archive-de.com » DE » S » STEIGERWEGSCHULE.DE

Total: 189

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Betreuung von 8 bis 1
    Unterrichtsschluss Egal ob der Unterricht erst um 9 Uhr beginnt oder bereits um 11 45 Uhr endet das Projekt garantiert eine verlässliche Betreuung der Kinder Unterrichtsfreie Tage beweglichen Ferientagen und die Ferien sind allerdings davon ausgenommen Betreuungsgruppen Die pädagogischen Fachkräfte betreuen die Schülerinnen und Schüler in separaten Gruppenräumen im Schulgebäude mit einem klaren Ziel Das Leben und Arbeiten in den Betreuungsgruppen soll einen Ausgleich zum Schulalltag bilden Dazu bieten die fachkompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Schülerinnen und Schülern ein altersgerechtes umfangreiches freizeitpädagogisches Angebot das sich stark an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder orientiert Die Gruppen arbeiten oft individuell und haben deshalb unterschiedliche pädagogische Freizeitangebote Es werden auch gemeinsame Aktionen gepflegt wie Halloween und Karneval feiern oder das gemeinsame Frühstück Das Offene Konzept findet einmal in der Woche statt Die Kinder dürfen eigenständig entscheiden in welcher Gruppe sie welches Angebot wahrnehmen möchten Immer wieder werden zudem Gruppenangebote gemacht die die Gemeinschaft und das Sozialverhalten fördern Das Konzept der Betreuung von acht bis zwei sieht vor dass die Kinder während der Betreuungszeit keine Hausaufgaben anfertigen und auch kein Mittagessen erhalten Gerne können die Eltern ihren Kindern einen kleinen Snack für zwischendurch mitgeben Kosten Anmeldung Die Kosten für die Betreuung belaufen sich

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/Betreuung8bis1.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Home
    denken So brachte der Schulverein zusammen mit Sponsoren über 20 000 Euro auf um den Kindern weiterhin ein attraktives Bewegungsangebot für den Schulhof zu bieten Auch am Aufbau und Betrieb des Computerraums war und ist der Schulverein beteiligt Die Computer werden von einer Gruppe von Vätern regelmäßig gewartet und eventuelle Anschaffungen finanziert Die Schulbibliothek deren Bestand jedes Jahr zunimmt konnte aus Mitteln des Schulvereins eingerichtet werden Für jede Altersgruppe stehen dort Bücher zur Verfügung die in der gemütlichen Leseecke angeschaut und natürlich auch ausgeliehen werden dürfen Erst vor kurzer Zeit ist eine neue finanzielle Herausforderung auf uns zugekommen Zum Schuljahr 2007 2008 wurde die Offene Ganztags Schule OGS am Steigerweg eingeführt Der aktuelle Trend zeigt dass dieses Angebot von immer mehr Eltern in Anspruch genommen wird Inzwischen gibt es zwei OGS Gruppen dazu zwei Gruppen der Betreuungsform acht bis eins Ein solcher Zulauf brachte natürlich großen Aufwand mit sich Räume mussten für die Betreuung neu hergerichtet Möbel angeschafft Bastel und Dekorationsmaterial gekauft werden in einem Maße das über den dafür vorgesehenen finanziellen Rahmen hinausging Auch hier stellte der Schulverein zusätzlich benötigte Gelder für alle Gruppen zur Verfügung und wird dies auch weiterhin regelmäßig tun In jedem Schuljahr bekommen die KlassenlehrerInnen vom Verein finanzielle Unterstützung für spezifisches Lehrmaterial oder zur Verschönerung des Klassenraums Zudem helfen wir aus damit auch Kinder aus sozial schwachen Familien an allen schulischen Veranstaltungen Ausflüge Klassenfahrt teilnehmen können Soweit ein kurzer Einblick in unsere vergangene und gegenwärtige Arbeit Zum Schluss noch etwas Werbung in eigener Sache Um all diese Angebote für unsere Kinder zu erhalten und zu erweitern sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen Der Schulverein finanziert sich zum Teil über Mitgliedsbeiträge aber auch über Aktionen für die wir tatkräftige Mithilfebenötigen An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal bei allen Eltern die Veranstaltungen wie den Spendenlauf

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/schulverein/foerder.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Willkommen auf der Homepage
    Renz Dancing Day 2012 Download Hörspiel E F G H Elternarbeit Schulhof 2007 Ernährung 2010 Energie erleben und verstehen 2010 Einweihung Fußballtore 2012 Echt Klasse Familienkonzert Stadthalle Feier 50 Jahre Schule am Steigerweg F reies Schreiben 2011 Frühling 2011 Fußball Stadtmeister 2006 Fußball Hallenmeister 2008 Gesunde Ernährung 2010 Halteverbot Helfer Sportplatz 05 Hörspiel 2001 Halloween 2007 Halloween 2009 I J K L Interkulturelles Sommerfest Karneval 2006 Karneval 2005 Karneval 2008 Karneval 2009 Karneval 2010 Karneval 2011 Karneval 2012 Karneval 2013 Karneval 2014 Kollegium Klassenfahrt 2002 Klassenfahrt 4b 2011 Kuscheltiere Bosnien Kemper in Action 2007 Klettergerüst 2007 Kinderkonferenz 2008 Kinderkonferenz 2010 Kulturtag 2013 Lärmampel Landesweiter Mathematikwettbewerb 2010 Leder und Gerbermuseum M N O P Märchenstunde in der Betreuung Mathematikwettbewerb 2010 Martinsfest 2010 Markierungen auf dem Schulhof 2011 Martinsfest 2014 Nückel Thomas WDR Reporter besucht den Steigerweg Lokalzeit am 30 09 04 oder hier Oster basar 2005 Oster basar 200 7 OGS 2009 Personenbeschreibung Projektwoche 2009 Projektwoche 2010 Projektwoche 2011 Projektwoche 2012 Patenschaften 2010 Q R S T Radfahrtraining 2009 Radfahrtraining und Lernzielkontrolle 2010 Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2006 Schulfest 2003 Schulfest 2006 Schulfest 2010 Schulfest 2012 Schulhofmarkierungen 2011 Schulspiel 2012 Sportfest 2006 Sportfest 2009 Sportfest 2013 Straßenverkehrsordnung Spendenlauf 2004 Spendenlauf 2008

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/archiv.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Willkommen auf der Homepage
    mit den sogenannten Computervätern wurden in vielen 100 Stunden Altrechner zu brauchbaren Lernwerkzeugen umgebaut Dabei wurde ein Computernetzwerk installiert das mit einem Linuxserver den jetzigen mülheimweiten Grundschul Netzwerken als Beispiel diente Denkt man an den Schul oder Pausenhof dann schauen wir von einem Großprojekt zum nächsten Die Ballsportanlage mit Kunstrasen Zaun und Randbefestigung die Basketballkörbe der Grillplatz mitsamt Hütte alles mit ehrenamtlicher Elterninitiative erschaffen Nicht ungenannt soll die schöne Bemalung des Kellerflurs und die Gestaltung des zweiten Betreuungsraumes bleiben Wahrscheinlich gibt es dutzende weitere Beispiele für umfangreiche Elternmithilfe Hinweise an den webmaster Die andere Seite ist finanzieller Art Das Budget das einer Schule vom Träger zur Verfügung gestellt wird reicht bei weitem nicht aus um das Lernen nach PISA in einer Weise entwickeln zu können wie es gewünscht wird Durch Basare und Schulfeste konnten wir in der Vergangenheit Geld für den Förderverein einnehmen das dann in ausgewählte und wichtige Projekte eingeflossen ist Hier haben uns auch viele Firmen der näheren und weiteren Umgebung der Schule in unserer Festschrift unterstützt Besonders teuer war die Einrichtung der Bücherei die ohne eine sehr großzügige Spende der Stinnes Stiftung und weiterer Sponsoren nicht realisierbar gewesen wäre Wir alle haben gelernt dass der Staat das

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/Sponsoren.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Termine
    dort heraus wo das Würmlein wohnt Mary Was sollen wir denn da Meinst du Herr Würmlein sucht dort vielleicht nach seinem Portmonee Tom Könnte ja sein Oder wir fragen einen Schaffner wer gestern im Zug nach Gössenheim im Abteil 7 Platz 3 gesessen hat Mary Gute Idee Erzähler Schon bald kommen die Freunde am Bahnhof an Bahnhofslärm Der Fahrkartenschalter ist nicht mehr besetzt Kaum jemand steht auf dem Bahnsteig und schon gar kein nach einem Portmonee suchender Herr Würmlein ist zu sehen Tom Vielleicht hat Herr Würmlein noch gar nicht bemerkt dass sein Portmonee nicht mehr da ist Mary Vielleicht hat er aber auch schon im Fundbüro nachgefragt oder er ist zur Polizei gegangen und hat dort einen Diebstahl angezeigt Tom Guck mal da kommt gerade ein Zug aus Würzburg Lass uns den Schaffner fragen einfahrender Zug Erzähler Nach einer Weile steigt nur ein Schaffner aus und schaut ob noch jemand einsteigen möchte Zuerst beachtet er die beiden Kinder gar nicht Mary Entschuldigen Sie könnten Sie uns bitte sagen wer gestern im Zug nach Gössenheim im Abteil 7 Platz Nr 3 gesessen hat Schaffner Sehe ich vielleicht aus wie ein Hellseher Woher soll ich das wissen Glaubt ihr vielleicht ich kenne jeden Fahrgast persönlich Außerdem selbst wenn ich es wüsste dürfte ich es euch nicht sagen Türen schließen Pfiff und Abfahrt Tom Na prima der war ja sehr freundlich Mary Was sollen wir jetzt machen Tom Zeig doch noch mal das Portmonee Vielleicht haben wir ja irgendetwas übersehen Mary Hier Pause Mensch was ist das denn hier für ein Fach das haben wir in der Burg noch gar nicht gesehen Erzähler Tom holt mit spitzten Fingern eine Plastikkarte aus dem Fach Tom Tataaa Der Personlausweis Erzähler Mit geschickten Fingern dreht er ihn um Tom Na wer sagt s denn Gössenheim Buchenallee 114 Das müsste ganz in der Nähe von der Polizeiwache sein Mary Nichts wie hin Erzähler Die beiden Kinder sprinten los Bis zur Buchenallee 114 sind es nur etwa 300 Meter Noch außer Atem erreichen sie die gesuchte Hausnummer Mary Hier ist es Warte Möller Kluge und Würmlein Ich klingel jetzt Tom Guten Tag Herr Würmlein Also wir haben da etwas gefunden was Ihnen gehört Würmlein Hallo Kinder Ihr habt etwas gefunden Doch nicht etwa mein Portmonee Mary Doch genau das Würmlein Das ist ja zu schön um wahr zu sein Ich komme gerade von der Polizei und habe den Diebstahl meines Portmonees gemeldet Es ist mir erst heute am Nachmittag aufgefallen als ich etwas einkaufen wollte Tom Lassen Sie mich raten Sie sind gestern von Würzburg aus mit dem Zug nach Gössenheim gefahren Dann haben Sie beschlossen oben an der Burgruine spazieren zu gehen Dort hat man Ihnen dann das Portmonee aus der Hosentasche entwendet Mary Hier ich gebe Ihnen erst einmal das Portmonee zurück Würmlein Danke Nein das stimmt nur zur Hälfte Ich bin gestern nicht mit dem Zug gekommen Es stimmt aber dass ich am Nachmittag zur Ruine Homburg gelaufen bin Dabei bin ich auch am

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/TomundMary/tomundmary.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Klassenfahrt nach Waldeck
    erst später in seiner vollen Pracht auf Wir hatten den Auftrag vor Monaten ordentlich schriftlich bestätigt uns noch einmal im Februar telefonisch rückversichert und waren dann überzeugt dass alles klar wäre War es auch fast Der Busunternehmer wollte am Freitag vor der Fahrt telefonisch noch eine aktuelle Bestätigung bekommen und rief um ca 14 30 Uhr in der Schule an Leider ohne Erfolg So versuchte er in Mülheim oder Oberhausen einen Herrn Hans Kemper per digitaler Telefonauskunft ausfindig zu machen Er fand auch einen allerdings den falschen und der wohnte auch noch in Essen Zu allem Überfluss ist dieser Herr auch noch Lehrer Allerdings konnte der mit der Nachfrage von Herrn Spratte nichts anfangen Er meinte aber es könne sich eigentlich nur um seine Tochter ebenfalls Lehrerin handeln die führe am folgenden Montag von einer Mülheimer Grundschule aus auf Klassenfahrt Der Anruf in dieser Schule ergab dass zwar eine Klassenfahrt per Bus am Montag starten sollte allerdings mit einem anderen Busunternehmer Da muss Sie wohl jemand verar t haben war die trockene Auskunft von dieser Stelle So nahm das Schicksal seinen Lauf Der Busunternehmer reagierte am Montag nach unserer Nachfrage dann aber spontan und unbürokratisch Er schickte sofort seinen Sohn

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/Klassenfahrt/Montag.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Schulfest 2003
    30 Uhr konnten dann die Mädchen gegen die Mütter in der vereinfachten Volleyballversion Ball über die Schnur ihr Können zeigen Schließlich spielten noch eine Jungs und eine Mädchenmannschaft eine Partie Ball über die Schnur Um 16 15 verloste der Förderverein der auf sein 10 jähriges Bestehen aufmerksam machte in einer Tombola mit vielen wertvollen Preisen den Hauptgewinn ein nagelneues Fahrrad Gewonnen hat das Fahrrad Marie Kötter Anschließend beendete die große

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/schulfest_2003.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Spendenlauf 2004
    den Spendenlauf Und schon gehts los Groß und Klein sind mit dabei Nach der Sackgasse gehts hoch zum oberen Tor Laufen macht Freude Wer will mich da überholen Nicht so schnell Spurten sollt ihr erst am Dienstag beim Sportfest Die erste Runde ist geschafft Hier gibt es den Stempel Und hier klingelts in der Kasse Verbrannte Fettreserven müssen wieder gefüllt werden Das klappt auch ohne gelaufen zu sein Hier gibts

    Original URL path: http://steigerwegschule.de/Spendenlauf2.htm (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •