archive-de.com » DE » S » STENVORDE.DE

Total: 462

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tag der offenen Tür beim DRK Burgsteinfurt 2007 - Seite 1 - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    02 2006 veröffentlicht Fotos Christian Bödding Detlef Held Bild 3 Bericht in der Münsterschen Zeitung am 12 04 2007 Text und Foto Oliver Brand Bild 5 Wir schreiben Samstag den 28 04 2007 und steuern soeben das neue Domizil des DRK Ortsvereins Burgsteinfurt in der Johanniterstraße an und es geht auch schon gleich weiter mit der Seite 2 Seite 1 2 3 4 Presseberichte Bild 2 erschien am 17 02

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/stenv_drk_bfurt_2007_01.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • DVD "Das Steinfurter Bagno" - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    ganz wichtiger Hinweis Die Musik auf dem Datenträger ist GEMA SUISA und AKM frei und durch keine Verwertungsgesellschaft registriert Sie können sich übrigens ein Demo dieser DVD auf Ihrem Monitor ansehen Klicken Sie dazu einfach auf das oben abgebildete Cover Sie springen damit automatisch in das Videoportal YouTube und brauchen lediglich noch das entsprechende Video starten falls es nicht von selber anläuft Eine weitere Möglichkeit der Darstellung bietet uns das

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/stenv_dvd_bagno.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Geocaching, Schatzsuche in Steinfurt - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    und im Kreis Steinfurt gibt es mehrere versteckte Schätze Caches die von ihren Besitzern Owner beobachtet und gepflegt werden Die Positionen bzw deren Koordinaten sind nur eingetragenen Mitgliedern der jeweiligen Portale bekannt und werden selbstverständlich auch hier auf stenvorde de nicht bekannt gegeben Der Kreis Steinfurt unterhält einen eigenen Cache Dieser Cache ist bei opencaching de unter KreisCach 3 gelistet Er gilt als etwas kompliziert aber als sehr interessant Für

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/geocachig_in_steinfurt.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Halloween-Rezept Die eiskalte Glibberhand - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    bis Halloween arbeitet unsere Stenvorde Versuchsküche natürlich auch auf Hochtouren Hallo liebe Halloween Freunde Dieses Mal möchten wir eine Anleitung für Das eiskalte Stenvorde Glibberhändchen ins Netz stellen Man nehme dazu 2 Packungen Götterspeise Grün außerdem ggfs 1 Packung Götterspeise Rot für die Dekoration 500 Gramm Zucker Wasser 1 OP Handschuh Bitte unbedingt vorher testen ob er auch wirklich dicht ist 1 Gummiring zum Verschließen Und so geht s Wichtig bei der Herstellung der Götterspeise nicht zu wenig Pulver zu nehmen oder alternativ weniger Flüssigkeit damit die Götterspeise so richtig schön fest wird Götterspeisepulver mit dem Zucker nach Packungsanleitung in einem Kochtopf mischen Wasser hinzufügen etwa 400 ml pro Beutel Götterspeise und das Ganze unter Rühren erhitzen bis alles aufgelöst ist aber Vorsicht nicht kochen lassen Vorsicht nun wird s sehr heiß Beim Einfüllen benötigt man daher unbedingt die Unterstützung einer zweiten Person Noch was ab jetzt muss der Handschuh wie ein rohes Ei behandelt werden Und auf gar keinen Fall vergessen den Handschuh mit dem Gummiring ganz fest verschließen Wenn nun alles im Handschuh ist muss es hart werden wie so oft im Leben gefordert Also ab damit in den Kühlschrank Nach dem Versteifen des Inhaltes nimmt man ein Seziermesser Cuttermesser schneidet vorsichtig den Handschuh auf und legt das Glibberhändchen z B auf eine weißen Servierplatte Nun kann man sich an die Verzierung begeben als Fingernägel kann man z B Mandelplättchen nehmen mit der roten Götterspeise kann man Blut imitieren Vanillesoße eignet sich vorzüglich zur Darstellung von Eiter und und und So weit die Kleinkinder freundliche Variante Für die Hartgesottenen unter Euch Halloween Fans sollte man aber seiner Phantasie freien Lauf lassen je gruseliger und ekeliger desto besser Das wird alles gebraucht dazu kommen natürlich noch Messbecher und Topf und Zucker Das Ganze mischen Wasser hinzufügen und unter Rühren

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/halloween-rezept_eiskalte_glibberhand.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Elektrofischen - Technik und Anwendung - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    in der Regel max 600V Wird der Kescher ins Wasser eingetaucht betätigt der Fischer eine Taste an der Kescherstange und schaltet damit den Stromkreis ein Ein Loslassen der Taste unterbricht sofort wieder den Stromfluss Ist der Generator vom Fischer getrennt z B an Land muss eine zusätzliche Person diese Sicherheitstaste Totmann Schaltung bedienen Ohnehin sind für die Elektrofischerei mehrere Arbeitskräfte nötig wird aber noch im Bericht weiter unten erklärt Der elektrische Strom fließt bekanntlich vom Plus zum Minuspol Das bedeutet dass sich am Minuspol ein Elektronenüberschuss bildet während am Pluspol ein Elektronenmangel herrscht Fische sind sehr stromempfindlich spüren den Elektronenüberschuss und schwimmen oder fliehen besonders wenn sie schon Bekanntschaft mit fließendem Strom gemacht haben daher automatisch in Richtung Kescher Elektronenmangel Durch den Stromfluss werden sie leicht betäubt und können nun mit dem Kescher ganz einfach eingefangen werden Dieser Ablauf wird sehr schnell durchgeführt der Stromfluss sofort wieder abgeschaltet so dass bei den Fischen keinerlei Schäden entstehen Die Betäubungszeit der Fische ist relativ kurz In unserem Fall wurde ja lediglich eine Fischartbestimmung und Vermessung durchgeführt Jeder einzelne Fisch wurde nach der wenige Sekunden dauernden Prozedur sofort wieder in die Freiheit entlassen und schwamm wenn auch manchmal etwas aufgeregt in seinem Element als wenn gar nichts gewesen wäre In Burgsteinfurt wurde übrigens mit einer Spannung von 300 Volt gearbeitet Bild 1 Unser Elektrofischer in voller Ausrüstung hier noch an Land 1 Generator 2 Batteriekasten 3 Kabel zur Kathode Minuspol 4 Kabel zur Anode Pluspol am Kescher 5 Kescher 6 Gummiwathose 7 Knieschutz erforderlich für den Einstig in die Becken der Fischtreppe 8 Polarisationsbrille reduziert die Reflexion auf der Wasseroberfläche besserer Durchblick nicht mit im Bild die unbedingt erforderlichen Gummihandschuhe Bild 2 Letzte Instruktionen zur Dokumentation und dann geht es los Bild 3 Zunächst wird im Unterlauf der Aa gefischt Hier sieht man deutlich in der rechten Bildseite das Kathodenkabel der Kescher Anode befindet sich im Vordergrund Da Wasser den Strom leitet bildet sich in dem Zwischenraum und näheren Umfeld ein geschlossener Stromkreis Bild 4 allerdings war die Ausbeute in diesem Bereich zu diesem Zeitpunkt nur gering Bild 5 ich krieg Dich Bild 6 Kaulbarsch 10 cm Länge und wieder ab ins feuchte Element Aber so dass er nicht gleich wieder im Kescher landet Bild 7 Nach dem Unterlauf wird nun jedes einzelne Becken der Fischaufstiegsanlage überprüft Hier der Eingangsbereich zum Schlitzpass Die Hand im Vordergrund signalisiert Da schwimmt einer Bild 8 Warten bis der Fang dokumentiert ist Hier noch mal ein Blick auf die Technik Bild 9 Wie bereits zuvor erwähnt zum Elektrofischen sind weitere Mitarbeiter erforderlich Die 3 Personen neben dem Fischer sichern Ein und Ausgänge mit weiteren Keschern um zu gewährleisten dass wirklich alle in diesem Becken befindliche Fische erfasst werden Bild 10 Und so wird Becken für Becken abgearbeitet Hier z B das Umlenkbecken im Schlitzpass Bild 11 Eine weitere Person ist für die Dokumentation erforderlich Bild 12 Hier entkommt keiner Bild 13 Die ganze Aktion wird natürlich hochinteressiert von oben verfolgt Bild 14 Manchmal landete auch ein größerer

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/stenv_fischtr_elektrofischen.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Elisabeth Epping - Seite 1 - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    leicht zu erkennen aber hier wird der gute Geschmack in Stemmert verbreitet Kommen Sie mit rein es ist geöffnet Bild 4 Bild 5 Bericht in der Münsterschen Zeitung vom 10 12 2005 Text und Fotos Michael Hagel Bild 6 Das Geschäft hat sich im Lauf der Jahre über mehrere Bild 7 Privaträume ausgedehnt Bild 8 Jedes Zimmer ist liebevoll dekoriert mit erlesenen Weinen Bild 9 Likören und vielen Köstlichkeiten die

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/whois_elisabeth_epping_01.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 2. Leer-Bach Entenrennen 2007 - Seite 1 - www.stenvorde.de - immer für Sie aktiv: Ortsnah und Weltweit
    stimmt mit der Nummer auf dem Teilnahmeschein überein Die Nummer darf nicht entfernt übermalt oder sonst wie verändert werden 4 Die Rennenten können am 03 Juni 2007 ab 13 30 Uhr beim Schützenverein Leer Dorf auf dem Gelände von Josef Deitermann Schmeddings Mühle abgegeben werden Nach 15 15 Uhr kann keine Ente mehr zum Start zugelassen werden 5 Die Besitzer von Rennenten die am Veranstaltungstag nicht persönlich anwesend sein können haben die Möglichkeit ihre Ente von einer Person Ihres Vertrauens am Start abzugeben 6 Das Starten der Rennenten erfolgt ausschließlich durch die Mitglieder des Vorstands oder deren Mitarbeiter Von sonstigen nicht autorisierten Personen gestartete Enten werden sofort disqualifiziert 7 Präparierte und manipulierte Enten die mit irgendwelchen Antriebsarten ausgerüstet wurden Motoren Segel Zugleinen usw dürfen nicht teilnehmen Die Enten dürfen nicht beschwert werden 8 Dekorierte und bemalte Enten haben die gleichen Gewinnchancen wie ihre nackten Mitstreiter 9 Modifizierte Enten die aufgrund der Bastelarbeiten bzw Verschönerungsaktionen ihrer Besitzer eine Gefahr für das Startpersonal bzw oder anderen Mitarbeiter der Veranstalter darstellen werden sofort disqualifiziert 10 Alle natürlichen und künstlichen Hindernisse sind unanfechtbarer Bestandteil der Rennstrecke Enten die unterwegs hängen bleiben werden soweit es möglich ist durch Helfer der Veranstalter befreit 11 Unabhängig davon wie die Enten ins Ziel kommen ob kopfüber kopfunter seitlich liegend oder völlig erschöpft der Zieleinlauf ist stets gültig Das Ziel ist die Zielvorrichtung in Höhe der Seilerei Hölscher Die Ente die als erste das Ziel durchschwimmt ist Sieger Die weiteren Preise werden entsprechend dieser Regelung vergeben Der Oberschiedsrichter entscheidet im Zweifelsfall die Reihenfolge Seine Entscheidung ist unanfechtbar 12 Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am Veranstaltungstag durch Lautsprecherdurchsagen sowie Aushängen im Zielbereich 13 Die Gewinnübergabe erfolgt am Veranstaltungstag im Zielbereich Hierbei ist der Teilnahmeschein unbedingt vorzulegen 14 Am Renntag werden die Enten auf dem Gelände der Seilerei Hölscher nach dem

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/leer-bach_entenrennen_2007_1.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Erwin Schroeder - Steinfurt aktuell, heute und damals - www.stenvorde.de
    Dialoge alles Dinge die man in 25 Jahren Gemeindearbeit erleben kann Sein Anliegen ist aber nicht zuletzt eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben Von der Frage Warum lässt Gott das zu bis zur Auseinandersetzung um theologische Lehrmeinungen versucht er alles in humorvoller bis satirischer Form zu verarbeiten Seine Gebete erinnern dabei oft an die Dialoge die Don Camillo in seinen unvergesslichen Filmen mit Jesus geführt hat Der Heiligenschein im Vollwaschgang Taschenbuch 240 Seiten ISBN 3 7655 3771 3 Erschienen August 2004 im Brunnen Verlag www brunnen verlag de Bild 2 Das 1 Buch Mittlerweile ist eine Fortsetzung erschienen und ein neues Projekt in Arbeit Ausgerechnet in diese kleine Hinterhofgemeinde hat seine Freundin Judith ihn geschleppt Da steht er nun zwischen lauter furchtbar netten Menschen die ihm freudestrahlend die Hand schütteln So beginnt Achims Suche nach einer Beziehung zu Gott und einem Platz im Gemeindeleben und wie er beides unter einen Hut bringen kann Nach und nach macht er seine Erfahrungen mit den besonderen Fallstricken und Fettnäpfchen im christlichen Alltag Etwa Wie gehe ich im Supermarkt einer fundamentalen Diskussion um Endzeitfragen aus dem Weg Oder Wie kann ich meinem Arbeitskollegen der mich mit meinem Frommsein ärgert eins auswischen In 28 Episoden streitet Achim mit anderen Christen mit sich selbst und manchmal auch mit Gott Zur Leseprobe im PDF Format Drehbuchförderpreis 2007 Bild 3 Die Auszeichnung geht nach Burgsteinfurt Im Rahmen des Filmfestival Münster 2007 fand am vergangenen Freitag die Verleihung des Drehbuchförderpreises Münster Land statt Unter dem Thema Geschichten aus der Provinz waren 36 Drehbuchentwürfe eingereicht worden von Autoren aus Amsterdam bis Berlin aus Düsseldorf bis Münster Der Preisträger des letzten Drehbuchwettbewerbes vor zwei Jahren Heinz Winter kam bereits aus Burgsteinfurt jetzt hat es wieder ein Burgsteinfurter geschafft unter die vier Besten zu kommen und eine Auszeichnung der Filmstiftung Nordrhein Westfalen

    Original URL path: http://www.stenvorde.de/whois_erwin_schroeder.html (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •