archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SOEST.DE

Total: 570

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Soest: Wasser und Nahrungssicherheit
    Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro Brasilien zurück In diesem Jahr lautet das Motto der Veranstaltung Wasser und Nahrungssicherheit Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten steht Marseille als Gastgeberstadt des Weltwasserforums dass vom 16 bis 22 März stattfindet Im Rahmen des Forums wird die UNESCO den vierten Weltwasserbericht vorstellen Bevölkerungswachstum und wirtschaftlicher Aufschwung in Zusammenhang mit einer steigenden Urbanisierung wird den Bedarf an Nahrungsmitteln Wasser und Energie weltweit weiter ansteigen lassen Die Lücke zwischen den verfügbaren Wasserressourcen und der Nachfrage wird weiter auseinanderklaffen Die Wasserknappheit wird einhergehen mit einer Knappheit der Nahrungsmittelproduktion Es gilt sich dieser Thematik zu stellen und mögliche Lösungen zu finden In Deutschland sind die Menschen in der glücklichen Situation dass Wasser in ausreichender Menge und Qualität verfügbar ist Es ist eines der am Besten kontrollierten Lebensmittel und hat eine gute bis sehr gute Qualität Das Trinkwasser mit dem die Stadtwerke Soest ihre Kunden beliefern erfüllt selbstverständlich die gesetzlichen Anforderungen Darüber hinaus ist es mit dem Härtebereich I als weich eingestuft Die Kunden der Stadtwerke benötigen daher keinen Entkalker oder Enthärter Das Motto des Weltwassertages unterstreicht die tragende Rolle von Wasser für die Menschheit Um dieses kostbare Gut zu schützen und das Bewusstsein für einen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=194&cHash=fb0c80cae41cfc5ef963dc52bb868181 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Soest: Wege zu einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Energieversorgung - Unternehmerinformation bei den Stadtwerken
    Medien und in der Gesellschaft geworden Nach Fukushima und dem erneuten Ausstieg aus der Kernenergie prägt das Wort Energiewende die Diskussionen Sind die von der Bundesregierung gesteckten Ziele zu realisieren Wie wird unsere Energieversorgung in Zukunft aussehen und was wird sie kosten das sind zentrale Fragen die sich viele Bürger stellen Für die Unternehmen ist die Entwicklung je nach Branche ein Faktor der mit über die Wettbewerbsfähigkeit entscheidet Vor diesem Hintergrund haben die Stadtwerke Soest ihre Industrie und Gewerbekunden zu dem Vortrag Wege zu einer nachhaltigen und wettbewerbsfähigen Energieversorgung eingeladen erläutert Jörg Kuhlmann Vertriebsleiter der Stadtwerke Soest Als Referent konnte Prof Dr Ing Christoph Kail gewonnen werden Kail verdeutlicht die Herausforderungen die die Endlichkeit der Ressourcen fossiler Energieträger bei gleichzeitig zunehmendem Energieverbrauch und einem Ausstieg aus der Kernenergie vor dem Hintergrund der klimarelevanten Faktoren an die Energieversorgung stellt In seinem Vortrag werden verschiedene Strategien beleuchtet und das magische Dreieck der Energiepolitik mit Leben gefüllt Selbstverständlich geht er dabei auch auf die Rolle der Erneuerbaren Energien und die steigende Bedeutung von Speichertechniken ein bevor er sein Fazit zieht In absehbarer Zeit werden wir auch weiterhin auf einen Mix der unterschiedlichen Kraftwerksarten und der verschiedenen Brennstoffe angewiesen sein Im Bereich der erneuerbaren

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=193&cHash=ffe4a1eff4ce69d2cbaa3eb649414ade (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •