archive-de.com » DE » S » SUDIBE.DE

Total: 252

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SuDiBe Tandemseiten - Berichte
    SuDiBe Tandemseite Rennberichte Eisschnellauf Weltcup in Berlin 14 11 2004 Teamwettberwerb der Damen Fototechnik Minolta A2 auf 800 ASA D Bettge letzte Änderung 10 1 2005

    Original URL path: http://www.sudibe.de/articles/eiswc2004.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • SuDiBe Tandemseiten - Berichte
    Kleinmachnow bei Berlin 8 9 1 2005 Eliterennen der Männer Jens Schwedler Team Stevens gewinnt mit deutlichem Vorsprung erneut die Deutsche Meisterschaft im Cross Fototechnik Minolta A2 D Bettge 10

    Original URL path: http://www.sudibe.de/articles/crossdm2005.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Termine
    Flämingrunde 163 km Fr 3 10 2003 Glasperlen Duathlon Schönborn 10 30 5 So 28 9 2002 Berlin Marathon So 7 9 2003 Tandemrennen in Langenfeld bei Köln So 24 8 2003 Halbmarathon Die Generalprobe Sa 16 8 2003 Helenesee Triathlon 1 5 40 10 Bericht Sa 21 6 2003 Spreewald Triathlon 1 5 42 10 oder 2 2 84 20 Bericht Sa 31 5 2003 Spreewald Duathlon 19 84 5 So 4 5 2003 25 km von Berlin Bericht Fr 18 4 2003 Rund in Kreuzberg Sa 12 4 2003 Finsterwalder Duathlon 10 42 5 So 6 4 2003 Potsdamer Crossduathlon 4 14 2 Sa 29 3 2003 Skiclub Berlin Crossduathlon 6 6 22 3 3 Sa 22 2 2003 Berliner Wintertriathlon Sisu 1 21 5 5 Bericht 2002 So 1 12 2002 Cross Staffel BRC Bericht So 29 9 2002 Berlin Marathon So 8 9 2002 Tandemrennen in Langenfeld bei Köln Bericht So 25 8 2002 Halbmarathon Die Generalprobe Bericht Sa 17 8 2002 Berlin Man 0 7 21 5 oder 2 2 86 20 So 4 8 2002 HEW Cyclassics in Hamburg 55 110 166 km Sa 22 6 2002 Spreewald Triathlon 1 5 42 10 oder

    Original URL path: http://www.sudibe.de/touring_termine_vorbei.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - MTB-Tandem
    SuDiBe Tandemseiten Bikes Modell Tandems Zwei mehr oder weniger ernstgemeinte Tandem Modelle ca 18 und 25 cm lang D Bettge 14 1 2003 letzte Änderung 5 4 2003

    Original URL path: http://www.sudibe.de/modelle.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Links
    To Go Tandems USA Gold Country Tandems USA Mt Airy USA Liegeräder Tandems Falträder etc MTBTandems com USA People Movers USA Liegeräder von Greenspeed RANS Ryan Smith Baker Vision Precision Tandems USA SJS Cycles UK nützlicher Tandemhändler hat viele Spezialteile Tandem Cycle Works of Colorado USA Tandems East USA Tandems Ltd USA andere teilweise auch Tandems im Angebot Bavaria Bikes D Bicycles Katalog und Bestellung online Bike o bello D

    Original URL path: http://www.sudibe.de/links_anbieter.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Tandem-Fotos
    SuDiBe Tandemseiten The fast and the dirty Unterschiedliche Geometrien für Straße und Gelände D Bettge 15 3 2003

    Original URL path: http://www.sudibe.de/fotos/mtbtandem/tandems02.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Links
    hat Tandem Serienhersteller Diese Firmen stellen vermutlich immer noch nennenswerte Stückzahlen her Bike Friday USA Falttandems Importeur D Dawes UK Mittelklasse Tandems lange Tradition KHS USA volle Tandempalette Koga Miyata NL ein Reisetandem Poison D Alu Tandems vom Versender Red Bull D die Hausmarke des Bocholter Versenders Rose Sparta NL u a ein Hollandrad Tandem Ventana USA Fully Tandems aus Alu auch nach Kundenwunsch sehr hohe Qualität ZweiPlusZwei D Alu Tandems mit niedrigen Rahmen Tandem Hersteller Kleinserie und Custom Es gibt sehr viele Hersteller die einige Tandem Erfahrung haben aber nur Einzelstücke nach Kundenwunsch bauen Deutschland Österreich Schweiz Aiolos D Falttandems Agresti D Maßtandems Bernds D Falträder und tandems BMC CH ein MTB Tandem Cicli B D Radsport Bornmann in Kassel verkauft einen MTB Tandemrahmen Cortebike CH ein Reisetandem Draisin D Behinderten und Seniorengerechten Fahrrädern u a Tandem Dreiräder Enuco D Ein 26er Tandem mit Alu Rahmen Family Bike D Das Family Bike von Dieter Marscheider ehemals Baronia Germans Cycles D ein Standardrahmen mit Individualaufbau Gleiss D baut sehr gute Nivachrom Tandems und Triplets nach Maß bzw in Kleinserie Hahner Zweiradtechnik D Maßrahmen aus Stahl und Alu Hase Spezialräder D ein Semi Liegetandem und koppelbare Liegeräder Haverich D Behinderten und Rehafahrzeuge Zwei und Dreiradtandems Höning D Eltern Kind Tandems und Spezialfahrzeuge für Behinderte Nöll D Maßrahmen Norwid D Maßtandems vom Rahmenbauer Rudolf Pallesen Panther D Mehrere relativ einfache Tandem mit Stahlrahmen Pedalpower D Alu Tandems Serien und Maßrahmen in Zusammenarbeit mit einem taiwanesischen Rahmenbauer Einer der wenigen die echte Renntandems bauen Tandemspass D Bietet Tandems aus Eigenentwicklung nach Maß an deren Rahmen in Deutschland gefertigt werden Tour de Suisse Bikes CH Alu Tandems Velotraum D 26 Zoll Tourentandem und Vertrieb anderer Tandems Restliches Europa Argos Racing Cycles UK maßgefertigte Stahltandems Atala I verkauft schon seit Jahrzehnten Tandems Bob Jackson Cycles UK maßgefertigte Stahltandems Bottico CZ Tandems mit Stahlrahmen Brilliant Bicycles UK Familientandems von Pashley Cycles Cyclepro Schweden Singles und Tandems Empella NL Maßtandems in Stahl und Alu Spezialist für Cross und Rennräder Follis F Traditionsreicher französischer Hersteller Gazelle NL ein schweres Holland Tandem Gébré NL Familientandems und solche für den Rehaeinsatz Intercycles F einfache Tandems unter dem Namen Arcade ein seltsames Tandem mit ultra kurzem Radstand Kinetics UK maßgefertigte Stahltandems Lapierre F ein MTB Tandem Longstaff UK George Longstaff ist ein traditionsreicher Rahmenbauer mit einer Menge Tandem Erfahrung Pedersen DK ein Pederson Dursley Rahmen Santos NL ein MTB Tandem mit Alu Rahmen Snel NL klassische Stahltandems Thorn UK Stahl Tandems und Triplets spezielle Family Bikes Tandemservis CZ Mehrere verschiedene Tandems Vetta I Custom Tandems Vittorio NL maßgefertigte Stahltandems Anderswo Best Bike Works CA maßgefertigte Stahltandems Bilenky Frameworks USA Serien und Maßrahmen u a ein Semi Liegetandem Black Sheep Bicycles USA Ein zerlegbares und in ein Solo konvertierbares MTB Tandem Bob Brown Cycles USA maßgefertigte Stahltandems und Singles Boulder USA Mitte der 90er Jahre wohl der erste Hersteller von vollfederten MTB und Straßentandems Brew USA maßgefertigte Stahltandems Bushnell USA maßgefertigte Stahltandems Calfee Designs USA ein ultraleichter Carbon Rahmen für Renntandems auch

    Original URL path: http://www.sudibe.de/links_hersteller.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten
    numerischen Eingaben verlangt Danny Epstein s verlangt ebenfalls numerische Eingaben Edmonton Bicycle Club benötigt numerische Eingaben Dan Halem s Online Berechner hat eine Datenbank Ben Manthey s Version benötigt numerische Eingaben Roger Musson s Wheelpro Speichenlängen Berechner hat eine Datenbank Sutherland s Handbook for Bicycle Mechanics beinhaltet Graphiken und Tabellen mit deren Hilfe man Speichenlängen bestimmen kann Zur Not kann man ein vorhandenes Laufrad mit dem gleichen Speichenmuster nehmen und anhand dessen Speichenlängen den benötigten Maßen recht nahe kommen Definitionen Hinweis Alle Laufrad Zeichnungen in diesem Artikel zeigen das Rad von der rechten Ritzel Seite In diesem Artikel werden 3 nicht Standardausdrücke benutzt weil es in der Industrie keine Übereinkunft über Standardausdrücke gibt Schlüssel Speiche Dies ist die erste Speiche die eingebaut wird Ihre Position bestimmt die Positionen aller anderen Speichen Folgende Speichen Im Fall eines Hinterrades sind die folgenden Speichen diejenigen die gespannt werden wenn der Fahrer Kraft aufs Pedal bringt Sie heißen folgend weil sie nach hinten zeigen von der Richtung aus gesehen in die die Nabe bewegt wird In den Abbildungen in diesem Artikel sind die folgenden Speichen rot und gelb dargestellt Führende Speichen Diese Speichen verlassen die Nabe in ihrer Drehrichtung Sie sind in zwei verschiedenen Blautönen dargestellt Die folgenden Speichen ziehen die Felge unter dem Drehmoment der Nabe stärker Die führenden Speichen tragen zum Antrieb bei indem sie weniger stark ziehen Jede Gruppe von Speichen leistet ihren Beitrag dazu die Felge entsprechend der Drehung der Nabe anzutreiben Manche Autoren haben die folgenden Speichen antreibende oder ziehende genannt und die führenden Spannungs oder statische Speichen Diese Begriffe können verwirrend sein weil alle Speichen zum Antrieb beitragen Sie stehen alle unter Spannung und alle ziehen Je nachdem wie man es betrachtet sind entweder alle oder keine statisch Dank an John Forester dafür dass er die Begriffe führend engl leading und folgend engl trailing vorgeschlagen hat Vorbereitung Die Gewinde der Speichen und die Speichenlöcher in der Felge sollten generell mit leichtem Fett oder Öl geschmiert werden so dass die Nippel später leicht genug gedreht werden können um die Speichen auf eine hohe Spannung zu bringen Dies ist wegen der höheren Qualität moderner Speichen Nippel und Felgen nicht mehr so wichtig wie früher aber es ist immer noch eine gute Praxis Im Falle von Antriebsrädern bei Kettenschaltungen braucht nur auf der rechten Antriebs Seite geschmiert zu werden Auf der linken Seite ist die Speichenspannung so niedrig dass die Nippel auch ungeschmiert leicht gedreht werden können Wenn diese geschmiert werden kann es sein dass sie sich beim Fahren von selbst lösen Speichenmuster Das Einziehen der Speichen geschieht am einfachsten im Sitzen während man die Felge auf der Kante im Schoß hält Leute für die Laufradbau das tägliche Brot ist beginnen indem sie alle Speichen in die Nabe fädeln und sie dann eine nach der anderen mit der Felge verbinden Dies ist am schnellsten bei der Serienfertigung aber ein Gelegenheits Laufradbauer läuft so eher Gefahr Fehler zu machen Nicht professionelle Laufradbauer montieren die Speichen die Speichen normalerweise in Gruppen Ein konventionelles Laufrad hat 4 Gruppen von Speichen Die Hälfte der Speichen geht zum rechten Nabenflansch die andere Hälfte zur linken Seite Auf jeder Seite sind die Hälfte der Speichen folgende Speichen die anderen führende Speichen Die Schlüssel Speiche Die erste Speiche die eingesetzt wird ist die Schlüssel Speiche Diese Speiche muss an der richtigen Stelle sitzen sonst sitzt das Ventilloch an der falschen Stelle also unterhalb einer Speichen Kreuzung was das Pumpen erschwert und oder die Bohrungen in der Felge stimmen vielleicht nicht mit den Richtungen der Speichen überein die Löcher in der Felge zeigen abwechselnd ein wenig nach links und nach rechts Die Schlüssel Speiche ist außerdem eine folgende Speiche auf der Freilaufseite Es ist am einfachsten mit den folgenden Speichen zu beginnen weil diese in unserem Fall die Nabenflansche auf der Innenseite verlassen sollen Wenn man mit außen verlaufenden Speichen beginnt ist es schwieriger die innen verlaufenden Speichen einzusetzen weil dann schon vorher eingezogenen Speichen im Weg sind Da die Schlüssel Speiche eine folgende Speiche ist sollte sie den Nabenflansch auf der Innenseite verlassen während der Speichekopf außen sitzt s Anmerkung weiter unten Welche Seite des Flansches Es ist gebräuchlich die Felge so zu montieren dass die Beschriftung von der linken Seite des Fahrrades gelesen werden kann Sheldon schreibt rechte Seite was ich unüblich finde Anm d Übers Wenn die Nabe einen Schriftzug auf dem Nabenkörper hat sollte sie so eingebaut werden dass die Schrift durch das Ventilloch gelesen werden kann Diese Dinge beeinflussen die mechanische Qualität des Laufrades in keiner Weise aber gute Laufradbauer schenken solchen Details aus Gründen der Ästhetik und einer gewissen Berufsehre wegen Beachtung Felgen sind entweder rechtshändig oder linkshändig gebohrt Dies hat mit der Orientierung zwischen dem Ventilloch und den Speichenlöchern zu tun Die Speichenlöcher sitzen nicht mittig in der Felge sondern sind abwechselnd etwas links und rechts versetzt Die Löcher die die Felge linkerhand verlassen sind für Speichen die zum linken Nabenflansch laufen für die rechte Seite gilt Entsprechendes Bei manchen Felgen ist das Speichenloch vor dem Ventilloch nach links bei anderen nach rechts versetzt Dies ändert sich nicht durch Umdrehen der Felge Welche Felge ist aber rechtshändig und welche linkshändig Ich kenne niemanden der je eine Erklärung versucht hätte Wichtig sind aber die Auswirkungen der Händigkeit Je nach Händigkeit muss die Schlüssel Speiche direkt neben dem Ventilloch oder aber ein Loch weiter sitzen Das richtige Loch ist dasjenige welches zur entsprechenden Seite der Nabe zeigt Von der rechten Freilauf Seite gesehen läuft die Schlüssel Speiche gegen den Uhrzeigersinn und trifft wie gesagt die Felge rechts direkt neben dem Ventilloch oder ein Loch weiter Das Ziel der ganzen Aktion ist es dass die vier Speichen in der Umgebung des Ventillochs von diesem weg zeigen so dass das Ventil beim Pumpen gut erreichbar ist Schraube nun einen Nippel ein paar Umdrehungen weit auf die Schlüssel Speiche so dass sie an Ort und Stelle gehalten wird Ziehe als nächstes eine weitere Speiche in die Nabe ein zwei Löcher entfernt von der Schlüssel Speiche so dass zwischen ihnen ein Loch frei bleibt Diese Speiche geht 4 Löcher entfernt von der Schlüssel Speiche durch die Felge so dass 3 Löcher zwischen ihnen liegen das Ventilloch nicht mitgezählt Fahre mit weiteren Speichen entsprechend fort bis alle 9 Speichen der ersten Gruppe eingezogen sind Prüfe zweimal dass am Nabenflansch jedes zweite Loch besetzt ist jedes andere Loch muss frei sein und an der Felge jedes vierte und dazwischen je 3 Löcher frei Vergewissere dich dass die Speichen auf derselben Seite durch die Felge gehen wie es dem Nabenflansch entspricht Es sollte jetzt so aussehen Die zweite Gruppe Drehe das Rad jetzt um und schau die Nabe von der Seite an Die Löcher im linken Flansch sind nicht gegenüber denen auf der rechten Seite sondern jeweils genau auf halbem Weg dazwischen Wenn du das nicht sehen kannst dann stecke eine Speiche durch ein Loch auf der linken Seite und schiebe sie parallel zum Nabenkörper weiter durch Sie sollte dann zwischen zwei Löchern auf den rechten Nabenflansch stoßen Drehe nun das Rad so dass das Ventilloch oben ist Da du nun von der linken Seite gegenüber vom Freilauf auf das Rad schaust befindet sich die Schlüssel Speiche links vom Ventilloch Wenn die Schlüssel Speiche direkt neben dem Ventilloch sitzt dann stecke eine Speiche durch den linken Nabenflansch durch das Loch das einen halben Lochabstand weiter links sitzt als das durch das die Schlüssel Speiche geht Ziehe diese neue Speiche in das Loch in der Felge ein das direkt links neben der Schlüssel Speiche liegt Die Abbildung zeigt die Situation wieder von der rechten Seite Wenn die Schlüssel Speiche durch ein freies Loch vom Ventilloch getrennt ist setze die neue Speiche so in den linken Nabenflansch ein dass sie einen halben Lochabstand rechts von der Schlüssel Speiche liegt und führe diese zehnte Speiche zu dem Loch in der Felge zwischen der Schlüssel Speiche und dem Vetilloch Wenn du das richtig gemacht hast sollte die eben eingezogene Speiche die Schlüssel Speiche nicht kreuzen Wenn sie weiter links durch die Nabe geht sollte sie auch weiter links durch die Felge gehen Wie die erste Gruppe wird sie eine folgende Speiche und verlässt den Nabenflansch auf der Innenseite so dass der Speichenkopf außen liegt Ziehe die anderen 8 Speichen dieser Gruppe entsprechend ein Am Ende dieser Etappe sollten alle 18 folgenden Speichen an ihrem Platz sein In der Felge sollten abwechselnd zwei Speichen und zwei freie Löcher sein so wie im folgenden Bild Die führenden Speichen Drehe das Rad nun wieder um so dass die Freilaufseite zu dir zeigt Setze eine Speiche aber diesmal von der Innenseite des Nabenflansches aus Verdrehe die Nabe im Uhrzeigersinn gegen die Felge soweit wie das bequem geht Da wir ein 3fach gekreuztes Laufrad bauen muss die neue Speiche 3 folgende Speichen kreuzen die zum selben Nabenflansch gehen An den ersten beiden Kreuzungspunkten muss die neue Speiche außen verlaufen aber am dritten Kreuzungspunkt muss sie verwoben werden so dass sie innen an der betreffenden folgenden Speiche vorbeiläuft Du wirst die Speiche biegen müssen damit du sie auf der richtigen Seite an der letzten folgenden Speiche vorbeiführen kannst Nachdem diese führende Speiche 3 folgende Speichen gekreuzt hat stehen zwei Felgenlöcher zum Verbinden mit der Felge zur Verfügung Nimm dasjenige welches das auf derselben Seite der Felge ist auf der du arbeitest Es darf nicht direkt neben einer der folgenden Speichen liegen die zum selben Nabenflansch laufen Installiere die anderen 17 führenden Speichen nach demselben Muster Wenn du einige Speichen nicht dazu bekommst dass sie bis zu den Nippeln reichen stelle sicher dass die Nippel der folgenden Speichen richtig tief in ihren Löchern sitzen Wenn du fertig bist dann prüfe doppelt ob die Speichen abwechselnd links und rechts von der Felge zur Nabe gehen Anfängliches Zentrieren Sobald das Rad eingespeicht ist schraube alle Nippel gleich weit auf die Speichen auf Das machst du am besten mit einem Schraubenzieher noch besser mit einem elektrischen Am Anfang ist es günstig sie alle so weit einzuschrauben dass das Gewinde gerade im Nippel verschwindet Wenn die Speichen ein wenig zu kurz sind musst du vielleicht ein paar Gewindegänge herausgucken lassen Das Wichtigste zu diesem Zeitpunkt ist dass alle 36 Speichen möglichst gleich eingespannt sind und zwar noch relativ lose Einige mögen etwas fester oder lockerer sein aber sie sollten trotzdem alle gleich weit eingeschraubt sein um einen guten Ausgangspunkt zu haben Wenn du feststellst dass manche viel fester sind als andere überprüfe nochmals das Speichenmuster Manche Felgen sind am Stoß dicker als im restlichen Umfang so dass du möglicherweise die beiden Speichen die am dichtesten am Stoß sitzen üblicherweise gegenüber dem Ventilloch ein paar Umdrehungen lockern musst In diesem Stadium sind die Speichen noch nicht gerade sondern verlassen die Nabe in einem deutlich sichtbaren Bogen Insbesondere die führenden Speichen biegen sich stark nach außen wenn sie die Nabe verlassen und verlaufen dann in sanftem Bogen zur Felge Bevor du beginnst die Speichen anzuziehen solltest du sie mit der Hand so biegen dass sie sauber am Nabenflansch anliegen Das geht leicht indem du nacheinander jede Speiche mit dem Daumen ungefähr 3 cm vom Nabenflansch entfernt in Richtung Nabenflansch drückst Wenn du das nicht machst werden die Speichen immer noch ein wenig gebogen sein wenn das Rad fertig ist Diese Bögen glätten sich allmählich von selbst während der ersten paar hundert Kilometer auf der Straße wodurch das Rad an Spannung verliert und unrund wird Speichenspannung und Schlag Jetzt ist es so weit dass du das Rad in den Zentrierständer spannen kannst Wenn du Glück hast ist es schon halbwegs rund sei aber nicht überrascht wenn es weit davon entfernt ist Wenn die Speichen noch sehr lose sind so dass du die Felge leicht hin und her bewegen kannst dann ziehe jede Speiche eine volle Umdrehung an Beginne am Ventilloch und arbeite dich rundherum vor bis du wieder dort ankommst so dass du keine Speiche auslässt Vergewissere dich dass du die Nippel in die richtige Richtung drehst Wenn du mit einem Schraubenzieher arbeitest ist es einfach festzustellen in welcher Richtung festgezogen wird nämlich im Uhrzeigersinn Es kann zunächst verwirrend sein wenn du mit dem Nippeldreher anfängst weil du jetzt auf der anderen Seite drehst Fahre damit fort jede Speiche eine volle Umdrehung anzuziehen bis das Laufrad anfängt fest zu werden Wenn schon ein wenig Spannung im Rad ist sollte man anfangen es in die richtige Form zu bringen Es gibt 4 Dinge die unter einen Hut gebracht werden müssen laterale Ausrichtung Seitenschlag radiale Ausrichtung Höhenschlag Mittigkeit und gleichmäßige Speichenspannung Prüfe im weiteren Verlauf alle 4 Faktoren und arbeite an demjenigen der gerade am schlechtesten erfüllt ist Versuche die 4 Einstellungen unabhängig voneinander durchzuführen Für die seitliche Ausrichtung drehe das Rad im Ständer und suche die Stelle an der die Felge am weitesten von der Position abweicht wo sich die restliche Felge befindet Wenn die Felge nach links abweicht ziehe Speichen an die zum rechten Nabenflansch gehen und löse welche die nach links gehen Wenn du genausoviel anziehst wie löst kannst du die Felge seitlich bewegen ohne einen Höhenschlag zu erzeugen Wenn z B die Felge nach links abweicht und die Mitte des Abweichungs Bogens zwischen zwei Speichen liegt dann ziehe die Speiche die nach rechts geht 1 4 Umdrehung an und löse die die nach links geht 1 4 Umdrehung Wenn die Mitte der Abweichung bei einer Speiche liegt die nach rechts geht dann zieh diese Speiche 1 4 Umdrehung an und löse die beiden benachbarten Speichen die nach links gehen 1 8 Umdrehung Wenn entsprechend die Mitte der Abweichung bei einer Speiche liegt die nach links geht dann löse diese Speiche 1 4 Umdrehung und ziehe die beiden benachbarten Speichen die nach links gehen 1 8 Umdrehung an Nachdem die größte Abweichung nach links eingestellt ist suche die stärkeste Abweichung nach rechts und zieh sie gerade Nimm dir auch weiterhin abwechselnde Seiten vor Versuche nicht jeden abweichenden Bereich perfekt einzustellen sondern nur etwas besser und gehe dann zum nächsten Das Rad wird langsam runder und runder werden Für die vertikale Ausrichtung suche zunächst den höchsten Punkt auf der Felge Wenn das Maximum der Abweichung zwischen zwei Speichen liegt dann ziehe beide 1 2 Umdrehung an Wenn das Maximum direkt über einer Speiche liegt dann ziehe diese Speiche eine ganze Umdrehung an und die beiden benachbarten die zum anderen Nabenflansch gehen je 1 2 Umdrehung Man braucht größere Verstellungen um einen Höhenschlag zu korrigieren als bei einem Seitenschlag Höhenschläge sollten normalerweise durch das Anziehen von Speichen korrigiert werden so dass die Spannung im Laufrad langsam erhöht wird wenn man damit fortfährt Sobald die seitlichen Abweichungen nur noch ein paar Millimeter betragen solltest du die Mittigkeit des Laufrades wzischen den Enden der Achse überprüfen engl wheel dish im Deutschen wird der Vorgang auch Einmitten genannt Setze die Zentrierlehre auf die eine Seite des Laufrads so dass sie am Achsende und auf beiden Seiten an der Felge anliegt Nimm sie ab ohne sie zu verstellen und setze sie auf der anderen Seite an Wenn die Lehre jetzt nicht auf beiden Seiten an der Felge anliegt dann müssen die Speichen auf dieser Seite angezogen werden um die Felge herüberzuziehen Wenn die Lehre zwar an der Felge anliegt aber nicht am Achsende dann müssen die Speichen auf der ersten Seite angezogen werden Wenn die Ausrichtung um mehr als 2 oder 3 Millimeter abweicht dann solltest du am Ventilloch beginnen und alle 18 Speichen auf der betreffenden Seite um denselben Betrag anziehen z B 1 2 Umdrehung Wenn die Mittigkeit ungefähr bis auf 1 oder 2 Millimeter korrekt eingestellt ist arbeite am Seitenschlag weiter aber diesmal nur von einer Seite Wenn die Felge nach rechts bewegt werden muss um Mittigkeit zu verbessern dann suche die stärkste Verbiegung nach links korrigiere sie finde die dann stärkste Verbiegung nach links usw Die ganze Zeit über solltest du auch den Höhenschlag radiale Rundheit im Auge behalten Immer wenn der radiale Fehler größer ist als der seitliche solltest du daran arbeiten Du solltest außerdem die Spannung der Speichen auf der Freilaufseite überwachen Es gibt drei Wege die Spannung zu prüfen Ein Hinweis ist wie schwer sich der Nippeldreher drehen lässt Wenn es beginnt so schwer zu gehen dass du Angst haben musst die Nippel rundzudrehen dann ist das Maximum erreicht Bis Anfang der 80er Jahre war dies der limitierende Faktor d h man konnte die Laufräder so festziehen wie es ging ohne die Nippel abzudrehen Moderne hochwertige Speichen und Nippel haben präziser gearbeitete Gewinde so dass man die Speichen so fest anziehen kann dass die Felge kollabiert Der zweite Weg die Speichenspannung abzuschätzen ist sie wie eine Saite anzuzupfen und die Tonhöhe zu beurteilen Wenn dein Laden kein Klavier hat so dass du keinen richtigen Vergleich hast dann kannst du die Tonhöhe mit einem vorhandenen guten Laufrad vergleichen das Speichen mit dem gleichen Durchmesser verwendet Bevor ich anfing ein Tensiometer zu benutzen hatte ich eine Kassette bei meinem Werkzeug auf der ich ein fis von meinem Klavier aufgenommen hatte Dies ist ein guter durchschnittlicher Referenzton für Speichen aus rostfreiem Stahl von üblicher Länge mehr Details zu dieser Methode in John Allens Artikel Check Spoke Tension by Ear Der dritte und beste Weg ist ein Speichen Tensiometer Jeder gut ausgerüstete Laden sollte eins haben Die durchschnittliche Spannung auf der Freilaufseite sollte auf den im Laden für diese Speichen und diese Felge üblichen Standard gebracht werden Wichtiger ist dass die Spannung gleichmäßig ist Mach dir keine Gedanken um die Speichenspannung auf der linken Seite eines Hinterrades Wenn die Spannung auf der Freilaufseite stimmt und wenn das Rad richtig zentriert ist wird die linke Seite ein gutes Stück lockerer sein Trotzdem solltest du überprüfen ob die Spannung auf der linken Seite gleichmäßig ist Speichen Verdrehung Wenn das Rad langsam hart wird bekommst du es mit Speichen Verdrehung zu tun Wenn du die Speichen mit dem Nippeldreher anziehst ist das erste was passiert dass die Speiche sich wegen der Reibung des Gewindes etwas verdreht Sobald der Nippel sich weit genug gedreht hat bietet die Verdrehung der Speiche genug Widerstand dass die Gewindegänge

    Original URL path: http://www.sudibe.de/articles/wheelbuilding/wheelbuild_d.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •