archive-de.com » DE » S » STATT.DE

Total: 130

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tag-Archiv: Improvisation
    es elektronische Improvisationen in Gewölbeatmosphäre in unserem Flur Die Session ist offen es gibt einen offenen Kanal am Mischpult für Jedermann s Stimme und mitgebrachte elektrische Klangerzeuger 4 Stunden Livemusik von 20 00 Uhr bis Mitternacht Der Eintritt ist Veröffentlicht in Veranstaltungen Auch getagged Elektrokeller Kommentieren Suchen Archive Januar 2012 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Februar 2011 Dezember 2010 September 2010 Juli 2010 Juni 2010

    Original URL path: http://werk.statt.de/?tag=improvisation (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Neu im Verleih: Zoom H2
    im Verleih der sehr gut klingt und erstaunlich vielseitig ist Der Zoom H2 hat vier eingebaute Mikrofone die mono 4Kanal sourround und Stereo mit den Aufnahmewinkeln 90 Grad oder 120 Grad aufzeichnen können in den Formaten wav oder mp3 Die Klangqualität ist hervorragend Ein externes Mikrofon lässt sich ebenfalls anschließen das alles bei der Größe eines kleinen Rasierapparates Zur Überspielung der Audiodateien wird der Rekorder per USB an den Rechner angeschlossen und ist dort als normales Speichermedium verfügbar Der Tagespreis im Verleih beträgt 12 netto zzgl 7 oder 19 Umsatzsteuer je nach Projekt Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell Bookmarken Permanent Link Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen Trackback URL werk statt videocast 6 Orion Effekte werk statt videocast 7 Theater Osnabrück Operette Ihr Kommentar Hier klicken um die Antwort abzubrechen Ihre E Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt Benötigte Felder sind mit markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden a href title abbr title acronym title b blockquote cite cite code del datetime em i q cite strike strong Suchen Archive Januar 2012 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Februar 2011 Dezember 2010 September 2010 Juli 2010 Juni 2010

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=64 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Bittersüss & Sauerscharf
    zusammen mit Christian Breitenbach erarbeitet Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell Bookmarken Permanent Link Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen Trackback URL Elektrokeller in der werk statt werk statt videocast 6 Orion Effekte Ihr Kommentar Hier klicken um die Antwort abzubrechen Ihre E Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt Benötigte Felder sind mit markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden a href title abbr

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=63 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Jamel Sghaier, artist in residence
    Norddeutschland und Tunis hin und her Momentan sind Arbeiten von ihm in der Galerie Jürgen Jesse in Bielefeld zu sehen Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell artist in residence Bookmarken Permanent Link Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen Trackback URL landart Schülerprojekt Mensch und Natur Elektrokeller in der werk statt Ihr Kommentar Hier klicken um die Antwort abzubrechen Ihre E Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt Benötigte Felder sind mit markiert

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=51 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • werk.statt Videocast #5: Optischer Verkehr - Trabanten
    holger vielen dank für den sehr gelungenen kleinen film über die trabanten einzig die falsche homepage im nachspann sollte man noch ändern nicht skulpturenpfad com sondern skulpturenlandschaft com ansonsten sehr authentisch danke Holger Schwetter Erstellt am 9 Juni 2008 um 14 00 Permanent Link Schon geschehen link geändert Ihr Kommentar Hier klicken um die Antwort abzubrechen Ihre E Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt Benötigte Felder sind mit markiert Name

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=48 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Medienklimastudie Niedersachsen
    gerade in der Medienbranche in einem Flächenland Viele selbständig Bei einer Vorstellung der Studie beim Film und Medienbüro Niedersachsen lud der federführende Professor Helmut Scherer selbstverständlich auch alle Selbständigen ein an der Studie teilzunehmen Denn nur eine breite Beteiligung kann der Studie Gewicht verleihen Natürlich färbt die Sichtweise das Interesse des Auftraggebers auf den Frageschwerpunkt der Studie ab Im Fokus der nordmedia liegt sicherlich die Medienwirtschaft mit dem Schwerpunkt Film und TV Produktion Umso wichtiger ist es daß alle Facetten der Medienkultur in Niedersachsen in der Studie sichtbar werden daß Selbständige und Unabhängige die auch in anderen Bereichen arbeiten an der Studie teilnehmen Immerhin lässt die Studie neben den Klickfragen auch Einträge zu z B wird die Frage gestellt in welchem Bereich man sich mehr Fördermöglichkeiten wünscht Die Beantwortung des online Fragebogens nimmt ca 20 Minuten in Anspruch zur Belohnung kann man an der Verlosung einer kostenlosen Teilnahme am Hands on HD workshop der nordmedia teilnehmen Zum Fragebogen Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Aktuell Bookmarken Permanent Link Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen Trackback URL Videodokumentation on the fly Erste Elvistage in Osnabrück werk statt Videocast 5 Optischer Verkehr Trabanten Ihr Kommentar Hier klicken um die Antwort abzubrechen Ihre E Mail

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=47 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • werk.statt Videocast #4: Peter Philippe Weiss
    Hör Forum Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Videocast Bookmarken Permanent Link Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen Trackback URL Theater TV im Theater Osnabrück workshop Elektromagnetismus in der Kunst Ihr Kommentar Hier klicken um die Antwort abzubrechen Ihre E Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt Benötigte Felder sind mit markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden a href title abbr title acronym title b

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=38 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • whitepaper: Langzeiteinsatz von Videoprojektoren in Museen
    hängen Die Herstellergarantie von 2 manchmal 3 Jahren beruht auf derartig errechneten Laufzeiten der Geräte Einige Hersteller schließen inzwischen Geräte die im Museum im Ausstellungsbereich eingesetzt werden von der Gewährleistung aus Warum In einer Ausstellung läuft ein Projektor in der Regel mindestens 8 Stunden am Tag 6 Tage die Woche Bei Ausstellungen die nur wenige Tage oder Wochen dauern ist der Einsatz von derartigen Projektoren unproblematisch Sind die Projekte dagegen längerfristig angelegt summieren sich die Einsatzstunden sehr schnell Bei 3 Monaten Ausstellungsdauer lässt sich als Beispiel errechnen 6 Tage x 13 Wochen x 8 Stunden 624 Betriebsstunden In einer Dauerausstellung kommen wir so auf 2 496 Betriebsstunden pro Jahr Die Hersteller scheinen davon auszugehen daß während des gesamten Garantiezeitraums ihre Geräte nicht mehr als 3000 Stunden laufen Die günstigen Geräte sind nicht nur für den gelegentlichen Gebrauch konstruiert sie müssen auch transportabel sein also klein und leicht Viele dieser Geräte zeigen im Dauerbetrieb Schäden an den Farbpanels was auf zu geringe Entlüftung und dadurch zu hohe Temparatur im Gerät schließen lässt Die Projektorlampen erzeugen eine große Hitze die Technik ist auf engstem Raum im Gerät verbaut die Lüftung arbeitet schon im Normalfall am oberen Limit Jede Installtion des Projektors die Zu und Abluft auch nur leicht einschränkt und die unvermeidliche Ansammlung von Staub im Lüftungsfilter können eine zu hohe Innentemperatur zur Folge haben und so die Farbpanels schädigen Die Kosten Eine Projektorlampe hält in der Regel maximal 3 000 Stunden Damit ist pro Jahr eine neue Lampe fällig Anschaffungskosten 300 600 Damit aber nicht genug Nach unseren Erfahrungen halten günstige Projektoren im Dauereinsatz maximal 2 Jahre durch Bei Anschaffungskosten in Höhe von 1 500 pro Gerät kann man die jährlichen Gerätekosten auf ungefähr 1 000 pro Gerät einschätzen Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Tipps Tricks Bookmarken Permanent Link Kommentieren oder

    Original URL path: http://werk.statt.de/?p=15 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •