archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SOEST.DE

Total: 570

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Soest: 2010
    Grund wird am Freitag 10 Dezember mehr 24 11 2010 Stadtwerke Soest lesen Zähler ab Soest Ab Samstag 27 November 2010 erfassen die Stadtwerke wieder die Zählerstände der rund 50 000 Strom Gas und Wasserzähler mehr 23 11 2010 Auf den Frost vorbereiten Soest Für die kommenden Tage sind Temperaturen im Bereich des Gefrierpunktes angesagt nun gilt es sich auf den Frost vorzubereiten Dabei sind verschiedene Dinge in Bezug auf den Wasserzähler und außenliegende Zapfstellen zu mehr 19 11 2010 Mehr Rückhaltevolumen und höhere Gewässerqualität Soest Die Stadtwerke Soest GmbH baut im Rahmen ihrer Betriebsführung für die Kommunalen Betriebe Soest AöR Abwasser das bestehende Regenüberlaufbecken RÜB am Wasserweg in Ampen zu einem Regenrückhaltebecken RRB mit mehr 18 11 2010 Stadtwerke Soest halten Energiepreis stabil gesetzlich vorgeschriebene Umlagen steigen Soest Die Stadtwerke Soest halten die Energiepreise beim Strom stabil aber die gesetzlichen Umlagen aus dem Erneuerbare Energien Gesetz EEG steigen zum 1 Januar 2011 erneut massiv an Die Umlage für das EEG wird mehr 17 11 2010 Sanierung ökologisch und ökonomisch Soest Die Stadtwerke Soest sanieren in diesen Tagen einen Teil der Wasserversorgung im Bereich Katrop Die bestehenden AZ Leitungen werden durch PE Rohre ersetzt Dabei verwenden die Stadtwerke nicht die

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=245&type=98&id=245&print=1&no_cache=1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke fördern Photovoltaik auf dem Bahnhof
    Jahr gerechnet werden Die Stadtwerke Soest unterstützen die Anlage mit 25 000 Für den Geschäftsführer Alfons Bröker ist die Unterstützung nur die konsequente Umsetzung der Unternehmenspolitik Wir haben uns bereits vor über 16 Jahren das Thema Energieberatung und Umweltschutz zu eigen gemacht Die Unterstützung für die Anlage hier vor Ort unterstreicht unsere regionale Verbundenheit wir investieren hier vor Ort in den Umweltschutz Als weiteren Schritt investieren wir dort in erneuerbare

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=113&cHash=ab101baa692888a96eb2a34282ece3b6 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Ab 1. Januar 100% Ökostrom für alle Haushalte
    verantwortungsvolle und nachhaltige Energieversorgung so der Geschäftsführer der Stadtwerke Soest Alfons Bröker Mit dem Produkt Renewable können die Stadtwerke Soest regenerativ erzeugten Strom aus norwegischen Wasserkraftwerken zu wirtschaftlichen Konditionen beziehen Renewable garantiert auch dass in den Ausbau von Erzeugungskapazitäten auf Basis von erneuerbaren Energien investiert wird Bröker unterstreicht den positiven Effekt für die Umwelt Wir leisten damit einen deutlichen Beitrag zur Senkung der CO 2 Emissionen die Einsparung beträgt über

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=111&cHash=4e08929499e549da537a8611e6867f37 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Thermografie-Aktion der Stadtwerke Soest
    Aktuelles 08 12 2009 Thermografie Aktion der Stadtwerke Soest Der Winter steht vor der Tür und das Thema Energiesparen ist in aller Munde Die Stadtwerke Soest helfen Ihnen mit der Thermografie Aktion gezielt die Schwachstellen Ihres Hauses anzugehen und das Energiesparpotenzial zu ermitteln Die Thermografie wird je nach Witterung voraussichtlich ab dem 7 Dezember durchgeführt Durch Außenaufnahmen Ihrer Immobilie mit einer speziellen Wärmebildkamera werden die Schwachstellen anschaulich offen geleg Anmeldungen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=112&cHash=ff82a757c7109098a713ae665a2adfeb (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke fügen dem Erdgas eine höhere Menge an Geruchsstoffen zu
    zu Soest Die Stadtwerke Soest prüfen in der kalten Jahreszeit wenn der Gasdurchfluss in den Leitungen am größten ist verstärkt ob undichte Gasleitungen vorhanden sind Aus diesem Grund wird am Freitag 11 Dezember 2009 dem Erdgas ein Geruchsstoff in erhöhter Menge zugesetzt Das Erdgas wird stärker odoriert so der Fachausdruck Ab Freitagmorgen ca 07 00 Uhr wird an zwei Tagen die zweifache Menge der üblichen Dosierung eingegeben Diese erhöhte Konzentration benötigt dann ca 40 Stunden um sich im gesamten Netz zu verteilen Durch die Zugabe von Geruchsstoffen können allerkleinste durchlässige Stellen im Leitungssystem wahrgenommen werden Riecht es dann im Haus wie nach faulen Eiern deutet dies auf eine defekte Leitung in der Hausinstallation hin In diesem Fall bitten die Stadtwerke die Hausbewohner sofort zu reagieren und 1 das Fenster zu öffnen 2 für Durchzug zu sorgen und 3 sofort die Stadtwerke Soest unter der Telefonnummer 02921 392 300 zu informieren und danach 4 den Installateur herbeizurufen Bitte die Reihenfolge beachten Der Duftstoff THT Tetrahydrothiophen selbst ist in der dosierten Konzentration ungefährlich riecht aber so stark und unangenehm dass auch die geringste Menge Erdgas gleich wahrgenommen wird Auf jeden Fall bei Gasgeruch unbedingt das Fenster öffnen und für Durchzug sorgen Wenn

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=110&cHash=1a7c665754c09a08e020610dd292803b (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Erfolgreiche regionale Partnerschaft fortgesetzt
    gemeinsamen Werten ein Geschäftsverhältnis geworden ist lag an der Kombination aus günstigen Preisen und Flexibilität des Energiedienstleisters Das ist umso erfreulicher weil in dem sich stetig verschärfenden Wettbewerb langjährige Partnerschaften im Energiebereich seltener werden In diesem Rahmen wurde auch eine Zusammenarbeit bei dem Thema Energieoptimierung erörtert Bei unserem unternehmerischen Handeln stehen die Wünsche und Qualitätsansprüche unserer Kunden im Vordergrund so Esjots Geschäftsführer Johannes Schlösser zu der Wahl der Stadtwerke und mit genau solchen Partnern wollen wir auch im Einkauf zusammenarbeiten Die Stadtwerke Soest konnten nicht nur preislich punkten sondern wussten auch beim Service zu überzeugen Wenn etwas ist benötige ich einen Ansprechpartner vor Ort ergänzt Egbert Gretenkort mit anonymen Call Centern oder großen Konzernstrukturen habe ich keine guten Erfahrungen gemacht da fehlt mir die Flexibilität Trotz hartem Wettbewerb ist für die Enser Unternehmen die Region der Mittelpunkt ihrer Produktion Schlösser und Gretenkort bekennen sich zu ihren Wurzeln und sehen dabei Vorteile in der Partnerschaft mit den Stadtwerken Soest Jörg Kuhlmann Vertriebsleiter der Stadtwerke bringt es auf den Punkt Als kommunaler Dienstleister fühlen wir uns der Region verpflichtet Die Stadtwerke investieren hier vor Ort schaffen bzw sichern damit Arbeitsplätze Wir fördern regionale Aktivitäten und bringen mit unseren kurzen Entscheidungs wegen Wirtschaftlichkeit

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=109&cHash=76f6494a26f7079615b592a36ed3ba1b (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Photovoltaik kindgerecht - Stadtwerke unterstützen das Projekt
    Höhe von rund 50 cm Hier hängt die erste kindgerechte Anzeigetafel über die Betriebsdaten einer Photovoltaikanlage in Soest Für die Stadtwerke Soest ein Grund mehr die Anlage zu unterstützen Die außergewöhnliche Anzeigetafel vermittelt den Kindern mit Hilfe von roten Kugeln die von einer Drehscheibe in einen Auffangbehälter transportiert werden und einer senkrechten Reihe von roten LED Lampen die unterschiedlichen Daten der Anlage Jede der roten Kugeln steht für eine produzierte Leistung von zwei Kilowattstunden kWh die Kinder können anhand der Kugeln im Auffangbehälter immer sehen wie viel kWh in dem Monat bereits produziert wurden Die senkrechte Reihe der LEDs zeigt den Kindern an wie viel Strom genau in diesem Moment produziert wird Jede der Lampen steht für eine Leistung von 200 Watt Ines Scholten die Vorsitzende des Christliche Eltern und Fördervereins Soester Norden e V erläutert die Entscheidung des Vorstands für die PV Anlage Wir wollen den Kindern das Thema erneuerbare Energien näher bringen und zeigen dass auch die Sonne prima als Stromquelle genutzt werden kann Die Investitionskosten für die Anlage beliefen sich auf 26 500 EUR netto Unterstützung erhielt der Förderverein durch Landesmittel in Höhe von 3 500 EUR Die Stadtwerke Soest unterstützten den Bau über ihr energreen Programm

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=108&cHash=32c2e21424300fac9635564cd665a00e (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Ein Pflug zum Kabelverlegen
    Andreas Menne begründet die Maßnahme Da wir die Masten hätten austauschen müssen lag es nah ganz auf sie zu verzichten und stattdessen das Kabel unterirdisch zu verlegen Die Trassenroute und die Bodenbeschaffenheit empfahlen sich für eine Verlegung mit einem Kabelpflug Die 10 kV Versorgung wurde daher in diesen Tagen von dem neu verlegten Erdkabel übernommen Die Länge des Kabels beträgt rund 1 300 Meter Das neue Kabel wurde mit einem so genannten Kabelpflug verlegt Diese Maschine die auf einer Planierraupe basiert bietet eine sehr effiziente und schnelle Variante für das Verlegen von unterirdischen Kabeln in weichem Boden wie er bei der Route im Bereich Deiringsen vorkommt Der Kabelpflug trägt auf seiner Vorderseite eine Kabeltrommel von der aus das Kabel über das Fahrzeug nach hinten zum eigentlichen Pflug geführt wird Eine Führung für das Trassenwarnband und ein Trichterbehälter für Sand ermöglichen es dem Kabelpflug während des Fahrens gleich vier Arbeitsschritte auf einmal durchzuführen Er schafft mit dem eigentlichen Pflug die Öffnung im Erdreich für das Kabel verlegt es sogleich und bringt aus dem Sandbehälter die erste Deckschicht über das verlegte Kabel auf Auf diese Deckschicht verlegt er das rote Trassenwarnband das bei eventuellen Tiefbauarbeiten die Arbeiter vor der 10 kV Leitung

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=107&cHash=5d6b4d636ec10aad1d89af0e1b7612dc (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •