archive-de.com » DE » S » SVJ-FUSSBALL.DE

Total: 155

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SVJ Fussball
    und Bambini A Junioren B Junioren C Junioren D Junioren E Junioren F Junioren Bambini Juniorinnen A Juniorinnen B Juniorinnen C Juniorinnen D Juniorinnen E Juniorinnen AH Termine Veranstaltungen Weihnachtsmarkt Aktionen Schrottsammlung Kontakt Impressum Sponsoring 2 Runde 1 Runde 1

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=69 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • SVJ Fussball
    Jugend Junioren und Bambini A Junioren B Junioren C Junioren D Junioren E Junioren F Junioren Bambini Juniorinnen A Juniorinnen B Juniorinnen C Juniorinnen D Juniorinnen E Juniorinnen AH Termine Veranstaltungen Weihnachtsmarkt Aktionen Schrottsammlung Kontakt Impressum Sponsoring 17 Spieltag 16 Spieltag 15 Spieltag 14 Spieltag 13 Spieltag 12 Spieltag 11 Spieltag 10 Spieltag 9 Spieltag 8 Spieltag 7 Spieltag 6 Spieltag 5 Spieltag 4 Spieltag 3 Spieltag 2 Spieltag 1

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=182 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SVJ Fussball
    5 Spieltag 4 Spieltag 3 Spieltag 2 Spieltag 1 Spieltag 16 Spieltag 21 11 2015 SV Jungingen I SV Oberroth I 1 2 1 1 Letztes Heimspiel im Jahr 2015 geht verloren Der Anfang der Partie war eigentlich nicht so schlecht Marco Wind hätte nach ein paar Minuten frei vor dem Gehäuse den Führungstreffer erzielen können schob den Ball aber neben das Tor Marco Kogler prüfte nach 15 Minuten den Keeper mit einem Freistoß Danach war das Spiel sehr zerfahren und durch viele Unterbrechungen kam kein richtiger Spielfluss zustande Mitte der ersten Hälfte bediente Michael Späth Sabit Sarikaya der ins leere Tor einschob aber leider stand unser Torjäger im Abseits und das Tor zählte nicht Tim Bärtele hatte noch eine gute Chance aber Oberroths Keeper hielt sein Kasten sauber In der 41 Spielminute dann die erste Chance für Oberroth Nach einem Freistoß und durch Abstimmungsprobleme in unserer Hintermannschaft gelang den Gästen das 0 1 Mit dem Halbzeitpfiff konnte Michael Späth nach Vorarbeit von Marco Wind zum 1 1 ausgleichen In Halbzeit zwei spielten wir sehr unansehnlichen Fußball konnten uns kaum Chancen herausspielen und brachten uns durch Abspielfehler selbst in Bedrängnis Aber auch der Gast aus Oberroth konnte sich keine hochkarätigen

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=176 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SVJ Fussball
    Spieltag 5 Spieltag 4 Spieltag 3 Spieltag 2 Spieltag 1 Spieltag 15 Spieltag 15 11 2015 SV Jungingen I SC Türkgücü Ulm I 0 0 0 0 Zuhause blieben wir weiter ungeschlagen Im letzten Spiel der Hinrunde kamen wir nicht über ein 0 0 hinaus Die ersten Spielminuten hatten wir dieses Mal im Griff und mussten keinem Rückstand hinterherlaufen Wirkliche Chancen ergaben sich in Hälfte eins kaum Ein Freistoß von Marco Kogler ging über den Kasten Unsere schnelle Außenbahnspieler Benjamin Hajdarevic und Niklas Ebner kamen zwar ab und an mal durch aber der letzte Pass kam leider nicht an Kurz vor der Halbzeit hatte Michael Späth die größte Chance er scheiterte aber mit einem Schuss am gut reagierenden Keeper In Halbzeit zwei kam der Gast aus Ulm besser ins Spiel Wir hatten zweimal ordentlich Glück Erst nagelte Gästespieler Saccotelli einen Freistoßhammer an den Querbalken Danach prüfte er Daniel Thierer mit einem satten Schuss Hier zeigte unser Keeper mal wieder seine Klasse und fischte das Ding grandios aus dem Winkel Die letzten 20 Spielminuten war es ein auf und ab in dem sich aber kein Team klare Torchancen erspielen konnte Somit blieb es bei einem gerechten Unentschieden Mit 28 Punkten stehen

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=173 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SVJ Fussball
    SV Grimmelfingen I SV Jungingen I 2 6 1 3 Deutlicher Auswärtssieg Wieder einmal gehörte unserem Gegner die Anfangsphase Schon in der 7 Spielminute konnten wir einen Ball nicht klären und mussten das frühe 1 0 hinnehmen Danach versuchten wir zwar das Spiel an uns zu reißen wirklich gefährlich waren wir aber bis zur 15 Minute nicht Mit dem ersten schönen Spielzug über Niklas Ebner der Sandro Eggert schön freispielte fiel dann der Ausgleich Sandro Eggert scheiterte noch am Keeper aber den Abpraller konnte Sabit Sarikaya jedoch über die Linie drücken Danach hatte Grimmelfingen etwas mehr vom Spiel und wir konnten mit geschicktem Abwehrverhalten und dem nötigen Glück das 1 1 halten In der 34 Minuten war es dann Patrick Maurer der den mitgelaufenen Sabit Sarikaya bediente und dieser aus elf Metern locker einschieben konnte Spiel mal wieder gedreht In der letzten Spielminute der ersten Halbzeit setzte sich Marco Wind durch drei Gegner durch und wurde am 16 er gelegt Der Schiedsrichter ließ den Vorteil laufen und Sabit Sarikaya bedankte sich mit einem lupenreinen Hattrick So ging es nach einer eher durchschnittlichen Halbzeit mit einem zwei Toren Vorsprung in die Kabine Nach dem Seitenwechsel stürmte Grimmelfingen von der ersten Minute ab ohne aber unsere Abwehr in Bedrängnis zu bringen So hatten wir viel Platz um unsere gefährlichen Konter zu spielen Einen davon nützte Michael Späth nach Vorarbeit von Sabit Sarikaya schon in der 52 Spielminute Danach flachte die Partie ein wenig ab Grimmelfingen bestimmt zwar ab dem Zeitpunkt das Spiel bis auf einen Pfostenschuss brachte die Heimelf aber nichts zustande Wir dagegen spielten in dieser Zeit unsere Konter nicht klug aus somit waren auch auf unserer Seite keine Höhepunkte zu verzeichnen In der 82 Spielminute mussten wir durch einen strammen 16 Meter Schuss das 2 4 hinnehmen Aber schon im

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=170 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SVJ Fussball
    I 3 2 2 1 Heimstärke wieder Mal unter Beweis gestellt Dieser Sonntag fing nicht gut für uns an Schon nach drei gespielten Minuten konnten wir einen Eckball nicht richtig klären und Gästespieler Schlegel vollstreckte eiskalt aus sieben Meter Aber kurze Zeit später hätte Sandro Eggert nach Vorarbeit von Michael Späth für den Ausgleich sorgen können scheiterte aber am guten Westerstetter Schlussmann Danach bekamen wir das Spiel besser in den Griff und erspielten uns einige gefährliche Aktionen aber die Bälle von der Außenbahn fanden vor dem Tor keinen Abnehmer In der 33 Spielminute war es dann Michael Späth der im Sechzehner die Übersicht behielt und zum verdienten Ausgleich einschob Vier Minuten später feuerte Leander Exner einen richtigen Hammer ab der aus knapp 25 Metern im Kreuzeck landete Das Spiel war gedreht Bis zum Pausentee passierte nichts mehr So gingen wir mit einer knappen aber verdienten Führung in Hälfte zwei Kurz nach der Halbzeit war es Sandro Eggert der nach einem schönen Spielzug am Keeper scheiterte Nach einer Kontersituation gab es knapp 20 Meter vor unserem Gehäuse Freistoß Der wurde von Nicolas Schlegel traumhaft getreten und so stand es 2 2 Jetzt nahm das Spiel das schon in der ersten Halbzeit ein hohes Tempo hatte weiter Fahrt auf Nach einem Kogler Eckball sprang Sandor Eggert am höchsten der Ball ging aber knapp am Tor vorbei Eine Minute später setzte Schlegel einen sauber gespielten Spielzug an den Pfosten Im Gegenzug war Tobias Widmer auf und davon dessen Flanke Leander Exner mustergültig mit dem Kopf auf Sarikaya ablegte der nur noch einschieben musste Jetzt drückte Westerstetten wieder auf den Ausgleich Nach einem Gerangel im Strafraum hätte der Schiedsrichter für Westerstetten auf den Punkt zeigen können verweigerte dies aber Glück gehabt In der 86 Spielminute musste Tobias Widmer mit Gelb Rot vom Platz In

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=157 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SVJ Fussball
    unserer Jungs Gegen Türk Spor Neu Ulm mussten wir schon ab der 6 Minute einem Rückstand hinterherlaufen Ein direkt verwandelter Freistoß konnte Daniel Thierer nicht entschärfen Kurz darauf sicherlich eine der spielentscheidenden Szenen Ein langer Ball von Marco Kogler erreichte Michael Späth der den Keeper umspielte und zu Fall gebracht wurde Ein ganz klarer Elfmeter und eine Rote Karte Das sah der Schiedsrichter aber nicht so und ließ das Spiel weiterlaufen Kurz darauf setzte Marco Kogler einen Freistoß an den Pfosten Kurz vor der Halbzeit entwischte unserer Abwehr der schnelle Stürmer der Türken und schob zum 2 0 ein Eine weitere hochkarätige Chance zum Anschluss vergab erst Sabit Sarikaya leichtfertig der anschließende Kopfball von Henrik Ebner ging ganz knapp am Kasten vorbei So ging es mit einem 0 2 Rückstand in die Halbzeitpause Nach der Pause stellten wir um und versuchten mehr Druck auszuüben was uns auch gelang Schon in der 53 Spielminute zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Michael Späth auf den Punkt Den fälligen Elfmeter konnte Sabit Sarikaya im Nachschuss verwandeln Danach drückten wir Neu Ulm weiter in die eigene Hälfte mussten aber bei Kontern jederzeit auf der Hut sein In der 70 Spielminute zeigte der Unparteiische

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=142 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • SVJ Fussball
    Impressum Sponsoring 17 Spieltag 16 Spieltag 15 Spieltag 14 Spieltag 13 Spieltag 12 Spieltag 11 Spieltag 10 Spieltag 9 Spieltag 8 Spieltag 7 Spieltag 6 Spieltag 5 Spieltag 4 Spieltag 3 Spieltag 2 Spieltag 1 Spieltag 11 Spieltag 18 10 2015 SV Jungingen I TSV Erbach I 2 1 1 0 Glücklicher Sieg gegen nicht aufgebende Erbacher Es ging gut los Nach schöner Vorarbeit von Leander Exner bescherte uns Niklas Ebner die frühe Führung in der 6 Spielminute Auch im Anschluss hatten wir mehr vom Spiel konnten jedoch weitere Tormöglichkeiten nicht im Gästegehäuse unterbringen Kurz vor der Pause sah ein Erbacher Stürmer nach einer Tätlichkeit die Rote Karte 43 Bis zur Halbzeit passierte nichts nennenswertes mehr In zweiten Abschnitt kamen wir trotz Überzahl deutlich unter Druck Die Gäste gingen enorm hohes Tempo und wir waren an diesem Tag nicht in der Lage die Überzahl auszuspielen Viele lange Bälle und viele Ballverluste waren das Resultat der geringen Laufbereitschaft Der völlig verdiente Ausgleich gelang den Gästen in der 80 Spielminute Doch den Lucky Punch konnte der frisch eingewechselte Alexander Ruhland setzen Mit seinem zweiten Ballkontakt nutzte er einen Aussetzer des Gäste Keepers zum umjubelten Siegtreffer 84 Fazit Spiel abhaken drei Punkte mitnehmen

    Original URL path: http://www.svj-fussball.de/index.php?siteId=20&navId=139 (2016-04-30)
    Open archived version from archive