archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SOEST.DE

Total: 570

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Soest: Stechender Geruch entlarvt mögliche Gaslecks
    doppelte Menge der üblichen Dosierung eingegeben Diese erhöhte Konzentration benötigt dann ca 40 Stunden um sich im gesamten Netz zu verteilen Der Geruchsstoff THT selbst ist in der Dosierung ungefährlich riecht aber so stark dass auch die geringste Menge Erdgas gut wahrgenommen wird und allerkleinste durchlässige Stellen im Leitungssystem gefunden werden können Das THT hat einen auffallend unangenehmen und stechenden Geruch ähnlich dem von faulen Eiern Der Geruch ist so

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=218&cHash=65fc90d9954b31b6c06681ff193d1be1 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Soest: Stadtwerke Soest starten Zählerablesung 2012
    erhalten haben und somit zu der Gruppe der Selbstableser gehören Ab Montag 26 November erfolgt parallel dazu die Ablesung der Zählerstände durch Mitarbeiter der Stadtwerke Soest Die Ableser kommen von montags bis freitags zwischen 08 00 und 20 00 Uhr so wie samstags von 09 00 bis 18 30 Uhr zu den Kunden um die Zähler abzulesen Alle Mitarbeiter tragen sichtbar einen Ableser Ausweis mit Namen und Lichtbild Selbstverständlich können

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=217&cHash=664802f7406839d4b49a31eefda6c6d5 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Wasserschäden vorbeugen - rechtzeitig auf den Frost vorbereiten
    ihren Kunden sich rechtzeitig auf den Frost vorzubereiten Dabei sind verschiedene Dinge in Bezug auf den Wasserzähler und außenliegende Zapfstellen zu beachten damit die Kälte keine bösen Überraschungen in Form von teuren Wasserschäden verursachen kann Es ist wichtig den Wasserzähler frostfrei zu halten Dafür sollte der Zählerraum durch geschlossene Fenster und wenn vorhanden durch die Heizung beziehungsweise einen Frostwächter immer im positiven Temperaturbereich gehalten werden Wenn keine Heizquelle vorhanden ist

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=216&cHash=5ed4bba87aa70402eb763476018eabe3 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Strompreiserhöhung: Die Bundesregierung erhöht die Steuern, Abgaben und Umlagen
    Bundesregierung erhöht auf gesetzlicher Grundlage die Steuern Abgaben und Umlagen für Strom zum 1 Januar 2013 Diese staatlich bestimmten Kosten müssen die Stadtwerke Soest eins zu eins an die Kunden weitergeben Daraus resultiert zum 1 Januar 2013 eine Erhöhung des Arbeitspreises um 2 237 Cent netto kWh zuzüglich 19 Mehrwertsteuer 2 662 Cent brutto kWh Den Grundpreis halten die Stadtwerke weiterhin stabil Der Ausbau der erneuerbaren Energien führt in der Summe zu deutlich steigenden gesetzlichen Einspeisevergütungen Die Kosten dafür werden über die EEG Umlage bundeseinheitlich auf die Endverbraucher umgelegt Zum 1 Januar erhöht sich allein diese Umlage um 47 Eine Vielzahl von großen Strom Sonderkunden wird gesetzlich von den Netznutzungsentgelten befreit Die entgangenen Einnahmen sind laut 19 Absatz 2 der Strom Netzentgeltverordnung StromNEV von den übrigen Verbrauchern auszugleichen Diese Kosten pro kWh erhöhen sich dabei um rund 120 Die gesetzliche Umlage zur Unterstützung von Kraft Wärme Kopplungsanlagen steigt ebenfalls Zusätzlich führt die Regierung ab dem 1 Januar 2013 die Offshore Haftungsumlage ein Die Kostensteigerungen durch die Beschlüsse der Bundesregierung führen zu einer Preiserhöhung von zirka 10 Das bedeutet für einen Durchschnittshaushalt mit einem Stromverbrauch von 3 500 kWh monatliche Mehrkosten in Höhe von rund 7 75 brutto Die von den

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=215&cHash=7a7f8f5b7850e6f6f581979f9bf0d743 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Kostenlose Energieberatung - Von den Stadtwerken bereits seit über 18 Jahren angeboten
    Tagen die bundesweite Einführung der kostenlosen Energieberatung an Das Augenmerk liegt bei Altmaiers Initiative auf dem Strombereich Die Stadtwerke Soest bieten ihren Kunden bereits seit über 18 Jahren eine kostenlose Energieberatung an Diese Beratung umfasst neben dem Strombereich auch Einsparungen bei der Wärmeerzeugung und dem Wasserverbrauch Die Kunden können somit Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt entlasten Das Energiesparkonzept der Stadtwerke Soest basierend auf Energieberatung und Förderprogrammen für umweltfreundliche Technologien trifft auf großen Zuspruch bei den Kunden weiß Ernst Haverland Energieberater der Stadtwerke Soest zu berichten Die Energieberatung besteht aus mehreren Komponenten Die Internetseite www stadtwerke soest de informiert bei den jeweiligen Produktsparten unter dem Menüpunkt Energieberatung über unterschiedliche Einsparungsmöglichkeiten Ferner können sich die Kunden der Stadtwerke im Kundenzentrum Aldegreverwall 12 kostenlos Energiesparbroschüren abholen Die Broschüren behandeln die unterschiedlichsten Aspekte rund um die Einsparungsmöglichkeiten bei Strom Gas Wasser und Wärme sowohl bei Mietwohnungen als auch bei Häusern Darüber hinaus können sich die Kunden von unserem Energieberater nach Terminabsprache individuell beraten lassen Für Fragen zu aktuellen Förderprogrammen steht den Kunden der Energieberater ebenfalls gern zur Verfügung Termine können telefonisch unter 02921 392 0 oder per E Mail unter e haverland stadtwerke soest de vereinbart werden Neben diesen kostenlosen Angeboten bieten die

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=212&cHash=84dceb095fccaf2351408c46f59a1120 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: Trianel Windpark Borkum - Stadtwerke-Gondeln auf dem Weg nach Eemshaven
    Monate dauern Voraussichtlich im Frühjahr 2013 können wir dann mit der Installation der Windräder beginnen erklärt Alfons Bröker Geschäftsführer der Stadtwerke Soest Die Rotorblätter der 40 Anlagen des Typs AREVA M5000 verbleiben zunächst in Stade und werden von dort aus für die Endmontage Anfang 2013 nach Eemshaven verbracht Unsere Stadtwerke Gondeln machen sich zum ersten Mal auf die Reise freut sich Bröker Alle 33 am Windpark beteiligten Stadtwerke und Regionalversorger sind mit einem Logo in 90 Meter Höhe über dem Meeresspiegel auf den Windrädern vertreten Die Bauarbeiten am Trianel Offshore Windpark gehen trotz der durch den fehlenden Netzanschluss verursachten Verzögerung weiter Seit Juni wurden die ersten 10 Tripods auf dem Meeresboden rund 45 km vor Borkum verankert Das Schwerlastschiff Heavy Lift Vessel Stanislav Yudin transportierte die bis zu 900 Tonnen schweren Dreibeiner zum Baufeld in der Nordsee Gleichzeitig erfolgt die Innerparkverkabelung bei der die Tripods der Windkraftanlagen mit 33 kV Stromleitungen untereinander verbunden werden In den kommenden Wochen ist die Installation des sogenannten Jackets des Befestigungsrahmens für die Umspannplattform sowie die Errichtung weiterer Tripods geplant Bröker Nächstes Jahr werden wir mit dem Windpark den ersten Strom produzieren und einspeisen Nach aktuellem Zeitplan ist die Inbetriebnahme des Trianel Windparks Borkum im 2 Quartal 2013 vorgesehen Mit 40 Windkraftanlagen und einer Gesamtleistung von 200 Megawatt wird dann der Windpark rechnerisch rund eine halbe Million Haushalte mit grünem Strom versorgen Ursprünglich war der Start für die Installation der Windräder in den Sommermonaten 2012 geplant Im Juni teilte der Übertragungsnetzbetreiber Tennet allerdings schriftlich mit dass die Netzanbindung erst mit einer Verspätung von bis zu fünf Monaten realisiert werden kann Danach sollten bereits Ende Juli alle 40 Tripods auf offener See installiert werden Vor diesem Hintergrund begrüßen die am Windpark beteiligten Stadtwerke grundsätzlich den Gesetzesentwurf zur Entschädigung der Offshore Windparkbetreiber Allerdings bedarf es nach Ansicht

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=241&tx_ttnews%5Btt_news%5D=211&cHash=37403540c49d8ed57e231ffbd1ef0f8e (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: 2012
    Soest Elf japanische Kinder und Jugendliche aus dem Katastrophengebiet um Fukushima besuchten mit ihrem Betreuer Shinya Takeda einen Tag lang Soest Die 13 bis 16 Jährigen nahmen auf Einladung der Sportjugend im Landessportbund mehr 06 08 2012 Weitere E Ladestation eingeweiht Soest Die Stadtwerke Soest haben im Parkhaus Leckgadum eine weitere öffentliche Elektroladestation in der Innenstadt eingerichtet Im Parkhaus können bis zu drei Autos und vier E Scooter beziehungsweise E Fahrräder gleichzeitig mehr 24 07 2012 Grundlage für die Stromversorgung von Ardey Nord geschaffen Soest Die Stadtwerke Soest haben die Grundlage für die Stromversorgung des neuen Baugebietes Ardey Nord geschaffen Das Baugebiet erhielt eine 10 kV Station mit einem 630 kVA Trafo Die Station hat die Kapazität über 180 mehr 04 07 2012 Energie auf dem Stundenplan Soest Das Thema Energie ist nicht nur in den Medien und bei den Erwachsenen ein Dauerbrenner auch unsere Grundschüler beschäftigen sich bereits damit begründet Susanne Rawisch Meßollen Klassenlehrerin der Klasse 4b der mehr 27 06 2012 Stadtwerke pflügen Kabel unter Soest Die Stadtwerke Soest GmbH hat im Bereich Schleddestraße und Meerhofweg in Kutmecke eine 1 kV Freileitung außer Betrieb genommen und stattdessen ein Erdkabel verlegt Das neue Kabel hat die doppelte Stromtragfähigkeit und

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=270&no_cache=1&tx_ttnews%5Bpointer%5D=1&cHash=1da5ea7f6d84733b431b0fefa136ab05 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Soest: 2012
    06 2012 Begehrte E Testfahrten Soest Die Stadtwerke Soest ziehen eine positive Zwischenbilanz Seit den ersten Ankündigungen der Aktion E Testfahrer in gesucht gingen innerhalb von einer Woche rund 200 Bewerbungen ein Wenige Tage später zum Zeitpunkt des mehr 23 05 2012 Im Kindergarten spielend Verkehrssicherheit erlernen Soest Der Straßenverkehr wird seit geraumer Zeit immer dichter und damit der Schulweg für die Kinder gefährlicher Um darauf zu reagieren vermittelt das Team vom Familienzentrum der kleinen Bürger schon den Kleinsten mehr 22 05 2012 E Testfahrer in gesucht Soest Jeder Fortschritt in der Mobilität wurde in seinen Anfangsjahren kritisch betrachtet Die konventionellen Antriebe sind bisher bei den Autos unangefochtene Spitzenreiter Alternative Techniken fristen noch ein mehr 14 05 2012 Warnung vor betrügerischen Anrufen Soest Die Stadtwerke Soest warnen vor betrügerischen Anrufen bei Kunden im Soester Stadtgebiet Die Anrufer vermitteln den Eindruck sie seien im Auftrag der Stadtwerke tätig oder würden mit den Stadtwerken zusammenarbeiten mehr 09 05 2012 Die Kanalisation ist kein Müllabfuhrersatz Soest In den letzten Tagen und Wochen kommt es im Soester Stadtgebiet vermehrt zur Verstopfung von Abwasserkanälen und zur Blockade von Pumpen Für die Probleme sind einige Bürgerinnen und Bürger verantwortlich die die mehr 11 04 2012 Richtiges

    Original URL path: https://www.stadtwerke-soest.de/index.php?id=270&no_cache=1&tx_ttnews%5Bpointer%5D=2&cHash=90687cf62d88fd8b8d6757740468d888 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •