archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SOEST.DE

Total: 570

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Soest: Gelebte Partnerschaft: Prima Klima – spielerisch dem Klimawandel auf der Spur
    mit der Umwelt umgeht Jeweils zwei Schulstunden lang dreht sich alles rund um diese Themen Das großangelegte Projekt bereichert in dieser Woche den Unterricht der Bernhard Honkamp Schule in Welver Selbstverständlich geht es dabei spannend und praxisorientiert zu Die Kinder begeben sich auf eine Weltreise Sie streifen durch den Regenwald und lernen seine Bedeutung für unser Klima und den Erhalt der Artenvielfalt kennen Dabei beschäftigen sich die jungen Forscher mit Fragen wie Was bedeutet eigentlich Klimawandel und welche Folgen hat der Klimawandel für die Menschen Sind die Folgen überall gleich Und besonders wichtig Was kann man im Allgemeinen aber auch jeder einzelne im ganz speziellen gegen den Klimawandel tun Jede Schülerin und jeder Schüler erstellt seinen eigenen CO₂ Fußabdruck und gemeinsam wird überlegt wie der persönliche Beitrag zum Klimaschutz aussehen kann Nachhaltigkeit ist eines der großen Themen unserer Gegenwart dem sich auch die Stadtwerke Soest und die Sparkasse Soest verpflichtet fühlen Führen wir die Kinder spielerisch mit spannenden Aktionen und reichlich Spaß an die Umweltthemen heran bestehen die besten Chancen dass sich dieses Wissen nachhaltig im Gedächtnis der Kinder einprägt und Einfluss auf ihr Handeln hat sind sich Thomas Schnabel Sparkasse Soest und Harald Feine Stadtwerke Soest einig Aus diesem

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&type=98&id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=345&cHash=ec559d0084274d8704277a6941e3d4be&print=1&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Soest: Gelebte Partnerschaft: Neongelb - von klein auf sicher
    von einem bis sechs Jahren je nach Altersstufe vermitteln die Betreuer den Kindern im Besonderen den angehenden Schulkindern die richtigen Verhaltensweisen im Straßenverkehr Die Kinder sind wissbegierig und nehmen die Regeln im spielerischen Rahmen leicht an so Heidrun Funke die Leiterin des Kindergartens Neben dem richtigen Verhalten ist natürlich besonders in der dunklen Jahreszeit die Sichtbarkeit enorm wichtig Die Stadtwerke Soest unterstützen daher den Kindergarten mit der Spende von 55 neongelben Warnwesten für die Kinder und weiteren 10 für die pädagogischen Fachkräfte Sicher unterwegs mit den Warnwesten der Stadtwerke Soest Zusammen mit den Kleinen freuen sich von Team des Kindergartens Michele Kumbroch Louana Schuhmacher Heidrun Funke und Nicola Neuhaus Bauch über die neuen Westen die von Stadtwerke Mitarbeiter Harald Feine übergeben wurden Die neongelben Warnwesten erfüllen gleich mehrere Zwecke Zum einen sorgen sie für mehr Sicherheit im Straßenverkehr da die Kinder auch bei schlechten Sichtverhältnissen besser gesehen werden zum anderen sind die Kinder bei Ausflügen und Spaziergängen besser als Gruppe zu erkennen hebt Heidrun Funke die Bedeutung der Westen hervor Dass die Warnwesten bei den Kindern gut ankommen und mit Ausflügen verbunden werden macht Serife gleich nach dem Anziehen deutlich Wann gehen wir los lautete die erwartungsvolle Frage Wir unterstützen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&type=98&id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=343&cHash=8eb44347f80ecabcb64f7982ad4e433e&print=1&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Strompreise 2016 - konstant bis leicht sinkend
    2016 über 50 des Strompreises aus Neben diesen Kosten steigen im Zuge der Energiewende auch die staatlich regulierten Netzentgelte Vor diesem Hintergrund kann der Grundversorgungstarif der spezielle wirtschaftliche Risiken und Beschaffungsmodelle berücksichtigen muss konstant gehalten werden Bei dem Sondervertrag Fashion Strom können die Stadtwerke aufgrund anderer Bedingungen im Risikomanagement und in der Beschaffung sogar eine leichte Preissenkung vornehmen Der Arbeitspreis sinkt um rund 0 20 Cent kWh brutto was bei

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&type=98&id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=341&cHash=9720db8a415ff81843b9b3f2945be775&print=1&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke Soest starten Zählerablesung 2015
    Stadtwerke Soest Die Ableser kommen von montags bis freitags zwischen 08 00 und 20 00 Uhr sowie samstags von 09 00 bis 18 30 Uhr zu den Kunden um die Zähler abzulesen Alle Mitarbeiter tragen sichtbar einen Ableser ausweis mit Namen und Lichtbild Selbstverständlich können sich die Kunden zusätzlich den Personalausweis zeigen lassen Die Stadtwerke bitten ihre Kunden alle Zähler zugänglich zu machen um eine schnelle Datenaufnahme zu ermöglichen Wenn

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&type=98&id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=340&cHash=ad0e55c3ce3a68b11803bf66caa1cb02&print=1&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Gemeinsam erfolgreich - Klimaschutz in Soest wird erneut mit dem European Energy Award belohnt
    Bereich der kommunalen Gebäude wurden verschiedene Sanierungsmaßnahmen durchgeführt Eine Gymnasial Sporthalle wurde energetisch so gut modernisiert dass ein Einsparpotenzial von ca 40 Prozent bei der Heizenergie und von 60 Prozent durch Einsatz von LED Leuchten erwartet wird Die Energieeffizienz ist somit deutlich verbessert Weiterhin errichtete die Stadt 2013 einen neuen Kindergarten der im Betrieb 30 Prozent weniger Energie benötigt als es die damalige EnEV Vorgabe verlangte Die Umrüstung der städtischen Beleuchtung auf LED Technik läuft weiter 30 Prozent der Straßenbeleuchtung sind bereits umgestellt Im Denkmalbereich liegt die LED Quote jetzt sogar bei 75 Prozent Im Bereich Mobilität ist die Stadt Soest besonders stolz auf den Erhalt des Deutschen Fahrradpreises 2013 für die Idee einen Fahrradstreifen mittig auf der Straße anzulegen Die RLG trägt weitere Projekte zur energieeffizienten Mobilität bei zuletzt mit dem Einrichten der neuen Buslinie C8 im Soester Norden Ferner gibt es Pläne E Busse einzusetzen Die Stadtwerke Soest sind von der ersten Stunde an mit dabei Im Jahr 2010 haben sie mit der Umstellung aller Privat und Gewerbekunden auf 100 Ökostrom sowie 100 klimaneutrales Erdgas einen Meilenstein für den heimischen Klimaschutz gelegt Mit dem Angebot von rund zwei Dutzend E Bikes zum Mieten leisten sie einen nachhaltigen Beitrag im Bereich der Mobilität Darüber hinaus haben die Stadtwerke ihre Produktpalette und ihr energieeffizienzbezogenes Dienstleistungsangebot ebenfalls kontinuierlich erweitert Seit 2015 bieten die Stadtwerke ganzheitliche Lösungen zur lokalen Erzeugung von Strom aus Photovoltaik Anlagen an Sie übernehmen als Contracting Partner jeden Schritt von der Planung über die Finanzierung und Installation bis hin zur Wartung Der Kunde kann den Strom selbst nutzen oder ins Netz einspeisen Innerhalb von sechs Monaten wurden bereits rund 60 Solardach Anlagen mit einer Leistung von zirka 500 kWp umgesetzt die den Strombedarf von rund 120 Haushalten decken können Auf diese Erfolge werden wir aufbauen und natürlich mit

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&type=98&id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=342&cHash=42886f3404360c7112b74d48b625b9e1&print=1&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Der Kälte richtig begegnen – Heizung optimieren
    und von hohen Kosten richtig zu heizen und zu lüften Die Stadtwerke Soest empfehlen in jedem Raum nur so viel zu heizen wie nötig Jedes Grad mehr an Raumtemperatur verursacht sechs Prozent höhere Energiekosten Für Wohn Kinder und Arbeitszimmer empfiehlt sich eine Temperatur von 20 bis 21 Grad Celsius in Küche Schlafzimmer und Diele können es zwei Grad weniger im Bad zwei Grad mehr sein In ungenutzten Zimmern ist in der Regel eine Raumtemperatur von 15 Grad ausreichend Die 15 Grad sollten aber nicht unterschritten werden da ansonsten das Schimmelrisiko steigt Um energiesparend für gesunde Luft zu sorgen wird eine Stoßlüftung empfohlen also mehrmals täglich für fünf Minuten kräftig durchlüften Um dabei unnötiges Heizen zu vermeiden ist unbedingt auf zugedrehte Heizkörperventile zu achten Damit die Wärmeverluste durch Fensterscheiben gering bleiben empfiehlt es sich bei einsetzender Dunkelheit Rollläden und Vorhänge zu zuziehen Die Gardinen dürfen aber die Heizkörper nicht verbergen denn das verhindert dass die Wärme im Raum zirkulieren kann Auch zu nah an der Heizung aufgestellte Möbel sowie Verkleidungen und Wäschestangen mit Handtüchern erhöhen die Energiekosten Wenn Heizkörper gluckern ist das ein Zeichen für Luft im System Die Luft verhindert dass sich das Wasser gleichmäßig verteilt und die Heizung optimal

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=339&cHash=e779247c3278d035b159a8fba81500e1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Erfolgreich gefeiert, nun wird geholfen
    und Donnerstag ehrenamtlich einen Getränkestand betrieben Das Motto kam bei den Kirmesbesuchern nachweislich gut an denn der Getränkestand war die meiste Zeit intensiv belagert Die Hilfe erreicht die Flüchtlinge nun in Form von professionellen Sprachkursen bei der Diakonie Wir sind von dem Ergebnis überwältigt das war einfach Spitze Hier wurde beim Feiern eine Starthilfe für viele Flüchtlinge geschaffen und damit auch ein Zeichen gesetzt zeigt sich André Dreißen Geschäftsführer der Stadtwerke Soest begeistert und fügt hinzu Die Stadtwerke überweisen der Diakonie einen Betrag von 7 500 in den auch ein finanzielles Engagement unseres Unternehmens mit eingeflossen ist Mit dieser Summe können sechs Sprachkurse für bis zu 120 Flüchtlinge bezahlt werden Dafür möchte ich den Kirmesbesuchern und den beteiligten Mitarbeitern der Stadtwerke und des AquaFun ganz herzlich danken Sprache ist eine wichtige Grundlage für den Austausch der Flüchtlinge mit ihrer Umwelt und hat einen enormen Wert für den Integrationsprozess Mit den Kursen die bewusst auf Flüchtlinge ohne Vorkenntnisse ausgerichtet sind wird gleich in mehrfacher Hinsicht geholfen Die Flüchtlinge haben etwas Abwechslung und eine Aufgabe sie kommen in Kontakt mit ihren Mitmenschen und schaffen sich eine Basis für ihr neues Leben Die Sprache hilft anzukommen Die Stadtwerke Soest sehen in der Förderung

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=338&cHash=c7003025332d1731854ca0a53d6d1bfc (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke liefern KirmesÖkostrom für nachhaltiges Feiern
    nachhaltig zu feiern Die CO2 Emissionen die durch den Stromverbrauch der Fahrgeschäfte und den Wohnwagenpark der Schausteller verursacht werden gleichen die Stadtwerke Soest durch Unterstützung von Wasserkraftwerkprojekten vollständig aus Die Maßnahme ist Bestandteil unseres Nachhaltigkeitsengagements die Kosten dafür tragen einzig und allein die Stadtwerke so Jörg Kuhlmann Vertriebsleiter der Stadtwerke und Harald Feine Pressesprecher der Stadtwerke Soest ergänzt Neben den großen Projekten wie die Umstellung aller Haushalts und Gewerbekunden auf Ökostrom und klimaneutrales Erdgas ein umweltfreundlicher Fuhrpark oder dem Offshore Windpark setzen die Stadtwerke auch weiterhin auf kleinere Maßnahmen wie den KirmesÖkostrom Über 12 000 Meter Kabel sind für die Stromversorgung der gesamten Kirmes notwendig Die Stadt Soest als Veranstalter der Kirmes beauftragt eine externe Firma damit die Kabel zu verlegen Die höchste gleichzeitig abgenommene Stromleistung im Verlauf der Kirmes beträgt rund 4 3 Megawatt der genaue Verbrauch ist von den Fahrgeschäften und deren Auslastung abhängig Während der Kirmestage werden rund 304 000 kWh Strom verbraucht was dem Jahresverbrauch von rund 87 durchschnittlichen Haushalten entspricht Um die Stromversorgung zu sichern werden 13 fahrbare Trafostationen im Bereich der Kirmes im Einsatz sein Die Stadtwerke Soest schließen diese Trafos an ihre Schaltanlagen an Die Spannung wird dann von 10 kV an den

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=337&cHash=9fc8f4bb8d3fd80018298c8de724e40f (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •