archive-de.com » DE » S » STIFTUNG-GEKKO.DE

Total: 287

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stiftung GEKKO » Tagung: „Zukunft säen – Vielfalt ernten!“ (2010) » Print
    Chemiefirmen ihre Interessen an einer weiteren Kommerzialisierung und Kontrolle des Saatgutmarktes stark in die Neugestaltung der Gesetzgebung einbringen werden Es ist zu befürchten dass nur noch registrierte Sorten in Verkehr gebracht werden dürfen und die bäuerliche und gärtnerische Nutzung von Saatgut stark eingeschränkt wird Vor diesem Hintergrund organisierte die österreichische Bergbauern und Bergbäuerinnen Vereinigung gemeinsam mit anderen Gruppen vom 25 bis 27 März 2010 in Graz eine Tagung für Organisationen

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=527&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Stiftung GEKKO » Datenbank “GM Tree Watch” (2009-2011) » Print
    sie aus Industriesicht z B interessant für die Produktion von Agrar Kraftstoffen Mehrere hundert Freilandversuche wurden weltweit bereits durchgeführt So genehmigte die US Landwirtschaftsbehörde USDA im Jahr 2010 die Freisetzung von mehr als 200 000 transgenen Eukalyptusbäumen an 28 Standorten in sieben US Bundesstaaten Insgesamt sollen die Bäume auf einer Gesamtfläche von 120 Hektar gepflanzt werden Aus verschiedenen Gründen stellen transgene Bäume jedoch eine besondere Herausforderung für die ökologische Risikobewertung dar anders als Nutzpflanzen wie Mais können die nicht oder nur wenig domestizierten Baumarten leicht in der Natur überleben anders als die meist einjährigen Nutzpflanzen verbreiten Bäume Pollen über viele Jahre viele Baumarten produzieren sehr große Pollenmengen Baumpollen gelangen schnell in hohe Luftschichten und können damit über deutlich weitere Distanzen getragen werden als der Pollen von Nutzpflanzen Neue Forschungsergebnisse zeigen dass die Einbringung transgener Bäume in die Umwelt mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Kontamination natürlicher Wälder noch in hunderten wenn nicht bis zu tausenden Kilometern Entfernung führen wird Bislang gab es kaum einen Überblick über die verschiedenen Forschungsaktivitäten und kommerziellen Nutzungen bei gentechnisch veränderten Bäumen Mit finanzieller Unterstützung der Stiftung GEKKO und der Hatzfeldt Stiftung hat die britische NGO EcoNexus daher eine umfangreiche Datenbank aufgebaut in der sämtliche Informationen zu den

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=712&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » Tagung: „Food and Democracy“ (2009) » Print
    25 April 2009 im schweizerischen Luzern stattfand setzte die Reihe jährlicher Treffen fort die seit 2003 von der europäischen Bewegung gentechnikfreier Regionen an unterschiedlichen Orten veranstaltet werden Das gemeinsame Anliegen ist es die Forderung der europäischen Bevölkerung nach gentechnikfreier Landwirtschaft und Lebensmitteln politisch umzusetzen Die europäische Konferenz vertiefte Konzept und Strategie für eine europaweite gentechnikfreie Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung um die Erfolge der letzten Jahre zu konsolidieren und auszubauen Sie suchte nach zukunftsfähigen Lösungen für die langfristige Versorgung mit gentechnikfreien Lebens und Futtermitteln und berichtete von mutmachenden Beispielen aus den verschiedenen Ländern Europas Die Konferenz in Luzern hatte das Leitthema Food and Democracy Im Zentrum stand die Frage wie die Bevölkerung ihren Wunsch nach einer Lebensmittelproduktion ohne Agro Gentechnik durchsetzen und in der Landwirtschaft die ökologische Bewirtschaftung fördern kann Die Schweiz als Land mit einem durch Volksabstimmung beschlossenen nationalen Moratorium für Agro Gentechnik bot dafür eine ideale Plattform An dem Treffen nahmen 250 Vertreterinnen und Vertreter gentechnikfreier Regionen aus 28 europäischen Ländern statt Eröffnet wurde die Konferenz von der Präsidentin des Schweizerischen Nationalrates den Landwirtschaftsministern von Österreich Schottland und Tschechien damalige EU Präsidentschaft sowie vom Präsidenten der Schweizer Bauern In ihrer Schlusserklärung forderten die Teilnehmer der Konferenz ein europaweites Moratorium für

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?p=740&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » Gentechnikfreies Europa » Print
    de wp Gentechnikfreies Europa Posted By susann On 28 Januar 2013 17 38 In Comments Disabled Article printed from Stiftung GEKKO http www stiftung gekko de wp URL to article http www stiftung gekko de wp attachment id 2568 Click

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?attachment_id=2568&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » logo_Meine_Landwirtschaft_web_rgb » Print
    wp logo Meine Landwirtschaft web rgb Posted By manuel On 23 April 2014 19 07 In Comments Disabled Article printed from Stiftung GEKKO http www stiftung gekko de wp URL to article http www stiftung gekko de wp attachment id

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?attachment_id=3205&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » Eva Gelinsky (IG Saatgut): Biopatente und Agrarmodernisierung. Patente auf Pflanzen und ihre mögluchen Auswirkungen auf die gentechnikfreie Saatgutarbeit von Erhaltungs- und ökologischen Züchtungsorganisationen, Mai 2012 » Print
    Züchtungsorganisationen Mai 2012 Posted By susann On 28 Januar 2013 17 03 In Comments Disabled Eva Gelinsky IG Saatgut Biopatente und Agrarmodernisierung Patente auf Pflanzen und ihre mögluchen Auswirkungen auf die gentechnikfreie Saatgutarbeit von Erhaltungs und ökologischen Züchtungsorganisationen Mai 2012

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?attachment_id=2556&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » Rückblick 2012 » Print
    wp Rückblick 2012 Posted By susann On 28 Januar 2013 17 11 In Comments Disabled Rückblick 2012 Article printed from Stiftung GEKKO http www stiftung gekko de wp URL to article http www stiftung gekko de wp attachment id 2559

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?attachment_id=2559&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stiftung GEKKO » Rückblick 2011 » Print
    wp Rückblick 2011 Posted By susann On 28 Januar 2013 17 09 In Comments Disabled Rückblick 2011 Article printed from Stiftung GEKKO http www stiftung gekko de wp URL to article http www stiftung gekko de wp attachment id 2557

    Original URL path: http://www.stiftung-gekko.de/wp/?attachment_id=2557&print=1 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •