archive-de.com » DE » S » STW-CRAILSHEIM.DE

Total: 590

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke-Ableser sind unterwegs
    und Gewerbegebiet Hardt die Zählerablesung für die Jahresverbrauchsabrechnung durchgeführt Zu diesem Zweck sind Ableser im Auftrag der Stadtwerke unterwegs Vom 7 bis 22 Februar sind die Ableser der Stadtwerke Crailsheim unterwegs um die Zählerstände für Strom Gas Wärme und Wasser abzulesen Crailsheim Die Mitarbeiter und Ableser der Stadtwerke können sich mit einem gültigen Betriebsausweis samt Lichtbild legitimieren Lassen Sie sich von den Ablesern den Mitarbeiterausweis der Stadtwerke zeigen und gestatten Sie dann bitte den Zutritt zu den jeweiligen Zählern Der Vorgang nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und die Kunden müssen sich um nichts Weiter kümmern so Petra Tomas Leiterin Verbrauchsabrechnung Die Ableser sind werktags zwischen 8 00 und 19 00 Uhr bzw am Samstagvormittag unterwegs um die Zählerdaten zu erfassen Tomas weist ausdrücklich darauf hin dass keiner der Mitarbeiter berechtigt ist Zahlungen in bar entgegenzunehmen Kann die Ablesung der Zählerdaten im genannten Zeitraum bei Kunden nicht durchgeführt werden so sollten diese die Zählerstände selbst an die Stadtwerke übermitteln Bis zum 22 Februar ist dies möglich Die Daten können auch bequem online übermittelt werden Im Bereich Kundencenter und hier im Menüpunkt Online Service Haben die Stadtwerke bis zum genannten Termin keinen Zählerstand erhalten wird der Verbrauch mittels Hochrechnung geschätzt Wünschen

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/stadtwerke-ableser-sind-unterwegs.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Erfolgreicher Ausbildungsabschluss
    KlimaQuartier Zur Flügelau Engagement Wir sind Teil deines Lebens Chronik Presse Pressearchiv Pressekontakt Karriere Pressearchiv 30 01 2014 11 30 Alter 2 Jahre Erfolgreicher Ausbildungsabschluss Kategorie Unternehmen Drei Jahre und damit um ein halbes Jahr verkürzt absolvierte Daniel Krauss erfolgreich seine Ausbildung bei der Stadtwerke Crailsheim GmbH Diese konnte er als zweiter Kammersieger im Wettbewerbsberuf Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik mit Auszeichnung abschließen Der technische Geschäftsführer Jürgen Breit und Ausbildungsleiter Ulrich Mögel von den Stadtwerken gratulierten zu dem tollen Ergebnis Crailsheim Jährlich bilden die Stadtwerke junge Menschen in den unterschiedlichsten Ausbildungsberufen aus Seien es kaufmännische technische Berufe oder im Bereich des Badewesens und der EDV Vor kurzem konnte Daniel Krauss als zweiter Kammersieger im Wettbewerbsberuf Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik seine Ausbildung bei den Stadtwerken erfolgreich abschließen Dafür erhielt er als besondere Auszeichnung im Zuge des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks 2013 die Urkunde der Handwerkskammer Heilbronn Franken IHK Es freut uns wenn unsere hochwertige Ausbildung auch außerhalb des Unternehmens Anerkennung findet so Ulrich Mögel Abteilungs und Ausbildungsleiter im Bereich Elektrotechnik Der technische Geschäftsführer der Stadtwerke Jürgen Breit gratulierte zu der Auszeichnung und bedankte sich für das gezeigte Engagement Krauss wurde nach seiner erfolgreich absolvierten Gesellenprüfung im Unternehmen übernommen und wird

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/erfolgreicher-ausbildungsabschluss.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Zweimal 25 jähriges Jubiläum
    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt Als besondere Auszeichnung gab es für beide die Ehrenurkunde der IHK Heilbronn Franken Technischer Geschäftsführer Jürgen Breit Matthias Huber Günter Hanselmann und Kaufmännischer Geschäftsführer Uwe Macharzenski Crailsheim 25 Jahre bei den Stadtwerken Crailsheim Ein Jubiläum das gerade in der heutigen Zeit viel Anerkennung verdient Anlass genug für die Stadtwerke und deren Geschäftsführung sich bei Günter Hanselmann und Matthias Huber für die langjährige Treue zu bedanken Im Oktober 1988 begann Günter Hanselmann als Sachbearbeiter im Einkauf bei den Stadtwerken Heute verantwortet er diesen kompletten Bereich und kauft für alle Betriebszweige der Stadtwerke ein Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Einholung von Angeboten samt deren Auswertungen und Auftragsvergaben die Rechnungsprüfung die Materialabstimmung mit den technischen Abteilungen die Bearbeitung von Reklamationen oder die Fuhrparkverwaltung Zudem war Günter Hanselmann 16 Jahre lang als Betriebsratsmitglied bei den Stadtwerken tätig und vertrat gewissenhaft die Interessen der Kolleginnen und Kollegen Der gebürtige Crailsheimer Matthias Huber setzte im Juni 1988 seine berufliche Laufbahn bei den Stadtwerken als Rohrnetzbauer im Bereich Gas und Wasser fort Zuvor absolvierte er im Unternehmen die gleichnamige Ausbildung die er mit Belobigung abschloss In den zurückliegenden 25 Jahren wurde er über die Jahre zum Sachkundigen für Gasdruckregleranlagen Erdgastankstellen Wasserverteilungsanlagen

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/zweimal-25-jaehriges-jubilaeum.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Nach 38 Jahren beginnt Ruhestand
    Sie Aufgaben und Probleme angegangen sind und gelöst haben zeichneten Sie aus und wird dem Haus sehr fehlen so der kaufmännische Geschäftsführer Uwe Macharzenski in seiner Abschiedsrede Klein war für alle Personalangelegenheiten der Stadtwerke Crailsheim und dessen Tochterunternehmen zuständig von l n r Uwe Macharzenski Kaufmännischer Geschäftsführer Wilfried Klein und Jürgen Breit Technischer Geschäftsführer Crailsheim Anfang Juli 1975 begann Wilfried Klein seine berufliche Laufbahn in der Debitorenbuchhaltung bei den Stadtwerken Crailsheim Nach 17 Jahren im Juni 1992 übernahm er dort die Tätigkeiten der Personalverwaltung Hier war er bis zuletzt der kompetente und verantwortliche Ansprechpartner in allen Personalfragen für die Stadtwerke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Die Kollegen der Bäderabteilung der Saunalandschaft parc vital sowie den Tochterfirmen der Stadtwerke wurden ebenfalls von ihm betreut Egal ob Arbeitsverträge Urlaub Gesundheitsvorsorge Personalbeschaffung Reisekostenabrechnung oder Zeiterfassung immer war Klein die vertrauensvolle zuständige Person Zudem war er ab dem Jahr 1993 acht Jahre lang für die kaufmännische Ausbildung bei den Stadtwerken verantwortlich Bis zum Schluss begleitete er seine Arbeit mit Herzblut So konnte er vor kurzem noch erfolgreich ein neues Zeiterfassungssystem bei den Stadtwerken umsetzen was die Datenverarbeitung erheblich erleichtert Im Juli 2000 feierte er sein 25 jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst bei den Stadtwerken Nun mit

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/nach-38-jahren-beginnt-ruhestand.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ein Energiesystem mit vielen Vorteilen
    reduzieren und mögliche steuerliche Vorteile weiterhin in Anspruch zu nehmen Gemeinsam mit seinen Partnern dem Modell Hohenlohe e V und der IHK Heilbronn Franken konnte der Energieversorger vor kurzem über 60 Firmenvertreter der Region in Crailsheim begrüßen Uwe Macharzenski Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Crailsheim gegrüßt die anwesenden Firmenvertreter zur Informationsveranstaltung über die Einführung eines Energiemanagementsystems Crailsheim Es ist noch nicht allzu lange her als die Stadtwerke Crailsheim das Klimaschutzkonzept an die Stadt Crailsheim übergab Entstanden ist eine 200 Seiten umfassende Studie mit einer energetischen Bestandsaufnahme für Crailsheim die konkrete Umsetzungsmaßnahmen vorschlägt wie Energie eingespart und effizient genutzt werden kann Ein Ergebnis der Studie war dass 60 Prozent des gesamten Stromverbrauchs in Crailsheim durch die dort ansässige Industrie benötigt wird Beim Wärmeverbrauch lag dieser Sektor mit 32 Prozent auf Platz 2 Beide Werte zeigen dass gerade für Unternehmen die Energiekosten ein zunehmender Wettbewerbsfaktor wird Außerdem kann dieser Bereich einen wesentlichen Anteil an einem effizienten und sparsamen Umgang mit Energie und CO2 Ausstoß beitragen Ein Umstand dem auch politisch Rechnung getragen wird Gesetzliche Änderungen werden entsprechend forciert So belohnt eine Neuregelung des Stromsteuergesetzes künftig die Unternehmen die ein zertifiziertes Energiemanagementsystem vorweisen können Mit einem solchen System werden erfolgreiche Maßnahmen zur Energieeinsparung nachweisbar Dies wiederum ist gleichzeitig die Voraussetzung um in den Genuss von Steuerentlastungen zu kommen Gemeinsam mit dem Modell Hohenlohe und der IHK Heilbronn Franken informierten die Stadtwerke Crailsheim über die Einführung eines Energiemanagementsystems nach der DIN EN ISO 50001 Mit der Implementierung lässt sich ein Reporting über den Energieverbrauch im Unternehmen erstellen und es entstehen Basiswerte anhand derer sich konkrete Einsparziele ableiten lassen Doch wie führe ich ein zertifiziertes Energiemanagementsystem Was ist dabei zu beachten Auf diese Fragen gingen die jeweiligen Referenten der Veranstaltung ein Im Idealfall schließen sich mehrere Unternehmen zusammen um in einem sogenannten Konvoi gemeinsame Beratungsleistungen kostengünstig

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/ein-energiesystem-mit-vielen-vorteilen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Gewinner besuchen Freizeitpark Tripsdrill
    Zur Flügelau Engagement Wir sind Teil deines Lebens Chronik Presse Pressearchiv Pressekontakt Karriere Pressearchiv 13 09 2013 15 30 Alter 2 Jahre Gewinner besuchen Freizeitpark Tripsdrill Kategorie Strom 25 Erwachsene und 26 Kinder machten sich am Samstag 7 September mit dem Bus auf den Weg nach Tripsdrill Jede Familie hatte an einem Preisausschreiben der Stadtwerke und ecoSWITCH Kundenkarte teilgenommen und gehörte zu den Gewinnern Viel Spaß in Tripsdrill hatten die Gewinner des STW Card Preisausschreibens 2013 Crailsheim Einmal im Jahr führen die Stadtwerke Crailsheim und deren Tochterunternehmen die ecoSWITCH eine Umfrage unter seinen Kundenkarten Inhaber durch Ziel ist es Verbesserungsvorschläge und Anregungen zu erhalten um das Kartenangebot ständig zu optimieren Unter allen Teilnehmern wurde in diesem Jahr eine Reise in den Freizeitpark Tripsdrill verlost Vor kurzem fand der Ausflug statt und die Gewinner hatten einen erlebnisreichen Tag Die Kundenkarte ist ein kostenloses Angebot welches die beiden Energieunternehmen deren Stromkunden zur Verfügung Neben vielen regionalen Partnern können Inhaber auch von überregionalen Sparangeboten profitieren Mittlerweile nutzen über 5 000 Inhaber die Karten Neben den Interessen unserer Karteninhaber ist uns auch der persönliche Kontakt wichtig Darum führen wir als Dankeschön einen Ausflug wie den jetzigen nach Tripsdrill im Namen der Stadtwerke und der

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/gewinner-besuchen-freizeitpark-tripsdrill.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Saisonende im Freibad Crailsheim
    abgelaufene Saison um knappe 10 Prozent besser besucht als die in 2012 Eine solch positive Entwicklung war bis Ende Juni für die Bädermitarbeiter der Stadtwerke noch nicht absehbar Crailsheim Saisonende im Freibad Crailsheim Nachdem der Sommer 2013 lange auf sich warten ließ konnten doch noch rund 56 000 Badegäste begrüßt werden Die besten Besucherzahlen wurden im Juli mit dem lang anhaltenden schönen Wetter gemeldet Allein 50 Prozent der Gesamtbesucherzahl strömte

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/saisonende-im-freibad-crailsheim.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Pin-Serie soll unterstützen
    entworfen ist der Startschuss einer jährlich wechselnden Pin Serie Die kommenden Jahre sollen immer andere Crailsheimer Gebäude aus der Feder von Frank zum Verkauf angeboten werden Der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Anstecknadeln kommt zu 100 Prozent dem historischen Volksfestumzug der Schulen 2016 zugute Das eingenommene Geld soll die Anschaffung von neuen Gewändern etc erleichtern Der erste Pin Crailsheimer Rathaus kostet 4 Euro ist limitiert aufgelegt und kann nur

    Original URL path: http://www.stw-crailsheim.de/nc/stadtwerke-crailsheim/unternehmen/presse/pressearchiv/pressearchiv/article/pin-serie-soll-unterstuetzen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •