archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-WAIBLINGEN.DE

Total: 420

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    FENSTERTAUSCHLEICHTGEMACHT 1 Gut gedämmte Fensterrah menwählen Alternative zu Kunststoff Aluminium oder Holz sind Kombirahmen Innen macht Holz behaglich außen schützt witterungsbeständiges Aluminium 2 Wärmedämmgläser halten dieWärme imHaus Für dreifach verglaste Fenster werdenmit Montage etwa 300 bis 460 Euro prom 2 fällig bei Zweifachverglasung 15 bis 70 Euro prom 2 weniger 3 Der Einbau luftdichter Fens ter senktdenLuftaustausch dieLuftfeuchte steigt Ankühlen WändenkannSchimmel entste hen WerdieFenster austauscht sollteauch schlechtgedämmte Außenwände sanieren 4 JekleinerdieLaibungstiefe destowenigerWärmegeht verloren Rahmenbündigmit derAußenmauer besser vor der Fassade montierenundmit dauerelastischemDichtstoff abdichten Fenster einfachnur zumDurchgucken daswargestern ModerneFenstersysteme erzeugenStrom lassen sichabdunkeln lüften selbstoder reinigen sichvonallein GuteAussichten Sonnenschutz per Knopfdruck In fünf Stufendimmt sichdas Glas vondurchsichtig zublau Der Lichteinfall sinkt bis zu88Prozent dieAussicht bleibt Foto EControl Linus Lintner Fotografie Kraftwerk Fenster Mit FensternStromausSonnenlichtproduzieren Sogenannte Farbstoff Solarzellen bestehen nicht aus Halbleitern son dern aus porösem Titanoxid das mit einer Farbschicht über zogen wird Die neuartigen Zellen lassen sich nahezu durch sichtig auf Glas lackierenundwandelnSonnenlicht nachdem Prinzip der pflanzlichen Fotosynthese in Energie um Das System funktioniert selbst bei diffusem Licht oder wenn das Fenster imSchatten liegt In Japanbereits auf demMarkt Gläsermit Sonnenschutz Dimmbare Sonnenschutzgläser lassen sich stufenweise ab dunkeln Zwischen den Gläsern liegt eine Sandwich Schei be auf dieeinEdelgasaufgebracht ist AufKnopfdruck färbt ein geringer

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page6.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    im Internet www energie tipp de aussichten EINFACHSPAREN Bis zu Euro Heizkostenpro Jahr spart wer seine Isolierglasfenster gegen Dreifachglas Wärmeschutz fenster austauscht Basis Einfamilienhausmit30Quadrat metern FensterflächeundÖlheizung bei 0 85Euro Liter Zuschüsseund zinsgünstigeKredite für energiesparendeGebäudesanie rung vergibt dieKfWBankengruppe Weitere Informationen im Internet lesen www kfw de SEO Version Warning You are currently viewing the SEO version of text It has a number of design and functionality limitations We recommend viewing the

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page7.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    Postfach1363 71303Waiblingen OdereinFaxan dieNummer07151 1319191oder eineE Mail an gewinnspiel stwwn de Stichwort Multi Entsafter DerRechtsweg ist ausgeschlossen BarauszahlungoderUmtauschdesPreises sindnichtmöglich SichernSie sich Ihre Chance DieBuchstaben indenmarkierten Kästchen ergebendas Lösungswort Einfachden ausgefüllten Couponmit der richtigen Lösung einsenden an StadtwerkeWaiblingenGmbH Postfach1363 71303Waiblingen Sie können auch faxen an 07151 1319191 Oder eine E Mail senden an gewinnspiel stwwn de INFOSZUM GEWINNSPIEL EL0414 Einsendeschluss ist der 1 Oktober 2014 DerRechtsweg ist ausgeschlossen Sammeleinsendungenbleiben unberücksichtigt Barauszahlung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page8.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    ohne Zugabe von Konservierungsstoffen Wer sich auf Apperts Methode einlässt muss einige Grundregelnbeachten SaubereSache Voraussetzung sind absolut saubere Gläser und Deckel Beste Methode ist Abkochen Ein Spülmaschinengang reicht nicht aus denn das Wasser in der Maschine hat höchstens 70 Grad Beim Einkochen gilt Obst und Ge müse können roh oder vorgegart ge stückelt oder püriert ins Glas gefüllt werden Fleisch wird vorher gekocht Einfach Zucker bei herzhaften Ge richtenSalzwasser BrüheoderEssig dazugeben die Gefäße mit Deckel und Gummiring verschließen in ein Wasserbad stellen und erhitzen Die Gläser müssen mindestens zu drei Vierteln imWasser stehen Gläser mit Drehverschluss nachdemKochen kurz aufdenKopf stellen WardasEinkochen erfolgreich dannherrscht imGlas der gewünschteUnterdruck Das Einkochen funktioniert auch im Backofen Anstelle eines Topfes ein hohes Backblech mindestens zwei ZentimeterhochmitWasser füllen mit den Gläsern darauf in den Backofen stellenundauf 175Gradaufheizen Die Einkochzeiten variieren je nach Obst und Gemüse Erdbeeren benö tigen nur 20 Minuten Bohnen zwei Stunden Eingekochte Lebensmittel halten zwölf Monate in der kühlen dunklen Speisekammer oder im Keller sogar jahrelang InGroßmuttersSpeisekammer standendieGläsernoch gestapelt Fast einwenig inVergessenheitgeraten liegt dasEinkochenvonObstundGemüsenunwieder im Trend Jetzt geht sans Eingemachte Essig Öl undSalz LiebenSieMixedPickles oder saureGürkchen Dann legenSiedoch Ihr Gemüse einfach selbst in Essig ein Oder sindSie ein Fan von italienischen Antipasti Die

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page9.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    müssen Vermieter den potenziellen Mietern bei der Wohnungsbesichti gung einen Energieausweis vorlegen und ihn spätestens bei Vertragsab schluss aushändigen Geschieht das nicht droht dem Vermieter ein Buß geld vonbis zu15 000 Euro Dieselben Rechte und Pflichten gelten auch für Käufer undVerkäufer von Immobilien WasSanierungen fürMieterbedeuten Oft war in letzter Zeit zu lesen dass durch die EnEV eingeleitete ener getische Sanierungen einkommens schwache Mieter stark belasten könnten DieDeutsche Energieagentur dena hat allerdings in einer Studie errechnet dass Mieterhöhungen zu meist durch die Einsparungen bei den Energie sparen perVerordnung DieneueEnergieeinsparverordnung EnEV2014 beinhaltetgeänderte Vorgaben fürdieEnergieeffizienz vonGebäuden Wir zeigen was sich fürMieterundVermieter ändert Energiekosten ausgeglichen werden Generell lassen sich die bei Gebäude sanierungen anfallenden Kosten in drei Arten unterscheiden Kosten für Maßnahmen welche die Wohnquali tät verbessern Instandsetzungs und Erhaltungskosten sowie Kosten für energetisch wirksame Bestandteile beispielsweise eine Solarwärmeanlage oder Dämmung An den Kosten einer energetischen Sanierung darf ein Ver mieter seinenMietermit bis zuelf Pro zent beteiligen Energieausweis Pflicht für Vermieter Steht eine Neuvermietung oder ein Verkauf an muss sich der Eigentümer jetzt rechtzeitig um die Ausstellung eines Energieausweises kümmern Der Ausweis dokumentiert den Energie verbrauch der vergangenen drei Jahre sowie die Einordnung in eine der neu eingeführten Energieeffizienzklassen Bereits vorliegende Energieausweise sind von

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page10.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    Eigentümer deren Anwesen vor 1977 errichtet wurde und weniger als fünf Wohnungen beherbergt Denn von ihnen wird ein Energiebedarfsausweis verlangt dessen Erstellung aufwen diger ist HöhereAnforderungenfürNeubauten Häuser die ab 2016 gebaut werden müssen höhere energetische Anforde rungen erfüllen Die neue EnEV senkt den zulässigen Wert für die Gesamt energieeffizienz um 25 Prozent Ab 2021 soll dann für alle Neubauten der Niedrigstenergie Gebäudestandard gelten dessenRichtwertevoraussicht lich Ende2018 veröffentlicht werden Änderungen für Altbauten Besitzer von Altbauten müssen eben falls einige Neuerungen beachten Die EnEV 2014 schreibt vor dass alte Öl undGasheizkessel spätestens nach 30 Jahren ersetzt werden Allerdings gibt es einige Ausnahmen Haben Ein und Zweifamilienhausbesitzer amStich tag 1 Februar 2002 mindestens eine Wohnung des Hauses selbst genutzt sindsievonderAustauschpflichtausge nommen Auch Niedertemperatur und Brennwertkessel sindbefreit Die Kostenmüssen Hausbesitzer nicht allein stemmen Der Einbau eines neu en Heizkessels plus Solaranlage wird über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA mit min destens 2 000 Euro gefördert Zusätz lich bietet die staatliche Förderbank KfW bis zu 50 000 Euro zu attraktiven Kreditkonditionen an NeueDämmvorschriften Decken beheizter Räume die an ein unbeheiztes Dachgeschoss angrenzen und zudem die Dämm Mindestan forderungen nicht erfüllen müssen bis Ende 2015 nachgerüstet werden Hauseigentümer die zum Stichtag 1 Februar 2002

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page11.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – September 2014
    0 Telefax 0711 253590 28 redaktion stuttgart trurnit de www trurnit de Druck hofmann infocom Nürnberg Förderprogramm Umstellungauf Erdgas Gefördert wird der Austausch eines Wärmeerzeugers der Heizöl Fest brennstoffe oder andere gasförmige Energieträger außer Erdgas einsetzt gegen einen Erdgasbrennwertkessel Das betreffende Gebäude muss erst malig an das Gasversorgungsnetz der StadtwerkeWaiblingen angeschlossen werdenbeziehungsweisedurch Instal lation eines Gaszählers erstmalig mit Erdgas versorgt werden inaktiver Gasanschluss DieHöhederFörderungrichtetsichnach der kW Leistung des Wärmeerzeugers Bis zu 600 Euro sind möglich Weitere Voraussetzungen sind der Abschluss eines zweijährigen Gaslieferungsver trages mit den StadtwerkenWaiblingen unddasVorhandenseineineserschließ baren Zugangs zum Erdgasnetz Ab nahmestelle in unserem Gas Grund versorgungsgebiet FörderprogrammWärmepumpe Gefördert wird die Installation einer Wärmepumpe innerhalb unseres Strom Grundversorgungsgebietes und inRems eck Maßstab für den Förderbetrag ist die elektrische Anschlussleistung kW el Der Fördersatz beträgt 250 Euro kW el Voraussetzung für die Förderung sind derAbschlusseineszweijährigenStrom lieferungsvertrages mit den Stadt werken Waiblingen und die Erfassung des für den Betrieb der Wärmepumpe notwendigen Stromes über einen sepa ratenStromzähler FörderprogrammErdgasfahrzeuge Die Stadtwerke Waiblingen fördern neue Erdgasfahrzeuge in Waiblingen mit einer Menge von 750 Kilogramm Erdgas pro Fahrzeug FörderprogrammE Mobilität Wer als toptarif KLIMA Kunde inWaib lingen und in Remseck bei einem unserer Partner ein neues E Bike oder Pedeleckauft bekommt vondenStadt werken

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_03_September/files/assets/basic-html/page16.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2014
    aller Beteiligten GernehabendieStadtwerke Waiblingen die Aktion unterstützt und den Dreh einer Szene im Freibad Waib lingenermöglicht Engagierte Teilnehmer Aktiv teilgenommen haben 17 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 13 Jahren Die jungen Tänzer konnten ihre Ideen nicht nur zum Outfit und Styling einbringen sondern auch zu den Tanzelementen und Szenen Unter stützt wurde die Aktion von der Tanz schule Seso Danceschool in Remseck Aldingen Tanzlehrer Kai Blumenstein übte mit den Jugendlichen eine Choreo grafie zu dem Musikstück ein woran alle zusammen viel Spaßhatten Gedreht wurde unter anderem auch auf dem Postplatz in der Stadtbücherei und vor der Galerie Stihl Wichtig bei der Aus wahl der Drehorte war möglichst inte ressante und unterschiedliche Kulissen zu haben Die Premiere des fertigen Clips wurde am 6 Juni in der Villa Roller vorgestellt Mehr zum Jugendzentrum Villa Roller finden Sie auch auf Facebook www facebook com Villa Roller WaiblingerKinderundJugendlichedrehtenein Tanz video zumCharthit Happy vonPharrellWilliams buchtipp Mitmachen undgewinnen VomWindparkander Seeüber Energielehrpfade indenMittel gebirgenbis zumSolar Wasser KraftwerkanderSchweizerGrenze ErneuerbareEnergien lassen sich inallen TeilenDeutschlands er kunden Der überarbeiteteReise führer DerBaedekerDeutsch land ErneuerbareEnergien erleben bietet fast 200Energie ziele verteilt über alleBundes länder und lädt dazuein span nendeProjekteund lohnende Urlaubszielekennenzulernen Wir verlosen ein Exemplar des Buches Deutschland Erneuer bare Energien

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2014_02_Juni/files/assets/basic-html/page2.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •