archive-de.com » DE » S » SVMENDEN.DE

Total: 381

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SV Menden 1912 e.V. - 10. Spieltag: Heimsieg gegen Inter Troisdorf
    I News Spielplan Tabelle Info F4 Junioren U8 II News Spielplan Tabelle Info Bambinis News Spielplan Tabelle Info Mädchen B Juniorinnen U17 News Spielplan Tabelle Info C Juniorinnen U15 News Spielplan Tabelle Info D Juniorinnen U13 News Spielplan Tabelle Info Kindergarten Torwartschule Ansprechpartner Vorstand Jugendturnier Inklusion News Kader Spielplan Ansprechpartner Förderverein Aktuelles Angebote Frühstück Senioren Boule Buchlesungen Vorträge Karten Brettspiele Prinzenempfänge Fair Trade Aktion Förderung Fußball Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 1 Mannschaft News 10 Spieltag Heimsieg gegen Inter Troisdorf 10 Spieltag Heimsieg gegen Inter Troisdorf Details Geschrieben von N Schmied Kategorie 1 Mannschaft Herren Veröffentlicht 18 Oktober 2015 Drucken E Mail Die 1 Herren gewinnt das Heimspiel gegen Inter mit 4 2 Der SV Menden übernahm in der ersten Spielhälfte sofort das Ruder und erspielte sich Chance um Chance folgerichtig führte man zur Halbzeit 3 0 nach Toren von Kopatz 23 und I Weber 27 34 Bereits hier konnte man mit der Torausbeute aus Mendener Sicht jedoch nicht einverstanden sein viele Tormöglichkeiten blieben ungenutzt Der zweite Durchgang begann so wie der erste endete Der SV Menden vergab Möglichkeit um Möglichkeit das Spiel zu entscheiden Nach einem Konter kam der Gegner zum 3 1 und in der Folge gar zum 3 2 Inter spielte nun stärker auf und präsentierte sich häufiger in der Hälfte des SV Letztlich konnte sich der SV aber mit 4 2 T Weber 86 verdient durchsetzen und behält drei wichtige Punkte in der Menden Sieg Arena Tore 1x Kopatz 2x I Weber 1x T Weber Aufstellung Schürger Touzani Menden Rankenhohn Huesmann Weber Rausch Kluxen Kopatz Sieberts Koita Mit Dank an Paul Standley für die Bilder Erste Herren Planzen

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/1mannschaft-herren/news-1mannschaft-herren/278-10-spieltag-heimsieg-gegen-inter-troisdorf (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • SV Menden 1912 e.V. - 8. Spieltag: Schwere Verletzung überschattet Partie gegen Eitorf
    F3 Junioren U8 I News Spielplan Tabelle Info F4 Junioren U8 II News Spielplan Tabelle Info Bambinis News Spielplan Tabelle Info Mädchen B Juniorinnen U17 News Spielplan Tabelle Info C Juniorinnen U15 News Spielplan Tabelle Info D Juniorinnen U13 News Spielplan Tabelle Info Kindergarten Torwartschule Ansprechpartner Vorstand Jugendturnier Inklusion News Kader Spielplan Ansprechpartner Förderverein Aktuelles Angebote Frühstück Senioren Boule Buchlesungen Vorträge Karten Brettspiele Prinzenempfänge Fair Trade Aktion Förderung Fußball Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 1 Mannschaft News 8 Spieltag Schwere Verletzung überschattet Partie gegen Eitorf 8 Spieltag Schwere Verletzung überschattet Partie gegen Eitorf Details Geschrieben von MK Kategorie 1 Mannschaft Herren Veröffentlicht 04 Oktober 2015 Drucken E Mail An dieser Stelle finden Sie normalerweise den Bericht des Spiels und der wäre durchaus turbulent ausgefallen wenn der Berichtschreiber und Spielertrainer Nico Schmied nicht die tragische Figur dieses Spiels gewesen wäre Nachdem er von einer langen Verletzung in der 65 Minute zurückgekehrt ist und keine fünf Minuten später einen Traumpass auf Basti Rohn zum 3 2 spielte ereignete sich das Drama in der 75 Minute Ohne gegnerische Einwirkung blieb Schmied im Kunstrasen hängen und verdrehte sich das Knie Der anschließende Krankenhausaufenthalt und ein morgendliches MRT ergaben die katastrophale Diagnose Kreuzbandriss doppelter Meniskusschaden und Innenbandriss im Knie Eine Verletzung die schlimmer nicht ausfallen kann Der gesamte SVM wünscht Nico an dieser Stelle gute Besserung und zunächst einen erfolgreichen OP Verlauf Auch wenn es in diesen Stunden schwer fällt Kopf hoch Nico Die Aufstellung und den Live Ticker finden Sie unter folgendem Link SV Menden SV Eitorf 3 3 Mit Dank an Paul Standley für die Bilder Erste Herren Saison 2015 2016 Planzen Breuer OHG Kreissparkasse

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/1mannschaft-herren/news-1mannschaft-herren/258-8-spieltag-turbulentes-spiel-gegen-eitorf-endet-3-3 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 7. Spieltag: Auswärtssieg in Bad Honnef
    Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 1 Mannschaft News 7 Spieltag Auswärtssieg in Bad Honnef 7 Spieltag Auswärtssieg in Bad Honnef Details Geschrieben von N Schmied Kategorie 1 Mannschaft Herren Veröffentlicht 28 September 2015 Drucken E Mail Mit einem 3 1 Auswärtssieg und drei Punkten kommen die 1 Herren aus der ehemaligen Kurstadt zurück Da das Auswärtsspiel in Honnef ungewohnt früh bestritten wurde traf sich die 1 Herren zunächst zum gemeinsamen Frühstück siehe Foto und fuhr dann gemeinsam und guter Dinge nach Honnef Die Vorzeichen für dieses Auswärtsspiel waren zwar immer noch nicht optimal aber durchaus besser als in den letzten Wochen So kehrten Severin Kopatz Kalid Touzani und wie zuletzt in Altenrath auch Sebastian Rohn zurück in die Startaufstellung Der SV agierte gerade in der 1 Halbzeit äußerst spielbestimmend und hatte deutlich mehr Spielanteile als der Gegner Jener tauchte nur selten in der Mendener Hälfte auf Menden fehlte jedoch im Abschluss die notwendige Konsequenz Als beide Teams schon mit einem 0 0 in die Halbzeit gehen wollten gelang Basti Rohn ein sehenswertes Tor Er lief den gegnerischen TW so geschickt an dass dieser ihn nur noch anschießen konnte 1 0 zu einem denkbar günstigen Zeitpunkt Spielte man in Durchgang eins noch sehr dominant verlor das Mendener Spiel in Halbzeit zwei etwas an Fahrt Nach toller Vorarbeit von Wildermuth schloss Basti Kluxen mit einem schönen Kopfball ins Eck ab 2 0 In der Folge kamen die besser aufspielenden Hausherren durch eigene Fehler des SVM zu hochkarätigen Chancen scheiterten aber ein ums andere Mal an dem glänzend aufgelegten Schürger Nach dem Anschlusstreffer der Honnefer 2 1 wurde es noch einmal hektisch ehe Basti Rohn

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/1mannschaft-herren/news-1mannschaft-herren/253-7-spieltag-auswaertssieg-in-bad-honnef (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 5. Spieltag: Erste Herren erkämpft sich Punkt gegen den Tabellenführer
    Senioren Boule Buchlesungen Vorträge Karten Brettspiele Prinzenempfänge Fair Trade Aktion Förderung Fußball Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 1 Mannschaft News 5 Spieltag Erste Herren erkämpft sich Punkt gegen den Tabellenführer 5 Spieltag Erste Herren erkämpft sich Punkt gegen den Tabellenführer Details Geschrieben von N Schmied Kategorie 1 Mannschaft Herren Veröffentlicht 15 September 2015 Drucken E Mail Unsere erste Mannschaft befindet sich zur Zeit in einem extremen personellen Engpass Gleich zwölf Akteure aus dem Kader standen in den letzten Spielen nicht zur Verfügung Hierzu gehörten im Spiel gegen Kaldauen Stefan Huesmann Basti Rohn Nico Schmied Attila Inan Tobias Rohn Phillip Ecker Alexander Kluxen Ahmadou Koita Tim Nussbaum Kalid Touzani und Baijce Maglajcetovic sowie in den letzten Spielen Pascal Menden und Sven Scheve Trotzdem sahen die geneigten Zuschauer in der Menden Sieg Arena dass ihr SV von Beginn an das Heft in die Hand nahm Der starke Anfang der Blau Weissen wurde jäh durch einen tollen Fallrückzieher des Gegners gestoppt 0 1 In der Folge kam Kaldauen besser ins Spiel und es entwickelte sich eine spielerisch für die Zuschauer sehr interessante Partie Thomas Rankenhohns Elfmeter Foul an Bernhard konnte Severin Kopatz nach vorheriger Instruktion durch Pascal Menden aus spitzem Winkel mit dem schwächeren rechten Fuß im Nachschuss gekonnt versenken 1 1 Dies bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand Menden spielte in der zweiten Hälfte indes noch stärker auf und kam zu Großchancen durch Kopatz Fernschuss die beiden Webers Außennetz und den stark aufspielenden Scheve sowie Wildermuth Kopfball Die ein oder andere Chance hatten auch noch die Gäste wobei die Chancen des Gastgebers in Qualität und Quantität leichte Vorteile aufwiesen Am Ende blieb es beim 1 1

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/1mannschaft-herren/news-1mannschaft-herren/233-5-spieltag-erste-herren-erkaempft-sich-punkt-gegen-den-tabellenfuehrer (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 4. Spieltag: Derby-Niederlage auf der Hütte
    out Startseite Herren 1 Mannschaft News 4 Spieltag Derby Niederlage auf der Hütte 4 Spieltag Derby Niederlage auf der Hütte Details Geschrieben von MK Kategorie 1 Mannschaft Herren Veröffentlicht 06 September 2015 Drucken E Mail Am heutigen Spieltag stand für die erste Mannschaft das Derby auf der Hütte an Immer ein besonderes Spiel hat man doch in Vergangenheit schon viele heiße Duelle zwischen diesen beiden Teams erlebt Nach zwei Jahren ohne Derby kam es nun wieder zum Klassiker und da Hütte als Aufstiegsfavorit gilt waren die Rollen auch klar verteilt Der SVM wollte aus einer stabilen Defensive heraus für Gefahr sorgen mit seinen schnellen Stürmern Tim und Igor Weber und den Rot Weißen damit das Leben schwer machen Im Vergleich zur Vorwoche rückten Pascal Menden Stefan Huesmann und Falk Bernard in die Startelf Leider erfuhr der Plan der stabilen Defensive jedoch früh einen Dämpfer da der SVM wie schon in der Vorwoche gegen Siegburg nach fünf Minuten mit 1 0 hinten lag Ein Phänomen welches dringend abgestellt werden sollte denn nun gestaltete sich das Spiel noch schwieriger Hütte zog sich zurück und lauerte mit seinen ebenfalls sehr schnellen Spitzen auf Konter Die Musik spielte sich jedoch meist zwischen den Strafräumen ab weshalb es nicht viel berichtenswertes bis zur Pause gab In Hälfte Zwei sollte dann mit neuem Schwung der Ausgleich klargemacht werden doch erneut gab es zunächst einen Dämpfer als Hütte in der 66 Minute zum 2 0 abschloss Doch dieser Spielstand hielt nur zwei Minuten da ein Foul am eingewechselten Ahmadou Koita im Sechzehner bestraft wurde und der fällige Strafstoß durch den Capitano Thomas Rankenhohn höchstpersönlich verwandelt wurde Menden bekam nun die zweite Luft und erhöhte das Tempo Eine Großchance von Tim Weber war schließlich die fast den Ausgleich gebracht hätte doch im Gegenzug bewies Hütte seine Konterstärke und

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/1mannschaft-herren/news-1mannschaft-herren/206-4-spieltag-derby-niederlage-auf-der-huette (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 24. Spieltag: Nächste Klatsche für Reserve
    Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 2 Mannschaft News 24 Spieltag Nächste Klatsche für Reserve 24 Spieltag Nächste Klatsche für Reserve Details Geschrieben von MK Kategorie 2 Mannschaft Herren Veröffentlicht 24 April 2016 Drucken E Mail Nachdem in der vorigen Woche eine bittere 1 6 Niederlage beim ASV Sankt Augustin II zu verdauen war hieß der Gegner am heutigen Sonntag Hellas Troisdorf Eine Mannschaft die mittendrin im Aufstiegsrennen steckt Gute Erinnerungen hatten die Mendener indes an das Hinspiel als dem großen Favoriten drei Punkte geklaut werden konnten Personell veränderte Coach Görgens die Mannschaft auf drei Positionen Für Strombach Warczok und Jelden kamen Naserzare Knipp und Linden in die Mannschaft Die Marschroute sollte klar sein denn Görgens gab die Devise Die Null muss stehen aus Dementsprechend tief gestaffelt stand der SVM Das der Plan von Görgens nach nur fünf Minuten bereits ad acta gelegt werden konnte war der erneuten Menender Schlafmützigkeit zu verdanken Da dem Autor an dieser Stelle der interne Speicherplatz fehlt um die individuellen Fehler plus die Verteidigungsschwäche bei Standardsituationen plus zweifelhafte Abseitsentscheidungen die zu Toren führten aufzuzählen an dieser Stelle nur der Verweis dass es zur Pause 4 1 für die Gäste stand Den Anschlusstreffer zum 4 1 erzielte indes Manuel Ambrosio Die zweite Hälfte war im Endeffekt eine Blaupause von Hälfte Eins Gelegentliche gute Aktionen wurden durch unnötige Ballverluste wieder wett gemacht Einziger Lichtblick auf Seiten der Mendener war heute Fabian Haase der die Abwehr der Gäste praktisch im Alleingang als einziger Stürmer beschäftigte und sich mit zwei Toren belohnte Der Rest der Mendener blieb unter den vorhandenen Möglichkeiten So stand unter dem Strich eine deftige 3 8 Niederlage und das Gegentore Konto der Mendener nimmt mit dem nun 70 Gegentreffer bedenkliche Ausmaße an Vor

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/528-24-spieltag-naechste-klatsche-fuer-reserve (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 23. Spieltag: SVM kommt gegen ASV unter die Räder
    kommt gegen ASV unter die Räder Details Geschrieben von TK Kategorie 2 Mannschaft Herren Veröffentlicht 18 April 2016 Drucken E Mail Nachdem man zuletzt zwei gute Partien gegen zwei Gegner aus höheren Tabellenregionen Buisdorf und Oberlar abliefern konnte wartete zum 23 Spieltag ein Abstiegskandidat Das Stadtderby gegen die Zweitvertretung des ASV stand an Im Vergleich zur Vorwoche musste mehrfach umgestellt werden Kapitän Knipp befand sich auf Entgiftungskur in Budapest und Flügelflitzer Sascha Liebig musste eine Verletzung auf der Sascha Höck Allee verdauen Auch der kurzfristig verpflichtete Altstar Pütz musste aufgrund nicht näher definierter Rückenprobleme passen Zudem gestaltete sich die Trainingswoche mit vielen angeschlagenen Spielern als sehr müßig Von der ersten Mannschaft konnte 30 Minuten vor Spielbeginn noch Verteidiger Alex Kluxen abgesandt werden und so der Kader auf zwei Bankspieler angehoben werden Die Nebengeräusche waren somit mehr als deutlich und konnten von der Mannschaft von Coach Görgens nie richtig abgeschüttelt werden So war es bereits in der 3 Minute soweit und die Blau Weißen gerieten in Rückstand Ein einfacher Diagonalball hebelte die ganze Kette aus und anschließend konnten weder die Flanke noch der Kopfball im Zentrum verhindert werden Die frühe Führung konnte man zwar nochmal ausgleichen nachdem Paul Warczok einen geklärten Freistoß wieder in den Sechzehner brachte und Kronberger mit Übersicht den besser postierten Haase fand doch die Gegenwehr hielt nich lange Auch das zweite Gegentor war durch unzureichende Defensivarbeit gekennzeichnet Mit dieser ersten Halbzeit konnte man nicht zufrieden sein und Görgens versuchte seine Spieler nochmals an der Ehre zu packen Den zweiten Durchgang begann man erneut fahrig kam jedoch zur ersten Chance Nach gutem Pressing durch die Stürmer konnte Kronberger einen Ball abfangen und Müßeler in den Sechzehner schicken Der bediente noch Ambrosio der allerdings freistehend nicht verwerten konnte Quasi im Gegenzug kam es erneut zu einem nahezu mustergültigen Assist

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/518-23-spieltag-svm-kommt-gegen-asv-unter-die-raeder (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SV Menden 1912 e.V. - 22. Spieltag: Durchwachsene Leistung reicht nicht gegen Oberlar
    Prinzenempfänge Fair Trade Aktion Förderung Fußball Jugendabteilung Seniorenabteilung Inklusionsmannschaft Internationale Beziehungen Teambuilding Gutscheine Jugend Gutscheine Senioren Gutscheine andere Vereine Sponsoren Sponsorentage Zuwendungen Sponsoren Ziele Satzung Vorstand Historie Menden Sieg Arena Sportwochenheft Mitgliedschaft Menü Impressum Webmailer Login out Startseite Herren 2 Mannschaft News 22 Spieltag Durchwachsene Leistung reicht nicht gegen Oberlar 22 Spieltag Durchwachsene Leistung reicht nicht gegen Oberlar Details Geschrieben von MK Kategorie 2 Mannschaft Herren Veröffentlicht 11 April 2016 Drucken E Mail Der 22 Spieltag fand für die Reserve schon am Donnerstagabend statt Beide Mannschaften einigten sich auf diese Spielzeit um einer Ansetzung am Sonntagabend um 18 45 Uhr aus dem Weg zu gehen Zu Gast war der TuS Oberlar eine Mannschaft aus der oberen Tabellenregion Personell musste Coach Görgens die Mannschaft im Vergleich zur überzeugenden Partie gegen Buisdorf auf zwei Positionen verändern Für den angeschlagenen Marvin Paffenholz kam Bastian Müßeler in die Mannschaft Zudem rückte der aushelfende Coach der dritten Mannschaft Johann Kielbasa kurz vor Spielbeginn überraschend in die Mannschaft da sich Sascha Liebig beim Aufwärmen verletzte Auf der Bank saßen Paul Warczok Marvin Rühle und Marvin Paffenholz zudem ein großer Dank an Chris Pohl der sich auch kurzfristig zur Verfügung stellte Es entwickelte sich eine Partie auf mäßigem Niveau Die Blau Weißen waren ein Stück entfernt von der Leistung gegen Buisdorf und auch Oberlar hat in der Vergangenheit schon bessere Spiele gemacht So ist es nicht ungewöhnlich dass eine Standard dieses Spiel entschied Ein Stafstoß entstanden durch eine Unkonzentriertheit musste in der 30 Minute herhalten In Hälfte Zwei versuchte der SVM zwar nochmal alles es fehlte jedoch an zwingenden Abschlüssen und der Präzision im vorderen Drittel Auch Oberlar kam noch zu Konterchancen die am Ende jedoch ungenutzt blieben So stand unter dem Strich eine nicht unverdiente Niederlage die mit einer besseren Leistung auf jeden Fall hätte verhindert

    Original URL path: http://www.svmenden.de/index.php/herren/2mannschaft-herren/news-2mannschaft-herren/508-22-spieltag-durchwachsene-leistung-reicht-nicht-gegen-oberlar (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •