archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-WAIBLINGEN.DE

Total: 420

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    mehr dazu auf Seite 5 Es grüßt Sie herzlich Ihr Frank Schöller Geschäftsführer Frau Hegen der Landtag Baden Württem berg hat im März die Novelle des EWärmeG beschlossen Was bedeutet die Neuregelung für Immobilieneigentümer Hegen Erneuerbare Energien werden künf tig im Südwesten eine größere Rolle bei der Wärmeversorgung von Häusern spielen denn der Pflichtanteil für Ökowärme in be stehenden Wohngebäuden steigt mit dem neuen EWärmeG von zehn auf 15 Prozent Die Anforderungen steigen also Im Gegen zug bietet das EWärmeG künftig mehr Mög lichkeiten für Hauseigentümer die Vorgaben umzusetzen Ab dem 1 Juli wird dieses bun desweit einmalige Gesetz für Eigentümer aktuell und zwar dann wenn ein Tausch des Heizkessels ansteht Welche Möglichkeiten haben Hauseigen tümer um das Gesetz zu erfüllen Hegen Vollständig erfüllt werden kann das Gesetz mit Hackschnitzel Scheitholz und Pelletheizungen sowie Solarthermiekollek toren und Wärmepumpen Heizungen mit einem Bioöl und Biogasanteil erfüllen die Anforderungen zu zwei Drittel Zulässige Alternativen zur Nutzung erneuerbarer Ener gien sind die Dämmung der Fassade oder des Dachs oder der Bau einer Fotovoltaikanlage Sie gelten als umfassende Gesetzeser füllung Weiterhin zulässig ist auch der Anschluss des Gebäudes an ein Wärmenetz oder die Erzeugung von Wärme in einem Blockheizkraftwerk Die Dämmung der Keller decke wurde neu in das Gesetz aufgenom men Sie wird wie ein Anteil von zehn Pro zent erneuerbare Energien angerechnet Neu ist auch eine individuelle Beratung mit Sanierungsempfehlungen der sogenannte Sanierungsfahrplan Wer ihn durch einen Energieberater erstellen lässt erfüllt die gesetzlichen Anforderungen zu einem Drittel Kritiker der Gesetzesnovelle behaupten die neuen Anforderungen an die Hauseigen tümer seien unverhältnismäßig hoch Hegen Die meisten Gebäude im Südwesten verbrauchen deutlich mehr Heizenergie als eigentlich benötigt wird Das ist wirtschaft lich nicht vertretbar und schadet dem Klima Hier setzt das novellierte EWärmeG an Die große Zahl der Erfüllungsoptionen erlaubt es für jedes Haus eine passende

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-2.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    ande rem die Verbrauchshistorie Darin er kennen Sie in einem Diagramm wie sich beispielsweise Ihr Stromverbrauch über die letzten Jahre entwickelt hat Tarifangebote finden Schauen Sie als registrierter Kunde in Ihrem persönlichen Online Bereich ob es alternative Tarifangebote für Strom und Gas gibt Möchten Sie einen anderen Registrierung Online Sie haben noch keinen Zugang für das Online Portal der Stadtwerke Waib lingen Registrieren Sie sich einmalig online mit Ihrer Kundennummer

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-3.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    Blockheizkraftwerk im Klärwerk liefert sowohl Strom als auch Wärme Strom und Wärme geklärt ein Es erzeugt rund 3 4 Millionen Kilo wattstunden kWh Wärme und knapp 2 7 Millionen kWh Strom Flexible Anpassung Die im Klärwerk erzeugte Wärme versorgt unter anderem das Rathaus Landratsamt und Polizeipräsidium Das Krankenhaus als Wärmeabnehmer ist inzwischen weg gefallen Dies haben die Stadtwerke Waiblingen mit einer Anpassung der Anla gentechnik kompensiert weniger ther mische Leistung für eine bedarfsorien tierte Wärmeerzeugung gekoppelt mit umweltschonender Stromerzeugung als weiterem Schritt zur Energiewende Für eine optimale Wärmeversorgung müssen wir bei der Wärmeerzeugung auch den Bedarf und seine Entwicklung im Auge behalten erklärt Rolf Bartel der bei den Stadtwerken die Wärme und Energieerzeugung leitet Aufgrund unseres modularen Anlagenkonzepts in der Kläranlage konnten wir auf den Wegfall des Kreiskrankenhauses flexibel reagieren um Wärmeverluste zu ver meiden so Bartel weiter Das neue Erdgas BHKW ersetzt einen älteren Spit zenlastkessel welcher sowohl mit Erd gas als auch mit Heizöl betrieben wurde und ausschließlich Wärme erzeugte Zusammenspiel verschiedener Anlagentechniken Das 1983 in Betrieb genommene Heiz kraftwerk HKW Kläranlage ist das älteste HKW in Waiblingen und tech nisch breit aufgestellt Die Anlagen technik beinhaltet neben einer Wärme pumpe die ihre Nutzwärme aus dem geklärten Abwasser

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-4.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    Kinderplanschbecken im Frei bad Waiblingen technisch an die Solar anlage angebunden Für das umwelt freundliche Badevergnügen der kleinen Gäste ist also bestens gesorgt Freibad Waiblingen Schorndorfer Straße 109 71332 Waiblingen Telefon 07151 131 724 Waldfreibad Bittenfeld Freibadstraße 71336 Waiblingen Telefon 07151 131 750 Tägliche Öffnungszeiten bis zum 13 September 2015 bis 31 August 7 30 bis 21 Uhr ab 1 September 8 bis 20 Uhr Mittwochs ist das Freibad immer

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-5.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    verpflichtet sind erscheint ein Blitzschutz in vie len Fällen sinnvoll Ein Blitzschutz system empfiehlt sich vor allem dann wenn das Haus in einer exponierten Lage steht wie etwa auf einer Anhöhe oder höher als seine Umgebung gebaut ist rät Kodim Wirksamen Schutz bie tet ein mehrstufiges System aus äuße rem und innerem Blitzschutz Äußerer Blitzschutz Gegen einen direkten Einschlag hilft die äußere Blitzabschirmung auch Blitzableiter genannt Fangstangen aus Metall beginnen oberhalb des Dachfirstes und führen um das ge samte Haus Der Blitzableiter zieht den Blitz an und gibt ihn an die Ablei tungsanlage weiter die ihn schließlich kontrolliert in die Erde lenkt Solaranlage schützen Sitzt auf dem Dach eine Solaranlage muss der Blitzschutz so konstruiert sein dass er im Falle eines Einschlages auch die Kollektoren schützt War der Blitzableiter schon vorhanden muss eventuell nachgerüstet werden Gege benenfalls müssen Hausbesitzer neue Fangstangen installieren sagt Kodim Entgegen der landläufigen Meinung erhöht eine Solaranlage das Risiko eines Blitzeinschlages aber nicht Innerer Blitzschutz Schlägt ein Blitz aber nicht ins Haus direkt ein sondern in die Umgebung schützt der Blitzableiter nicht Ein einziger Blitz enthält so viel Span nung dass er noch in rund zwei Kilo metern Entfernung Elektroleitungen und elektrische Geräte zerstören kann Um vor sogenannten Überspan nungsschäden gefeit zu sein emp fiehlt sich ein innerer Blitzschutz Dieser erfüllt zwei Aufgaben Er muss schnell auf die Überspannung rea gieren und den Strom gefahrlos ab Mehr als 500 000 Mal pro Jahr schlagen Blitze in Deutschland ein und richten oft große Schäden an Ein mehrstufiges Blitzschutzsystem sorgt dafür dass Gebäude die energiegeladene Naturgewalt heil überstehen Abgeblitzt leiten also einen Potenzialausgleich leisten Dafür werden alle metal lischen Teile wie beispielsweise Hei zungsrohre geerdet sagt Corinna Kodim Der Potenzialausgleich ist mittlerweile gesetzlich vorgeschrie ben und wird bei einem Neubau bei der Installation der Elektrik gleich miterledigt Der

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-6.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    am Haus springt die Gebäudeversicherung ein Viele Versicherer zahlen allerdings nur wenn ein funktionierender Blitzableiter auf dem Dach montiert ist Schäden an Haushaltsgerä ten Möbeln und Inventar deckt die Hausratversicherung ab Allerdings nur dann wenn die Schäden direkt durch den Blitzschlag entstehen wie zum Beispiel an der Fernsehantenne oder durch anschlie ßendes Feuer Häufiger ist ein Elektrogeräte Crash wegen der Überspannung bei einem Blitzschlag Diese Schäden übernehmen Versicherungen oft nur

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-7.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    Postfach 1363 71303 Waiblingen Oder ein Fax an die Nummer 0 71 51 1 31 91 91 oder eine E Mail an gewinnspiel stwwn de Stichwort eReader Der Rechtsweg ist ausgeschlossen Barauszahlung oder Umtausch des Preises sind nicht möglich 1 2 3 4 5 6 7 Fisch konserve griech Philo soph der Antike Tier für span Kampf spiele Salz der Ölsäure ein Schwer metall Gefühls lage Gefühl listiger germa nischer Gott chine sischer Politiker Peng rohes Rind fleisch kleine Geige des MA folglich deshalb nur gedacht Helden gedicht griechi sche Unheils göttin süd deutsch Haus flur Augen blick ein Umlaut Mineral aus Kalzium Drama von Ibsen Zwil lings bruder Jakobs kurz für eine O S S E M O T I O N L O K I L I S R E B E C T A T A R A K R T A T E I D E E L L L G I P S S E N O N O R A E S A U N E ADAPTER Sichern Sie sich Ihre Chance Die Buchstaben in den markierten Kästchen ergeben das Lösungswort Einfach den ausgefüllten Coupon mit der richtigen Lösung einsenden an Stadtwerke Waiblingen GmbH

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-8.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • aktuell – Kundenzeitschrift der Stadtwerke Waiblingen GmbH – Juni 2015
    einfach an die Steckdose anschließen und unter die Holzkohlen schieben Jetzt nur noch abwarten Je nach Modell und Leistung bringt der Elektroanzünder die Kohlen in einer halben Stun de zum Glühen Der Zündhelfer hat einen wärmeisolierten Griff funk tioniert sauber und sicher ohne lästigen Geruch oder gesundheits schädigenden Ruß Nur einen Wer mutstropfen gibt es Wer in der freien Natur grillt braucht einen Stromgenerator sonst bleibt der Grill kalt Foto Clatronic thinkstockphotos de Fuse Wer zündet am schnellsten 1 In Sachen Schnellig keit ist der elektrische Grillföhn die Nummer eins Einfach das Gerät an die Holzkohle halten und nach einer Viertelstunde kann das Fleisch auf den Grill Weiterer Pluspunkt Der Grillföhn wirkt doppelt Mit seiner heißen Luft entzün det er die Kohlen und mit kalter Luft schürt er die Glut Preis 5 bis 40 Euro 2 Das Feuerspray enthält ein Gemisch aus Ethanol Butan und Propan funktioniert wie ein Mini Flammenwerfer und bringt die Kohlen in gut 20 Minuten zum Glühen Aber Vorsicht brennbare Sprays und Flüs sigkeiten nie direkt in die Glut oder ins Feuer spritzen Preis um 15 Euro 3 Flüssiganzünder wie zum Beispiel aus Paraf fin schaffen es in gut einer halben Stunde die Kohlen grillfertig zu

    Original URL path: http://www.stadtwerke-waiblingen.de/Kundenzeitschrift/aktuell_2015_02_Juni/files/assets/basic-html/page-9.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •