archive-de.com » DE » S » STENVORDE.DE

Total: 462

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Rathaustreppe fegen - alte Tradition für 30-jährige Junggesellen - Seite 1 - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    Wir wurden zufällig Zeugen dieses Rituals und haben das Ganze zumindest den offiziellen Teil mit ein paar Fotos für Sie festgehalten Anm des Autors Zum Schutz der hier im Folgenden abgebildeten Personen die im Übrigen alle ihr Einverständnis zur Veröffentlichung dieser Fotos gegeben haben auch die Erziehungsberechtigten der nicht volljährigen Mitwirkenden werden wir soweit erforderlich mit geänderten Namen arbeiten Der Name unseres Hauptdarstellers fängt mit M an wie Martin Matthias Maximilian Manfred Michael Moritz usw da war die Auswahl schon schwer Meine Frau meinte jedoch Markus wäre ein schöner Name Also werden wir unseren Feger Markus nennen denn wenn meine Frau was sagt höre ich auf s Wort Soweit zum Formellen und nun viel Spaß beim Durchgucken dieses feuchtfröhlichen Brauchs Bild 1 Das fiel uns als erstes auf Bierglas in der Hand aber neben den Tischen eines Szene Lokals stehen Bild 2 das kann nur einen besonderen Grund haben wenn man nicht mal mehr in Ruhe seine Hopfenkaltschale genießen kann Bild 3 Er hält nach irgend etwas Ausschau Bild 4 und da tut sich auch schon was Ein paar Leute streben zielsicher der Guten Stube von Burgsteinfurt entgegen darunter einer in Kiepenkerl Kluft mit Bollerwagen und wie auch einige andere

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/stenv_treppe_fegen_01.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Sanierungsprojekt Haus Bollmann - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    Ackerbürgerhauses heute Haus Berenboom genannt hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die neuen Eigentümer mit dem Westfälisch Lippischen Preis für Denkmalpflege 2013 ausgezeichnet Der Preis wurde am 10 November 2013 in der Großen Evangelischen Kirche in Steinfurt überreicht Wir werden in Kürze umfangreicher über das neue Vorzeigeobjekt in Burgsteinfurt berichten Bild 2 Haus Berenboom im Spätherbst 2013 Zurück zur Beschreibung des Hauses Friedhof 34 Weitere Informationen und einen Lageplan mit Schaltflächen

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/stenv_friedhof_34_2.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Auswanderer aus Steinfurt - Burgsteinfurt, Hollich, Sellen und Veltrup - Schiffslisten 1 - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    1837 Rietbrock Johann Christian Adolph Jeweller Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Rietbrock geb Theissing M C E Catharine Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Rietbrock Maria Elisabeth Elise 6 Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Rietbrock Heinrich 4 Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Rietbrock Johanna Christina Maria 2 Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Rietbrock Emma Johanna 6 Mon Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Lammers Alex 26 Joiner Germany USA Eleonore Henriette Bremen New York 20 05 1837 Timmers Anna Catharine 23 Germany USA Charlotte Bremen New York 21 06 1837 Köninck König Johann 30 Peasant Steinfurt USA 1 box Isabella Bremen New York 25 06 1837 Lindstrot Lindstront Wilhelm 28 Farmer Prussia USA Isabella Bremen New York 25 06 1837 Schlockerman Marianne 29 Prussia USA Isabella Bremen New York 25 06 1837 Knöpker Knöpke Hermann 30 Laborer Prussia USA Isabella Bremen New York 25 06 1837 Hinnau Wilhelm 28 Smith Prussia USA Constitution Bremen New York 20 07 1837 Brüggenkamp Dorothea Josephine 20 Burgsteinfurt USA Constitution Bremen New York 20 07 1837 Brüggenkamp Johann Bernhard 35 Shoemaker Burgsteinfurt USA Constitution Bremen New York 20 07 1837 Bartmann Anton Burchard 28 Tanner Burgsteinfurt USA Gustav Bremen Baltimore 21 05 1838 Tenweges geb Prümers A Elis Annette 23 Burgsteinfort USA 207 Passagiere Gustav Bremen Baltimore 21 05 1838 Tenweges Johann Peter August 3 Burgsteinfort USA Gustav Bremen Baltimore 21 05 1838 Steinweg Carl Georg Carel 20 Burgsteinfort USA Anna Bremen New York 29 10 1838 Plate Franz Heinrich 24 Cabinetmaker New York New York Katholik Anna Bremen New York 29 10 1838 Brüggenkamp Dorothea Josephine 25 Prussian New York Katholik Julia Bremen New Orleans 23 11 1839 Bartmann Franz Joseph Leopold Fr Tanner Burgsteinfurt Julia Bremen New Orleans 23 11 1839 Bartmann Christoph Franz Chr Tanner Burgsteinfurt 3 boxes Olbers Bremen New Orleans 03 06 1840 Osterhoff Franz Anton Fz 40 Jeweller Burgsteinfurt USA Olbers Bremen New Orleans 04 01 1841 Evels Joseph 2 Carpenter Burgsteinfurt Louise Bremen Baltimore 12 10 1841 Wierwille Hermann Wilhelm 42 Farmer Burgsteinfurt USA Neu One trunk Louise Bremen Baltimore 12 10 1841 Wierwille geb Welp Maria Catharina E 36 Wife Burgsteinfurt USA Bre one bed Louise Bremen Baltimore 12 10 1841 Wierwille Catharina Elisabeth 11 Daughter Burgsteinfurt USA men two chests Louise Bremen Baltimore 12 10 1841 Wierwille Christine Wilhelmine 7 Daughter Burgsteinfurt USA Pauline Bremen New York 24 04 1843 Steinweg Johann Abraham Johannes 16 Baker Prussia New York Liste Castle Garden J H Adami Bremen New Orleans 19 05 1843 Egbringhoff Eckbringhoff Gerrit Oeconom Burgsteinfeld New Orleans 1 trunk New York Bremen New York 13 09 1843 Brüggenkamp Caroline 23 Servant Prussia New York New York Bremen New York 13 09 1843 Plagge Maria Anna Marianne 21 Servant Prussia Newark Meta Bremen New York 20 04 1844 Kauling Alex 27 Cooper Prussia USA 85 Passagiere Meta

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/auswanderer_21_bu_schiffslisten_usa_1835-1845.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Schnee-Chaos in Steinfurt - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    man an Schnee stellt man sich solche Bilder vor diesmal sah die Realität in der Umgebung aber leider etwas anders aus Nach Einbruch der Dämmerung fiel der Blick aus dem Fenster auf die höhnisch blinkenden Warnlichter der Windräder in der näheren Umgebung die uns signalisierten Ätsch wir haben Strom für unsere Lampen und Ihr nicht Prompt stellte sich die Frage wo bleibt eigentlich der von den Windkraftwerken erzeugte Strom Oder sind das zur Zeit nur große Ventilatoren die seit dem Regierungswechsel in NRW und dem Dienstantritt der Großen Koalition für frischen Wind in den Amtsstuben sorgen sollen Und apropos Große Koalition in Ermangelung von TV und Radio denn wer hatte schon noch batteriebetriebene Geräte kamen die ersten Gerüchte auf dass die Stromabschaltung eine der ersten Sparmaßnahmen der Politik zur Haushaltssanierung sei Dem konnten wir uns aber nicht so ganz anschließen denn das ginge dann ja doch wohl zu weit Nun kehren wir aber wieder zum Ernst der Lage zurück Mittlerweile war Katastrophenalarm ausgelöst worden Das haben wir aber aus Mangel an geeigneten Empfangsgeräten gar nicht mitbekommen denn wir hatten ja nach wie vor keinen Strom und das war für uns Katastrophe genug Aber natürlich sickerte nach und nach durch dass der öffentliche Nahverkehr weitgehend zusammengebrochen war dass endlose Staus auf den Straßen entstanden waren z T auf Grund der lebensgefährlichen Situationen an den Überlandleitungen Außerdem standen mittlerweile die Familien mit Kleinkindern sowie die pflege und hilfsbedürftigen Senioren vor fast unlösbaren Problemen Natürlich versuchten Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen zu helfen wo zu helfen war Tausende Leute waren im Einsatz Heißwasser und warmes Essen war z B bei der Feuerwehr zu bekommen die Frage für viele war aber wie dahin kommen Und die Wohnungen kühlten immer mehr aus Sprechen konnte man zeitweise nur noch mit seinem eigenen Telefon das Telefonnetz war nicht mehr erreichbar Sogar das Handy meldete Dienst nicht verfügbar Besonders schlimm wurde die Lage für die Landwirte Kein Licht keine Wärme mehr im Stall automatische Fütterungsanlagen standen still und die Kühe mussten gemolken werden sonst würde es für die lebensgefährlich Natürlich funktionierten auch die Melkanlagen nicht und von Hand zu melken war aussichtslos Das war bei der Menge Kühe nicht zu schaffen außerdem waren die schon unruhig genug Bild 5 Das war einmal ein Gittermast Natürlich wussten wir dass die Techniker bei der Behebung der vielen Störungen im Stromnetz der Region Unmögliches möglich gemacht und dabei manches Wunder vollbracht hatten als in Burgsteinfurt nach etwa fünfunddreißig Stunden am Sonntag Morgen gegen 05 30 Uhr die Lichter wieder angingen Aber zu diesem Zeitpunkt war uns noch nicht das wahre Ausmaß der Katastrophe bewusst und wie knapp wir an einer noch größeren vorbeigeschrammt waren Das erfuhren wir erst über Sondersendungen im TV Man hatte aus dem gesamten Bundesgebiet Techniker und Material zusammengeholt um durch provisorische Leitungsverlegung und Kreuz und Knobelschaltungen eine Stromversorgung überhaupt wieder herstellen zu können Orte die man nicht mal damit erreichen konnte wie z B Ochtrup oder Horstmar bekamen so viel Notstromaggregate wie möglich um wenigstens erst mal eine

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/schnee-chaos.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Shanty-Chor SSG Stormvogel Steinfurt e.V. - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    einem rauschenden Shanty Festival im Juni des vergangenen Jahres mit über 1000 Zuschauern Mittlerweile hat der Chor 43 Mitglieder darunter auch Instrumentalisten für Akkordeon Gitarre Schlagzeug und Mundharmonika Der erfahrene Chorleiter und Musiklehrer Valentin Greta trimmt den Chor auf Qualität Die Lieder des Chores kommen überwiegend aus dem maritimen Bereich und werden auch von den Seeleuten und den Menschen an den Küsten gesungen Sie handeln von der Sehnsucht nach fernen Ländern aber auch der Sehnsucht nach der Heimat der Familie und den Lieben daheim Die Liebe das Abenteuer und der Hafenzauber gehören auch dazu Da die Sänger Segelsportfreunde sind ist es für sie ein schönes Hobby davon und darüber auch zu singen Das Auftrittsgebiet des Chores ist beachtlich Shanty Festivals in den Niederlanden an der Ostsee Kurkonzerte u a in Bad Bentheim und Iburg auf den bekannten Ostfriesenmärkten und Weihnachtsmärkten Dazu kommen eigene Konzerte zum Beispiel die viel beachteten Weihnachtskonzerte mit weihnachtlichen Shantys Auftritte bei befreundeten Vereinen und Institutionen sowie für soziale Einrichtungen runden die Auftrittspalette ab Um Kontakte zum Chor zu knüpfen gibt es folgende Möglichkeiten Ansprechpartner Siegfried Baumscheiper Münsterstiege 7 48565 Steinfurt Tel 49 0 2552 3618 e Mail siegfried baumscheiper t online de Homepage www ssg stormvogel

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/whois_ssg_stormvogel.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Travel Bug Seat 600 - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    eine reisende Wanze aber über reisende Wanzen wollen wir hier nicht berichten Reisender Gast Quelle geocaching de ist ein wesentlich netterer Begriff Was ist eigendlich Geocaching Kurz eine moderne Schnitzeljagd mit Unterstützung von GPS Was ist GPS Kurz Global Positioning System Wer näheres über Geocaching wissen möchte dem kann ich folgende Internetpresentationen empfehlen www geocaching de DE www opencaching de DE www geocaching com Internationales Portal allerdings auch wohl das

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/seat600.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Spanndienst Werdeling am 11.03.1826 - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    11 ten März morgens um 6 Uhr mit Sandkarre Schüppen und 2 Pferden präziese um die oben genannte Stunde zum Sandfahren in dem Canonieonsbusch bei Borghorst zu erscheinen Sollte derselbe an dem oben bestimmten Tage zu einem Gemeinde oder öffentlichen Dien ste bestellt sein so hat er sich folgenden Tags an dem oben bestimmten Orte zur bestimmten Stunde einzufinden und den Dienst zu leisten Borghorst den 7 ten März 182

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/spanndienst_werdeling_11_03_1826.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Stadtwappen Steinfurt - Borghorst - Burgsteinfurt - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    Horstmar das in dieser Form schon lange vorher auf den Fahnen der Schützengesellschaften und in Dienstsiegeln der Gemeinde verwandt worden war Zwischen den genannten Burgmännern und der schon im 10 Jahrhundert ausgestorbenen Stifterfamilie von Borghorst besteht kein genealogischer Zusammenhang Die volkstümliche Annahme die neun Rauten seien heraldische Symbole der neun Borghorster Schulzenhöfe trifft nicht zu Die Anordnung und die Neuzahl der Rauten lässt sich trotz guter historischer Tradition nicht eindeutig begründen Der bisher einzige Anhaltspunkt eine kleine bleigefasste Wappenscheibe im Besitz der Familie Franz Klein in Borghorst Sie stellt eine Burg im Walde Deutung des Namens Borghorst dar und zeigt zwischen den beiden Türmen das neunrautige Wappen Das bisherige 1939 genehmigte Wappen der Stadt Burgsteinfurt die 1347 die Stadtrechte erhielt entsprach in den Grundzügen dem Stadtsiegel von 1635 und zeigte in Gold einen roten Torbau mit drei Schießscharten Fallgitter und Brücke umgeben von einer gezinnten Ringmauer Auf dem Torbau befanden sich drei Türme mit Wetterfahnen die die Stadtfarben Gelb Rot zeigten Bei den drei Türmen handelt es sich um stilisierte Darstellungen der zweitürmigen Hohen Schule 1591 und des Rathauses 1561 bzw 1570 der nach dem Schlosse bedeutendsten Bauwerke der Stadt Der Torturm ist kein historisches Bauwerk sondern ein Phantasiegebilde aus dem Jahre 1536 Er war das Symbol für die Burg während der Oberbau die Stadt Steinfurt versinnbildlichte Die beiden oben gezeigten Wappen werden wir auf unseren Webseiten im Kopf der jeweiligen Berichte wie folgt verwenden Dieses Wappen kennzeichnet eine Berichterstattung aus Borghorst Ein so gekennzeichneter Bericht hat ihren Ursprung in Burgsteinfurt Wappen der Stadt Steinfurt ab 17 11 1977 Im neuen vom Rat am 17 11 1977 beschlossenen Wappen der Stadt Steinfurt sind wesentliche Bestandteile der bisherigen Wappen harmonisch vereinigt wenngleich hinsichtlich der Farben ein Kompromiss getroffen werden musste Vom Staatsarchiv Münster wird das Wappen wie folgt beschrieben In Blau

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/stenv_wappen.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •