archive-de.com » DE » S » STIFTUNG-GEKKO.DE

Total: 287

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stiftung GEKKO » Antragstellung » Print
    möglich Wir bitten hierfür um Verständnis Angesichts der begrenzten Fördermittel die uns zur Verfügung stehen möchten wir den Verwaltungsaufwand möglichst gering halten Die Bearbeitung der zahlreichen Anfragen die unaufgefordert bei uns eingehen würden überstiege unsere Arbeitskapazitäten und würde Mittel binden die GEKKO lieber für die Projektförderung vergeben möchte Die Stiftung GEKKO ist mittlerweile gut vernetzt mit zahlreichen Akteurinnen und Akteuren der gentechnikkritischen Bewegung Wir nehmen regelmäßig an Tagungen und Netzwerktreffen

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?page_id=90&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Stiftung GEKKO » Förderregionen » Print
    auf Projekten in Deutschland Die Stiftung GEKKO unterstützt aber auch vereinzelt Vorhaben in Osteuropa Mexiko Spanien Nähere Informationen zu der Situation in den jeweiligen Regionen und zu den Förderansätzen der Stiftung finden Sie unter den angegebenen Links Article printed from

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?page_id=161&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » Förderregion Deutschland » Print
    15 31 In No Comments HIER KEINEN TEXT SCHREIBEN Einleitungstext wird über gleichnamigen Artikel aufgerufen Kat mit der Endung txt Und Listen werden über das Template geladen Article printed from Stiftung GEKKO http www stiftung gekko de wp URL to

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?page_id=86&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Förderregion Deutschland | Stiftung GEKKO
    unter dem Motto Wir haben Agrarindustrie satt statt Bilder Videos und Berichte über die Demo an der 23 000 Menschen teilgenommen haben hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 Testbiotech bei seiner Projektarbeit Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro Gentechnik Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne Meine Landwirtschaft Aktuelle Infos hier drucken Förderregion

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=3590 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Verlagsbeilage “25 Jahre Widerstand. Freisetzungen gentechnisch veränderter Pflanzen verhindern!” (2015) | Stiftung GEKKO
    haben hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 Testbiotech bei seiner Projektarbeit Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro Gentechnik Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne Meine Landwirtschaft Aktuelle Infos hier drucken Verlagsbeilage 25 Jahre Widerstand Freisetzungen gentechnisch veränderter Pflanzen verhindern 2015 Gen ethisches Netzwerk e V Verlagsbeilage in der tageszeitung taz mit einer Bilanz von 25 Jahren Freisetzung von Gen Pflanzen in Deutschland und Ausblick auf aktuelle Entwicklungen im Bereich der Agro Gentechnik Förderzeitraum 2013 14 Die erste Freisetzung von gentechnisch veränderten Organismen in Deutschland jährt sich 2015 zum 25sten Mal Am 14 Mai 1990 brachten Forscher des Kölner Max Planck Instituts für Züchtungsforschung gentechnisch veränderte Petunien auf ihrem Versuchsacker aus Von Anfang an wurden die Freisetzungsversuche von Protesten kritischer Bürgerinnen und Bürger begleitet Diese anhaltenden Protesten führten Ende 2012 zu einem vorläufigen Stopp jeglicher Freisetzungsversuche in Deutschland Viele Wissenschaftler und Firmen stellten ihre Arbeit ein bzw wichen ins Ausland aus Die aktuelle Strategie der Befürworter Neue gentechnische Züchtungsverfahren werden so definiert und umdeklariert dass sie möglicherweise nicht mehr unter die Gentechnikgesetzgebung fallen Sie finden dabei Unterstützung bei der deutschen Bundesregierung Dagegen wenden

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=3899 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • GMO-FREE EUROPE Conference “Future Opportunities and Challenges” (2015) | Stiftung GEKKO
    bei seiner Projektarbeit Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro Gentechnik Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne Meine Landwirtschaft Aktuelle Infos hier drucken GMO FREE EUROPE Conference Future Opportunities and Challenges 2015 Zukunftsstiftung Landwirtschaft Förderung der Vorbereitung und Durchführung eine Europäischen Konferenz der gentechnikfreien Regionen am 6 bis 8 Mai 2015 in Berlin Förderzeitraum 2015 Das Europäische NGO Netzwerk für Gentechnikfreiheit das Europäische Netzwerk gentechnikfreier Regionalregierungen und der Unternehmens Verein Donau Soja laden gemeinsam zur Konferenz Gentechnik freies Europa Zukunftsaussichten und Chancen ein Bemerkenswerte Erfolge Zehn Jahre nach der ersten GMO Free Regions Konferenz in Berlin kann die Bewegung der gentechnikfreien Regionen auf bemerkenswerte Erfolge zurückblicken Auch das zentrale Thema dieser Konferenz ist Ausdruck eines Erfolges Wie können die von der EU endlich akzeptierten nationalen Anbauverbote für gentechnisch veränderte Organismen in den Mitgliedsstaaten umgesetzt werden und neue Herausforderungen Zu den neuen Herausforderungen mit denen sich die Konferenz beschäftigt gehören neue Genmanipulationsverfahren die möglicherweise nicht mehr unter die schon etwas betagte EU Definition von Gentechnik fallen könnten sowie die möglichen Auswirkungen bilateraler Handelsabkommen wie CETA und TTIP auf die gegenwärtige und künftige Gentechnik Gesetzgebung Eine

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=3741 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • BUND-Infomaterialien zur Massentierhaltung (2015) | Stiftung GEKKO
    über die Demo an der 23 000 Menschen teilgenommen haben hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 Testbiotech bei seiner Projektarbeit Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro Gentechnik Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne Meine Landwirtschaft Aktuelle Infos hier drucken BUND Infomaterialien zur Massentierhaltung 2015 B und für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND Förderung der Erstellung und Verbreitung kritischer Informationsmaterialien zum Freihandelsabkommen TTIP Förderzeitraum 2014 15 In den letzten zehn Jahren hat die Bundesregierung den Ausbau von Deutschland als Fleischproduktionsstätte vorangetrieben Bei vielen tierischen Produkten wie Schweine oder Geflügelfleisch ist der Bedarf der Verbraucher in Deutschland schon längst gedeckt Trotzdem setzen Bundesregierung und Agrarlobby auf weiteres Wachstum Gewinne zulasten von Tier Mensch und Umwelt Massentierhaltung ist mit einem massiven Leiden der Tiere verbunden Und mit Gefahren für uns alle Aus den Megaställen gelangen antibiotikaresistente Keime bis in unsere Küchen Auch für die Umwelt sind die Folgen von Massentierhaltung und industrieller Landwirtschaft katastrophal In Böden und Flüsse gelangen Pestizide und viel zu hohe Düngemengen und damit schließlich auch ins Meer Der Widerstand wächst Die Errichtung von Massentierhaltungsanlagen wird in der Öffentlichkeit zunehmend kritisch wahrgenommen

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=3675 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • BUND-Infomaterialien “Stop TTIP!” (2014/15) | Stiftung GEKKO
    Stiftung GEKKO fördert seit 2011 Testbiotech bei seiner Projektarbeit Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2011 das Unterrichtsportal für Schüler und Lehrer zur Agro Gentechnik Aktuelle Infos hier Die Stiftung GEKKO fördert seit 2010 die bundesweite Kampagne Meine Landwirtschaft Aktuelle Infos hier drucken BUND Infomaterialien Stop TTIP 2014 15 Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND Förderung der Erstellung und Verbreitung kritischer Informationsmaterialien zum Freihandelsabkommen TTIP Förderzeitraum 2014 15 TTIP hinter diesen vier Buchstaben verbirgt sich die Transatlantic Trade and Investment Partnership das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA Wirtschaftsliberale auf beiden Seiten versprechen sich von diesem Abkommen Wachstum Jobs und Wohlstand Der BUND und andere Verbände sind kritisch Sie warnen vor einer Aufweichung von Umwelt und Verbraucherschutzstandards und einer Aushöhlung demokratischer und rechtsstaatlicher Prinzipien zugunsten multinational agierender Unternehmen Florierender Handel durch Senkung von Standards Die Zölle zwischen der EU und der USA sind bereits sehr niedrig Deshalb soll der Handel vor allem dadurch erleichtert werden dass unterschiedliche Standards entweder angeglichen oder gegenseitig anerkannt werden Mit gravierenden Folgen Es könnte bedeuten dass sich in verschiedenen Bereichen der kleinste gemeinsame und zugleich für Bürgerinnen und Bürger sowie die Umwelt schädlichste Nenner durchsetzt Wirtschaft übt Druck aus

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=3660 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •