archive-de.com » DE » S » SUDIBE.DE

Total: 252

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SuDiBe Tandemseiten - Technik
    Bauart mit zwei flachen 15er oder mit zwei normalen 17er Maulschlüsseln öffnen und auch ohne Probleme wieder zusammensetzen Der Dreck kann vorsichtig mit Terpentinersatz entfernt werden Nach dem Trocknen werden die Teile mit Nähmaschinenöl wieder geschmiert Kein zähes Öl oder Fett verwenden Beim Zusammenbau die Achsmuttern nicht zu stark anziehen Sie halten nur die Teile auf der Achse in Position Die hier zerlegte Nabe ist ein älteres Modell für Solorad

    Original URL path: http://www.sudibe.de/technik_laufradbau_edco.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • SuDiBe Tandemseiten - Technik
    auffallend leicht Sehr dünne Seitenwand Nur im Mittelbereich nennenswert Gummi auf der Lauffläche dort leichtes Rillenprofil Sehr gutes Kurvenverhalten Trotz Kevlareinlage ist die Pannensicherheit eher mittelmäßig aber immer noch besser als bei vielen schmaleren Reifen seit 2004 Vittoria Randonneur pro Faltreifen 37 622 ca 540 g Relativ leicht Sehr durchdachte Konstruktion Dünne Seitenwand viel Gummi im Mittelbereich der Lauffläche nach außen hin abnehmend Leichtes Rillenprofil Sehr gutes Kurvenverhalten Auffallend geringes Abrollgeräusch Passt gerade so zwischen den Kettenstreben des Cannondales hindurch 2006 Continental Ultra Gator Skin 28 622 ca 290 g Drahtreifen Als Alternative zu den Reiseradreifen machen diese relative breiten Rennradreifen das Cannondale endgültig zum Winter und Schlechtwetter Rennrad Die 28er Reifen passen sehr gut auf die 17 mm Felgen Fühlt sich etwas rennradmäßiger an als mit den 37er Vittorias insgesamt unauffälliges Verhalten Die Lauffläche ist im Verhältnis zum Reifendurchmesser breiter als bei der 23er Variante s Renntandem Renntandem Im Rennradbereich gibt es eine breite Auswahl guter Reifen zwischen 19 und 28 mm Breite Auch sehr schmale Reifen können am Tandem gefahren werden wenn nur der Druck hoch genug eingestellt wird 2001 2005 Vittoria Open Corsa CX 23 622 ca 230 g Faltreifen Baumwollkarkasse mit extrem hoher Fadenzahl Decke mit Kevlar Verstärkung Laut Hersteller Website bis 12 bar tauglich Beschriftung bis 9 bar Relativ teuer ca 40 Bei unserem Teamgewicht von knapp 125 kg reichen Drücke zwischen 8 und 9 bar völlig aus Die Vittorias rollen extrem gut und haben zumindest im Trockenen sehr gute Haftung Die Pannensicherheit ist eher mäßig da die Reifen keine gesonderte Kevlar Lage haben Wir hatten auf knapp 5000 km 2 normale Pannen auf Grund von Durchstichen Ein Reifen wurde durch einen Durchschlag beim Überfahren eines Steins zerstört was vermutlich mit jedem anderen Reifen auch passiert wäre konnte mit Euros notdürftig repariert werden 2005 Continental

    Original URL path: http://www.sudibe.de/technik_reifen_selbst.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Technik
    kommen hier Messungenauigkeiten und Schwankungen bei der Herstellung Diese Messdaten wurden von verschiedenen Tandemfahrern zusammengetragen danke sehr Wer Daten hat kann sie uns gerne mailen Herstellerangaben Messwerte Modell Größe max Druck in bar Gewicht in g Bett Breite in mm Höhe in mm bei Felge Maulweite in mm Druck in bar Gewicht in g Jahr 559er 26 Zoll MTB Continental CityContact 54 559 4 5 800 Draht 52 25 4 5 Schwalbe Marathon XR 47 559 5 0 660 Draht 47 23 5 0 Schwalbe Space DD 60 559 740 Draht 59 32 33 2 2 Schwalbe Space Light 60 559 600 Falt 57 27 33 2 5 622er 28 Zoll Michelin Altika 32 622 6 0 Draht 33 5 33 5 Mavic M3CD 15 6 0 600 Panaracer Road Runner 37 622 6 2 Falt 32 32 Mavic M3CD 15 6 2 337 Panaracer T Serv 32 622 6 5 Falt 26 26 Mavic M3CD 15 6 5 281 Schwalbe Marathon Reflex 32 622 6 5 Draht 29 29 Mavic M3CD 15 6 5 510 Schwalbe Marathon Reflex 32 622 6 5 Draht 29 5 28 5 Mavic T217 16 6 5 510 Schwalbe Marathon Racer 30 622 7

    Original URL path: http://www.sudibe.de/technik_reifen_daten.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Technik
    in ein beliebiges Verzeichnis auspacken und ritzel exe aufrufen The Ritzel Program is a simple Windows tool to compute gear ratios gear lengths and velocitys Unzip the files to an arbitrary directory and start ritzel e exe Ein paar eigene

    Original URL path: http://www.sudibe.de/technik_ritzel.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Technik
    den Rädern Wenn am Boden nicht genug Platz ist muss man halt in die Höhe gehen Wandhalter im Keller Bike Lifts im Keller und in der Altbauwohnung D Bettge 12

    Original URL path: http://www.sudibe.de/technik_lift.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Technik
    Tandemrahmen von unter 3 kg Allerdings gibt es Probleme mit Torsionssteifigkeit der Rahmen Sogenannte intelligente Federungen haben sich im MTB Bereich komplett durchgesetzt Wippen durch Trittkräfte wird ausgeschaltet während Fahrbahnstöße abgefedert und gedämpft werden Neuerdings werden auch gefederte Sattelstützen mit dieser Technik ausgerüstet Shimano hat alle hochwertigen Gruppen mit Kurbel Tretlager Kombinationen ausgestattet Diese sind leider nicht für Tandems mit 145er oder 160er Klemmweite tauglich Seit 2 Jahren hat Santana

    Original URL path: http://www.sudibe.de/technik_zukunft.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • SuDiBe Tandemseiten - Stokids
    Ein waches Stokid hält sich auch ausreichend fest wobei es schon lernen muss gewisse Regeln einzuhalten Unkontrolliertes Rumhampeln sollte z B unterbunden werden Wenn das Kind völlig unkonzentriert ist dann ist es meist auch müde Je kleiner ein Kind ist desto wärmer muss es angezogen sein Ein Kind das im Kindersitz passiv mitfährt muss auch bei sommerlichen 25 Grad mit Jacke und langer Hose recht warm eingepackt werden damit es nicht auskühlt Auch ältere Kinder die schon als Stokid aktiv mitfahren kommen niemals so sehr ins Schwitzen wie ihre Eltern Auch hier ist eine Schicht mehr nie falsch Stokids fahren niemals die ganze Tour mit gleichmäßiger Leistung sondern rollen je nach Interesse und Aufmerksamkeit einen gewissen Teil der Strecke nur locker mit Daran kann und sollte man nichts ändern Wirkliche Leistung kann man nur punktuell abrufen z B an Steigungen oder beim Beschleunigen an Kreuzungen Oder wenn es gilt sich mit Mama ein kleines Rennen zu liefern Kinder sind unterschiedlich Manche finden Tandemfahren toll andere werden nie glücklich damit Aber noch jedes Kind fand es toll hinten hoch auf dem Tandem zu sitzen Kinder machen generell fast alles gerne was auch ihre Eltern gerne machen Sportliches Radfahren steht dabei deutlich höher auf der Rangliste als Spazierenfahren Und ein wenig Psychologie ist natürlich auch dabei Man kann jedes Kind so lange fragen ob es wirklich Rad fahren will bis es nein sagt Also was macht Stokids am meisten Spaß schnell fahren andere Leute überholen Mama abhängen von Mama am Berg versägt zu werden und dann hinterherhechten Wiegetritt kommt ganz von selbst hohe Trittfrequenzen können alle Stokids wenn die Kurbeln nicht zu lang sind öfter mal Schafe gucken oder so hinterher erzählen sie könnten die Fuhre auch alleine fahren Was mögen sie nicht so sehr Fahrten ohne klare Zielsetzung lange gleichmäßiges Tempo

    Original URL path: http://www.sudibe.de/stokid_touren.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Tandem-Fotos
    SuDiBe Tandemseiten Tour durch Brandenburg und Mecklenburg im Hintergrund das Schiffshebewerk Nieder Finow Sommer 1991 D Bettge 24 3 2000

    Original URL path: http://www.sudibe.de/fotos/tandem_1991_6.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •