archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-ZW.DE

Total: 159

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • Dies ist der Ort an dem Ihr Zähler montiert ist Die Rechnungsanschrift kann u U auch von der Verbrauchsstelle abweichen

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/index.php?id=160&uid=86 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  • Hier sehen Sie die Bruttobeträge aufgegliedert je nach Versorgungsart

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/index.php?id=160&uid=87 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Hier wird der zugrunde gelegte Zeitraum für Ihre Abrechnung abgebildet

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/index.php?id=160&uid=85 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Bei telefonischen Rückfragen zu Ihrer Rechnung halten Sie bitte Ihre Kundennummer und die Rechnungseinheit bereit

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/index.php?id=160&uid=80 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Dies ist Ihre Rechnungsanschrift Sollte sich ein Fehler eingeschlichen haben teilen Sie uns das bitte mit

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/index.php?id=160&uid=79 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Hier finden Sie die Fälligkeiten der Abschläge für den kommenden Abrechnungszeitraum

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/index.php?id=160&uid=91 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Details - Stadtwerke Zweibrücken GmbH
    Vermittlungsausschusses von Bund und Ländern zu Um die Höhe der EEG Umlage zu begrenzen soll der Zubau an Photovoltaikanlagen begrenzt werden und deren Einspeisevergütung ab dem 1 April drastisch um ca 20 30 sinken Wenn die installierte Leistung aller geförderten PV Anlagen 52 GW überschreitet entfällt die Einspeisevergütung für neue Anlagen Der Einspeisevorrang bleibt jedoch weiterhin bestehen Wegfall der Eigenverbrauchsregelung Das Marktintegrationsmodell wird nicht auf Kleinanlagen unter 10 kW angewendet um den technischen und administrativen Aufwand so gering wie möglich zu halten Für neue Anlagen zwischen 10 und 1000 kW werden ab 01 01 2014 nur noch 90 des erzeugten Stroms mit den o g Vergütungssätzen vergütet Die übrige Strommenge kann selbst verbraucht direkt vermarktet oder durch den Netzbetreiber mit dem Monatsmittelwert des Marktwerts Börsenwert vergütet werden Vergütungssatz für Freiflächen für Strom aus Dachanlagen auf neu errichteten Nicht Wohngebäuden im Außenbereich Einführung einer Sonderregel zur Zusammenfassung von Freiflächenanlagen innerhalb derselben Gemeinde Zusammenfassung mehrerer Anlagen bei Errichtung innerhalb von 24 Monaten und bei Entfernung von weniger als 2 km Luftlinie Abstand vom äußeren Rand einer anderen Anlage Pflicht zur Umrüstung von Bestandsanlagen zur Vermeidung der 50 2 Hertz Problematik Die Kostenwälzung je zur Hälfte über die Netzentgelte und die EEG Umlage Anlagenbetreiber sind zur Mitwirkung verpflichtet Bei fehlender Mitwirkung verliert der Anlagenbetreiber seinen EEG Vergütungsanspruch Die technischen Vorgaben für PV Anlagen bis 100 kW nach 6 Abs 2 EEG sind ab dem 01 01 2013 einzuhalten Ab dem 01 01 2013 werden diese Anlagen in das Einspeisemanagement einbezogen Der Begriff der Inbetriebnahme wird enger gefasst Ab dem 1 April 2012 reicht es nicht mehr aus dass ein Modul Strom erzeugt hat Es muss vielmehr an seinem bestimmungsgemäßen Ort fest installiert und mit einem Wechselrichter ausgestattet sein und Strom produziert haben technische Inbetriebnahme Befreiung der Speicher von der EEG Umlage Zwischengespeicherter Strom

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/privatkunden/strom/photovoltaik/aktuelles/detail/jahr/2012/eeg-novelle-2012-aenderung-der-pv-verguetung-rueckwirkend-zum-1-april-2012/?tx_ttnews%5Bmonth%5D=07&cHash=6f3367b443cd24ca460ec6d6a505a924 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Details - Stadtwerke Zweibrücken GmbH
    Informationen Hausanschluss Baustrom Bauwasser Eintragung in das Installateurverzeichnis Marktpartner Elektroinstallationsbetriebe Sanitär und Heizungsbetriebe Downloads Formularcenter Broschüren Flyer Netze Strom Netzgebiet Netzanschluss Netzzugang Verträge Netzdaten EEG Grundversorgung Netznutzungsentgelte Marktkommunikation Erdgas Netzgebiet Netzdaten Netzanschluss Netzzugang Verträge Grundversorgung Netznutzungsentgelte Marktkommunikation Wasser Wasseranschluss Unternehmen Aktuelles Klimaschutzkonzept Zahlen Statistik Organisation Karriere Presseberichte Kontakt Kundenservice Kontaktformular Privatkunden Tarifrechner Strom Tarifvergleich Preise Naturstrom Photovoltaik Stromkennzeichnung Veröffentlichungen Erdgas Tarifvergleich Preise Erdgasfahrzeuge Wasser Informationen Preise Wärme Geschäftskunden Tarifrechner Strom Tarifvergleich Preise Naturstrom Photovoltaik Stromkennzeichnung Veröffentlichungen Erdgas Tarifvergleich Preise Erdgasfahrzeuge Wasser Informationen Preise Wärme Service Kundencenter Ansprechpartner Störungsmeldung Ihre Meinung Zählerstandseingabe Teilbetragsänderung Anmeldung Abmeldung Umzug Bankeinzug Abrechnungshilfe Energieberatung Service Neu Altbaukunden Ausstellung Informationen Hausanschluss Baustrom Bauwasser Eintragung in das Installateurverzeichnis Marktpartner Downloads Formularcenter Broschüren Flyer Netze Strom Netzgebiet Netzanschluss Netzzugang Verträge Netzdaten EEG Grundversorgung Netznutzungsentgelte Marktkommunikation Erdgas Netzgebiet Netzdaten Netzanschluss Netzzugang Verträge Grundversorgung Netznutzungsentgelte Marktkommunikation Wasser Wasseranschluss Unternehmen Aktuelles Klimaschutzkonzept Zahlen Statistik Organisation Karriere Presseberichte Kontakt Kundenservice Kontaktformular Vergütung von PV Anlagen ab dem 01 10 2010 An gewohnter Stelle finden Sie ab sofort die aktuellen Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen seit dem 01 07 2010 sowie die Vergütungssätze ab dem 01 10 2010 Die Übersicht ist gegliedert in Stromeinspeisung in das Netz nach 32 und 33 Abs 1 EEG sowie den

    Original URL path: http://www.stadtwerke-zw.de/privatkunden/strom/photovoltaik/aktuelles/detail/jahr/2010/verguetung-von-pv-anlagen-ab-dem-01072010/?tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&cHash=3d3ee4226c089934bcd74916c431837e (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •