archive-de.com » DE » S » SVMENDEN.DE

Total: 381

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SV Menden 1912 e.V. - Goldene Ecke sponsort Aufwärmshirts der Reserve
    U13 II News Spielplan Tabelle Info E Junioren E1 Junioren U11 I News Spielplan Tabelle Info E2 Junioren U11 II News Spielplan Tabelle Info F Junioren F1 Junioren U9 I News Spielplan Tabelle Info F2 Junioren U9 II News Spielplan Tabelle Info F3 Junioren U8 I News Spielplan Tabelle Info F4 Junioren U8 II News Spielplan Tabelle Info Bambinis News Spielplan Tabelle Info Mädchen B Juniorinnen U17 News Spielplan Tabelle Info C Juniorinnen U15 News Spielplan Tabelle Info D Juniorinnen U13 News Spielplan Tabelle Info Kindergarten Torwartschule Ansprechpartner Vorstand Jugendturnier Inklusion News Kader Spielplan Ansprechpartner Förderverein Aktuelles Angebote Frühstück Senioren Boule Buchlesungen Vorträge Karten Brettspiele Prinzenempfänge Fair Trade Aktion Förderung Fußball Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 2 Mannschaft News Goldene Ecke sponsort Aufwärmshirts der Reserve Goldene Ecke sponsort Aufwärmshirts der Reserve Details Geschrieben von MK Kategorie 2 Mannschaft Herren Veröffentlicht 19 November 2015 Drucken E Mail Der Reserve bedankt sich bei der Goldenen Ecke und Wirtin Dada für einen dicken Zuschuss zu neuen Aufwärmsshirts Nachdem Dada in der letzten Halbserie bereits Trainingspullis der ersten Herren gesponsert hatte folgte nun das Team der Reserve Erstmalig damit auflaufen wird die Görgens Elf am übernächsten Sonntag im enorm wichtigen Heimspiel gegen Schlusslicht Eschmar Anstoß 12 30 Uhr In der Hoffnung dass die Shirts dort ihre positive Wirkung entfalten bedankte sich die Reserve am vergangenen Sonntag persönlich bei Dada Zweite Herren Planzen Breuer OHG Kreissparkasse Köln rhenag Provinzial Marko Götsch Cölner Hofbräu P Josef Früh KG Krombacher Brauerei Verein der Freunde und Förderer des SV Menden 1912 e V Tanklager L Schmitz GmbH Harald Grundmann Röhrig Kältetechnik Dominik Cieslak Fuchs Heizung Sport Center Linden McDonalds Sankt

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/342-goldene-ecke-sponsort-aufwaermshirts-der-reserve (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • SV Menden 1912 e.V. - 13. Spieltag: Unterirdische erste Hälfte besiegelt Derby-Niederlage
    waren alle Mann an Bord Zudem wurde die Görgens Elf noch von Salvatore Gagliano Sven Scheve und Torwart Shaggy aus der Ersten unterstützt Doch die Leistung die die Blau Weißen in der ersten Halbzeit auf den Kunstrasen brachte war die Schlechteste bislang in dieser Saison Zwar erschwerte der starke Gegenwind in der ersten Hälfte das Passpiel doch das kann keine Erklärung dafür sein dass man auch kaum Zweikämpfe gewann Hangelar war in allen Belangen besser und gäbe es in der Kreisliga B ein Benotungssystem so müsste man für diese Halbzeit wohl die Note 7 einführen So stand es vollkommen zurecht 0 2 aus Mendener Sicht zur Halbzeit und man hätte sich nicht beschweren können wenn der Rückstand höher ausgefallen wäre Dementsprechend musste Trainer Görgens vor seiner Halbzeitansprache aus erstmal die Fenster schließen denn es wurde laut Personell hätte es derweil jeden der zehn Feldspieler treffen können doch Simon Zimmer musste in der Halbzeitpause Manuel Ambrosio weichen und Markus Knipp folgte etwa zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff und wurde durch Bastian Müßeler ersetzt Der SVM zeigte nun sein zweites Gesicht Auch wenn die zweite Halbzeit spielerisch sicherlich kein Leckerbissen war so war der SVM nun jedoch auch mal jenseits der Mittellinie aktiv Erste Früchte trugen diese Bemühungen bereits in der 50 Minute als Fabian Haase sich klasse durchsetzte zwei Verteidiger abschüttelte und überlegt ins lange Eck abschloss Ein schöner Treffer und gleichzeitig der Anschluss zum 1 2 Menden drückte nun und kam zu guten Chancen Nachdem Niko Lamberty für Marvin Paffenholz eingewechselt wurde lag der Ausgleichstreffer in der Luft Auch wenn Hangelar durch die hoch stehenden Mendener noch zu Konterchancen kam die in überragender Manier durch Torwart Shaggy zunichte gemacht wurden so gehörte die zweite Hälfte dem SVM Als in der 78 Minute schließlich erneut Fabian Haase in den Strafaum eindrang und durhc den Abwehrspieler zu Fall gebracht wurde entscheid der Schiedsrichter folgerichtig auf Strafstoß Was anschließend passierte geht ins Reich der Kuriositäten der Kreisliga ein Nachdem ein Spieler des VfR penetrant auf den Schiedsrichter einredete fühlte sich dieser bemüßigt Haase nach dem Foulspiel trotz getroffener Entscheidung zu befragen Haase gab zu Protokoll dass er klar am Knie getroffen wurde wie auch die neutralen Zuschauer erkennen konnten Daraufhin nahm der Schiedsrichter seine Entscheidung zurück da er angab dass er ein Halten am Oberkörper gepfiffen habe und kein Foul am Knie Regeltechnisch hat der Schiedsrichter alles richtig gemacht denn eine Entscheidung kann zurückgenommen werden solange das Spiel nicht fortgesetzt wurde hier zahlt es sich aus dass der Autor dieses Berichtes in früher Vergangenheit schon mal Schiedsrichter Fortbildungen besucht hat Doch die Umstände dieser Entscheidung sind mehr als dubios da nicht nur subjektive Mendener sondern auch objektive Zuschauer und sogar Hangelarer Spieler das Foulspiel gesehen haben Die Chance zum 2 2 blieb damit verwehrt Auch wenn der Schiedsrichter keine fünf Minuten später einen indirekten Freistoß im Fünfer für Menden pfiff so kann man sicher nicht von ausgleichender Gerechtigkeit sprechen Der SVM versuchte in den Schlussminuten schließlich noch mal alles Hangelar gewann das Derby

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/332-13-spieltag-unterirdische-erste-haelfte-besiegelt-derby-niederlage (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 12. Spieltag: Spielabbruch beim Stand von 3:0 für die Reserve trübt Freude nicht
    doch der SVM ließ sich nur geringfügig anstecken und wurde mit zunehmender Spieldauer sicherer in den Kombinationen Das erste fußballerische Highlight wurde schließlich in Minute 28 gesetzt als der rechte Außenverteidiger nach einem Foul den Ball aus dem Halbfeld scharf in den Strafraum brachte und Jungspund Salvatore seine 1 56 Meter optimal einsetzte und per Kopf zum 1 0 einnetzte Großer Jubel auf der gut gefüllten Heimtribüne Der SVM verdiente sich seine Führung nun zunehmend und der Spielfluss konnte nur erneut vom aggressiven Stürmer der Gäste gestört werden Bei einem Standard für die Gäste war es erneut Husic der nach hinten austrat und ohne das der Ball im Spiel war versuchte Barth zu treffen Der Schiedsrichter stand gut und zögerte keine Sekunde Platzverweis Nachdem der Stürmer zunächst zu seiner Bank zurückkehrte dann jedoch aufgefordert wurde den Innenraum zu verlassen ließ er noch beim Vorbeigehen am Schiedsrichter Beleidigungen der übelsten Sorte ab die mir mein Anstand an dieser Stelle verbietet zu wiederholen Eine Aktion der untersten Schublade Wichtig in dieser Phase dass sich der SVM nicht anstecken ließ und seinen Stiefel weiter runter spielte Folgerichtig und enorm wichtig dass der Führung schließlich kurz vor der Halbzeit der zweite Treffer folgte Mit dem schönsten Angriff der Partie eingeleitet durch den feurigen Italiener Salvatore der einen traumhaften Stichpass auf Fabian Haase spielte vollendete schließlich die Nummer 9 Niko Lamberty nach selbstlosem Pass von Haase zum 2 0 Gleichzeitig der Pausenstand Coach Görgens konnte seit langer Zeit zum ersten Mal in der Halbzeitpause sein Bonbon zur Stimmerholung stecken lassen und gab gar ein Lob aus für die abgeklärte Leistung Er warnte jedoch auch eindringlich vor den ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte da der Gegner diesen Spielstand sicher nicht auf sich sitzen lassen möchte Die prophetische Gabe von Görgens zeigte sich einmal mehr denn Niederkassel machte von Beginn an der zweiten Hälfte deutlich Druck und wollte schnell zum Anschluss kommen Davon ließen sich die Blau Weißen leider verunsichern und die Fehlpässe häuften sich Von der Abgeklärtheit der ersten Hälfte war nicht mehr viel zu sehen und nun war der gut aufgelegte Keeper Sheri wieder einige Male im Fokus Beispielsweise in der 65 Minute als Eghball Keeper Sheri Anm d Redaktion nach einem Eckball den Ball mit einer Glanzparade aus der rechten unteren Ecke fischte Der SVM konnte erst wieder durchatmen als in der 70 Minute das erlösende 3 0 fiel Nach einem langen Befreiungsschlag von Rohn startete Niko Lamberty durch Angestachelt durch ein Foul in der vorherigen Szene schien er der Welt zeigen zu wollen welch Fähigkeiten noch in ihm stecken In Manier von Karim Bellarabi zündete er seinen Turbo und ließ den ersten Gegenspieler stehen Der Zweite wurde schließlich im Stile von Stefan Kießling weggecheckt während nun nur noch der Torwart wartete Ein kurzer Pass zu den mitgelaufenen Haase und Gagliano hätte ausgereicht doch nicht mit Lamberty Die One Man Show umkurvte schließlich auch den Torhüter und schob aus spitzem Winkel zum 3 0 ein Ein tolles Solo was dem Torschützen recht gibt

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/306-12-spieltag-spielabbruch-beim-stand-von-3-0-fuer-die-reserve-truebt-freude-nicht (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - Ankündigung: Vorgezogenes Meisterschaftsspiel der zweiten Herren heute um 19:30 Uhr in der Menden-Sieg-Arena
    Junioren U9 I News Spielplan Tabelle Info F2 Junioren U9 II News Spielplan Tabelle Info F3 Junioren U8 I News Spielplan Tabelle Info F4 Junioren U8 II News Spielplan Tabelle Info Bambinis News Spielplan Tabelle Info Mädchen B Juniorinnen U17 News Spielplan Tabelle Info C Juniorinnen U15 News Spielplan Tabelle Info D Juniorinnen U13 News Spielplan Tabelle Info Kindergarten Torwartschule Ansprechpartner Vorstand Jugendturnier Inklusion News Kader Spielplan Ansprechpartner Förderverein Aktuelles Angebote Frühstück Senioren Boule Buchlesungen Vorträge Karten Brettspiele Prinzenempfänge Fair Trade Aktion Förderung Fußball Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 2 Mannschaft News Ankündigung Vorgezogenes Meisterschaftsspiel der zweiten Herren heute um 19 30 Uhr in der Menden Sieg Arena Ankündigung Vorgezogenes Meisterschaftsspiel der zweiten Herren heute um 19 30 Uhr in der Menden Sieg Arena Details Geschrieben von MK Kategorie 2 Mannschaft Herren Veröffentlicht 03 November 2015 Drucken E Mail Der 12 Spieltag der Kreisliga B wird bereits heute eingeleitet In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel trifft die Reserve des SVM auf heimischer Platzanlage auf die Reserve des FC Niederkassel Der Gast belegt derzeit Rang Sechs und hat mit dem Sieg am vergangenen Spieltag gegen Fortuna Müllekoven wieder Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen aufgenommen Somit wartet auf die Görgens Elf eine harte Nuß zumal die Mendener nach nun zwei Pleiten in Folge und elf Punkten wieder sehr nah an die Abstiegsplätze gerückt sind Ein Sieg vor heimischen Publikum wäre darum umso wichtiger Anstoß der Partie ist um 19 30 Uhr und die Reserve freut sich bei Flutlicht und wärmenden Getränken auf Ihre Unterstützung Zweite Herren Saison 2015 2016 Planzen Breuer OHG Kreissparkasse Köln rhenag Provinzial Marko Götsch Cölner Hofbräu P Josef Früh KG Krombacher Brauerei Verein

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/305-ankuendigung-vorgezogenes-meisterschaftsspiel-der-zweiten-herren-heute-um-19-30-uhr-in-der-menden-sieg-arena (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 27.Spieltag: 3.Herren zurück in der Erfolgsspur
    Details Geschrieben von ILe Kategorie 3 Mannschaft Herren Veröffentlicht 25 April 2016 Drucken E Mail Eine Woche nach der Niederlage im Spitzenspiel bei Umutspor Troisdorf rehabilitiert sich die Dritte im Heimspiel gegen den VfR Hangelar IV Gegen den Ortsnachbarn feiert man einen ungefährdeten 5 1 Erfolg Auch im Spiel gegen den VfR Hangelar IV musste das Trainerteam Veränderungen im Team vornehmen Kielbasa Klöhn mussten diesmal auf die drei Celik Brüder Günaydin und Nickel verzichten konnten aber für die Partie gegen den Ortsnachbarn auf einen Rückkehrer zurückgreifen Bei wechselnden äußeren Bedingungen legte der SV Menden stark los Schon nach 6 Minuten klingelte es im Kasten der Gäste nachdem Azemi auf Kai Zur verlängerte und dieser die Kugel souverän zur 1 0 Führung im Tor unterbringen konnte Keine 120 Sekunden später revanchierte sich Zur bei Azemi 2 0 nach 8 Minuten für den SVM Und der Gastgeber ließ nicht locker Nach einem Foulspiel an Azemi schnappte sich Kai Zur den fälligen Freistoß und beförderte den Ball in die Mauer Den Abpraller schnappte sich Azemi und legte im Strafraum quer auf den freistehenden Leovac welcher nur noch einschieben musste 3 0 nach 22 Minuten Nur kurze Zeit später hatte Leovac die Möglichkeit den Doppelpack zu schnüren Nach einem tollen Spielzug über die linke Seite fand Mauel seinen Mitspieler der mit seinem Schuss jedoch am Hangelarer Schlussmann scheiterte Vor der Pause zappelte der Ball ein viertes Mal im Kasten der Gäste Wieder einmal ging es für die Hangelarer zu schnell auf der linken Mendener Seite Der gut aufgelegte Pascal Drinhausen fand in einem gut getimeden Schnittstellenpass Azemi welcher sich seinen Bewachern erledigte und gekonnt zum 4 0 vollendete 34 Mit diesem Ergebnis ging es schließlich in die Halbzeitpause Das Trainergespann resümierte positiv die 1 Halbzeit bemängelte jedoch den Einsatz und die Spielfreude in der letzten 15 Minuten Ziel für Halbzeit Zwei sei es ohne Gegentreffer zu bleiben aber auch noch was für die Tordifferenz was zu tun Leider blieb hier der Wunsch Vater des Gedanken denn die Dritte knüpfte in der 2 Hälfte an die letzten Minuten der Ersten an Spielerisch war man den Gästen klar überlegen spielte man jedoch die Angriffe nicht konsequent zu Ende Mauel scheiterte mit einem fabelhaften Freistoß am Pfosten Kai Zur am gut reagierenden Keeper In der 75 Minute feierte Titi Thiebus sein Comeback nach über 8 Monaten seit seinem letzten Spiel für die Dritte Ein Tor sollte man trotzdem erzielen Nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte lief Azemi alleine aufs Tor zu und ließ sich die Möglichkeit auf sein drittes Tor und das damit verbundene 5 0 nicht nehmen 81 Dies sollte auch die letzte Aktion des dreifachen Torschützen am heutigen Tag gewesen sein Denn er machte Platz für einen ganz Großen seiner Zunft Sascha Höch betrat unter dem Applaus der zahlreichen Mendener Anhänger den Rasen der Heiligen Menden Sieg Arena Nur kurze Zeit nach seiner Einwechslung wurde es brandgefährlich im Hangelarer Strafraum Nach einer Ecke stieg Höck eine Etage höher als seine drei Bewacher setzte

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/3mannschaft-herren/news-3mannschaft-herren/530-27-spieltag-3-herren-zurueck-in-der-erfolgsspur (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 26. Spieltag: 1:4 Niederlage im Topsiel bei Umutspor Troisdorf
    Drucken E Mail Der SV Menden III verliert das Spitzenspiel beim Tabellenführer Umutspor Troisdorf gewinnt mit 4 1 Im Spitzenspiel der Kreisliga C 5 trafen am vergangenen Sonntag Umutspor Troisdorf und der SV Menden III aufeinander Das Trainergespann Kielbasa Klöhn musste auf Hofmann Huesmann Mauel und Pascal Drinhausen verzichten Nichtsdestotrotz wollte man sowohl für die Hinspielniederlage gegen Umutspor als auch für das 1 3 in Rott nur 3 Tage zuvor Wiedergutmachung betreiben Man wollte dem Gastgeber aus einer geordneten Defensive durch blitzartige Konter gefährlich werden Beide Teams tasteten sich in den ersten 15 Minuten ab ohne nennenswerte Torchancen zu verzeichnen Nach einer ungefährlichen Ecke klärte der SV Menden die Kugel nicht entscheidend sodass der Ball beim Troisdorfer Stürmer landete Gekonnt schob er freistehend vor Altmann zur 1 0 Führung ein 15 Fortan verlor der Gast den Faden und überließ dem Gegner die Kontrolle über die Partie Vereinzelt ergaben sich kleinere Torchancen welche aber nicht gefährlich fürs Gegners Gehäuse waren Die klarere Spielstruktur war am heutigen Tag beim Tabellenführer erkennbar Folgerichtig fiel nach einem satten Distanzschuss das 2 0 36 Kurz vor der Pause schnürte der Stürmer des Gastgebers seinen Hattrick 45 Vorausgegangen war ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung Das 3 0 zur Halbzeit war angesichts der Spielanlage und Torchancen auch in dieser Höhe verdient Man nahm sich jedoch vor in Halbzeit Zwei mehr dagegenzuhalten um noch das ein oder andere Tor aufzuholen Fortan hatten die Mendener mehr vom Spiel und kreierten ihrerseits einige Torchancen welche jedoch nicht genutzt werden konnten Auffällig zu beobachten war jedoch die Kopfballschwäche des Tabellenführers aus Troisdorf Fast jeder hohe Ball landete auf dem Kopf eines SVM Spielers In der 72 Minute musste Altman jedoch auch ein viertes Mal hinter sich greifen Eine der vielen Kontermöglichkeiten des Gastgebers wurde zu Ende gespielt und führte folgerichtig zum

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/3mannschaft-herren/news-3mannschaft-herren/521-26-spieltag-1-4-niederlage-im-topsiel-bei-umutspor-troisdorf (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 25.Spieltag: Dritte Herrren unterliegen dem TV Rott
    das Nachholspiel beim TV Rott auf dem Programm Nachdem man vergangenen Freitag den TuS Altenrath mit 5 0 nach Hause geschickt hat wollte man diesmal drei Punkte aus Rott entführen Dabei musste man auf drei Spieler verzichten welche gegen Altenrath noch in der Stammformation zu finden waren Für Altmann Erol und Mesih Celik Pascal Drinhausen und Kai Zur rückten Höck Huesmann Nickel Mauel und Leovac in die Startaufstellung Die Partie gegen die Heimstarken Rotter begann äußerst turbulent Gleich nach 10 Minuten hatten gleich vier Akteure sich eine gelbe Karte eingehandelt Fünf Minuten später hätten sich die Gastgeber nicht über zwei Ampelkarten beschweren dürfen In dieser ersten viertel Stunde wurde kaum Fussball gespielt was aber auch an dem schwer bespielbaren Platzverhältnissen lag In der 20 Minute führte der SVM seine zweite Ecke aus welche vom Gegner geklärt und in einen Konter eingeleitet wurde Ein langer Ball in die Mendener Hälfte ließ die weit aufgerückte Mendener Defensive schlecht aussehen sodass der Rotter Stürmer frei auf Höck zulief und zur 1 0 Führung einschob Menden schien leicht angenockt was der Gegner keine zehn Minuten später ausnutzte Wiedermal überraschte ein gut vorgetragener Konter die Dritte was eine 2 0 Führung zur Folge hatte 28 Kurz darauf schöpften die Jungs von Kielsbasa Klöhn neue Hoffnung Der Unparteiische erkannte ein Nachtreten des Rotter Spielers an Huesmann welches er mit Rot ahndete Somit blieb dem SVM knapp 60 Minuten Zeit den Rückstand aufzuholen Doch an diesem Abend war einfach der Wurm drin Auf dem Natur rasen war kein Fussballspielen möglich und zu allem Überfluss fand auch der dritte Konter den Weg ins Mendener Gehäuse 40 Mit einem 0 3 Rückstand begab man sich schließlich zum Pausentee Dennoch blieben 45 Minuten Zeit die Überzahl in was Zählbares umzumünzen Man startete wütende Angriffe auf das Gehäuse des Gastgebers und

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/3mannschaft-herren/news-3mannschaft-herren/516-25-spieltag-dritte-herrren-unterliegen-dem-tv-rott (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 24.Spieltag: 3.Herren finden in die Erfolgsspur zurück
    Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 3 Mannschaft News 24 Spieltag 3 Herren finden in die Erfolgsspur zurück 24 Spieltag 3 Herren finden in die Erfolgsspur zurück Details Geschrieben von ILe Kategorie 3 Mannschaft Herren Veröffentlicht 14 April 2016 Drucken E Mail Nach zwei Unentschieden in Folge gewinnt die Dritte das Freitag Abend Spiel gegen den TuS Altenrath mit 5 0 Damit bleibt man auch im 14 Spiel in Folge ohne Niederlage Nur drei Tage nach dem enttäuschenden 1 1 im Derby gegen den Adler wartete mit dem TuS Altenrath die nächste Aufgabe auf die Mendener Mannschaft rund um CoCo Fipsi Klöhn Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen zwei Partien war die Marschrichtung für die Dritte klar Es musste ein Dreier her zumal man im Hinspiel noch zwei Punkte liegen gelassen hat Es dauerte jedoch bis zur 36 Minute eher der SV Menden in Führung gehen konnte Eine schöne Flanke von Günaydin verwertete Azemi zum 1 0 Während die Gäste aus Altenrath keine nennenswerte Torchance verzeichnen konnten verpasste es der SVM das Ergebnis hochzuschrauben Mit der knappsten aller Führungen ging es in die Halbzeitpause Klöhn mahnte seine Mannschaft vor den kommenden 15 Minuten welche entscheidend für den weiteren Verlauf der Partie werden würden Und er sollte Recht behalten Seine Mannen starten besser in die 2 Halbzeit und erhöhten schnell auf 2 0 Torschütze war wiedermal Azemi welcher nach einer tollen Vorarbeit von Mauel lässig einschob 57 Nur drei Minuten später netzte Sönmez in Folge einer Ecke zur 3 0 Führung Wiederrum drei Minuten nach dem 3 0 war es abermals Azemi welcher das Ergebnis auf 4 0 stellte Justin Mauel verbuchte seinen zweiten Assist Doch dies sollte nicht das letzte Tor von Azemi an diesem Abend

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/3mannschaft-herren/news-3mannschaft-herren/510-24-spieltag-3-herren-finden-in-die-erfolgsspur-zurueck (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •