archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SCHWETZINGEN.DE

Total: 550

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Kostenreduktion Projekt mit zukunftsweisendem ModellcharakterDass mit der Erdgastankstelle ein positives Zeichen gleich in mehrfacher Hinsicht gesetzt wird davon zeigt sich Oberbürgermeister Bernd Kappenstein überzeugt Mit der Erdgastankstelle haben die Stadtwerke wieder einmal eine Vorreiterrolle für Schwetzingen und die Umgebung übernommen Sowohl als OB als auch als Vorsitzender des Aufsichtsrates freue ich mich über das Zustandekommen des Projektes und darf versichern dass die Stadt Schwetzingen immer ein offenes Ohr für zukunftsorientierte Aktivitäten dieser Art haben wird und diese auch gerne auf dem Weg der Realisierung begleitet Herauszustellen sei auch dass die Stadtwerke Initiative über den eigenen Tellerrand hinausgehe und auf andere Produktsparten ausstrahle Die gemeinsame Strategie mit der Firma Opel Röll und der AVIA Minera eröffne auch für die Kooperationspartner die Möglichkeit ihre eigenen Geschäftsfelder zu stärken und voranzubringen Neben dem ökonomischen Aspekt hat die Erdgastankstelle auch eine ökologische Komponente Die Verwendung von Erdgas als Kraftstoff verringert nämlich den Ausstoß von CO2 und ist damit ein Beitrag zu einer aktiven Umweltpolitik Damit leisten wir im Rahmen unserer eigenen Möglichkeiten aktiv einen Beitrag für die Umwelt und damit für die nachfolgenden Generationen so Kappenstein Insgesamt gesehen ist die Schwetzinger Erdgastankstelle ein richtungsweisendes Projekt für Stadt Stadtwerke Kooperationspartner und für die gesamte Umgebung Denn von dem neuen Angebot profitieren auch die Bürgerinnen und Bürger der Nachbargemeinden Es wird zudem ein wirtschaftlicher Impuls geschaffen was gerade in den momentan schwierigen Zeiten sicherlich ein wohltuender Aspekt ist Mehr als Energie Innovation moderne Technologie und attraktive Synergieeffekte Was hat uns zum Bau der Erdgastankstelle in Kooperation der Firma Opel Röll und der Minera AVIA bewogen Ganz einfach So wie wir in den Belangen der Energieversorgung immer mit von der Partie sind wenn es um technische Innovationen Synergiepotentiale und Neuerungen geht so wollen wir uns getreu dem Stadtwerke Slogan Mehr als Energie mittelfristig auch in dem zukunftsweisenden Markt der Erdgastankstellen etablieren um vor Ort ein kompetenter und vertrauensvoller Wegbereiter und Ansprachpartner zu sein so die Stadtwerke Geschäftsführer Peter Mülbaier und Horst Ueltzhöffer Außerdem stärken wir damit den Wirtschaftsstandort Schwetzingen und Umgebung denn gerade zukunftsorientierte Angebote wie dieses werden mittelfristig als positive Standortfaktoren wahrgenommen und tragen zum Renomme von Städten und Gemeinden bei so Peter Mülbaier Umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit geplant Mit einer umfangreichen Öffentlichkeitsarbeit werden die Stadtwerke und ihre Kooperationspartner in den kommenden Wochen und Monaten bei verschiedenen Anlässen präsent sein und auf das neue Angebot aufmerksam machen Dazu gehören u a flächendeckende Information von Gewerbetreibenden im Geschäftsgebiet die mittels einer Versendung von Flyern über Erdgasfahrzeuge im allgemeinen und die damit verbundenen Vorteile informiert werden Auch Infostände und Präsentationen von Fahrzeugen sowohl beim Spargelsamstag und vor allem auch im Rahmen des Autosamstages im Juni in der Schwetzinger Innenstadt stehen auf dem Programm Die Eröffnung der Tankstelle mit einem umfangreichen Rahmenprogramm voraussichtlich im Juni ist das eigentliche Highlight Ergänzt und abgerundet werden die zahlreichen Aktivitäten von verschiedenen Informationsveranstaltungen deren Termine in nächster Zeit über die Presse bekannt gegeben werden i punkt der Stadtwerke als Beratungs und InfocenterWer sich für die Vielzahl der Möglichkeiten und Vorteile von Erdgasfahrzeugen interessiert der ist

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=155 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    September letzten Jahres Auch Horst Ueltzhöffer der Technische Geschäftsführer der Stadtwerke Schwetzingen weist in einer Pressemit teilung seines Unternehmens darauf hin dass Brennwerttechnik energetisch hochgradig effizient arbeitet Durch das Abkühlen der Verbrennungsgase bis unter den Kondensationspunkt wird auch die Wärme nutzbar gemacht die im Wasserdampf der Abgase gebunden ist Im Ökotest Vergleich schnitt Erdgas Brennwerttechnik in den Kategorien Energieaufwand Luftschadstoffe und Treibhausgase deutlich besser ab als Heizöl Brennwertgeräte Die in der Studie angesetzten höheren Brennstoff und Anschlusspreise gegenüber Heizöl gleicht Erdgas durch die geringeren Anschaffungs und Lagerkosten aus Ökotest untersuchte neben den Brennwertgeräten noch Holzpellet Kessel Strom Wärmepumpen sowie Niedertemperatur Kessel für Erdgas und leichtes Heizöl Horst Ueltzhöffer informiert zum Schluss der Pressemitteilung dass Umsteller auf Erdgas bei den Stadtwerken Schwetzingen bei vorhandener Versorgungsleitung vor dem Anwesen und Abschluss eines 5 jährigen Liefervertrags auch im Jahre 2005 keine Anschlusskosten bezahlen müssen An einem neuen Gashausanschluss Interessierte erhalten vom Technischen Team der Stadtwerke Schwetzingen während der Dienstzeiten Montag bis Donnerstag 07 00 bis 16 00 Uhr Freitag von 07 00 bis 13 00 Uhr unter der Telefon Nr 06202 60507 20 weitere Informationen sws Zurück zur Übersicht 2005 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=154 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    ganz klar die Vereinfachung des Ableseverfahrens Wir ersparen den Kunden lästige Terminabsprachen und Hausbesuche und können ihnen somit auch ein bisschen kostbare Zeit zurückgeben beschreibt Peter Mülbaier Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Schwetzingen die anstehende Maßnahme Die entsprechende interne Logistik die dazu im Rahmen des letztjährigen Erstversuches aufgebaut wurde hat sich bestens bewährt und so werden nach Terminplan zwischen dem 23 und 28 Februar die Plankstädter Stadtwerke Kunden einen entsprechenden Informationsbrief nebst Ablesekarte in ihrem Briefkasten vorfinden Noch nicht alle Haushalte können zur Zeit in dieses neue Ableseverfahren einbezogen werden die flächendeckende Umsetzung wird im Laufe der nächsten Jahre sukkzessive erfolgen Genau gesagt sind es in diesem Jahr in Plankstadt 2 475 Haushalte Ansonsten erfolgt die Ablesung wie bisher praktiziert durch Hausbesuche der Stadtwerke und zwar zwischen dem 07 und 11 März 2005 Wer übrigens die elektronische Post bevorzugt kann seine Zählerstände auch gerne über den 24 Stunden Online Service www sw schwetzingen de übermitteln Fragen zu der Ablesemethode beantworten auch gerne die Mitarbeiter im i punkt der Stadtwerke in Schwetzingen Carl Theodor Straße 7 Kurpfalz Passage unter der Ser vice Nummer 01802 513 514 sws Zurück zur Übersicht 2005 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=153 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    war der Arbeitsplatz im Fokus des Unfallgeschehens so sicher wie heute Sehr erfolgreich waren auch die Schwetzinger Stadtwerke beim Arbeitsschutz So ist die Zahl der Arbeits und We geunfälle seit vielen Jahren konstant niedrig Der für die Arbeitssicherheit zuständige Geschäftsführer Horst Ueltz höffer dankte in der letzten Sitzung des Arbeitssicherheitsausschusses seinen Mitarbeitern mit Rohrnetzleiter Olaf Türke an der Spitze für ihr umsichtiges und sicherheitsbewußtes tägliches Arbeiten Die Basis für den Erfolg hat nach den Worten des verantwortlichen Diplom Ingenieurs auch die Sicherheitsfachkraft Richard Riden von den Stadtwerken Heidelberg mit gelegt mit dem die Stadtwerke Schwetzingen seit Jahren erfolgreich zusammenarbeiten Dieses langfristig hervorragende Ergebnis ist nach Auffassung von Olaf Türke Folge der seit Jahren praktizierten präventiven Sicherheitsarbeit im Unternehmen Dazu ge hören Unterweisung und Fortbildung der Arbeitnehmer sinnvolle Investitionen in die Ausstattung mit Werkzeugen und Geräten und eine zwar schlanke aber effektive Or ganisation die von einer unbürokratischen Zusammenarbeit mit den Sicherheitsbeauftragten Gabriele Scheele und Uwe Hermann gekennzeichnet ist Ergänzt wird das erfolgreiche Bemühen um die Arbeitssicherheit von der Zusammenarbeit mit Martin Rausch vom Betriebsärztlichen Dienst Eppelheim der für die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen der Stadtwerke Beschäftigten zuständig ist Zurück zur Übersicht 2005 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=152 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    für diese Baumassnahme etwa halbseitig in Anspruch genommen Die Grundstücke sind während der Bauzeit weitgehend anfahrbar Über zeitweise Unterbrechungen der Gas und Wasserversorgung die so kurz wie möglich gehalten werden erhalten die Betroffenen zeitnah eine direkte Information Für Fragen und bei Problemen steht das Technische Team der Stadtwerke Schwetzingen GmbH Co KG unter der Ruf Nr 60507 20 von Montag Donnerstag von 7 00 16 00 Uhr und Freitag von 7 00 13 00 Uhr zur Verfügung Bei Notfällen außerhalb der Dienstzeiten kann der 24 h Bereitschaftsdienst der Stadtwerke unter Telefon 2 44 00 angesprochen werden sws Zurück zur Übersicht 2005 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=150 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    und des Gewerbevereines hin zu Beginn des Jahres ausgehandelt und mit den Stadtwerken Heidelberg vertraglich vereinbart wurden Der noch bis Jahresende amtierende Vorstandssprecher Claus Hardung freute sich den verlängerten Rahmenvertrag jetzt unterzeichnen zu können Gerade in Zeiten eines harten Wettbewerbes tut es gut hier eine interessante Option für unsere Mitglieder anbieten und damit einen kleinen Beitrag zur Kostenentlastung leisten zu können so Hardung dessen Dank den erfolgreichen Vermittlungsbemühungen der Stadtwerke Schwetzingen galt Auch wir freuen uns über die Verlängerung des Vertrages hoffen dem derzeit strapazierten Handel und dem gastronomischen Gewerbe eine Möglichkeit geschaffen zu haben auf der Kostenseite ein bisschen Luft zu holen so die Stadtwerke Geschäftsführer Peter Mülbaier und Horst Ueltzhöffer bei der Vertragsunterzeichnung Horatio Evers Leiter Vertrieb der Stadtwerke Heidelberg AG betonte dass es im gegenseitigen Interesse liege durch solche Kooperationen und Vereinbarungen gegenseitig zur Planungssicherheit beizutragen Zu generellen Fragen rund um Strom Gas und Wasser stehen die Mitarbeiter im Kundenbüro i punkt der Stadtwerke Schwetzingen gerne zur Verfügung Auskünfte werden gerne auch telefonisch erteilt unter der Service Nummer 01802 513 514 6 Cent Gespräch Aktuelle und generelle Informationen sind auch jederzeit per Internet unter www sw schwetzingen de abrufbar Bildunterschrift von links sitzend Christian Schmitt Großkundenberater Stadtwerke HeidelbergClaus Hardung Vorstandssprecher GewerbevereinHoratio Evers Leiter Vertrieb Stadtwerke HeidelbergStehend Stadtwerke Geschäftsführer Peter Mülbaier und Horst Ueltzhöffer Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=149 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    bringt Mülbaier einen Aspekt ins Spiel der eine ebenso bedeutende Rolle bei der unliebsamen Preisentwicklung spielt aber oftmals schnell in Vergessenheit gerät Der wesentliche Grund für das 2003 gestiegene Preisniveau ist nämlich die fast 60 ige Erhöhung der Erdgassteuer zu Jahresbeginn was die Verbraucher mit mehr als 1 Milliarde Euro belastete und folglich die Preise spürbar nach oben getrieben hat so Mülbaier Abrechnungen exakt korrekt und detailliert nachvollziehbarIn diesem Zusammenhang gehen die Stadtwerke noch auf ein Thema ein das durch verschiedene Pressemeldungen seitens des Bundes der Energieverbraucher in der Vergangenheit für Verwirrung gesorgt hatte Darin war die Rede von falschen oder mangelhaften Abrechnungen das betreffe 43 der verschickten Gasrechnungen in ganz Deutschland Dieser Vorwurf hat sich im Nachhinein zwar als völlig haltlos herausgestellt die Eichbehörden haben klar nachgewiesen dass es keine gravierenden Abweichungen zu Ungunsten der Verbraucher gegeben habe Für die Stadtwerke Schwetzingen wollen wir dennoch nachdrücklich und eindeutig feststellen dass wir unsere Abrechnungen exakt auf den Vorgaben des sogenannten DVWG Arbeitsblatt G 685 vornehmen damit übersichtlich eindeutig nachvollziehbar und punktgenau sind so der Technische Geschäftsführer Horst Ueltzhöffer Wer hier weitergehenden Informationsbedarf haben sollte kann sich jederzeit gerne mit uns in Verbindung setzen wir stehen für Fragen und Ausküfte gerne zur Verfügung Förderprogramme bis Ende 2005 verlängert LuX Gas im Vergleich immer noch ein vorteilhaftes ProduktEin kleines Bonbon haben die Stadtwerke auch noch parat Die Förderprogramme werden nach dem Willen des Stadtwerke Aufsichtsrates um ein weiteres Jahr verlängert Danach wird ein neuer Hausanschluss zur Versorgung mit LuX Gas unter bestimmten Umständen kostenlos erstellt oder ein Zuschuss zur Umstellung einer Heizung auf LuX Gas gewährt sofern ein Gashausanschluss z B zum Kochen schon vorhanden ist Außerdem sind Zuschüsse für den Einbau einer Solarthermieanlage mit Gasnachheizung erhältlich freut sich Ueltzhöffer über die Entscheidung des Gremiums die umweltfreundliche Energie weiterhin zu fördern Eines

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=146 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Wasserwerk Rheinau wird dieses Wasser in einer Schnellentkarbonisierungsanlage enthärtet damit für dieses Wasser das im Wesentlichen nur nördlich des Gewerbegebietes Langer Sand zur Verteilung kommt ebenfalls die Härtestufe 3 ausgewiesen werden kann Bei diesem Aufbereitungsprozess werden Kalziumoxid Kristallquarzsand Eisen III Chlorid Kohlendioxid und ein polymeresFlockungshilfsmittel als Zusatzstoffe eingesetzt Der Gebrauch dieserStoffe entspricht den Bestimmungen der Trinkwasserverordnung bei der Wasseraufbereitung Die Zusatzstoffe dienen während der Aufbereitung mit ihren chemischen und physikalischen Eigenschaftenals Hilfsmittel zur Qualitätsverbesserung des Wassers Sie werden während des Aufbereitungsprozesses wieder aus dem Wasser entfernt und sind beim Verbraucher nicht mehr im Wasser enthalten Kalziumoxid wird in dem Aufbereitungsprozess zunächst zu Kalziumhydroxid umgewandelt und in einem Schnellreaktor dem Wasser zugesetzt 220 g m3 Dort ensteht Kalziumkarbonatin Form von Pellets das nicht wasserlöslich ist und deshalb ausdem Wasser abgezogen werden kann Die Entfernung der Pellets aus dem Wasser wird durch Kristallquarzsand der in einer Mengevon 30 mg m3 dem Rohwasser zugegeben wird unterstützt Anschließend werden Resttrübstoffe aus dem Wasser mit einer Schnellfilteranlage entfernt Zur Verbesserung des Filterprozesses werden dem Wasser dort Eisen III Chlorid 0 4 mg l und ein polymeres Flockungsmittel 0 04 mg l zugegeben Auch diese Stoffe werden bei der Filtration praktisch vollständig wieder aus dem Wasser entfernt Das Kohlendioxid wird dem Wasser im Aufbereitungsprozessder Schnellentkarbonisierungsanlage vor der Filteranlage zur Stabilisierung des verbleibenden Kalziumhydrogenkarbonatesund zur Verhinderung von Nachreaktionen im Trinkwasser in einer Konzentration von 25 mg l zugefügt Kohlendioxid Kohlensäure ist von Natur aus im Wasser enthalten Überschüssige Mengen gasen bereits im Filtrationsprozess aus dem Wasser wieder aus Ihre Stadtwerke Schwetzingen GmbH Co KG Zurück zur Übersicht 2004 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=144 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •