archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SCHWETZINGEN.DE

Total: 550

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    dämmen Ansonsten werden viele strenge Vorgaben der Energieeinsparverordnung für Hausbesitzer erst dann relevant wenn ohnehin eine Modernisierung ansteht Preistipp Neuer Kessel spart sofort Experten empfehlen mit einer Modernisierung nicht zu lange zu warten Stiftung Warentest stellt fest Brennwertgeräte sparen bis zu 15 Prozent der Gasmenge im Vergleich zu einem 15 Jahre alten Kesselveteranen Das spart etwa 200 Euro Gaskosten im Jahr Was ist neu für Bauherren In einem Energiebedarfsausweis muss für Neubauten nachgewiesen werden wie hoch der Primärenergiebedarf für die Wärmeversorgung des Gebäudes ist Dabei werden die beim Energietransport und bei der Umwandlung anfallenden Verluste mitgerechnet Entsprechend schneiden Stromheizungen schlechter ab als Erdgasheizungen Dabei steht es dem Bauherren frei die durch die Verordnung deutlich strengeren Vorgaben entweder durch eine sparsamere Heizungsanlage oder verstärkte Wärmedämmung zu erreichen Bereits mit der Installation einer modernen Gas Brennwertheizung in Verbindung mit dem üblichen Wärmeschutzstandard kann die Vorgabe der Verordnung erfüllt werden Preistipp Neue Heizung statt mehr Dämmung Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden haben in einer Studie untersucht womit am preiswertesten eine weitere Energieeinsparung beim Neubau eines Niedrigenergiehauses erreicht werden kann Ergebnis Durch den Einbau einer modernen Gas Brennwertheizung mit Solaranlage lässt sich mit weniger Geld deutlich mehr Energie einsparen als mit noch stärkerer Wärmedämmung Informationen zur staatlichen Förderung von Heizungsmodernisierungen erhalten Interessierte im Informationszentrum der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW unter der Telefon Nummer 0 18 01 33 55 77 bgw Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=62 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    separater Lagerraum erforderlich Oft bietet der Keller aber ohnehin nur wenig Platz und der Heizungsraum könnte gut als Hobby oder Vorratsraum genutzt werden Bei einer Umstellung auf Erdgas ist das möglich da der Brennstoff bedarfsgerecht aus der Leitung kommt Es muss sich dann nicht mehr regelmäßig um eine Nachfüllung der Brennstoffvorräte gekümmert werden Bauherren sollten auf jeden Fall über eine Dachaufstellung eines Gas Heizkessels nachdenken da sich auf diese Art und Weise die Baukosten im Neubau deutlich senken lassen ein Schornstein wird nicht benötigt Welches Heizsystem sollte installiert werden Generell schreibt der Gesetzgeber heute bei Öl und Gasheizungen mindestens Niedertemperaturgeräte vor Brennwertgeräte nutzen im Gegensatz zu diesen auch noch die Wärme die in den Abgasen enthalten ist Dadurch wird der Nutzungsgrad der Anlage erhöht Bei Erdgas ist diese Technik inzwischen sehr verbreitet Wie Experten vom Bundesverband der deutschen Gas und Wasserwirtschaft BGW betonen sind Gas Brennwertgeräte im Allgemeinen preiswerter als entsprechende Geräte mit Heizöl Auch das Umweltbundesamt stellt fest dass es unter ökologischen Gesichtspunkten nach wie vor empfehlenswert sei wenn möglich auf Erdgas zurückzugreifen Bei Erdgas ist der Schadstoffausstoß niedriger als bei Heizöl Welche Kesselleistung ist erforderlich Altanlagen sind zumeist überdimensioniert da im Laufe der Zeit die Wärmedämmung am Gebäude verbessert wurde Die optimale Kesselleistung sollte der Heizungsfachmann berechnen Je nach Gebäudetyp ist der Wärmebedarf eines Hauses unterschiedlich hoch So schätzt die Verbraucherzentrale Niedersachsen dass der Wärmebedarf je Quadratmeter Wohnfläche bei einem 25 Jahre alten Einfamilienhaus etwa um die Hälfte höher ist als bei einem 10 Jahre alten Haus Soll die Heizung auch die Warmwasserbereitung übernehmen ist die Kesselleistung höher auszulegen bgw Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=61 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    ins Rheinland ist die Wahl mit 45 bis 48 Prozent für die Energie aus den gelben Rohren eindeutig In Bayern stimmen jeweils 27 Prozent der Befragten bei freier Auswahl für Erdgas beziehungsweise Heizöl ein Remis Im Osten der Republik dagegen votiert die Bevölkerung mit 31 bis 36 Prozent für Fernwärme in Berlin sind es sogar 49 7 Prozent Aber bundesweit steht Erdgas an der Spitze Auch in Sachen Geld 27 1 Prozent halten Erdgas für besonders preiswert allerdings gab hier jeder Fünfte an nicht zu wissen welche Energie die günstigste sei Zudem ist Erdgas auch in den Bereichen Komfort 39 4 Prozent und Umweltverträglichkeit 38 3 Prozent mit großem Abstand top Berlin März 2003 Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=60 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Wir bieten einen Ausbildungsplatz Zum Ausbildungsjahr 2003 bieten wir noch einen Ausbildungsplatz zumGas und Wasserinstallateuer an Weiter Informationen hierzu auf der nachfolgenden Anzeige Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50 720 UNSERE PRODUKTE BESUCHEN SIE UNS GAS Tarifrechner Tariftabelle FuX Gas FuX eco FuX eco 24 FuX garant FuX garant aktiv FuX bio 10 Erdgastankstelle Heizungsumstellung Erdgas Technik Guide FuX Gas Wärme Service Thermische Gasabrechnung Marktkommunikation Netznutzung WASSER Tarifrechner Tariftabelle Analyse Wasserversorgung STROM Tarifrechner 100 NaturEnergie Tariftabelle Privatkunden Gewerbekunden Wärmepumpen Partnerschaft meine StadtEnergie Strompreis

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=59 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Verteilung der Bau die Pflege der Betrieb und nicht zuletzt die Kontrolle des weit verzweigten Rohrnetzes Allesamt Leistungen auf höchstem wissenschaftlichem und technischem Niveau Und trotzdem ist man kann es kaum glauben Trinkwasser immer noch das preisgünstigste Getränk Der bundesdeutsche Wasserverbrauch pro Person und Tag liegt übrigens bei 145 Litern Davon entfallen allerdings nicht einmal 10 Liter auf Essen und Trinken Verantwortungsvoller Umgang ist eine SelbstverständlichkeitWasser ist ein hohes Gut mit dem wir verantwortlich umgehen sollten denn das sind wir uns und vor allem nachfolgenden Generationen schuldig Die Fachleute der Stadtwerke Schwetzingen geben dabei gerne Hilfestellung und informieren über verschiedene Umrüstmaßnahmen mit denen sich in Haus und Wohnung sinnvoll Wasser sparen läßt So erfährt der umweltbewusste Mitbürger wo und wieviel Wasser gespart werden kann und wie sich dieses Ziel erreichen lässt ohne dabei auf gewohnten Komfort verzichten zu müssen Spiel Spaß Unterhaltung Informationen Non Stop beim Tag der offenen Tür im Wasserwerk Hardt10 30 Uhr Beginn11 00 Uhr Offizielle Eröffnung11 00 13 00 Uhr Big Band Frühschoppen der Schwetzinger Zeitung13 00 18 00 Uhr Dixie Sound mit den Red Hot Dixie Devils 10 30 18 00 Uhr Action Fun Luftballon Wettbewerb der Volksbank Bezirk Schwetzingen Glücksrad Gewinnspiel der Stadtwerke Schwetzingen Kinderschminken Air Kletterberg Button Prägen Clown Klappermax 10 30 18 00 Uhr PräsentationenStadtwerke SchwetzingenVolksbank Bezirk SchwetzingenFitnesspark Pfitzenmeier10 30 18 00 Uhr Non Stop Führungen durch das Wasserwerk Hardt10 30 18 00 Uhr Komm vorbei Wir machen den Weg frei Gewinnspiel der Volksbank Bezirk SchwetzingenUnd für Leckereien vom Grill kühle Getränke und Kaffee Kuchen sorgt das Bewirtungsteam der HG Oftersheim Schwetzingen Volksbank Bezirk Schwetzingen und Schwetzinger Zeitung als Kooperationspartner im Boot Was haben Stadtwerke Volksbank und Schwetzinger Zeitung gemeinsam Ganz einfach als regionale Institutionen fühlen sich alle drei insbesondere vor dem Hintergrund langjähriger Traditionen den Menschen und dem gesellschaftlichen Leben der

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=58 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Lust auf Wasser laden wir jetzt gemeinsam zu einer Neuauflage ein so Bäderleiter Roland Seidel der sich gemeinsam mit seinem Team auf einen tollen Abend freut Vorrangig angesprochen ist natürlich das jugendliche Badepublikum was sich alleine schon aus dem Musikstil des erfolgreichen Schwetzinger Radiosenders ergibt der seinen Sitz übrigens in unmittelbarer Nähe zum bellamar im Pressehaus in der Scheffelstraße hat Selbstverständlich ist aber jeder herzlich eingeladen der Lust hat diese einmalige Atmosphäre in der nächtlichen Badelandschaft mitzuerleben wirbt Seidel um regen Zuspruch Wer am Samstag Abend mit dabei sein will der sollte allerdings nicht zu lange warten um sich seinen Platz zu sichern Wir werden den Event sozusagen in den normalen Badebetrieb integrieren und dementsprechend auch keinen gesonderten Eintritt erheben Es gelten also die üblichen bellamar Eintrittspreise lediglich die Öffnungszeit haben wir um eine Stunde also bis 23 Uhr verlängert erklärt Seidel Daraus ergibt sich auch die begrenzte Anzahl an Einlassmöglichkeiten denn wir haben 800 Spinde zur Verfügung und da der Zutritt nur in Badekleidung erfolgen kann ist eben bei dieser Marke die Kapazitätsgrenze erreicht Schwetzinger Zeitung 23 04 2003 Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=57 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    punkt Stadtwerke in der Carl Theodor Straße 7 Kurpfalzpassage Schwetzingen sind am Freitag 02 05 2003 geschlossen Der Bereitschaftsdienst für Störungen der Erdgasversorgung in Schwetzingen Oftersheim und Plankstadt und der Trinkwasserversorgung in Schwetzingen und Oftersheim steht am Maifeiertag am darauffolgenden Freitag sowie am Wochenende wie immer rund um die Uhr unter Telefon 2 44 00 zur Verfügung Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50 720 UNSERE PRODUKTE BESUCHEN SIE UNS GAS Tarifrechner Tariftabelle FuX Gas FuX eco FuX eco 24 FuX garant FuX garant

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=56 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Form zeigte sein bestes Saisonspiel und schoss sage und schreibe zwölf Feldtore Irgendwann platzt halt mal der Knoten freute sich der gebürtige Oftersheimer über sein Comeback Ohnehin war der HG Rückraum am Samstag äußerst wirkungsvoll denn auch der sehr effektiv agierende Ralph Gyöngyösi sowie Denis Rybakov und zum Schluss auch Matthias Gutfleisch trafen häufig Insgesamt waren die vier für 28 der 32 Treffer verantwortlich Das waren zu viele Tore aus dem Rückraum erkannte auch TSB Coach Thomas Kibele der den Gastgebern zum verdienten Sieg gratulierte Während der Partie hatte er es mit verschiedenen Deckungsvarianten probiert Zuerst mit einer defensiven 6 0 Variante die dann angesichts der Treffsicherheit der HG Rückraumachse immer offensiver wurde Doch dank des gut haltenden Jürgen Köstler und meist dank des immer mutiger werden Jochen Schönmann wurden die Gäste auf Distanz gehalten Bei den Horkheimern die vor Wochenfrist noch Titelaspirant Balingen Weilstetten bezwungen hatten war unter anderem ausschlaggebend dass ihre Torhüter von Anfang an Jürgen Köstler nicht das Wasser reichen konnten und dass sie gleich vier Siebenmeter verwarfen Ungewohnt war ebenso dass die TSB Truppe von den Außenpositionen Kibele Eigentlich unsere Stärke recht viel verschoss und mit zunehmender Spieldauer hatte sich Gastgeber HG zudem besser auf die schnelle Mitte des Gegners eingestellt Nicht so viele Akzente wie gewohnt setzen konnte Horkheims Spielmacher Matthias Polifka der in seinem jahrelangen Mitspieler aus Jugendzeiten Frank Weißling einen aufmerksamen Gegenspieler hatte Dieses Duell bleibt Polifka künftig erspart denn im nächsten Jahr trägt er ja wieder das Trikot seines Heimatvereins Das tut uns natürlich weh aber die HG bekommt einen sehr guten Spieler zurück bekannte Thomas Kibele HG Köstler Röll n e Schönmann 12 Schäfer Weißling 1 Gutfleisch 6 F Sauer Zwißler 3 Rybakov 5 1 Vrancic D Sauer Gyöngyösi 5 TSB Horkheim Honisch Hirschmann Altmann 3 Hau Dragomir 4 Cartos 10

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=55 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •