archive-de.com » DE » S » STB-MUNDORF.DE

Total: 476

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • § 27b UStG - Umsatzsteuer-Nachschau
    des Inhabers nur zur Verhütung dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung betreten werden 2 Soweit dies zur Feststellung einer steuerlichen Erheblichkeit zweckdienlich ist haben die von der Umsatzsteuer Nachschau betroffenen Personen den damit betrauten Amtsträgern auf Verlangen Aufzeichnungen Bücher Geschäftspapiere und andere Urkunden über die der Umsatzsteuer Nachschau unterliegenden Sachverhalte vorzulegen und Auskünfte zu erteilen 3 1 Wenn die bei der Umsatzsteuer Nachschau getroffenen Feststellungen hierzu Anlass geben

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/ustg/27b.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • § 28 UStG - Zeitlich begrenzte Fassungen einzelner Gesetzesvorschriften
    2 Nr 10 gilt bis zum 31 Dezember 2007 in folgender Fassung 10 a die Beförderungen von Personen mit Schiffen b die Beförderungen von Personen im Schienenbahnverkehr mit Ausnahme der Bergbahnen im Verkehr mit Oberleitungsomnibussen im genehmigten Linienverkehr mit Kraftfahrzeugen

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/ustg/28.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • § 29 UStG - Umstellung langfristiger Verträge
    Vertrag der nicht später als vier Kalendermonate vor dem In Kraft Treten dieses Gesetzes abgeschlossen worden ist so kann falls nach diesem Gesetz ein anderer Steuersatz anzuwenden ist der Umsatz steuerpflichtig steuerfrei oder nicht steuerbar wird der eine Vertragsteil von dem anderen einen angemessenen Ausgleich der umsatzsteuerlichen Mehr oder Minderbelastung verlangen 2 Satz 1 gilt nicht soweit die Parteien etwas anderes vereinbart haben 3 Ist die Höhe der Mehr oder

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/ustg/29.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Liste der Gegenstände, die der Umsatzsteuerlagerregelung unterliegen können
    entkoffeiniert Unterpositionen 0901 1100 und 0901 1200 5 Tee auch aromatisiert Position 0902 6 Getreide Positionen 1001 bis 1005 1007 und 1008 7 Rohrreis Paddy Reis Unterposition 1006 10 8 Ölsamen und ölhaltige Früchte Positionen 1201 bis 1207 9 Pflanzliche Fette und Öle und deren Fraktionen roh auch raffiniert jedoch nicht chemisch modifiziert Positionen 1507 bis 1515 10 Rohzucker Unterpositionen 1701 11 und 1701 12 11 Kakaobohnen und Kakaobohnenbruch roh oder geröstet Position 1801 12 Mineralöle einschließlich Propan und Butan sowie Rohöle aus Erdöl Positionen 2709 2710 Unterpositionen 2711 12 und 2711 13 13 Erzeugnisse der chemischen Industrie Kapitel 28 und 29 14 Kautschuk in Primäformen oder in Platten Blättern oder Streifen Positionen 4001 und 4002 15 Chemische Halbstoffe aus Holz ausgenommen solche zum Auflösen Halbstoffe aus Holz durch Kombination aus mechanischem oder chemischem Aufbereitungsverfahren hergestellt Positionen 4703 bis 4705 16 Wolle weder gekrempelt noch gekämmt Position 5101 17 Silber in Rohform oder Pulver aus Position 7106 18 Gold in Rohform oder als Pulver zu nicht monetären Zwecken Unterpositionen 7108 1100 und 7108 1200 19 Platin in Rohform oder als Pulver aus Position 7110 20 Eisen und Stahlerzeugnisse Positionen 7207 bis 7212 7216 7219 7220 7225 und 7226 21 Nicht

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/ustg/anlage1.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Liste der dem ermäßigten Steuersatz unterliegenden Gegenstände
    Mehl Grieß Pulver Flocken Granulat und Pellets von Kartoffeln Position 1105 16 Mehl Grieß und Pulver von getrockneten Hülsenfrüchten sowie Mehl Grieß und Pulver von genießbaren Früchten aus Position 1106 17 Stärke aus Position 1108 18 Ölsamen und ölhaltige Früchte sowie Mehl hiervon Positionen 1201 bis 1208 19 Samen Früchte und Sporen zur Aussaat Position 1209 20 weggefallen 21 Rosmarin Beifuß und Basilikum in Aufmachungen für den Küchengebrauch sowie Dost Minzen Salbei Kamilleblüten und Haustee aus Position 1211 22 Johannisbrot und Zuckerrüben frisch oder getrocknet auch gemahlen Steine und Kerne von Früchten sowie andere pflanzliche Waren einschließlich nichtgerösteter Zichorienwurzeln der Varietät Cichorium intybus sativum der hauptsächlich zur menschlichen Ernährung verwendeten Art anderweit weder genannt noch inbegriffen ausgenommen Algen Tange und Zuckerrohr aus Position 1212 23 Stroh und Spreu von Getreide sowie verschiedene zur Fütterung verwendete Pflanzen Positionen 1213 und 1214 24 Pektinstoffe Pektinate und Pektate Unterposition 1302 20 25 weggefallen 26 Genießbare tierische und pflanzliche Fette und Öle auch verarbeitet und zwar a Schweineschmalz anderes Schweinefett und Geflügelfett aus Position 1501 b Fett von Rindern Schafen oder Ziegen ausgeschmolzen oder mit Lösungsmitteln ausgezogen aus Position 1502 c Oleomargarin aus Position 1503 d fette pflanzliche Öle und pflanzliche Fette sowie deren Fraktionen auch raffiniert aus Positionen 1507 bis 1515 e tierische und pflanzliche Fette und Öle sowie deren Fraktionen ganz oder teilweise hydriert umgeestert wiederverestert oder elaidiniert auch raffiniert jedoch nicht weiterverarbeitet ausgenommen hydriertes Rizinusöl sog Opalwachs aus Position 1516 f Margarine genießbare Mischungen und Zubereitungen von tierischen oder pflanzlichen Fetten und Ölen sowie von Fraktionen verschiedener Fette und Öle ausgenommen Form und Trennöle aus Position 1517 27 weggefallen 28 Zubereitungen von Fleisch Fischen oder von Krebstieren Weichtieren und anderen wirbellosen Wassertieren ausgenommen Kaviar sowie zubereitete oder haltbar gemachte Langusten Hummer Austern und Schnecken aus Kapitel 16 29 Zucker und Zuckerwaren Kapitel 17 30 Kakaopulver ohne Zusatz von Zucker oder anderen Süßmitteln sowie Schokolade und andere kakaohaltige Lebensmittelzubereitungen Positionen 1805 und 1806 31 Zubereitungen aus Getreide Mehl Stärke oder Milch Backwaren Kapitel 19 32 Zubereitungen von Gemüse Früchten Nüssen oder anderen Pflanzenteilen ausgenommen Frucht und Gemüsesäfte Positionen 2001 bis 2008 33 Verschiedene Lebensmittelzubereitungen Kapitel 21 34 Wasser ausgenommen Trinkwasser einschließlich Quellwasser und Tafelwasser das in zur Abgabe an den Verbraucher bestimmten Fertigpackungen in den Verkehr gebracht wird Heilwasser und Wasserdampf aus Unterposition 2201 9000 35 Milchmischgetränke mit einem Anteil an Milch oder Milcherzeugnissen z B Molke von mindestens fünfundsiebzig Prozent des Fertigerzeugnisses aus Position 2202 36 Speiseessig Position 2209 37 Rückstände und Abfälle der Lebensmittelindustrie zubereitetes Futter Kapitel 23 38 weggefallen 39 Speisesalz nicht in wässriger Lösung aus Position 2501 40 a Handelsübliches Ammoniumcarbonat und andere Ammoniumcarbonate Unterposition 2836 10 b Natriumhydrogencarbonat Natriumbicarbonat Unterposition Unterposition 2836 30 41 D Glucitol Sorbit auch mit Zusatz von Saccharin oder dessen Salzen Unterpositionen 2905 44 und 2106 90 42 Essigsäure Unterposition 2915 21 43 Natriumsalz und Kaliumsalz des Saccharins aus aus Unterposition 2925 1100 44 weggefallen 45 Tierische oder pflanzliche Düngemittel mit Ausnahme von Guano auch untereinander gemischt jedoch nicht chemisch behandelt durch Mischen

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/ustg/anlage2.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • § 1 Steuerberatergebührenverordnung - Anwendungsbereich
    Die Vergütung Gebühren und Auslagenersatz des Steuerberaters für seine selbständig ausgeübte Berufstätigkeit 33 des Gesetzes bemisst sich nach dieser Verordnung 2 Für die Vergütung der Steuerbevollmächtigten und der Steuerberatungsgesellschaften gelten

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/stbgebv/1.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • § 2 StBGebV - Sinngemäße Anwendung der Verordnung
    Vorschriften 2 Sinngemäße Anwendung der Verordnung Ist in dieser Verordnung über die Gebühren für eine Berufstätigkeit des Steuerberaters nichts bestimmt so sind die Gebühren in sinngemäßer Anwendung der Vorschriften dieser

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/stbgebv/2.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • § 3 StBGebV - Mindestgebühr, Auslagen
    Mindestbetrag einer Gebühr ist zehn Euro 2 Mit den Gebühren werden auch die allgemeinen Geschäftskosten entgolten 3 Der Anspruch auf Zahlung der auf die Vergütung entfallenden Umsatzsteuer und auf Ersatz für Post und Telekommunikationsdienstleistungen zu zahlenden Entgelte der Schreibauslagen und

    Original URL path: http://www.stb-mundorf.de/stbgebv/3.htm (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •