archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-STRAUBING.DE

Total: 334

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Straubing
    jährlich Allgemeiner Preis Erdgas gültig ab 01 01 2016 Für Tarifkunden im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Straubing Strom und Gas GmbH Im Rahmen der Grundversorgung bieten die Stadtwerke Straubing Strom und Gas GmbH die Belieferung zum allgemeinen Preis Der allgemeine Preis gilt gleichfalls für die Ersatzversorgung von Haushaltskunden im Niederdruck sowie für die Ersatzversorgung im Übrigen gültig ab 01 Januar 2016 Kleinverbrauchertarif Jahresverbrauch bis 1 938 kWh Nettopreis Bruttopreis monatlicher Teilbetrag des Jahresgrundpreises 3 00 3 57 Arbeitspreis 6 81 ct kwh 8 10 ct kWh Grundpreis I Jahresverbrauch von 1 939 kWh 18 123 kW1 Nettopreis Bruttopreis monatlicher Teilbetrag des Jahresgrundpreises 5 60 6 66 Arbeitspreis 5 20 ct kwh 6 19 ct kWh Grundpreis II Jahresverbrauch von 18 124 kWh 44 007 kWh Nettopreis Bruttopreis monatlicher Teilbetrag des Jahresgrundpreises 13 00 15 47 Arbeitspreis 4 71 ct kwh 5 60 ct kWh Grundpreis III Jahresverbrauch ab 44 008 kWh Nettopreis Bruttopreis monatlicher Teilbetrag des Jahresgrundpreises 16 30 19 40 Arbeitspreis 4 62 ct kwh 5 50 ct kWh Ausweis der staatlich veranlassten Preisbestandteile nach 2 Abs 3 GasGVV In den Netto Endpreis fließen ein Kleinverbrauchstarif Grundpreistarife Erdgassteuer 0 55 ct kWh 0 55 ct kWh Konzessionsabgabe 0 61 ct kWh 0 27 ct kWh Saldo der staatlich veranlassten Preisbestandteile 1 16 ct kWh 0 82 ct kWh Hier finden Sie unser Preisblatt zum Download bzw Ausdrucken Preisblatt Gas gütlig bis 31 12 2015 40 kB Preisblatt Gas gültig ab 01 01 2016 42 kB Für das Darstellen und Ausdrucken einer PDF Datei benötigen Sie den Acrobat Reader den Sie hier kostenlos herunterladen können Die Stadtwerke Straubing liefern Erdgas H mit einem gewichteten Brennwert von ca 11 10 kWh m und einem Betriebsbrennwert von ca 10 40 kWh m Das Erdgas wird mit einem Druck von ca 22 mbar zur

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3018&pid=3110 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Straubing
    Multimedia Haushalt Beleuchtung Verbrauchsanalysen Stromverbrauchsanalyse Wärmeverbrauchsanalyse Wasserverbrauchsanalyse Haushaltsgerätecheck Virtuelles Haus Bauen und Sanieren Heizung Warmw Klima Wärmedämmung Fenster Erneuerbare Energien Energieausweis Wer benötigt den Ausweis Ausweistypen Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Preise Tarifrechner Anwendungen Umwelt Sicherheit Energiespartipps Installateure Bauherrenmappe Ansprechpartner Kontakt Kontaktformular Hausanschlüsse 0 94 21 8 64 3 30 Gastarife Haushaltskunden 09421 256 250 Industrie und Gewerbekunden 09421 864 256 250

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3018&pid=3582 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Straubing
    Bauherrenmappe Download Installateure Energiespartipps Umzugstipps Kontakt Links Planauskunft Unternehmen Struktur Aufsichträte Personal Kontakt Allg Einkaufsbedingungen Aktuelle Stellenangebote Beratungszentrum Energie sinnvoll nutzen Heizen Lüften Kühlen Multimedia Haushalt Beleuchtung Verbrauchsanalysen Stromverbrauchsanalyse Wärmeverbrauchsanalyse Wasserverbrauchsanalyse Haushaltsgerätecheck Virtuelles Haus Bauen und Sanieren Heizung Warmw Klima Wärmedämmung Fenster Erneuerbare Energien Energieausweis Wer benötigt den Ausweis Ausweistypen Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Preise Tarifrechner Anwendungen Umwelt Sicherheit Energiespartipps Installateure Bauherrenmappe Ansprechpartner Anwendungen Erdgas kann viel nutzen Sie die Möglichkeiten Heizen und Warmwasserbereiten Nicht umsonst ist Erdgas die beliebteste Heizenergie der Deutschen 46 6 der deutschen Haushalte werden mit Erdgas beheizt Mit Erdgas können Sie sehr individuelle Lösungen für Ihre Warmwasser und Wärmeversorgung verwirklichen je nach Bausituation mit im Keller oder in der Etage installierten Geräten Für warmes Wasser sorgen der Durchlauferhitzer der separate oder der integrierte Warmwasserspeicher Die richtige Lösung bestimmen Sie nach bautechnischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten sowie nach Ihren Komfortwünschen Auch das Heizgeräteprogramm entspricht allen Anforderungen Gasheizöfen für die Schritt für Schritt Modernisierung im Altbau Gasetagenheizungen damit es keine Probleme mehr bei der Heizkostenverteilung gibt Gasheizkessel in jeder Größenordnung für das ganze Haus besonders energiesparend moderne Gas Brennwertkessel Erdgaskamine und Kachelöfen für eine Extraportion Behaglichkeit Kochen Braten Backen

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3018&pid=3111 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Straubing
    Planauskunft Unternehmen Struktur Aufsichträte Personal Kontakt Allg Einkaufsbedingungen Aktuelle Stellenangebote Beratungszentrum Energie sinnvoll nutzen Heizen Lüften Kühlen Multimedia Haushalt Beleuchtung Verbrauchsanalysen Stromverbrauchsanalyse Wärmeverbrauchsanalyse Wasserverbrauchsanalyse Haushaltsgerätecheck Virtuelles Haus Bauen und Sanieren Heizung Warmw Klima Wärmedämmung Fenster Erneuerbare Energien Energieausweis Wer benötigt den Ausweis Ausweistypen Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Preise Tarifrechner Anwendungen Umwelt Sicherheit Energiespartipps Installateure Bauherrenmappe Ansprechpartner Umwelt Erdgas die umweltschonende Energie

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3018&pid=3112 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Straubing
    Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Preise Tarifrechner Anwendungen Umwelt Sicherheit Energiespartipps Installateure Bauherrenmappe Ansprechpartner Sicherheit Erdgas mit Sicherheit Mehr als 17 5 Millionen Haushalte in Deutschland schätzen Erdgas als komfortable und umweltschonende Heizenergie Sicherheit wird dabei als selbstverst ändlich vorausgesetzt Verfügbarkeit Straubing bezieht Erdgas aus dem internationalen Verbundnetz über die Isarschiene von der Erdgas Südbayern GmbH Die Verfügbarkeit von Erdgas ist durch langfristige Verträge über viele Jahrzehnte hinaus sicher Sicherheit Rohrnetzbau und betrieb unterliegen strengen Sicherheitsregeln Das ungiftige und geruchlose Naturgas wird mit einem stark riechenden Duftstoff versehen damit geringste Undichtigkeiten sofort erkannt werden Die Geräteindustrie stellt nur Geräte her vom Herd bis zum Heizkessel die eine Normprüfung bestanden haben Außerdem haben alle deutschen Gasgeräte eine Zündsicherung die verhindert dass unverbranntes Gas ausströmt An Gasanlagen dürfen nur Fachleute arbeiten die besonders ausgebildet sind Der Umgang mit jeder Art von Energie verlangt große Sorgfalt Die Adressen entsprechend fachlich geschulter Handwerksbetriebe finden Sie in unserem Installateurverzeichnis Gasgeräte sollen regelmäßig möglichst jährlich auf einwandfreie Funktion überprüft werden Dies gewährleistet auch einen sparsamen Energieverbrauch Jede Verbrennung braucht Luft Sorgen Sie für ausreichende Luftzufuhr zum Beispiel durch Lüftungsschlitze Was tun bei Gasgeruch Keine Panik Erdgas riecht dank des beigemischten Duftstoffs so intensiv dass selbst kleinste Gasmengen wahrgenommen werden Schlägt Ihre Nase also Alarm ist das noch kein Grund für Panik Bleiben Sie ruhig und beachten Sie die folgenden Punkte Keine Flammen keine Funken Riecht es nach Gas ist offenes Feuer tabu Also Zigaretten aus kein Feuerzeug und keine Streichhölzer benutzen Auch an elektrischen Geräten können Funken entstehen Deshalb Licht und Geräteschalter nicht mehr betätigen keine Stecker aus der Dose ziehen Und kein Telefon im Haus benutzen Fenster auf Frische Luft senkt die Gaskonzentration im Raum Wenn möglich Kellerfenster von außen öffnen Wichtig Auf keinen Fall die Dunstabzugshaube

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3018&pid=3113 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Straubing
    und Sanieren Heizung Warmw Klima Wärmedämmung Fenster Erneuerbare Energien Energieausweis Wer benötigt den Ausweis Ausweistypen Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Preise Tarifrechner Anwendungen Umwelt Sicherheit Energiespartipps Installateure Bauherrenmappe Ansprechpartner Ansprechpartner Gas Telefon Sammelanschluss Netzleitstelle 09421 864 0 Störungsannahme rund um die Uhr 09421 864 0 Hausanschlüsse Gas Wasser Wärme zuständig Sie benötigen einen neuen Hausanschluss Sie möchten einen vorhandenen Hausanschluss abändern lassen Sie haben technische Fragen zum Hausanschluss Rohrnetzmeister H Schreiner Tel 09421 864 330 H Schuster Tel 09421 864 331 Zähler Gas Wasser zuständig Sie haben technische Fragen zum Gas oder Wasserzähler Sie haben Fragen zur Gas oder Wasserhausinstallation Meister Energiedaten H Steinkirchner Tel 09421 864 350 Zähler Wärme zuständig Sie haben technische Fragen zum Wärmezähler Sie haben Fragen zur Wärmeversorung oder zur Wärmeübergabestation Meister Wärmeversorgung H Cimolino Tel 09421 864 320 Abrechnung zuständig Sie haben Fragen zur Gas Wasser oder Wärmeabrechnung Ihr Verbrauchsverhalten hat sich geändert und sie wollen Ihren Abschlag abändern Ihre Bankverbindung hat sich geändert Sie ziehen um und wollen sich ab bzw anmelden und einen Zählerablesetermin vereinbaren Sie wollen die Zählerstände für Ihre Abrechnung bzw für die Jahresabrechnung melden Abt Verbrauchsabrechnung Tel 09421 864 290 Preise Verträge

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3018&pid=3408 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Straubing
    Verbrauchsanalysen Stromverbrauchsanalyse Wärmeverbrauchsanalyse Wasserverbrauchsanalyse Haushaltsgerätecheck Virtuelles Haus Bauen und Sanieren Heizung Warmw Klima Wärmedämmung Fenster Erneuerbare Energien Energieausweis Wer benötigt den Ausweis Ausweistypen Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Nahwärme Geothermie Nahwärme Wärme für s Leben Wir geben Ihnen Wärme und Sie machen es sich gemütlich Wer die Vorteile der Nahwärme aus unserer Therme genießt braucht sich um Brennstoff Kessel und Schornstein nicht zu kümmern Nahwärme ist nicht nur komfortabel und umweltschonend sie ist auch preisgünstig platzsparend sauber und sicher Wärme tut gut und unsere Nahwärmekunden haben es gut Sie haben sich für eine der umweltschonendsten Energien entschieden Sie haben niedrige Investitionskosten keine Probleme mit Emissionsschutz und sonstigen Verordnungen eine einfache und genaue Heizkostenabrechnung und eine sehr hohe Versorgungssicherheit durch unseren 24 Stunden Nahwärmeservice So funktionierts weiter Verfügbarkeit Nahwärme ist leider nicht überall verfügbar Wir haben zwei Nahwärmenetze Nord und Süd aufgebaut Dabei werden das Rathaus die Stadthalle mehrere Schulen und weitere private und kommunale Gebäude mit Wärme versorgt Auch für die Baugebiete Alburger Hochwegfeld und Wohninsel können wir Nahwärme bereitstellen Alle Informationen rund um die Verfügbarkeit unserer Nahwärmenetze erhalten Sie unter Tel 0 94 21 8 64 1 81 Abrechnung Der Wärmepreis

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3019&pid=3053 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Straubing
    Beratungszentrum Energie sinnvoll nutzen Heizen Lüften Kühlen Multimedia Haushalt Beleuchtung Verbrauchsanalysen Stromverbrauchsanalyse Wärmeverbrauchsanalyse Wasserverbrauchsanalyse Haushaltsgerätecheck Virtuelles Haus Bauen und Sanieren Heizung Warmw Klima Wärmedämmung Fenster Erneuerbare Energien Energieausweis Wer benötigt den Ausweis Ausweistypen Immobilienanzeigen Beantragung Energiesparverordnung Primärenergie Grenzwerte Neubau Wärmegesetz Sanierung Erweiterung Nachrüstpflicht Heizkessel Förderprogramme Photovoltaikrechner Nahwärme Geothermie Geothermie Wasser und Wärme Aus dem Inneren der Erde Erdwärme ist zwar überall vorhanden für eine Erdwärmenutzung kommen aber nur Stellen mit günstigen Voraussetzungen in Frage Diese sind dort gegeben wo Heiß bzw Warmwasservorkommen in verhältnismäßig geringer Tiefe liegen In Straubing stieß man in ca 825 m Tiefe auf 36 C warmes Wasser in ausreichender Menge Bereits seit 1992 wird das Hallen und Freibad AQUAtherm mit diesem Thermalwasser versorgt Die Anerkennung als Heilwasser erfolgte im Mai 2001 Zusätzlich wurde genehmigt das Wasser zur Heizzwecken zu nutzen unter der Bedingung dass dieses Wasser aus hydrogeologischen Gründen wieder in dasselbe Grundwasser stockwerk verpresst wird dem es entnommen wurde Damit ist die Schonung der Rossourcen sichergestellt Wissenschaftliche Gutachten bestätigen außerdem den Trinkheilwassercharakter des Thermalwassers Hydrothermale Geothermieanlagen sind sehr teuer Die Kosten für die Bohrungen sowie für das Wärmenetz sind erheblich und ohne staatliche Finanzhilfen nicht zu realisisieren Das Geothermieprojekt Straubing wurde von der Europäischen Union und dem Freistaat Bayern großzügig gefördert Bohrung Geothermieprojekt Straubing Thermal und Mineralwasser zum Baden und Heizen Im Jahr 1990 wurde die Thermalwasserbohrung THERME I in der Nähe des AQUAtherms auf eine Endtiefe von 824 8 m niedergebracht Das erschlossene Tiefengrundwasservorkommen im Malmaquifer soll mit einer Menge von 45 l s genutzt werden Als Reinjektionsbohrung wurde im Jahr 1992 die THERME II nächst der Donau in einer Entfernung von 1680 m von der Therme I gebohrt Wider Erwarten war die Injektivität der erschlossenen Karbonatgesteine des Malm für einen wirtschaftlichen Verpressbetrieb zu gering Zur Realisierung der geothermischen Doublette wurde 1996 die Ablenkbohrung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-straubing.de/index.cfm?resid=0&res=1024&sid=2&skt=3019&pid=3054 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •