archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SOEST.DE

Total: 570

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Soest: 2016
    Grundschulen der Region in diesem Schuljahr in Zusammenarbeit mit dem heimischen Landschaftsinformationszentrum LIZ einen besonderen umweltpädagogischen mehr 27 01 2016 600 000 für Sicherung der Wasserqualität Soest Die Stadtwerke Soest versorgen in der Stadt und der Umgebung über 55 000 Menschen mit weichem Trinkwasser Das Herzstück des Versorgungssystems mit seinen rund 12 500 Hausanschlüssen und den über 500 km Leitungen sind die mehr 21 01 2016 Gelebte Partnerschaft Stadtwerke unterstützen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=341&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Soest: Thermografie
    Winter anmelden Die Thermografie startet aber erst wenn die Außentemperatur 3 C oder weniger beträgt Diese Temperatur ist Voraussetzung für aussagekräftige Bilder denn die entstehen erst wenn eine deutliche Differenz zu der Temperatur in den Häusern gegeben ist Die Thermografie wird je nach Witterung durchgeführt Durch Außenaufnahmen Ihrer Immobilie mit einer speziellen Wärmebildkamera werden die Schwachstellen anschaulich offen gelegt bei der Thermografie werden Wärmebrücken und Wärmeverluste sichtbar die Aufnahmen zeigen Durchfeuchtungen beziehungsweise Leckagen auf undichte Türen und Fenster werden entlarvt Unsere Thermografie Aktion umfasst folgende Leistungen Bis zu vier Außenaufnahmen Ihres Hauses mit einer Infrarotkamera einen ausführlichen schriftlichen Bericht eines Ingenieurbüros Tipps zur Behebung möglicher Schwachstellen und Hinweise zur neuen Energieeinsparverordnung Die aktuellen Kosten für die Thermografie erfragen Sie bitte direkt vor Ihrer Anmeldung Sie können sich telefonisch unter der Nummer 02921 392 152 anmelden Weitere Details zu der Thermografie der Stadtwerke Das Thermografie Protokoll zeigt Ihnen ob Ihr Gebäude viel oder wenig Heizenergie verbraucht welche Einsparpotenziale vorliegen und gibt Ihnen Empfehlungen zur Sanierung Die empfohlenen Maßnahmen sind Beispiele Oft sind auch andere gleichwertige Ausführungen möglich Unsere Empfehlungen stützen sich auf augenscheinliche Faktoren Ihre Aussagen von Ihnen ggf vorgelegte Unterlagen und auf bewährte Richtwerte Es handelt sich bei diesem Protokoll

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=193 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Service
    Grundschulen der Region in diesem mehr 27 01 2016 600 000 für Sicherung der Wasserqualität Soest Die Stadtwerke Soest versorgen in der Stadt und der Umgebung über 55 000 Menschen mit mehr News Archiv Notdienst Was mache ich wenn Hinweise und Verhaltensregeln bei Problemen in den Bereichen Gas Wasser Strom mehr Wir bauen für Sie Unter dieser Rubrik finden Sie die Ankündigungen für größere Baumaßnahmen an denen die Stadtwerke Soest

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=service (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Solardach
    Hierbei übernehmen wir als Ihr Contracting Partner gemeinsam mit unserem regionalen TÜV geprüften Fachhandwerker jeden Schritt Planung Finanzierung Installation und Wartung ihrer Photovoltaik Anlage Wir kümmern uns um alles und tragen die Investitionskosten Wir bieten Ihnen Lösungen für nahezu jede Dachform Jede Photovoltaik Anlage wird individuell für Ihr Gebäude geplant Durch moderne Technologien ist die Installation auch auf Flachdach Konstruktionen möglich Wir nutzen Ihre Dachfläche ökonomisch durch eine optimale Ausrichtung

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=320 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke bauen nun auf doppelte Sonnenkraft
    Großflächen Solarpark mit einer Leistung von weiteren rund 10 000 Kilowatt beteiligt Anfang Februar hat die Stadtwerke Beteiligungsgesellschaft TEE den Solarpark Schipkau in Brandenburg übernommen Der Solarpark wird voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres fertiggestellt werden Der Ausbau unseres Erneuerbare Energien Portfolios gewinnt mit dem Solarpark Schipkau deutlich an Fahrt Mit der zweiten Anlage wurde die Leistung auf Basis sauberer Sonnenenergie auf rund 20 000 Kilowatt verdoppelt unterstreicht André Dreißen Geschäftsführer der Stadtwerke Soest die Entwicklung Nachdem bereits zum Jahreswechsel 2015 16 die erste PV Freiflächenanlage mit einer Leistung von 10 000 Kilowatt ins Stadtwerke Portfolio aufgenommen wurde betont Dreißen dass dies erst der Anfang ist In diesem Jahr werden noch eine Reihe weiterer PV und Windkraft Projekte folgen die die Erzeugungskapazitäten unter dem Dach der TEE deutlich ausbauen werden Schipkau liegt im Landkreis Oberspreewald Lausitz rund 40 Kilometer süd westlich von Cottbus entfernt Der Solarpark Schipkau entsteht auf dem Gelände des Sonderlandeplatzes Schwarzheide Schipkau auf einer 20 Hektar großen Konversionsfläche Dabei handelt es sich um eine ehemalige jetzt brachliegende Gewerbefläche die zum Bau der Freilandanlagen genutzt wird Baubeginn der PV Freiflächenanlage mit insgesamt 32 160 Solarmodulen war im Januar 2016 Nach aktuellen Prognosen wird der Solarpark jährlich rund zehn

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=352&cHash=32919aeeefed2b46d9b64f9a5c14d7ba (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Gelebte Partnerschaft: Stadtwerke unterstützen umweltpädagogischen Unterricht
    Sparkasse Soest verpflichtet fühlen Führen wir die Kinder spielerisch mit spannenden Aktionen und reichlich Spaß an die Umweltthemen heran bestehen die besten Chancen dass sich dieses Wissen nachhaltig im Gedächtnis der Kinder einprägt und Einfluss auf ihr Handeln hat sind sich Thomas Schnabel Sparkasse Soest und Harald Feine Stadtwerke Soest einig Aus diesem Grund haben die beiden Unternehmen das Projekt finanziert und in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsinformationszentrum umgesetzt Kerstin Heim Zülsdorf Leiterin des LIZs und Lydia Hürmann Agraringenieurin besuchen die Schulen und erklären den Dritt und Viertklässlern was der Klimawandel für Folgen hat und wie man verantwortungsvoll mit der Umwelt umgeht Jeweils zwei Schulstunden lang dreht sich alles rund um diese Themen Zum Abschluss des großangelegten Projekts fand der umweltpädagogische Unterricht bei den Erdmännchen einer vierten Klasse der Astrid Lindgren Schule statt Kerstin Heim Zülsdorf Leiterin des LIZ verdeutlicht den Kindern anhand von Schalen mit Wasser und Wärmelampen wie sich das Wasser der Weltmeere und damit schließlich das weltweite Klima erwärmt Im Hintergrund verfoglen Thomas Schnabel Sparkasse Soest und Harald Feine Stadtwerke Soest die simple aber sehr anschauliche Darstellung der globales Klimaentwicklung die hier auf rund einem Quadratmeter simuliert wird Foto Soester Anzeiger Peter Dahm Selbstverständlich ging es dabei spannend

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=351&cHash=4cbbab4e0396be278cd7651de853472f (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: 600.000 € für Sicherung der Wasserqualität
    damit deutlich Die einzelnen Speicher verfügen in Summe über die Kapazität des Spitzenverbrauchs an einem heißen Sommertag Damit das Wasser auch weiterhin in gleichbleibend hoher Qualität an die Kunden der Stadtwerke geliefert werden kann wurde nun die letzte der vier Kammern für 600 000 grundsaniert begründet Christian Schröder technischer Leiter der Stadtwerke die aufwendige und kostenintensive Maßnahme Die sanierte Kammer kurz vor der Befüllung Wasserstand wenige Zentimeter aber zahllose Kondenzwassertropfen bilden bereits dunkele Schatten an der Decke Der 1952 erbaute Trinkwasserbehälter ist als Stahlbetonkonstruktion in Linsenform ausgeführt Die zu sanierende runde Wasserkammer hat einen mittleren Durchmesser von etwa 42 m und eine Maximalhöhe von rund 7 m Sie fasst einen Nenninhalt von etwa 4 500 m³ Wasser Im Zuge der Sanierung sind 1 150 m² Deckenfläche und weitere 565 m² Wandflächen mit einer Schichtstärke von 15 20 mm beschichtet worden Der größte Materialaufwand für eine Einzelfläche entfiel auf den Boden der durch Einbau einer Betonbodenplatte von 1 290 m² und einer Stärke von 11 cm saniert wurde Die eingesetzten Beschichtungsmaterialien müssen für die Anwendung geprüft zugelassen und fremdüberwacht sein sowie den gültigen Normen entsprechen Es wurde größter Wert darauf gelegt dass ein rein mineralisches Beschichtungsmaterial zum Einsatz kam dessen Verwendung

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=350&cHash=56062eb3605ca0026c58982be2b8b26b (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Energie sparen
    Geräte anzuschaffen Schon durch Kleinigkeiten lässt sich eine große Menge Strom im Haushalt sparen Um Ihnen beim sparsamen Umgang mit elektrischer Energie zu helfen haben wir Ihnen einige Energiespartipps für den Haushalt zusammen gestellt Energiespartipps Wasser Wussten Sie schon dass in Soest pro Jahr in einem Vier Personen Haushalt durchschnittlich 260 mal gewaschen wird und damit über 375 Tonnen Waschmittel rund 5 Millionen Kilowattstunden Energie und etwa 210 000 Kubikmeter

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=86 (2016-02-18)
    Open archived version from archive