archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SOEST.DE

Total: 570

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke senken die Gaspreise
    Erdgaspreise Der Aufsichtsrat des kommunalen Energiedienstleisters hat in seiner Sitzung am 28 Oktober einer Senkung der Gaspreise zum 1 Januar 2016 zugestimmt Wir freuen uns den Gaskunden bei einem Jahresverbrauch von 20 000 kWh für das Jahr 2016 eine Preissenkung von bis zu rund 52 00 mitteilen zu können so André Dreißen der Geschäftsführer der Stadtwerke Soest Die Preissenkung wird durch die neue Bilanzierungsumlage beeinflusst denn im Gasbereich steigen die extern bedingten Faktoren dadurch um weitere 0 15 Cent pro kWh an Diese zusätzlichen Kosten müssen die Stadtwerke direkt an den zuständigen Bilanzkreisverantwortlichen weiterleiten Die Stadtwerke Soest geben aber Beschaffungsvorteile an ihre Kunden weiter und senken daher zum 1 Januar 2016 den Arbeitspreis für Erdgas im Grundversorgungstarif um rund 0 11 ct kWh brutto Bei einem Jahresverbrauch von 20 000 kWh entspricht das einer Entlastung von zirka 21 00 brutto Der Arbeitspreis bei dem Sondervertrag Fashion Gas sinkt um rund 0 26 ct kWh brutto Dadurch sparen die Kunden bei einem Verbrauch von 20 000 kWh im Jahr zirka 52 00 Die Grundpreise bleiben bei den genannten Tarifen konstant Die Kunden erhalten rund sechs Wochen vor dem Inkrafttreten ein Schreiben in dem die neuen Preise detailliert dargelegt werden Die neuen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=335&cHash=e4417ddd5a6a80e7d41b83ad07bb99dc (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Soest: DIN EN 16247 - sperriger Name für „die Umwelt schonen und Kosten sparen“
    Richtlinie 2012 27 EU haben die Unternehmen die nicht in die Kategorie kleines oder mittleres Unternehmen KMU fallen die Pflicht bis zu diesem Zeitpunkt ein Energieaudit durchführen zu lassen Das Audit muss in unabhängiger und kostenwirksamer Weise von qualifizierten Experten durchgeführt werden Wenn Unternehmen innerhalb dieser Frist kein Energieaudit nachweisen können droht ihnen ein gesetzliches Bußgeld von bis zu 50 000 Unternehmen die bereits ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder ein Umweltmanagementsystem nach EMAS eingeführt haben sind von der Regelung ausgenommen Das Energieaudit nach DIN EN 16247 1 untersucht und analysiert systematisch den Energieeinsatz und verbrauch in den Unternehmen In einem ersten Schritt werden die Ziele Anwendungsbereiche Grenzen sowie die Untersuchungstiefe des Energieaudits festgelegt Die Unternehmen erhalten eine übersichtliche Darstellung über den Ist Zustand und bestehende Energieflüsse Auf dieser Grundlage werden die wesentlichen Verbraucher beziehungsweise Verbrauchergruppen und die zu realisierenden Einsparpotenziale herausgestellt Es wird verdeutlicht welche Energiesparmaßnahmen sich wann rechnen und wie stark sie die Umwelt entlasten Die Stadtwerke Soest sind bereits auditiert und bieten als regionaler Energiedienstleister auch ihren Kunden die Durchführung des Audits an Im ersten Schritt prüfen die Stadtwerke gemeinsam mit den Unternehmen ob sie unter die Auditierungspflicht mehr als 250 Mitarbeiter oder über 50 Millionen Euro

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=334&cHash=c2d43d4eea725674134d74e37b6a2dd2 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Eine starke Gemeinschaft für erneuerbare Energien
    ganz Deutschland investieren Insgesamt planen die Gesellschafter der TEE ein 500 Millionen Euro Investment in den Ausbau der erneuerbaren Energien Bei der ersten Gesellschafterversammlung in Düsseldorf unterzeichnet André Dreißen Geschäftsführer der Stadtwerke Soest den Konsortialvertrag der TEE Im Vorfeld hatte der Aufsichtsrat den Plänen bereits im März dieses Jahres zugestimmt und der Rat der Stadt Soest im April seine Zustimmung erteilt Die Energiewende ist ein Jahrhundertprojekt wir wollen sie mitgestalten erklärte André Dreißen anlässlich der Vertragsunterzeichnung In den nächsten Jahren werden wir uns mit der TEE noch breiter aufstellen können Sinnvoll ist insbesondere die deutschlandweite Streuung der Projekte die das Risiko windschwacher Jahre in bestimmten Regionen minimiert und die Chancen auf gleichmäßige Erträge erhöht Nach umfangreichen Sondierungen am Markt war es aus Wettbewerbssicht der Stadtwerke Soest notwendig einen erfahrenen Partner zu finden der im Markt etabliert ist und sich vor allem als Dienstleister für Stadtwerke und Regionalversorger versteht Mit der TEE sind wir sicher diesen Partner für den Ausbau der erneuerbaren Energien gefunden zu haben so Dreißen Alle Umfragen zeigen dass sich unsere Kunden mehr Strom aus Wind und Sonne wünschen Mit unserer Entscheidung kommen wir diesem Wunsch einen großen Schritt näher Innerhalb der kommenden Jahre sollen im Rahmen der TEE Windparks und Photovoltaik Anlagen mit einer Gesamtleistung von 275 Megawatt aufgebaut werden Das reicht rechnerisch für die Versorgung von weit über 100 000 Haushalten Gut aufgestellt sehen sich die Stadtwerke Soest auch für die sich ändernden Rahmenbedingungen bei der Förderung erneuerbarer Energien In Zukunft werden die Einspeisevergütungen bei Windkraft und Solaranlagen jenseits der kleinen PV Anlagen auf privaten Häusern verstärkt durch staatlich organisierte Auktionen ermittelt Stattdessen müssen sich die Betreiber dem Wettbewerb in Auktionen stellen André Dreißen Hinter der TEE steht Deutschlands führendes Stadtwerke Netzwerk die Aachener Trianel GmbH Und Trianel hat in den ersten beiden Auktionsrunden für Photovoltaik

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=332&cHash=940dd8e7e4a8b57556088fa0c6bd3ccf (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: 2015
    Mittwoch und Donnerstag ehrenamtlich einen Getränkestand betrieben Das mehr 02 11 2015 Stadtwerke liefern KirmesÖkostrom für nachhaltiges Feiern Soest Die Stadtwerke Soest stellen die Allerheiligenkirmes 2015 klimaneutral und ermöglichen den Kirmesbesuchern damit nachhaltig zu feiern Die CO2 Emissionen die durch den Stromverbrauch der Fahrgeschäfte und den mehr 29 10 2015 Stadtwerke senken die Gaspreise Soest Die Stadtwerke Soest senken trotz der zusätzlichen Kosten durch die neue Bilanzierungsumlage die Erdgaspreise Der Aufsichtsrat des kommunalen Energiedienstleisters hat in seiner Sitzung am 28 Oktober einer Senkung der mehr 26 10 2015 DIN EN 16247 sperriger Name für die Umwelt schonen und Kosten sparen Soest Die Stadtwerke Soest möchten die Unternehmen der Region daran erinnern dass am 5 Dezember 2015 die gesetzliche Frist für die Durchführung des Energieaudits nach DIN EN 16247 abläuft Nach der mehr 21 10 2015 Feiern helfen die Stadtwerke Aktion zur Allerheiligenkirmes Soest Unter dem Motto Feiern helfen starten die Stadtwerke Soest bei der diesjährigen Allerheiligenkirmes ihr soziales Engagement für Flüchtlinge die in Soest leben werden Am Mittwoch 04 November und am Donnerstag 05 mehr 22 09 2015 Eine starke Gemeinschaft für erneuerbare Energien Soest Düsseldorf Nachdem die Stadtwerke Soest im August als Gründungsgesellschafter das Gemeinschaftsunternehmen Trianel Erneuerbare Energien GmbH

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=309&type=98&no_cache=1&id=309&no_cache=1&tx_ttnews%5Bpointer%5D=1&cHash=1da5ea7f6d84733b431b0fefa136ab05&print=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke Soest eröffnen ersten kommunalen Offshore-Windpark
    Verbraucherschutz des Landes Nordrhein Westfalen anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme des Trianel Windpark Borkum Es ist für uns ein großer Moment nach über sieben Jahren Entwicklungs und Bauzeit heute die offizielle Inbetriebnahme feiern zu können sagte André Dreißen Geschäftsführer der Stadtwerke Soest und hebt hervor Mit unserem Engagement leisten wir einen Beitrag für die Entwicklung der erneuerbaren Energien und haben unser regeneratives Erzeugungsportfolio ausgebaut Der Baubeginn für den rund 45 Kilometer vor der Küste Borkums gelegenen Windpark mit 40 Windenergieanlagen startete mit der Errichtung der Fundamentstrukturen und dem Setzen der Tripods im September 2011 Im Juli 2013 begann die Endmontage der Windräder vom Typ AREVA Wind M5000 116 Innerhalb von knapp elf Monaten wurden alle Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 200 MW errichtet Durch die mehrfache Verschiebung der Netzanbindung durch den Übertragungsnetz betreiber verzögerte sich allerdings der geplante Bauablauf Auch in kritischen Phasen haben die Gesellschafter aus Deutschland Österreich den Niederlanden und der Schweiz zusammengestanden und das Nordseeprojekt ermöglicht erklärt Klaus Horstick Geschäftsführer der Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH Co KG Der Trianel Windpark Borkum wird pro Jahr auf Basis der erwarteten 4 000 Volllaststunden rund 800 Mio kWh produzieren Die Stadtwerke Soest sind mit 5 4 Megawatt am Windpark beteiligt Damit

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=331&cHash=f10482f6fbb8a8bbdd20a9d203357b48 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Nie zu jung zum Lernen - Kinderuni 2015/16
    Mit dabei sind neben dem Soester Anzeiger der Stiftung Bildung Wissenschaft und Technologie und der Soester VHS die Sparkasse und die Stadtwerke Soest sowie die Unternehmen Lehde und Kuchenmeister Mit großem Engagement und getragen von den Partnern konnte gemeinsam ein Vorlesungs und Seminarverzeichnis zusammengestellt werden das sowohl jungen Forschern mit Interesse an den Naturwissenschaften eine Menge zu bieten hat als auch Kindern deren Neigungen eher anderen Wissensgebieten gelten Die Themenpalette reicht dabei von Interessantem aus der Welt der Musik über die Money School for Kids bis zu Spannendem aus der Werbung und dem Journalismus Mit der Kinder Uni hat sich in Soest ein faszinierendes Angebot etabliert das sich am einfachsten mit dem Slogan Spiel Spaß und Spannung beschreiben lässt so Harald Feine Pressesprecher der Stadtwerke Soest und ergänzt Bereits seit vielen Jahren ermöglichen die Veranstaltern mit ihrem ehrenamtlichen Engagement den Kindern ein ganz besonderes Erlebnis Wir freuen uns mit unserem Engagement ein Teil dieser großartigen Veranstaltung sein zu können Wie gewohnt ist die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen für die Kinderstudenten kostenlos aber es ist eine vorherige Anmeldung nötig Die ist ab dem 14 September entweder online unter www fh soest de kinderuni oder unter Telefon 02921 4658 bei Katja

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=330&cHash=c8a4d25bc40d6bc2a7b9d9b56dd756fe (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke Soest setzen auf Sonne und Wind
    TEE plant in den kommenden Jahren insgesamt rund 500 Millionen Euro in Windparks und PV Anlagen zu investieren In Summe soll damit eine Leistung von 275 Megawatt aus erneuerbaren Energien finanziert werden Die Stadtwerke Soest werden an der Gesellschaft mit rund 2 1 Prozent und drei Millionen Euro Eigenkapital beteiligt sein Insgesamt werden sich in den nächsten Monaten über 40 Kommunalversorger an dem Unternehmen beteiligen Die Beteiligung an der TEE

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=329&cHash=57b18344eafe402d491c2f5abe30a816 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Solide Geschäfte aber auch Tribut an die warmen Witterungsbedingungen und die Energiewende
    langfristigem Fremdkapital zum Anlagevermögen die Anlagendeckungsquote belief sich auf 104 0 und unterstreicht damit die gute Kapital und Finanzstruktur des Unternehmens Die Stadtwerke Soest überweisen zusätzlich zur Konzessionsabgabe in Höhe von 2 4 Mio im laufenden Jahr eine Gewinnausschüttung von 3 0 Mio an den Gesellschafter Stadt Soest und leisten somit wichtige Beiträge zum städtischen Haushalt führt André Dreißen Geschäftsführer der Stadtwerke Soest aus Geringer Stromabsatzrückgang aber 2015 bereits wieder Kundenzuwachs Der vertriebliche Stromabsatz der Stadtwerke ging im Vergleich zum erfreulichen Vorjahr um 5 3 zurück und betrug 182 8 Mio kWh Damit liegt der Absatz jedoch oberhalb der Mengen der Jahre 2011 und 2012 was den positiven Mittelfristtrend unterstreicht Bei Kunden in externen Versorgungsgebieten haben die Stadtwerke leichte Zuwächse von 4 0 erzielen können Im Allgemeinen ist die Entwicklung in 2015 mit bereits jetzt über 600 neuen Haushaltskunden und acht neuen Großkunden als positiv zu betrachten Tribut an die warmen Witterungsbedingungen Im Bereich Gasvertrieb haben die Stadtwerke im Vergleich zum Vorjahr einen Tribut an die extrem warmen Witterungsbedingungen zahlen müssen 2014 war das zweitwärmste Jahr seit über dreißig Jahren dementsprechende Auswirkung hatte die Witterung auf den fast ausschließlich heizgasgetriebenen Erdgasverkauf In Summe wurden in 2014 rund 343 4 Mio kWh Erdgas und damit 24 0 weniger als im Vorjahr verkauft Die außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen sind auch für den Rückgang der Wärmeverkäufe verantwortlich Der Absatz sank um 22 9 auf insgesamt 15 1 Mio kWh Wasserabsatz konstant Der Wasserabsatz der Stadtwerke Soest bewegt sich seit Jahren auf einem konstanten Niveau In 2014 wurden wie auch im Vorjahr 3 1 Mio m³ Wasser abgesetzt Kommunale Daseinsvorsorge Die Verlustübernahme durch die Stadtwerke aus dem Beherrschungs und Gewinnabführungsvertrag mit der AquaFun Soest GmbH sowie die damit in Zusammenhang stehende Steuererstattung sanken leicht und betrugen in 2014 rund 1 6 Mio Tribut an die

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=328&cHash=c83102a8b768ae5e12dde08e1aa5b13a (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •