archive-de.com » DE » S » SUEDAMERIKA-CSI.DE

Total: 306

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Februar | 2015 | CSI Südamerika
    zwei Mal täglich nach Madrid und von dort weiter zu mehr als 45 Zielen in Spanien der Karibik Süd und Nordamerika Erleben Sie spannende Städteziele wie Madrid Lima Sao Paulo und Buenos Aires oder exotische Orte wie Santa Cruz de la Sierra Bolivien Salvador de Bahía und Puerto Rico Wenn Sie dem deutschen Winter entfliehen und Sonne tanken möchten nehmen wir Sie mit zu den weißen Stränden der Kanarischen Inseln und den kristallklaren Wassern der Karibik z B nach Cancún Havanna oder Punta Cana An Bord von Air Europa werden Sie sich wohlfühlen die Fluggesellschaft profitiert von fast 30 Jahren Erfahrung und verfügt über eine hochmoderne Flotte mit einem Durchschnittsalter von unter 4 Jahren Grundsätzlich können Sie auf allen Flügen ein Gepäckstück bis 23kg kostenfrei einchecken bei manchen Langstreckenzielen sowie in der Business Class gelten sogar höhere Freigepäckgrenzen Als Skyteam Mitglied können Sie bei uns mit Ihrer Flying Blue Karte oder der entsprechenden Bonuskarte unserer anderen Allianzpartner Punkte sammeln und einlösen und profitieren als Frequent Traveller von allen gewohnten Vorteilen Flüge mit Air Europa können Sie bei uns buchen So schmeckt Südamerika Pão de Queijo Februar 11 2015 Pão de queijo ist eine Spezialität aus Minais Gerais Inzwischen haben sich die leckeren Käseteigbällchen zu einem Lieblingssnack der Brasilianer gemausert den es an jeder Ecke zu kaufen gibt Für zehn Portionen benötigen Sie 300 ml Milch 150 ml Pflanzenöl 1 5 TL Salz 500 g Tapiokamehl Maniokmehl oder Maniokstärke 2 Eier 250 g geriebener Parmesan Zubereitung Heizen Sie den Backofen auf 180 C vor fetten Sie ein Backblech ein und bestäuben Sie es mit Tapiokamehl Bringen Sie Milch Öl und Salz in einem Topf zum Kochen Stellen Sie den Herd aus sobald es kocht und geben Sie das Maniokmehl dazu Dann heißt es kräftig rühren bis der Teig einen Klumpen formt der sich vom löst Nehmen Sie dann den Topf vom Herd und lassen Sie den Teig abkühlen Rühren Sie die Eier einzeln unter geben Sie den Käse dazu und vermengen Sie alles Formen Sie dann aus dem Teig kleine Bällchen und setzen Sie diese auf das Backblech Backen Sie die Käsebällchen ca 25 Minuten bis sie schön aufgegangen und goldgelb sind Warm servieren Unbekanntes Brasilien Pernambuco Februar 11 2015 Auch Pernambuco im Norden Brasiliens hat eine Menge an Highlights zu bieten die Hauptstadt Recife und das kleine Örtchen Olinda sind wahre Juwelen der Kolonialarchitektur die Strände von Porto de Galinhas lassen selbst eingefleischte Karibikfans staunen und der Straßenkarneval ist weit über die Grenzen Brasiliens hinaus bekannt Ebenfalls berühmt ist Pernambuco für seine artenreiche Riffküste Polo Costa dos Arrecifes ein wahres Paradies für Unterwassersportler Olinda zu Deutsch oh wie schön ist eines der Highlights das bei jedem Besuch Pernambucos auf dem Programm stehen sollte Die wunderschöne Barockstadt spiegelt die Architektur Europas im 17 und 18 Jahrhundert wieder und ist seit 1982 UNESCO Weltkulturerbe Zahlreiche Kirchen Klöster und die berühmten Jesuitenmissionen faszinieren den Besucher die Museen der Stadt bieten einen Einblick in die bewegte Vergangenheit Besonders sehenswert das Museum Mamelungo das erste

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201502 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Januar | 2015 | CSI Südamerika
    Petersilie zugeben und alles gut verrühren Die Mischung ebenfalls zu den Bohnen geben umrühren und weitere 25 Minuten köcheln lassen bis alles gut durch ist Das Fleisch herausnehmen und auf einer Servierplatte anrichten die Bohnen in eine Schüssel gießen und heiß mit Reis servieren Als Getränke empfehlen wir kaltes Bier oder natürlich Caipirinha Dieses Rezept stammt von der brasilianischen Köchin Nivea Schmidt Wer nicht selbst kochen möchte kann ihre legendäre Feijoada immer Samstags in ihrem Cafe in Frankfurt kosten Weitere Informationen unter www vidabio de Karneval in Südamerika Oruro Bolivien Januar 27 2015 Auch in Bolivien dem kleinen Andenstaat im Herzen Südamerikas gibt es einen sehenswerten Karneval und zwar in Oruro Dieser ist über 2000 Jahre alt und seit 2001 UNESCO Weltkulturerbe Seinen Ursprung hat das Fest in den Traditionen der indigenen Bevölkerung bevor es zu einem christlichen Ritual wurde um die Feierlichkeiten zu Ehren der Jungfrau Candelaria am 2 März einzuläuten Auch die moderne Version des Karnevals beginnt mit einer Zeremonie die der Jungfrau Candelaria gewidmet ist Anschließend führen über 48 Folkloregruppen mehr als 18 verschiedene traditionelle Tänze aus allen Regionen des Landes vor Dieser Karnevalsumzug dauert drei Tage und drei Nächte besteht aus 28 000 Tänzern und 10 000 Musikern und hat eine Länge von über vier Kilometern Ziel des Umzugs ist die Grotte Pie de Gallo wo am Sonntag der Heiligen Jungfrau Ehre erwiesen wird Das Spektakel findet in diesem Jahr vom 12 bis 15 Februar statt Foto Minube Karneval in Südamerika Barranquilla Kolumbien Januar 26 2015 Der Karneval von Barranquilla ist das wichtigste Folklorefestival in Kolumbien und der zweitgrößte Karneval in Südamerika 40 Tage vor Ostern bleibt in der kolumbianischen Metropole das öffentliche Leben stehen und Einwohner und Touristen feiern vier Tage bei Tanz und Musik wobei die verschiedenen kulturellen Einflüsse von den Spaniern über die Afrikaner bis hin zu den indigenen Einwohnern deutlich werden Seit 2003 gehört auch der Karneval von Barranquilla zum UNESCO Weltkulturerbe Tänzer und Schauspieler stellen die Verschmelzung der Kulturen dar aus allen Ecken erklingen tropische Rhythmen und die ganze Stadt tanzt unermüdlich zu Cumbia Porro Fandango Mapalé oder Chandé Die Höhepunkte des Karnevals sind die Nacht der Guacherna ein altes Trommelinstrument die Schlacht der Blumen und natürlich La Gran Parada die große Parade Der Rosenmontag steht ganz im Zeichen des Orchesterfestivals bei dem lateinamerikanische und afrikanische Bands in verschiedenen Kategorien gegeneinander antreten Am Dienstag schließlich stirbt Joselito Symbolgestalt des Karnevals und wird unter großem Wehklagen begraben nur um im nächsten Jahr wieder aufzuerstehen Denn wie der Slogan des Karnevals besagt Wer dabei ist genießt es in diesem Jahr übrigens vom 14 bis 17 Februar Weitere Informationen und Buchung natürlich bei uns auf der Seite www suedamerika csi de Karneval in Südamerika Karneval von Rio Januar 23 2015 Die Feiertage sind vorbei hierzulande ist es derzeit meist kalt grau und dunkel Passend zu Südamerika bringt unser Newsletter deshalb in diesem Monat etwas Fernweh und Farbe ins Haus im Januar dreht sich alles um die größte Party des Jahres den Karneval Denn der

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201501 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • November | 2014 | CSI Südamerika
    Zubereitung des perfekten arroz con coco titoté Zutaten 1 frische Kokosnuss 1 Tasse Reis 2 TL Öl 2 TL Zucker Salz ¼ Tasse Rosinen optional Die Kokosnuss öffnen die Kokosmilch in einen Behälter schütten und aufbewahren Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Kokosmilch in einen Mixer geben und pürieren Die Flüssigkeit in einen Sieb geben und mit der Hand alle Flüssigkeit auspressen Die Flüssigkeit mit einer Schüssel auffangen und beiseite stellen Das im Sieb verbliebene Fruchtfleisch mit zwei Tassen Wasser erneut pürieren aussieben und die Flüssigkeit wieder auf die Seite stellen Die erste Milch zum Kochen bringen anschließend bei geringer Hitze köcheln lassen und gelegentlich umrühren damit sie nicht am Boden festkocht Die Milch verkocht und harte Stückchen bleiben übrig diese langsam und unter stetigem Rühren karamellisieren Den Reis unter Rühren dazugeben so dass er sich mit den Kokosstückchen vermischt Das Öl hinzugeben und weiter rühren Zwei Tassen der zweiten Milch dazugeben anschließend mit Zucker und Salz abschmecken und nach Wunsch die Rosinen dazugeben Dann alles noch mal aufkochen bis alle Flüssigkeit verschwunden ist und sich an der Oberfläche kleine Krater auftun 20 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen bis der Reis durch ist anschließend umrühren und nach 10 Minuten servieren Traumstrände in Südamerika Máncora in Peru November 6 2014 Die Karibik ist berühmt für ihre endlosen Sandstrände und auch Brasilien gilt als Badedestination par excellence Doch auch die übrigen Länder Südamerikas haben tolle Traumstrände zu bieten zum Beispiel in Máncora am nördlichen Rand Perus Fast schon an der Grenze zu Ecuador gelegen ist der Küstenort für jeden Peruaner der Inbegriff für ein paar entspannte Tage am Strand Doch auch internationale Besucher kommen auf ihre Kosten Pocitas ist ideal für ruhesuchenden Sonnenanbeter die ein Bad in einem natürlichen Swimmingpool genießen möchten oder Lust auf einen entspannten

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201411 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Oktober | 2014 | CSI Südamerika
    sind Pinguine und Seelöwen zuhause die umliegenden Gewässer bieten großartige Möglichkeiten zum Schnorcheln Rabida ist die einzige Insel im Archipel auf der alle neun Darwinfinken zu finden sind Der rote Sandstrand beherbergt eine riesige Seelöwenkolonie außerdem wachsen hier einige endemische Kakteenarten Auf Santa Fe gibt es eine der schönsten Höhlen des Archipels zu entdecken wie auch zahlreiche endemische Vogelarten beispielsweise den Galapagosfalken und Darwinfinken und Riesenechsen Isabela die größte der Galapagosinseln ist mit einem besonderen Artenreichtum gesegnet Tierliebhaber finden hier Pinguine Flamingos Meeresschildkröten Meeresechsen und den seltenen flugunfähigen Kormoran All das vor der Kulisse endloser Sandstrände dichter Mangrovenwälder und bizarrer Lavaformationen Nord Seymour ist die Insel der Seevogel Kolonien Hier kann man die Tiere aus nächster Nähe beim Balzen Brüten und Nestbau beobachten Santa Cruz ist die am dichtesten besiedelte aber gleichzeitig die grünste Insel die Hauptstadt Puerto Ayora ist ein farbenfrohes und malerisches Städtchen Neben weißen Sandstränden und Lavatunnels erregen hier vor allem die legendären Riesenschildkröten das Aufsehen der Besucher Sehenswert ist auch die Charles Darwin Research Station Española ist berühmt für den niedlichen Blaufußtölpel der allein schon wegen seines Namens allseits beliebt ist Eine dramatische Kulisse bildet das Puerto Suarez Blasloch von dem aus das Meerwasser unablässig in die Höhe spritzt Fernandina die jüngste der Inseln ist gleichzeitig die einzige auf der sich keine Tierarten tummeln Dafür besticht Fernandina mit ihrer vulkanischen Landschaft und wird gerne auch als zeitloses Land bezeichnet Floreana fasziniert mit ihren geologischen Formationen ebenso wie mit den beheimateten Spezies Hier hausen Pinguine Flamingos Rochen Meeresschildkröten und ab und an sogar der ein oder andere Hai In San Cristobal ging einst Charles Darwin zum ersten Mal auf den Galapagosinseln an Land Ob ihm auch damals schon die hier beheimateten Rotfußtölpel Galapagosschildkröten und Seelöwen neugierig dabei zugesehen haben Puerto Baqueriza auf San Cristobal ist übrigens die

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201410 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • September | 2014 | CSI Südamerika
    13 30 in unseren Büroräumen besucht werden kann Das Pantanal der kleine Bruder des Amazonasgebiets September 16 2014 Das Pantanal gilt vielleicht als kleiner Bruder des Amazonasgebiets ist aber gleichzeitig das größte Naturreservat Südamerikas und der Superlative nicht genug das größte kontinentale Feuchtgebiet des Planeten Dem verdankt das Pantanal auch den Spitznamen Reich des Wassers Gelegen im Herzen von Südamerika erstreckt sich die riesige Sumpflandschaft über die brasilianischen Bundesstaaten Mato Grosso und Mato Grosso do Sul und ragt weiter nach Bolivien und ein Stück weit nach Paraguay hinein Das Pantanal beeindruckt nicht nur mit seinen Naturschönheiten sondern sorgt auch für deren weltweiten Erhalt durch konstanten Wasser Nachschub die Klimastabilisierung und die Konservierung des Bodens Insgesamt wurden hier 4 700 Tier und Pflanzenarten registriert mehr als 3 500 Pflanzenarten über 260 Fischarten das sind mehr als in Gesamteuropa 656 Vogelarten 122 Säugetierarten und nur 400 000 Einwohner All das auf einer Fläche von der Größe Griechenlands Zu den Highlights zählen Jaguare Panther Wasserschlangen Kolibris Kaimane oder Krokodile Das Pantanal wurde 1988 zum Nationalerbe erklär auch gilt es als Erbe der Menschheit und Reservat der Biosphäre durch die Vereinten Nationen im Jahr 2000 Südamerika schmecken Moqueca de Peixe September 11 2014 Die typische Fischsuppe bringt Brasilien an den heimischen Esstisch Zutaten 500 g weißes Fischfilet zum Beispiel Seelachsfilet 500 g Gambas Shrimps Crevetten 2 Knoblauchzehen 3 geschälte Tomaten 2 Zwiebeln 1 rote Paprikaschote 2 EL Olivenöl 200 ml ungesüßte Kokosmilch ungesüßt 2 EL Öl rotes Palmöl Salz und Pfeffer Paprikapulver Koriander Zitronensaft Zubereitung Die Fischfilets mit Zitronensaft besprenkeln mit Salz und Pfeffer würzen und mit Knoblauch und Koriander bestreuen Die Zwiebeln würfeln und in einem großen Topf in Olivenöl glasig braten Tomaten und Paprika würfeln dazugeben und so lange braten bis keine Flüssigkeit mehr austritt Die ungesüßte Kokosmilch dazugeben und aufkochen den

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201409 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • August | 2014 | CSI Südamerika
    Land Hier befand sich einst ei ne der größ ten Sied lun gen der Yama na In dia ner und schon Char les Dar win ging hier wäh rend sei ner Welt rei se an Land Während einer Wanderung durch den ma gel la ni schen Ur wald sehen Sie Len ga Coi hue und Ca ne lo Bäu me Nachmittags steht ein Landgang im Na tio nal park Cabo de Hor nos auf dem Programm Kap Horn gilt als das En de der Welt und wur de im Ju ni 2005 von der UNESCO zum Bio sphä ren re ser vat er klärt Am letzten Tag der Abenteuerreise kommen Sie in Ushuaia der südlichsten Stadt der Welt in Argentinien an wo Sie das Schiff verlassen Buckelwal Patagonien Magellanpinguine Patagonien Stella Australis Stella Australis Patagonien entdecken mit Cruceros Australis August 1 2014 Cruceros Australis bietet seit seiner Gründung 1990 Expeditionskreuzfahrten im südlichen Patagonien an Naturliebhaber und Abenteurer aus aller Welt haben die Möglichkeit im Rahmen von Kreuzfahrten mit einer Dauer von drei vier oder fünf Nächten entlegene Ecken in Chile und Argentinien darunter die Magellanstraße den Beagle Kanal oder Feuerland auf komfortable Weise zu bereisen Die Kreuzfahrten beginnen in Punta Arenas Chile oder Ushuaia Argentinien an Bord der Stella Australis oder der Via Australis geht es vorbei an eisbedeckten Gletschern und durch mystische Fjorde bis zum legendären Kap Hoorn Begegnungen mit Pinguinen Seelöwen und Walen sind keine Seltenheit Mit fachkundigen Guides geht es im Zodiac Schlauchboot bis zu den entlegensten Ecken wo sich unübertreffliche Fotomotive finden Auch an Bord fehlt es dank der luxuriösen Ausstattung und dem vortrefflichen gastronomischen Service an nichts Wir freuen uns dass Sie dank unserer Kooperation mit Cruceros Australis diese einmaligen Kreuzfahrten nun auch bei uns buchen können Erleben Sie Patagonien hautnah und entdecken Sie eines der letzten unberührten Paradiese auf der Erde Cruceros Australis Cruceros Australis Isla Magdalena Patagonien Seelöwe Tango Reise nach Buenos Aires im Oktober 2014 August 1 2014 Alle Tangofreunde und Argentinienfans laden wir ein Buenos Aires la Capital del Tango auf eine ganze wunderbare andere Art kennenzulernen Begleitet von Fabiana Jarma Inhaberin der Academia de Tango in Frankfurt reisen Sie für 11 unvergessliche Tage in die Hauptstadt Argentiniens wo Sie unvergessliche Tangoabende sowie Tangostunden für alle Niveaus und bei verschiedenen Lehrern erwarten Natürlich bleibt auch ausreichend Zeit die Stadt ausgiebig zu erkunden Bestaunen Sie die breiteste Straße der Welt schlendern Sie durch das farbenfrohe Künstlerviertel La Boca genießen Sie ein argentinisches Steak bei einem guten Glas Wein und halten Sie einen Plausch mit den Porteños Dank der Insidertipps von Fabiana ist ein ganz besonderes Argentinienerlebnis garantiert Tango Vorkenntnisse sind nicht erforderlich Die Anmeldung muss nicht paarweise erfolgen Alleinreisenden sind wir gerne gegen einen Aufpreis bei der Suche nach einem Tanzpartner behilflich Reisedaten Check in am Sonntag 19 Oktober 2014 Check out am Mittwoch 29 Oktober 2014 Die Reise kann beliebig verlängert werden zum Beispiel mit einem Ausflug zu den Wasserfällen von Iguazú oder dem atemberaubenden Gletscher Perito Moreno in Patagonien Wir

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201408 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Juli | 2014 | CSI Südamerika
    eu transport passenger rights es 03 air html Bewahren Sie Belege auf Um Reklamationen zu einem späteren Zeitpunkt geltend machen zu können ist es wichtig dass Sie die Belege für alle zusätzlichen Ausgaben sowie Ihre Bordkarten sorgfältig aufbewahren Und wenn nur noch Warten hilft An den meisten Flughäfen gibt es viele Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben Entspannen Sie sich ein wenig Wir wünschen Ihnen eine gute Reise Bolivien komplett in neun Tagen Juli 30 2014 Bolivien ist ein Land voller Kontraste Drei Ökosysteme die Anden das Amazonasgebiet und der Chaco liegen innerhalb der Landesgrenzen jedes für sich mit seinen einzigartigen Landschaften Zu den absoluten Highlights des Landes gehören der Uyuni Salzsee der Madidi Nationalpark der Titicaca See und verschiedenen UNESCO Welterbestätten wie Samaipata Tihuanaco oder Sucre Unsere Reise des Monats kombiniert viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Die Tour startet in Santa Cruz einer der schönsten und wohlhabendsten Städte des Landes Im Rahmen einer Stadtführung lernen Sie die malerischen Gassen und die lebhaften Plätze die quirligen Märkte und die traditionsreichen Museen der Stadt kennen Am nächsten Tag steht die Kolonialstadt Sucre UNESCO Welterbe auf dem Programm Von hier aus geht es anschließend durch die Täler der Anden bis nach Potosí Stadt des Silbers und einstmals reichste Stadt Südamerikas Heute ist der größte Reiz der Stadt neben dem Münzmuseum und den kolonialen Bauwerken ihre Nähe zu Uyuni dem Tor zum berühmten Salzsee Mit dem Jeep geht es am nächsten Tag über die salzige Oberfläche Bestaunen Sie das Salzbergwerk in Colchani besuchen Sie das Dorf Coquesa am Fuße des Vulkans Tunupa und fahren Sie schließlich weiter zur Insel Incahuasi mit ihren riesigen Kakteen und bizarren Vulkansteinformationen Hier übernachten Sie in einem der Salzhotels eine einzigartige Erfahrung Auf die Natur folgt die Kultur sie besuchen Tihuanaco eine der ältesten amerikanischen Kulturen inmitten der Anden bevor es weitergeht in die größte Stadt Boliviens La Paz Spazieren Sie durch die Straßen und Gassen vorbei am Regierungsgebäude und der Kathedrale und lassen sie sich über die bunten Märkte mit ihren exotischen Produkten treiben Am nächsten Tag geht es über das Andenhochland in Richtung Titicaca See In der Uferstadt Copacabana steigen Sie nach einem kurzen Rundgang um aufs Boot um zur Sonneninseln inmitten des Sees zu gelangen wo eine kleine Wanderung auf dem Programm steht Verpassen Sie am nächsten Morgen auf keinen Fall den Sonnenaufgang bevor es weiter auf die Insel Chincana und die Mondinsel geht Von hier aus stehen schon die Rückfahrt nach La Paz und der Rückflug nach Deutschland auf dem Programm Für weitere Informationen oder zur Buchung besuchen Sie unsere Website http www suedamerika csi de ihre wunsch reise html La Paz Santa Cruz Sonneninsel Tihuanaco Titicacasee Titicacasee La Semana Santa das Osterfest in Quito Juli 30 2014 Während der Semana Santa der Osterwoche wird das Zentrum der Stadt Quito Schauplatz festlicher Prozessionsmärsche Von Gründonnerstag werden in ergreifenden religiösen Festen die Hauptepisoden des Kreuzwegs Jesu Christi und die Vergebung der Sünden nachgestellt Bei zwei der wichtigsten Prozessionen am Karfreitag und am Palmsonntag spielen die Gläubigen

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?m=201407 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Abenteuer | CSI Südamerika
    unserem Partner Mountainlodges of Peru bieten wir Touren von 5 und 7 Tagen ab bis Cusco an Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen und zur Buchung Das Pantanal der kleine Bruder des Amazonasgebiets September 16 2014 Das Pantanal gilt vielleicht als kleiner Bruder des Amazonasgebiets ist aber gleichzeitig das größte Naturreservat Südamerikas und der Superlative nicht genug das größte kontinentale Feuchtgebiet des Planeten Dem verdankt das Pantanal auch den Spitznamen Reich des Wassers Gelegen im Herzen von Südamerika erstreckt sich die riesige Sumpflandschaft über die brasilianischen Bundesstaaten Mato Grosso und Mato Grosso do Sul und ragt weiter nach Bolivien und ein Stück weit nach Paraguay hinein Das Pantanal beeindruckt nicht nur mit seinen Naturschönheiten sondern sorgt auch für deren weltweiten Erhalt durch konstanten Wasser Nachschub die Klimastabilisierung und die Konservierung des Bodens Insgesamt wurden hier 4 700 Tier und Pflanzenarten registriert mehr als 3 500 Pflanzenarten über 260 Fischarten das sind mehr als in Gesamteuropa 656 Vogelarten 122 Säugetierarten und nur 400 000 Einwohner All das auf einer Fläche von der Größe Griechenlands Zu den Highlights zählen Jaguare Panther Wasserschlangen Kolibris Kaimane oder Krokodile Das Pantanal wurde 1988 zum Nationalerbe erklär auch gilt es als Erbe der Menschheit und Reservat der Biosphäre durch die Vereinten Nationen im Jahr 2000 Mit Cruceros Australis von Punta Arenas nach Ushuaia August 4 2014 Während fünf unvergesslichen Tagen auf großer Fahrt vom Süden Chiles in den Süden von Argentinien tauchen Sie tief in das Naturparadies Patagonien ein Nach Ihrer Ankunft in Punta Arenas können Sie abends ab 18 00 einschiffen Die Crew begrüßt Sie mit einem Willkommenscocktail an Bord bevor es heißt Leinen los das Abenteuer beginnt Durch die le gen dä re und wun der vol le Ma gel lan stra ße und den Bea gle Ka nal geht es durch Pa ta go ni en und Feu er land an den südlichsten Punkt der Erde Im Morg engrau en durch kreuzt das Schiff den Al mi ran taz go Sund bis zur Ains worth Bucht mit dem Ma ri nel li Glet scher im Hin ter grund Der Tag startet mit einer Wanderung an Land vor der Kulisse des sub an t ark ti schen ma gel la ni schen Ur wald mit etwas Glück begegnen Sie einer Seelöwenkolonie Am Nachmittag geht die Fahrt weiter zu den Tu cker In seln mit ihren Ma gel lan pin gui nen und Kormoranen Auf dem nord öst li chen Arm des Bea gle Ka nals befahren Sie an Tag drei die Pia Bucht wo Sie am gleich na mi gen Glet scher an Land ge hen Die Glet scher zun ge reicht von der Ge birgs ket te bis ins Meer hinein Nächstes Highlight ist die Al lee der Glet scher Schnee und Eis bestimmen Ihren Tag Am vierten Tag kreuzen Sie durch den Mur ray Ka nal und ge hen in der Wu laia Bucht an Land Hier befand sich einst ei ne der größ ten Sied lun gen der Yama na In

    Original URL path: https://www.suedamerika-csi.de/blog/?cat=22 (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •