archive-de.com » DE » S » STIFTUNG-DEUTSCHER-ARCHITEKTEN.DE

Total: 110

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Auslobung des Förderpreises der Stiftung Deutscher Architekten 2014 - Stiftung Deutscher Architekten
    Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Baukunstarchiv Stipendien Alexander Bartscher Moritz Wild Patricia Merkel Steffen Wurzbacher Stefan Rethfeld Sabine Marion Burggräf Förderpreis Förderpreis 2014 Förderpreis 2012 Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Auslobung des Förderpreises der Stiftung Deutscher Architekten 2014 01 11 2014 Mit dem Förderpreis ausgezeichnet werden im 2 Jahres Rhythmus besonders vielversprechende und begabte Talente die von ihren Hochschullehrerinnen und lehrern empfohlen werden Bei der Auszeichnung ist es der Stiftung Deutscher Architekten und der Förderpreis Jury besonders wichtig eine besondere Begabung generell hervorzuheben und zu dokumentieren und nicht eine herausragende Einzelleistung zu prämieren Der Förderpreis ist mit einem Preisgeld von insgesamt 16 000 Eurodotiert hiervon entfallen je 4000 Euro auf drei gleichrangige Preise sowie 4000 Euro für Anerkennungen die die Jury nach eigenem Ermessen vergeben kann Die digitalen Unterlagen konnten bis zum 7 November 2014 eingereicht werden Die Abgabe der weiter einzureichenden Unterlagen wie Modell Mappe etc erfolgt am 9 und 10 Januar 2015 Die Jury tagt nach Abgabe aller Unterlagen und Modelle

    Original URL path: http://www.stiftung-deutscher-architekten.de/meldungen/detail/auslobung-des-foerderpreises-der-stiftung-deutscher-architekten-2014/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Dokumentation des Sommerseminars 2013 der Stiftung - Stiftung Deutscher Architekten
    Bartscher Moritz Wild Patricia Merkel Steffen Wurzbacher Stefan Rethfeld Sabine Marion Burggräf Förderpreis Förderpreis 2014 Förderpreis 2012 Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Baukunstarchiv Stipendien Alexander Bartscher Moritz Wild Patricia Merkel Steffen Wurzbacher Stefan Rethfeld Sabine Marion Burggräf Förderpreis Förderpreis 2014 Förderpreis 2012 Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Dokumentation Sommerseminar 2013 Dokumentation des Sommerseminars 2013 der Stiftung 28 03 2014 mel Im Oktober des letzten Jahres kamen in Köln 20 junge Nachwuchsplanerinnen und planer im Rahmen des Entwurfsseminars der Stiftung Deutscher Architekten zusammen und befassten sich intensiv mit der Frage nach der künftigen Nutzung des Deutzer Hafens in Köln Ziel des Seminars war es das nur noch teilweise industriell genutzte Areal des Hafens städtebaulich weiterzuentwickeln Es sollten frische und gerne auch unkonventionelle Planungsideen für den Deutzer Hafen als Wohn und Dienstleistungsstandort entwickelt werden welche aber dennoch prinzipiell umsetzbar sein sollten Es wurde nach planerischen Ansätzen gesucht die auf der einen Seite zwar die Restriktionen des Hafens berücksichtigen auf der anderen Seite jedoch auch einen zeitgemäßen und dem Standort angepassten Strukturwandel anstreben In insgesamt fünf Kleingruppen wurden Ansätze für die Nach und Neunutzung des Deutzer Hafens entworfen Die Planungen zeichnen sich durch vielfältige und individuelle Herangehensweisen und Grundideen aus und entwickeln dadurch auch unterschiedliche und spannende Zukunftsperspektiven für den Deutzer Hafen Die Entwürfe sowie ein ausführlicher Bericht des Seminars wurden nun in einer Seminars Dokumentation zusammengefasst und durch die Stiftung Deutscher Architekten veröffentlicht Download Dokumentation Sommerseminar 2013 PDF Galerie Dokumentation Sommerseminar 2013 Dokumentation Sommerseminar 2013 Zurück Relevante Themen Architektur Qualität geht alle

    Original URL path: http://www.stiftung-deutscher-architekten.de/meldungen/detail/dokumentation-des-sommerseminars-2013-der-stiftung/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Zwei weitere Promotions-Stipendien vergeben - Stiftung Deutscher Architekten
    Bartscher Moritz Wild Patricia Merkel Steffen Wurzbacher Stefan Rethfeld Sabine Marion Burggräf Förderpreis Förderpreis 2014 Förderpreis 2012 Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Zwei weitere Promotions Stipendien vergeben 04 02 2014 Ulrike Breuckmann Seit Beginn des Jahres 2014 fördert die Stiftung Deutscher Architekten zwei weitere junge Nachwuchs Architekten mit einem Stipendium Moritz Wild Jahrgang 1982 legt seinen beruflichen Schwerpunkt in den Bereich Denkmalpflege Für seine Dissertation hat er sich den Stadtplaner Denkmalpfleger und Architekten René von Schöfer 1883 1954 zum Thema ausgewählt Von Schöfer ist insbesondere durch seine Wiederaufbauplanung der durch den Zweiten Weltkrieg zerstörten Stadt Jülich bekannt geworden Auf der Grundlage des historischen Stadtgrundrisses hat er Jülich mit korrigierter Straßenführung und purifizierter historisierender Architektur neu errichtet In der Dissertation wird der Nachlass aufgearbeitet baugeschichtlich eingeordnet und der Einfluss auf andere Planer untersucht Damit soll die Dissertation auch zur allgemeinen Aufarbeitung der Stadtplanung der Nachkriegszeit in Nordrhein Westfalen beitragen Das Forschungsvorhaben wird an der RWTH durchgeführt Der Aachener Architekt Alexander Bartscher ist für die Stiftung Deutscher Architekten kein Unbekannter Bereits im Jahr 2006 wurde er als Student für seine Arbeit Kloster über Berlin mit dem Förderpreis der Stiftung ausgezeichnet Alexander Bartscher konnte die Auswahlkommission die die rund 30 eingegangenen Bewerbungen für das Promotionsstipendium im Herbst 2013 gesichtet und ausgewertet hat mit seinem Promotionsthema über den Mannheimer Architekten Carlfried Mutschler ebenfalls überzeugen Mutschler 1926 1999 seinerzeit einer der bekanntesten deutschen Architekten ist heute so gut wie vergessen Er wurde 1978 mit dem Großen BDA Preis ausgezeichnet und steht damit in einer Reihe mit Hans Scharoun Mies van der Rohe Egon Eiermann Günter Benisch und Gottfried Böhm bzw Oswald Mathias Ungers Frei Otto oder Karljosef Schattner Ziel der

    Original URL path: http://www.stiftung-deutscher-architekten.de/meldungen/detail/zwei-weitere-promotions-stipendien-vergeben/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Ernst-Neufert-Ausstellung bis 15. November 2013 in Dessau - Stiftung Deutscher Architekten
    Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Ernst Neufert Ausstellung bis 15 November 2013 in Dessau 15 10 2013 Ernst Neufert 1900 1986 Leben und Werk des Architekten ist bis zum 15 November in Dessau zu sehen Als Architekt Hochschullehrer und international renommierter Autor wirkte Ernst Neufert in drei Epochen deutscher Geschichte Im Jahr 1900 geboren studierte er ab 1919 bei Walter Gropius am Bauhaus in Weimar war 1922 bereits Mitarbeiter in dessen Privatbüro und ab 1925 als Bauleiter am Neubau des Bauhauses sowie der Meisterbauten in Dessau beteiligt Seit 1926 Professor an der unter Otto Bartning neu gegründeten Bauhochschule in Weimar widmete sich Neufert nach seiner Entlassung durch die nationalsozialistische Regierung Frick ab 1930 als freier Architekt intensiv der Vorbereitung einer grundlegenden Bauentwurfslehre die 1936 in Erstauflage erschien 1938 wurde er von Albert Speer zum Beauftragten für Normungsfragen ernannt und nach Hitlers Erlass zur Vorbereitung des Wohnungsbaus nach dem Kriege mit der Untersuchung von Wohnungstypen und Luftschutz im Städtebau beauftragt Daneben war er vorwiegend als Industriearchitekt tätig Seit 1946 ordentlicher Professor an der TH Darmstadt wurde Neufert vor allem als Lehrer und Systematiker des Bauwesens bekannt Seine als Standardwerk in viele Sprachen übersetzte Bauentwurfslehre trug maßgeblich zur weltweiten Verbreitung der Prinzipien funktionalistischer Architektur bei Sein Œuvre als Architekt offenbart eine erstaunliche Vielfalt von Entwürfen im Spannungsfeld zwischen rationalem Funktionalismus und sensibler Gestaltung im Detail Als Industriearchitekt setzte er markante Zeichen des Wiederaufbaus im Westen Deutschlands Der Rückblick auf einige Stationen im Lebensweg von Ernst Neufert führt auf eine ebenso spannende wie lehrreiche Zeitreise durch die deutsche Geschichte in der neben den tiefen Brüchen im Wandel der gesellschaftlichen Verhältnisse auch bemerkenswerte Kontinuitäten festzustellen sind Ausstellungsdauer Fr 11

    Original URL path: http://www.stiftung-deutscher-architekten.de/meldungen/detail/ernst-neufert-ausstellung-bis-15-november-2013-in-dessau/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Meldungen - Stiftung Deutscher Architekten
    Wurzbacher Stefan Rethfeld Sabine Marion Burggräf Förderpreis Förderpreis 2014 Förderpreis 2012 Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Aktuelle Meldungen Seite 5 von 7 1 4 5 6 7 Förderpreis 2012 wird am 9 April 2013 in Düsseldorf vergeben Im Jahr 2012 wurde der Förderpreis der Stiftung Deutscher Architekten zum 14 Mal ausgelobt Insgesamt 60 Studierende und Absolventen reichten auf mehr erfahren Baukunstarchiv in Dortmund Ein Baukunstarchiv für Nordrhein Westfalen dieses baukulturell wichtige Ziel nimmt konkrete Formen an Die Stiftung Deutscher Architekten hatte das mehr erfahren P Merkel Ernst Neufert 1900 1986 Frühe Einflüsse in den 1920er und 1930er Jahren Zweiter Zwischenbericht von Patricia Merkel In der Dissertation über Ernst Neufert 1900 1986 geht es im Wesentlichen darum den im mehr erfahren S Wurzbacher Energetische Begabung von Quartieren Zweiter Zwischenbericht von Steffen Wurzbacher Die Form der Stadt definiert sich aus den ihr zur Verfügung stehenden Energiequellen Die Geschichte mehr erfahren S M Burggräf Der Weg der Idee Vierter Zwischenbericht von Sabine Marion Burggräf Forschungsziel der Dissertation ist die Prozessanalyse der Spezifika Genesen Modifikationen und mehr erfahren Weitere Gespräche zum Baukunstarchiv NRW Was geschieht mit den Entwürfen Plänen und Baudokumenten von Architektinnen und Architekten nach ihrem Tod Mit dieser Frage befasst sich seit gut mehr erfahren S Rethfeld Offenheit als Prinzip Vierter Zwischenbericht von Stefan Rethfeld Die jüngsten Monate der Forschung standen im Zeichen der WestLB Bauten Diese stellen im Werk Deilmanns mehr erfahren S Wurzbacher Zum Verhältnis zwischen urbaner Dichte und Energie Erster Zwischenbericht von Steffen Wurzbacher Dichte ist in der Soziologie und der Stadtplanung seit Georg Simmel ein intensiv diskutierter mehr erfahren P Merkel Ernst Neufert der Architekt Erster Zwischenbericht von Patricia Merkel Es wäre nicht ganz

    Original URL path: http://www.stiftung-deutscher-architekten.de/meldungen/?tx_news_pi1%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=5&cHash=17427152f2dc8dcf303982158eb44842 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Förderpreis 2012 wird am 9. April 2013 in Düsseldorf vergeben - Stiftung Deutscher Architekten
    Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Baukunstarchiv Stipendien Alexander Bartscher Moritz Wild Patricia Merkel Steffen Wurzbacher Stefan Rethfeld Sabine Marion Burggräf Förderpreis Förderpreis 2014 Förderpreis 2012 Förderpreis 2010 Förderpreis 2008 Förderpreis 2006 Förderpreis 2004 Förderpreis Archiv Sommerseminar Sommerseminar 2013 Sommerseminar 2011 Sommerseminar 2009 Sommerseminar 2007 Sommerseminar 2005 Sommerseminar 2003 Sommerseminar Archiv Publikationen Über uns Spenden Meldungen Förderpreis 2012 wird am 9 April 2013 in Düsseldorf vergeben 02 04 2013 Im Jahr 2012 wurde der Förderpreis der Stiftung Deutscher Architekten zum 14 Mal ausgelobt Insgesamt 60 Studierende und Absolventen reichten auf Empfehlung ihrer Hochschullehrer Arbeiten ein die von einer Fachjury unter der Leitung von Architekt Christof Ingenhoven beurteilt wurden Die Gewinner werden am 9 April in einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet Junge Ideen Konzepte und Talente zu fordern und zu fördern das ist eines der zentralen Ziele der Stiftung Deutscher Architekten Seit 1986 hat die Stiftung es sich zur Aufgabe gemacht Architektur und Baukultur mit einem Nachwuchspreis voran zu bringen In zweijährigem Turnus werden seither besonders begabte Absolventinnen und Absolventen der Studienrichtungen Architektur Innenarchitektur Landschaftsarchitektur und Stadtplanung mit einem Förderpreis ausgezeichnet der die jungen Planerinnen und Planer auf ihrem Weg ins Berufsleben unterstützen und ermutigen soll Ein Anliegen das vielfach eingelöst wurde Zahlreiche frühere Preisträger gehören heute zu den bekannten und erfolgreichen Architektinnen und Architekten in Nordrhein Westfalen Im Jahr 2012 wurde der Förderpreis der Stiftung Deutscher Architekten zum 14 Mal ausgelobt Auf Empfehlung ihrer Hochschullehrer haben sich 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Master bzw Diplomarbeiten um den Preis beworben Aufgabe der Jury war es das besondere Talent anhand der eingereichten Arbeiten festzustellen und die Förderpreise 2012 zu vergeben Preisverleihung am 9 April 2013 18 00 Uhr im Künstlerverein Malkasten Jacobistraße 6a 40211 Düsseldorf Achtung Im Deutschen

    Original URL path: http://www.stiftung-deutscher-architekten.de/meldungen/detail/foerderpreis-2012-wird-am-9-april-2013-in-duesseldorf-vergeben/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •