten Stecker System Die verfügbare Leistung max 22 kW an den Ladesäulen gewährleistet eine um ein Vielfaches schnellere Betankung als an Haushaltssteckdosen Nebenbei auch an Elektrofahrräder E Bikes wurde gedacht die Säule verfügt zusätzlich über zwei Schuko Steckdosen Ladesäule vor dem Autohaus OTTO GRIMM Der neue VW e Up sbw Magazin de Archiv Kundenmagazin Archiv Internetartikel Servicecenter im Ortsteil Wolfen Steinfurther Straße 46 06766 Bitterfeld Wolfen Telefon 03494 38 0 Telefax 03494 38 101 Öffnungszeiten Montag 09 00 16 00 Uhr Dienstag 09

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/erste-oeffentliche-ladesaeule-fuer-elektroautos-im-landkreis-anhalt-bitterfeld-eroeffnet-1.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Verspätete Bescherung für den Verein MitNähe e. V. : Aktuell : Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
    Bescherung für den Verein MitNähe e V Foto v l n r Frau Kutscher Frau Marciniak Herr Radojewski Frau Katlan Herr Gerecke SBW Im Rahmen der letztjährigen Spendensammlung zur Unterstützung sozialer Projekte in Bitterfeld Wolfen überreichten die Stadtwerke am Montag den 27 Januar 2014 einen Scheck im Wert von 600 Euro an den Verein MitNähe e V Der Spendenbetrag setzt sich aus den Erlösen der Stadtwerke beim vergangenen Wolfener Weihnachtsmarkt und aus dem Verkauf der beliebten Rezeptkalender an unsere Kunden zusammen Der Verein MitNähe e V im Ortsteil Bitterfeld zeichnet sich durch sein herausragendes Engagement für sozial schwache Familien mit Kindern in unserer Stadt aus Regelmäßig finden unter der Regie ehrenamtlicher Mitarbeiter des Vereins abwechslungsreiche Veranstaltungen für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren sowie für deren Eltern statt Dazu gehören unter anderem die Spiel und Bastelnachmittage der Kinderfasching betreute Ferientage mit Schwimmbad oder Kinobesuch und auch Kleiderbörsen Damit leistet der Verein sowie alle beteiligten Mitarbeiter einen großen Beitrag zur sinnvollen Freizeitgestaltung sozial schwacher Kinder und hilft gleichzeitig verunsicherten jungen Eltern bei ihrer Alltagsbewältigung sbw Magazin de Archiv Kundenmagazin Archiv Internetartikel Servicecenter im Ortsteil Wolfen Steinfurther Straße 46 06766 Bitterfeld Wolfen Telefon 03494 38 0 Telefax 03494 38 101

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/verspaetete-bescherung-fuer-den-verein-mitnaehe-e-v.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Aktuell : Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH
    Stadtwerke Bitterfeld Wolfen die Wärmeversorgung des Bitterfeld Wolfener Rathauses klimaneutral weiterlesen Die Euro Lastschrift SEPA kommt Foto adpic Die europäische Einheit erreicht ab 1 Februar 2014 eine neue Dimension denn dann wird auch der Zahlungsverkehr vereinheitlicht Das Zauberwort heißt SEPA und ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area weiterlesen Die Sternsinger zu Besuch bei den Stadtwerken Bitterfeld Wolfen Wie schon in den vergangenen Jahren hatten die Mitarbeiter der Stadtwerke Bitterfeld Wolfen Besuch von den Sternsingern Unter dem diesjährigen Motto Segen bringen Segen sein Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit wurde diesmal von den Kindern und Jugendlichen des Gemeindeverbundes Edith Stein Geldspenden in der Region gesammelt Wie auch in den vergangen Jahren unterstützen die Stadtwerke Bitterfeld Wolfen diese Aktion mit einer Geldspende Stadtwerke Bitterfeld Wolfen müssen wegen gestiegener Umlagen Strompreis ab 2014 leicht erhöhen Ab dem 1 Januar 2014 erhöht die Stadtwerke Bitterfeld Wolfen GmbH die Strompreise für ihre Kunden Während die Grundpreise unverändert bleiben werden die Arbeitspreise Preis je gelieferter Kilowattstunde Strom um 0 55 ct kWh zuzüglich Umsatzsteuer bzw 0 65 ct kWh inklusive Umsatzsteuer angehoben Diese Anhebung der Strompreise ist notwendig weil sich Abgaben und Umlagen die in den Strompreisen enthalten sind verändern bzw neu eingeführt werden Im Gegenzug sind die Beschaffungskosten für Strom gesunken Die Verringerung geben die Stadtwerke komplett an ihre Endkunden weiter Demzufolge wird diese Einsparung bei der Stadtwerke Bitterfeld Wolfen GmbH vollständig gegen die oben genannte Erhöhung durch Abgaben und Umlagen gerechnet Im Ergebnis dessen fällt die tatsächliche Mehrbelastung für die Kunden deutlich geringer aus weiterlesen Der Neugier Express hielt auch bei den Stadtwerken Stets dicht umlagert war auch das Energiefahrad Im Rahmen von Projekttagen zum Thema Energie begrüßten die Stadtwerke Bitterfeld Wolfen am 4 und 5 November vier Grundschulen aus Bitterfeld Wolfen zum sogenannten Neugier Express Im Beratungszentrum in der Steinfurther

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/aktuell.html?listpage=4 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH | Aktuell
    zu sammeln weiterlesen Erste öffentliche Ladesäule für Elektroautos im Landkreis Anhalt Bitterfeld eröffnet Ab sofort können auf dem Gelände des Autohauses OTTO GRIMM Elektrofahrzeuge kostenlos mit Strom der Stadtwerke Bitterfeld Wolfen GmbH betankt werden Nach den Plänen der Bundesregierung sollen bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen Beide Firmen wollen das Thema Elektromobilität auch in unserer Region anstoßen weiterlesen Verspätete Bescherung für den Verein MitNähe e

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/aktuell.html?listpage=3&print=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Bitterfeld-Wolfen GmbH | Archiv Internetartikel | Infrastruktur für Solar Valley Thalheim deutlich verbessert
    größten Zentren der Solarindustrie in Betrieb genommen Damit ist eine wesentliche Lücke in der Infrastruktur des Gewerbegebiets geschlossen Die von den Stadtwerken getätigte Investition in rund zweieinhalb Jahren wurden ca 800 000 00 Euro aufgewandt ist eine Voraussetzung für das absehbare stürmische Wachstum der Unternehmen der Solarbranche in Thalheim Dazu wurde eine ca 1 km lange Zubringerleitung von der Versorgungsleitung der Fernwasserversorgung Elbaue Ostharz GmbH gebaut Diese mündet dann auf dem Gelände zwischen Thalheim und der A 9 in eine 7 7 km lange Ringleitung die das ca 350 ha große Areal umschließt Zu dieser Versorgungstrasse gehören 130 größere Schieber und 37 Hydranten Der Ortsbürgermeister von Thalheim Stadt Bitterfeld Wolfen sagte dazu Die Realisierung dieser Maßnahme ist von entscheidender Bedeutung für unser Solar Valley Deshalb freue ich mich dass gerade der kommunale Versorger den Zuschlag für die Wasserlieferung erhalten hat Die Stadtwerke sind vor Ort können bei Problemen in Minuten reagieren Der damit verbundene Standortvorteil wird ein wichtiges Argument für Investoren sein denn noch gibt es einige freie Flächen Es ist abzusehen dass zu den bereits jetzt geschaffenen 2 500 Arbeitsplätzen weitere hinzukommen Diese Investition der Stadtwerke ist ein Projekt für die Zukunft Mit einer jährlichen Kapazität von 400 000

    Original URL path: https://www.sw-bitterfeld-wolfen.de/infrastruktur-far-solar-valley-thalheim-deutlich-verbessert.html?print=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •