archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SCHWETZINGEN.DE

Total: 550

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Kurpfalzpassa ge Schwetzingen sind am Rosenmontag 23 02 und Fastnachtdienstag 24 02 2004 geschlossen Der Bereitschaftsdienst für Störungen der Erdgasversorgung in Schwetzingen Oftersheim und Plankstadt und der Trinkwasserversorgung in Schwetzingen und Oftersheim steht auch an diesen Tagen wie immer rund um die Uhr unter Telefon 2 44 00 zur Verfügung Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50 720 UNSERE PRODUKTE BESUCHEN SIE UNS GAS Tarifrechner Tariftabelle FuX Gas FuX eco FuX eco 24 FuX garant FuX garant aktiv FuX bio 10 Erdgastankstelle Heizungsumstellung Erdgas

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=105 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    einem Energieversorgungsunternehmen tätigwar sehr willkommen Ihr Aufgabengebiet umfasst die selbständige kaufmännische Abwicklungder Gas und Wasserhausanschlüsse von der Akquisitionüber die Angebots und Auftragsbearbeitung bis zur Fakturierung Die weiteren Aufgaben befassen sich mit der internen Auftragsabwicklung dem Zählerwechsel die Bearbeitung der Sicherheitsüberprüfungenin den Gas und Wassernetzen die Betreuungunserer Vertragsinstallateure und in der Unterstützung bei materialwirtschaftlichenAufgaben Sie führen Statistiken und Dokumentationenund sind für die Schnittstelle des Technischen Teamszu unserem Rechnungswesen verantwortlich Sie bearbeiten die Korrespondenz des Technischen Teams undberaten unsere Kunden über unsere Förderprogramme Die Stelle ist mit einer Arbeitszeit von 30 Wochenstunden dotiert Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TarifwerkBAT des öffentlichen Dienstes mit den üblichen sozialen Leistungen Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen Aufgabe haben diehohes Engagement Vielseitigkeit und vollen Einsatz bei selbständigemArbeiten erfordert richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbungmit detailliertem Lebenslauf und Ihren Arbeitszeugnissen bis zum16 Februar 2004 anStadtwerke Schwetzingen GmbH Co KG Postfach 1945 68723 SchwetzingenFür weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter unseres TechnischenTeams Herr Olaf Türke während unserer Dienstzeiten Mo Do 07 00 16 00 Uhr Fr 07 00 12 30 Uhr telefonisch unter Ruf Nr 06202 60507 21 zur Verfügung Informationen zu unseremUnternehmen finden Sie auch auf unserer Internetseite Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=104 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    versorgt werden Doch wo liegen die Gründe für diese Beliebtheit Erdgas ist bequem Die Heizenergie ist 24 Stunden ohne Bestellzeiten und Lieferabsprachen verfügbar Die Reinigung eines Öltanks wird eingespart Außerdem lässt sich das Heizgerät ideal mit moderner Regelungstechnik kombinieren die Außen und Raumtemperatur misst und so immer die optimale Energiezufuhr ermittelt Erdgas ist platzsparend An Stelle eines Öltanks oder Lagerraums kann ein Hobbyraum oder eine Sauna stehen Moderne Gerätekombinationen aus Kessel und Warmwasserspeicher sind optisch ansprechend und lassen sich auch von der Größe her problemlos in eine Wohnung integrieren Erdgas ist flexibel Der Heizkessel lässt sich überall aufstellen Keller Küche Bad egal denn es entstehen kaum Geräusche und kein Geruch Bei der Entscheidung für eine Dachheizzentrale entfällt sogar der übliche Schornstein Erdgas ist vielseitig Nicht nur die bekannten Anwendungen wie Heizung Warmwasser und Herd können mit der Energie aus den gelben Rohren betrieben werden Des Weiteren im Angebot stehen Wäschetrockner Grill Terrassenstrahler Außenbeleuchtung Kamin Kachelofen und Sauna Nutzt man all diese Möglichkeiten in Verbindung mit den praktischen Erdgas Steckdosen geht es kaum komfortabler Diese Vorteile überzeugen andere Energieträger haben bei den Verbrauchern keinen vergleichbaren Praxiswert Am nächsten an Erdgas heran kam in der EMNID Studie noch Fernwärme 26 9 Prozent deutlich schlechter schnitten Strom 16 4 und leichtes Heizöl 11 2 ab Berlin Januar 2004Quelle BGW Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=103 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    komplexen Technik hautnah erfahren konnten Die Besichtigung fand im Rahmen der Initiative OIB Orientierung in Berufsfeldern statt die den Jugendlichen Einblicke in verschiedene Berufsbranchen vermitteln soll um damit die demnächst anstehende Berufswahl zu erleichtern Generelle Auskünfte zum Thema Wasser sind übrigens auch telefonisch unter der Service Rufnummer 01802 513 514 6 Cent Gespräch erhältlich Außerdem stehen die Mitarbeiter im Kundenbüro i punkt der Stadtwerke Schwetzingen gerne für generelle Fragen zu Energie und Energieträgern zur Verfügung oder man erhält die gewünschten Informationen per Internet unter www sw schwetzingen de Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=102 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    500 Euro bei bereits vorhandenem Gashausanschluss sowie das komplette Solarthermie Programm zur Freude vieler Umstellungswilliger erhalten Wer also an eine Umstellung auf Erdgas und damit an eine Modernisierung seiner Heizungsanlage denkt für den ist der Zeitpunkt gerade jetzt äußerst sinnvoll Denn Hunderttausende älterer Heizungsanlagen kommen in die Jahre verbrauchen zuviel Energie belasten die Umwelt und entsprechen zudem nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen Der Gesetzgeber verlangt nämlich ab sofort strengere Abgasverlustwerte für Kleinfeuerungsanlagen die bis zum 1 11 2004 zwingend einzuhalten sind Andernsfalls droht den betroffenen Heizungsanlagen das Aus Vor diesem Hintergrund ist es unser Bestreben die Kunden bei einer Umstellung auf Erdgas sprich unser LuX Gas finanziell zu unterstützen und damit einen zusätzlichen Anreiz zu schaffen freut sich Peter Mülbaier Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Schwetzingen über die Verlängerung der Förderprogramme Fragen zum Thema Förderprogramme und weitere Auskünfte zu Erdgas und Heizungsumstellung erhalten die Interessenten telefonisch unter 01802 513 514 6 Cent Gespräch Außerdem stehen die Mitarbeiter im Kundenbüro i punkt der Stadtwerke Schwetzingen zur Verfügung oder man erhält die Informationen per Internet unter www sw schwetzingen de Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=101 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    durch ein Erdgas Brennwertgerät mit indirekt beheiztem Warmwasserspeicher ausgeben Dagegen kostet die gängigste und günstigste Öl Variante der Niedertemperaturkessel mit indirekt beheiztem Speicher schon 3 020 Euro Das sind in dem Berechnungsbeispiel pro Jahr fast 900 gesparte Euro durch Erdgas Wie kommen diese Summen zustande Die Dresdner Wissenschaftler addierten drei Bereiche verbrauchsgebundene kapitalgebundene und betriebsgebundene Kosten Der erste Punkt geht noch an das Heizöl Posten wie Energie und Hilfsenergien summieren sich auf jährlich 807 Euro während für Erdgas 919 Euro angelegt werden müssen Diesen Rückstand macht die Energie aus den gelben Rohren schon bei den Betriebskosten wie zum Beispiel für die Wartung mehr als wett 62 Euro stehen hier den 200 Euro beim Heizöl gegenüber Zwischenstand 26 Euro Vorsprung für Erdgas Den großen Unterschied machen allerdings die kapitalgebundenen Kosten aus Denn in diesen Bereich fallen die Mehrkosten für den baulichen Wärmeschutz die seit Beginn der Energieeinsparverordnung EnEV mit berechnet werden müssen Die finanziellen Aufwendungen hierfür schlagen bei dem in der Studie berücksichtigten Heizöl Niedertemperaturgerät mit 528 Euro zu Buche während beim Erdgas Brennwertgerät kein Cent angelegt werden muss Dazu kommt bei Öl noch ein Mehr von 320 Euro für die Geräteinvestitionen macht genau 874 Euro im Jahr Preisvorteil für Erdgas BGW Experten empfehlen deshalb moderne Brennwerttechnik weil sie energetisch effizient und ökologisch verträglich ist Zieht man einen Vergleich dieser Technik für beide Energieträger so wird der Vorsprung von Erdgas noch deutlicher Es bleibt dabei Preisvorteil für die Erdgasheizung Berlin November 2003 Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=99 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Schnellentkarbonisierungsanlage enthärtet damit für dieses Wasser das i W nur nördlich des Gewerbegebietes Langer Sand zur Verteilung kommt ebenfalls die Härtestufe 3 ausgewiesen werden kann Bei diesem Aufbereitungsprozess werden Kalziumoxid Kristallquarzsand Eisen III Chlorid Kohlendioxid und ein polymeres Flockungshilfsmittel als Zusatzstoffe eingesetzt Der Gebrauch dieser Stoffe entspricht den Bestimmungen der Trinkwasserverordnung bei der Wasseraufbereitung Die Zusatzstoffe dienen während der Aufbereitung mit ihren chemischen und physikalischen Eigenschaften als Hilfsmittel zur Qualitätsverbesserung des Wassers Sie werden während des Aufbereitungsprozesses wieder aus dem Wasser entfernt und sind beim Verbraucher nicht mehr im Wasser enthalten Kalziumoxid wird in dem Aufbereitungsprozess zunächst zu Kalziumhydroxid umgewandelt und in einem Schnellreaktor dem Wasser zugesetzt 220 g m3 Dort ensteht Kalziumkarbonat in Form von Pellets das nicht wasserlöslich ist und deshalb aus dem Wasser abgezogen werden kann Die Entfernung der Pellets aus dem Wasser wird durch Kristallquarzsand der in einer Menge von 30 mg m3 dem Rohwasser zugegeben wird unterstützt Anschließend werden Resttrübstoffe aus dem Wasser mit einer Schnellfilteranlage entfernt Zur Verbesserung des Filterprozesses werden dem Wasser dort Eisen III Chlorid 0 4 mg l und ein polymeres Flockungsmittel 0 04 mg l zugegeben Auch diese Stoffe werden bei der Filtration praktisch vollständig wieder aus dem Wasser entfernt Das Kohlendioxid wird dem Wasser im Aufbereitungsprozess der Schnellentkarbonisierungsanlage vor der Filteranlage zur Stabilisierung des verbleibenden Kalziumhydrogenkarbonates und zur Verhinderung von Nachreaktionen im Trinkwasser in einer Konzentration von 25 mg l zugefügt Kohlendioxid Kohlensäure ist von Natur aus im Wasser enthalten Überschüssige Mengen gasen bereits im Filtrationsprozess aus dem Wasser wieder aus Ihre Stadtwerke Schwetzingen GmbH Co KG Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=98 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    die anstehende Maßnahme mit der ein neuer Weg der Jahres Verbrauchsablesung beschritten wird Ganz neu ist das Verfahren nicht denn große Energiekonzerne bedienen sich bereits seit geraumer Zeit der Selbstablesung per Postkarte Dazu muss im Vorfeld allerdings eine entsprechende interne Logistik aufgebaut werden Diese haben wir bei unserem Pilotprojekt in Plankstadt erstmals getestet und es hat dort bestens funktioniert Folglich wollen wir jetzt den nächsten Testlauf in Schwetzingen und Oftersheim angehen und auch hier die Kunden in den Genuss dieser vorteilhaften Serviceleistung kommen lassen so Mülbaier Die technischen Voraussetzungen sind also geschaffen und so werden nach Terminplan Ende November Schwetzinger und Oftersheimer Stadtwerke Kunden einen entsprechenden Informationsbrief nebst Ablesekarte in ihrem Briefkasten vorfinden Nicht alle übrigens denn im Rahmen der Testphase wird wie in Plankstadt auch nur ein Teil der Kunden auf diese Weise angeschrieben Genau gesagt 7 000 4 500 Ablesungen erfolgen wie bisher praktiziert nochmals durch Hausbesuche Anschließend ist die sukzessive und flächendeckende Umstellung auf das gesamte Geschäftsgebiet Schwetzingen Oftersheim und Plankstadt vorgesehen Wer übrigens die telefonische Post bevorzugt kann seinen Zählerstand auch gerne über den 24 Stunden Online Service www sw schwetzingen de übermitteln Fragen zu der neuen Ablesemethode beantworten gerne die Mitarbeiter im i Punkt der Stadtwerke in Schwetzingen Carl Theodor Straße 7 Kurpfalz Passage von montags bis donnerstags 9 Uhr bis 17 Uhr und freitags 9 Uhr bis 14 Uhr Telefonisch sind die Stadtwerke unter der Service Nummer 01802 513514 erreichbar oder unter www sw schwetzingen de Zurück zur Übersicht 2003 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=97 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •