archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-STENDAL.DE

Total: 120

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Stendal - Service
    und Wärmenetze sowie Betriebsführungen Energie und Klimaschutzmanagementsystem für Kommunen und Gewerbe Energie Effizienz Beratungen sowie die Ausstellung von Energieausweisen an Öffnungszeiten Servicecenter Rathenower Str 1 Tel 03931 688 886 Montag Mittwoch 8 00 12 00 13 00 16 00 Uhr Dienstag Donnerstag 8 00 12 00 13 00 18 00 Uhr Freitag 8 00 13 00 Uhr Anschlusswesen Technik Hinter der Mühle 1 Tel 03931 688 520 Dienstag 9 00

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Service/Service.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Stendal - Netze
    sich auf die Kernstadt sowie die Ortsteile Borstel Wahrburg und Röxe Netzgebiet SWS Für die Wasserversorgung bzw Abwasserentsorgung in den angrenzenden Ortschaften zeichnet der Wasserverband Stendal Osterburg http www wvso de verantwortlich Weitere Angaben zu den Netzen und Anschlüssen finden Sie unter den Rubriken links oben Öffnungszeiten Servicecenter Rathenower Str 1 Tel 03931 688 886 Montag Mittwoch 8 00 12 00 13 00 16 00 Uhr Dienstag Donnerstag 8 00

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Netze/Netze.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Stendal - das Unternehmen
    sowie der Bau der beiden Wasserwerke folgen der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Stadt Stendal im ausgehenden 19 und beginnenden 20 Jahrhundert 1937 firmierte das Unternehmen erstmalig unter dem heutigen Namen Stadtwerke Altmärkische Gas Wasser und Elektrizitätswerke GmbH Stendal kurz SWS Mit der Übernahme der Stendaler Fernwärmeversorgung nach dem Ende der DDR wurden die Stadtwerke Stendal ab 1991 wieder städtisches Energieversorgungsunternehmen und damit kommunaler Träger der Versorgung mit Strom Gas Wärme und Wasser sowie der Abwasserentsorgung Diese Jahren waren gekennzeichnet durch hohe Investitionen in den Netz und Anlagenbereich 1992 wurde eine neue vollbiologische Kläranlage und 1994 ein modernes Heizkraftwerk in Betrieb genommen Ende der 90er Jahre öffnete sich das Unternehmen dem wettbewerbsorientierten Vertrieb von Strom Gas und Wärme auch außerhalb der Stadtgrenzen Im Jahre 2002 wurde das Unternehmen teil privatisiert Seit 2007 sind neben der Hansestadt Stendal auch die SWM Magdeburg und die GELSENWASSER AG als gleichberechtigte Partner Gesellschafter des Unternehmens 2012 wurde nach Jahren der Betriebsführung durch Dritte der Netzbetrieb für Strom und Gas wieder ins Unternehmen integriert Im Zeitraum von 2009 bis 2013 konnte das Unternehmen seinen Umsatz von jährlich 60 Millionen Euro auf fast 100 Millionen Euro steigern Öffnungszeiten Servicecenter Rathenower Str 1 Tel 03931 688 886

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Unternehmen/das-Unternehmen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Stendal - Keine Preiserhöhungen bei den Stadtwerken Stendal für 2016
    Abgabe auf die Strompreise auch 2016 erneut steigen und mittlerweile insgesamt gut 50 des Preises ausmachen Diese Steigerungen konnten gegenüber dem Endkunden durch günstigere Beschaffungspreise beim Stromeinkauf ausgeglichen werden Außerhalb des Netzgebietes Stendal können sich auch die Bezieher von AltmarkStrom und AltmarkGas auf eine Preisgarantie bis mindestens Ende 2016 einstellen zurück Öffnungszeiten Servicecenter Rathenower Str 1 Tel 03931 688 886 Montag Mittwoch 8 00 12 00 13 00 16 00

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Unternehmen/Presse/Pressemitteilungen/Keine-Preiserhoehungen-bei-den-Stadtwerken-Stendal-fuer-2016_541.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Stendal - neue Heizzentrale bei KRAIBURG Relastec in Salzwedel
    gleich vor Ort im Produktionsprozess des Unternehmens nutzen Anders als bei der Produktion in Großkraftwerken wird die entstehende Abwärme nicht an die Umwelt abgegeben sondern im Zuge eines Energieliefer Contractings mit der Kraiburg Relastec GmbH ressourcen schonend im Verarbeitungsprozess genutzt Das seit jeher umweltbewusst agierende Gummi Recycling Unternehmen Kraiburg versorgt damit künftig nicht nur eine Produktionslinie und halle seines Gummiwerkes mit Wärme Durch die Entscheidung für ein Contracting Modell mit dem langjährigen Partner Stadtwerke Stendal senkt das Unternehmen seine Energiekosten nachhaltig Das BHKW mit 20 kW elektrischer und maximal 42 kW thermischer Leistung bildet das Kernstück der neuen gasbetriebenen Heizzentrale im Salzwedeler Werk Es hat einen Wirkungs grad von ca 91 und erfüllt dabei die besonderen Anforderungen des Werks Standortes an eine erhöhte Vorlauftemperatur von max 95 C Ergänzt wird das hocheffiziente Kraftpaket durch zwei Heizkessel mit einer Leistung von jeweils 150 Kilowatt und einen Wärmespeicher mit 1800 Litern Fassungsvermögen Dieser ermöglicht einen nahezu gleichmäßigen Betrieb des BHKW und damit eine optimale Anpassung der Wärmeproduktion an einen ggf schwankenden Wärmebedarf Durch die emissionsarme Stromerzeugung und die optimale Nutzung der dabei entstehenden Abwärme ermöglicht das kleine Kraftwerk nicht nur die Einsparung von großen Mengen CO2 mehr als 34 Tonnen pro Jahr

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Unternehmen/Presse/Pressemitteilungen/neue-Heizzentrale-bei-KRAIBURG-Relastec-in-Salzwedel_541.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Stendal - TSM Technisches Sicherheitsmanagement
    an die Unternehmen der Strom Gas sowie der Wasserversorgung gestellt Umsetzung und Garantie der Gesetzlichen Anforderungen Einhaltung der Technischen Regeln Vermeidung von Organisationsverschulden TSM setzt seit über 20 Jahren verlässliche Maßstäbe zur Prüfung von Qualifikation und Organisation der genannten Versorgungsunternehmen hinsichtlich der Einhaltung und Umsetzung technischer Regeln wie z B G1000 S1000 W 1000 etc Die freiwillige Prüfung der Zertifizierung erfolgt durch unabhängige externe Experten der beiden Fachverbände Die Stadtwerke Altmärkische Gas Wasser und Elektrizitätswerke GmbH Stendal kurz SWS sind seit 1866 der kommunale Gasversorger seit über 100 Jahren der Strom und Wasserversorger für die Stadt Stendal Die höchstmögliche Versorgungssicherheit aller Strom Gas und Wasserkunden ist das Unternehmensziel ersten Ranges Um dieses zu unterstreichen unterzog sich SWS im Dezember 2014 dem TSM Zertifizierungsaudit der Experten des DVGW und des VDE FNN SWS erfüllte alle Anforderungen der G1000 W1000 und S1000 an die Qualifikation und Organisation und stellt damit ein fachlich sehr kompetentes Unternehmen dar Die unabhängigen Prüfer bescheinigten SWS ein einwandfreies Versorgungskonzept von der Planung über den Netzbetrieb und die Instandhaltung der Netze für die genannten Bereiche Die aktuellen TSM Bestätigungen zeigen dass wir auf hohem technischem und organisatorischem Niveau arbeiten und unsere Kunden sicher und wirtschaftlich versorgen so Manfred

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Unternehmen/Presse/Pressemitteilungen/TSM-Technisches-Sicherheitsmanagement_541.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Stendal - Störungsdienst
    bei Gasgeruch bitte nachfolgende Verhaltensregeln Fenster und Türen öffnen für Durchzug sorgen keine offenen Flammen nicht rauchen keine Klingel oder elektrischen Schalter betätigen Mitbewohner informieren keine Stecker ziehen kein Telefon oder Mobiltelefon benutzen Absperreinrichtung am Gaszähler oder am Gasanschluss schließen warten Sie dann auf den Störungsdienst öffnen Sie diesem ohne Betätgigung des elektrischen Türöffners die Tür Öffnungszeiten Servicecenter Rathenower Str 1 Tel 03931 688 886 Montag Mittwoch 8 00 12

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Service/Stoerungsdienst/Stoerungsdienst.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Stendal - Energieberatung/Energiespartipps
    sie bitte unsere nebenstehenden Kontaktangebote oder kommen Sie zu den Öffnungszeiten in unser Servicecenter zu einer persönlichen Beratung Ich ziehe um Welche Angaben brauchen Sie von mir Sie lesen Ihren Strom Gas oder Wasserzähler z B bei Einfamilienhäusern ab und senden uns Ihre Zählerstände und nummern sowie Ihr Auszugsdatum formlos unter Angabe der neuen Rechnungsanschrift zu Auf Anfrage senden wir Ihnen umgehend die An bzw Abmeldeunterlagen zu oder nutzen Sie unsere download Formulare Anmeldung pdf Abmeldung pdf Wie erteile ich den Stadtwerken am einfachsten eine Einzugsermächtigung Als Privatkunde teilen Sie uns bitte Ihre Bankverbindung mit Angabe der Vertragskonto Nummer schriftlich mit Für die Erteilung einers Lastschriftmandates benötigen Sie die IBAN Sepa Nummern die Sie aktuell u a auf ihren Kontoauszügen oder Ihrer aktuellen EC Karte finden Wie werden die Abschläge ermittelt Auf Grundlage des letzten Jahresverbrauches werden die erforderlichen Beträge entsprechend der aktuellen Preise hochgerechnet und auf 11 monatliche Teilbeträge verteilt Diese sind grundsätzlich zum 15 des Monats fällig Der erste Teilbetrag der Folgeperiode wird mit der Rechnunsglegung erhoben Um einen eventuellen Mehr oder Minderververbrauch frühzeitig abzusehen haben Sie jederzeit die Möglichkeit anhand des aktuellen Zählerstandes den Abschlag prüfen und ändern zu lassen Wie hoch ist der Anteil der Stromsteuer an meiner Rechnung Die Stromsteuer beträgt derzeit 2 05 Cent je kWh netto Wann und wie erfolgt die Ablesung meines Zählers Die Ablesung des Zählers erfolgt einmal jährlich jeweils nach vorheriger schriftlicher Ankündigung im sogenannten rollierenden Verfahren Sind Sie bei der Ablesung nicht zu Hause wird ein Termin beziehungsweise eine Ablesekarte bei Ihnen im Briefkasten hinterlegt Was bedeutet Grundpreis Der Grundpreis setzt sich aus Leistungs und Verrechnungspreis zusammen Den Leistungspreis berechnen wir für das ständige Vorhalten von elektrischer Leistung wann immer Sie sie benötigen Der Verrechnungspreis beinhaltet allgemeine Kosten wie z B für die Ablesung Abrechnung und Wartung der Messeinrichtung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-stendal.de/de/Service/Energieberatung___Energiespartipps/Energieberatung_Energiespartipps.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •