archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SCHWETZINGEN.DE

Total: 550

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    pro Jahr entspricht Solche Projekte und die damit verbundene öffentliche Wirkung sind wichtige Schritte Wir bringen umweltfreundliche und erneuerbare Energien gezielt nach vorne und verankern das Thema in den Köpfen der Menschen Unterstützend dazu haben wir verschiedene Förderprogramme aufgelegt die eine Umstellung auf Fernwärme oder Gas oder die Montage einer Photovoltaik Anlage für unsere Kunden attraktiv machen so Peter Mülbaier Beispiel Fernwärme Neben Gas Strom und Wasser gehört seit 2006 die Fernwärme mit in das Produktportfolio der Stadtwerke Schwetzingen Für Fernwärme Kunden gehören Kessel Kamin und Brennstofflagerung der Vergangenheit an Überschaubare Investitionskosten und ein geringer Platzbedarf für die Fernwärme Station sind weitere Pluspunkte Fernwärme Systeme sind weniger störanfällig als Kesselanlagen und zugleich wartungsarm Und Fernwärme spart Zeit keine Anlieferung von Brennstoffen keine Kaminreinigung kein Sicherheitschecks für Tank oder Ofen Wer mit Fernwärme heizt verbraucht nicht einmal halb so viel Primärenergie und verursacht somit nur die Hälfte der Schadstoffemissionen Somit leistet jeder Fernwärmekunde einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Verbesserung der Lebensqualität für sich und für die nachfolgenden Generationen wirbt Horst Ueltzhöffer für die umweltfreundliche Energieart Sparsam sauber technisch ausgereift Das gibt s nur eins Erdgasfahrzeuge Sie war eine der ersten Erdgastankstellen in der gesamten Umgebung und ist damit ein weiterer Beweis für vorausschauende Unternehmenspolitik und Innovationsfähigkeit Die Schwetzinger Erdgastankstelle Wir haben beim Zusammenspiel von neuen Technologien und der Entscheidung für den Standort am Odenwaldring aufs richtige Pferd gesetzt freuen sich die Projektpartner Stadtwerke Schwetzingen Opel Röll und AVIA Minera über das gelungene Private Public Partnership Modell Seit der Eröffnung im Juni 2005 haben sich die Tankvorgänge stetig nach oben entwickelt und mit derzeit monatlich über 14 Tonnen hat sich die Erdgastankstelle in nur 3 Jahren zu einem der größten Kunden der Stadtwerke entwickelt Wen wunderts Denn mit den jüngsten Preissteigerungen haben auch Dieselfahrzeuge ihren Vorsprung bei den Spritkosten endgültig eingebüßt Autofahrer die jetzt auf Erdgasfahrzeuge umsteigen sparen bares Geld So verbraucht beispielsweise ein Opel Zafira 1 6 CNG rund fünf Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometer Das entspricht Kraftstoffkosten von etwa 4 60 Euro Ebenso sparsam ist der VW Touran EcoFuel der 5 8 Kilogramm verbraucht Und mit dem erdgasbetriebenen Fiat Panda sinken die Kosten sogar auf unter vier Euro pro 100 Kilometer Dagegen verursacht auf diese Distanz ein mit dem Opel Zafira oder dem VW Touran vergleichbarer Benziner der unteren Mittelklasse bei einem Verbrauch von acht Litern Super rund zwölf Euro Kraftstoffkosten Angesichts dieser drastischen Preisdifferenzen und der Tatsache dass die Preise nach Expertenmeinung dauerhaft hoch bleiben werden lohnt sich der Wechsel zu einem Erdgas Fahrzeug auf jeden Fall Erdgasautos sind aber nicht nur rollende Sparbüchsen sondern zudem auch umweltschonend Der Ausstoß von Kohlenmonoxid und Schwefeldioxid sowie Ruß und andere Partikelemissionen werden beim Einsatz des Kraftstoffs Erdgas nahezu vollständig vermieden Von allen fossilen Energieträgern weist Erdgas bei der Verbrennung die günstigste Kohlendioxid Bilanz auf Im Vergleich zu einem Benziner verursacht Erdgas z B bis zu 25 Prozent weniger Kohlendioxid und trägt bis zu 80 Prozent weniger zur Smogbildung bei Stadtwerke Special Unser Erdgasfahrzeuge Förderprogramm Wenn Sie sich beim Kauf

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=295 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Marketingleiter Alexander Kruse zweiter von links Manager Boris Meiser Bildmitte und Stadtwerke Mitarbeiter Heiko Lauer links ihre wohlverdienten Preise Peter Jungmann aus Oftersheim freut sich über eine Fahrt mit dem Stadtwerke Heißluftballon Petra Beichter aus Schwetzingen fährt über ein Wochenende einen umweltfreundlichen und sparsamen Erdgas Opel von Opel Röll und Renate Jörres und Klaus Stumpf beide aus Oftersheim unterstützen in der kommenden Saison mit ihren gewonnenen Dauerkarten die HG als handballbegeisterte Dauergäste bei den Heimspielen Herzlichen Glückwunsch Zurück zur Übersicht 2008 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=294 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Länge wissen die Stadtwerke Geschäftsführer Peter Mülbaier und Horst Ueltzhöffer zu berichten Versorgungssicherheit ist jederzeit gewährleistet Wasser wird in Deutschland generell aus Quellwasser aus Grundwasser und aus Oberflächenwasser gewonnen Das Trinkwasser das die Stadtwerke in Schwetzingen Oftersheim und an die Gemeinde Plankstadt liefern ist Grundwasser und wird zu 95 im Wasserwerk Schwetzinger Hardt des Zweckverbandes Wasserversorgung Kurpfalz gefördert Die Stadtwerke Schwetzingen sind neben der MVV Energie AG der Stadtwerke Heidelberg AG und der Gemeinde Ketsch Eigentümer des Wasserwerks Etwa 5 des Wasserbedarfs wird über eine Trinkwasser Reserve Noteinspeisung im Schwetzinger Norden von der MVV RHE AG Mannheim geliefert Damit ist die Versorgungssicherheit der Bevölkerung zu jeder Zeit absolut gewährleistet Beste Qualität Das hiesige Trinkwasser schmeckt gut ist preisgünstig hat eine ausgezeichnete Qualität und kann sich mit Tafel und Mineralwasser problemlos messen lassen wie aktuelle Analysen anschaulich belegen Die Gewährleistung für diese hohe Trinkwassergüte ist allerdings nur dann gegeben wenn eine ganze Reihe von Maßnahmen greifen bevor das fertige Produkt aus dem Wasserhahn fließt Die Einhaltung strenger Grenzwerte eine umfassende und ständige Überwachung der Wasserqualität die Speicherung und Verteilung der Bau die Pflege der Betrieb und nicht zuletzt die Kontrolle des weit verzweigten Rohrnetzes Allesamt Leistungen auf höchstem wissenschaftlichem und technischem Niveau In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten haben wir daher viel in moderne Technik Frühwarnsysteme Infrastruktur Qualitätssicherung und Leitungssysteme investiert um den Kunden eine optimale Versorgung und beste Qualität anbieten zu können Die Parameter der Trinkwasserverordnung werden ständig überprüft jederzeit voll eingehalten ja sogar unterschritten Aktuelle Analysen welche die hervorragende Qualität unseres Trinkwassers beweisen stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung Und trotzdem ist man kann es kaum glauben Trinkwasser immer noch das preisgünstigste Getränk Der bundesdeutsche Wasserverbrauch pro Person und Tag liegt übrigens bei 145 Litern Davon entfallen allerdings nicht einmal 10 Liter auf Essen und Trinken Weitere Informationen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=293 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    dem Anschaffungspreis von Computern auch die laufenden Kosten wie der Stromverbrauch zunehmend eine wichtige Rolle Mit der Energiesparoffensive 2008 wollen wir signalisieren dass Umweltfreundlichkeit und Kostenersparnis durchaus vereinbar sind ohne auf Leistung verzichten zu müssen so Jürgen Hartmann Geschäftsführer des Schwetzinger IT Unternehmens Hartmann Business Solutions zu dem gemeinsamen Projekt Im Zentrum des Angebotes steht der PC A61e von Lenovo Er ist leise verbraucht sehr wenig Strom Rechen und Grafikleistung sind durchaus vergleichbar mit Geräten die das Doppelte oder Dreifache an Energie dafür benötigen Und er weist von der Produktion bis zum Recycling ein umweltverträgliches Konzept vor 200 Watt 300 Watt 400 Watt das sind die plakativen Aussagen mit denen Computern angepriesen werden Weitgehend unbekannt ist allerdings die Tatsache dass ein Computer nur einen Bruchteil seines Energiebedarfs in Rechenleistung umsetzt den Großteil der Energie verbraucht die Kühlung der Geräte Unsere gemeinsame Aktion hat das folglich genaue Gegenteil zum Inhalt Maximal 90 Watt bei voller Leistung Und das macht sich durchaus auf der Stromrechnung bemerkbar Bei 12 Stunden Nutzung täglich ergibt sich eine Ersparnis von ca 170 Euro pro Jahr sieht Geschäftsführer Peter Mülbaier das Stadtwerke Engagement hier richtig platziert Für Fragen oder detailliertes Info Material steht die Firma Hartmann Business Solutions unter 06202 12 69 00 zur Verfügung Weitere Infos auch unter www sw schwetzingen de oder www hartmann business solutions de Zurück zur Übersicht 2008 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=291 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    und Möglichkeiten Vorteile zu generieren zeigen sich Geschäftsführung und Aufsichtsrat gleichermaßen um attraktive Angebote für die Stadtwerke Kunden in Schwetzingen Oftersheim und Plankstadt bemüht Zeitgleich zur leider notwendigen Preiserhöhung haben wir daher unsere Lux Gas Produktpalette jetzt nochmals erweitert und bieten ab sofort einen neuen Sondertarif an der dauerhafte Preisvorteile für volle 2 Jahre garantiert so die Geschäftsführer Peter Mülbaier und Horst Ueltzhöffer Man unterstütze und fördere damit den jüngsten Trend der interessanterweise darauf hindeutet dass unsere Kunden verstärkt zu mittel und langfristigen Produktangeboten tendieren Unsere letztjährige Offerte mit dem damals neu kreierten LuX eco einen einjährigen Vertrag mit garantierten Preisvorteilen abzuschließen haben in nur wenigen Wochen über 1 300 Kunden angenommen Rechnet man jetzt noch die Quote der LuX Garant Kunden fester Gaspreis für ein Jahr hinzu dann kommen wir auf annähernd 1 700 Kunden in diesen mittel und langfristigen Segmenten In Zeiten schwankender Preise und internationaler Turbulenzen an den Energiemärkten eine durchaus nachvollziehbare Überlegung bringen doch längerfristig festgelegte Konditionen in jedem Fall Planungssicherheit in die Firmen und Haushaltskassen Das neue Angebot der Stadtwerke ist ein immer günstiger Gastarif hat eine Vertragslaufzeit von 2 Jahren und gilt bei einem Jahresverbrauch zwischen 10 000 und 400 000 kWh Der Preisabstand zum aktuellen Grundversorgungstarif wird über zwei Jahre konstant gehalten und somit ist der LuX eco 24 garantiert um brutto 0 24 Cent kWh günstiger was Ersparnisse bis zu 140 Euro jährlich in Aussicht stellt Das besondere Stadtwerke Bonbon Bis Ende April 2008 können bisherige Kunden im Tarifsegment LuX eco das neue Angebot nutzen und problemlos auf den LuX eco 24 umsteigen Entsprechende Vertragsformulare werden in diesen Tagen an alle Kunden der Stadtwerke verschickt Eines steht fest Unsere LuX Gas Familie ist im landes und auch im bundesweiten Vergleich nach wie vor ein sehr vorteilhaftes Produkt wie entsprechende Auswertungen und Vergleichsanalysen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=290 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Ableseverfahrens Die entsprechende interne Logistik die wir dazu nach und nach aufgebaut haben hat sich bestens bewährt Wir ersparen den Kunden somit lästige Terminabsprachen und Hausbesuche und können ihnen ein bisschen kostbare Zeit zurückgeben so Peter Mülbaier Kaufmännischer Geschäftsführer der Stadtwerke Schwetzingen Und so werden nach Terminplan die Plankstädter Stadtwerke Kunden ab dem 25 Februar einen entsprechenden Informationsbrief nebst Ablesekarte in ihrem Briefkasten vorfinden Die Karten mit den abgelesenen Zählerständen sollten bis spätestens 11 März 2008 an die Stadtwerke zurückgeschickt werden Noch nicht alle Haushalte können in diesem Jahr in das Ableseverfahren per Postkarte einbezogen werden die flächendeckende Umsetzung wird im Laufe der nächsten Jahre sukkzessive erfolgen Genau gesagt sind es in diesem Jahr in Plankstadt 4 650 von den insgesamt 5 300 Zählern das entspricht ca 87 aller Haushalte Ansonsten erfolgt die Ablesung wie gewohnt durch Hausbesuche der Stadtwerke Diese werden zwischen dem 8 und dem 15 März 2008 erfolgen Wer übrigens die telefonische Post bevorzugt kann seine Zählerstände auch gerne über den 24 Stunden Online Service www sw schwetzingen de übermitteln Fragen zu der Ablesemethode beantworten auch gerne die Mitarbeiter im i Punkt der Stadtwerke in Schwetzingen Carl Theodor Straße 7 Kurpfalz Passage unter der Service Nummer 01802 513514 Zurück zur Übersicht 2008 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=289 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Unternehmen genießt bei uns der Umweltgedanke längst die ihm gebührende Priorität bei innerbetrieblichen Überlegungen und Abläufen betont Vorstandsmitglied Bernd Wochele Wir waren beispielsweise Vorreiter bei der Nutzung von umweltfreundlichem Recyclingpapier sind Gesellschafter der Heidelberger KLIBA und bieten unseren Kunden verschiedene umweltspezifische Produkte innerhalb unseres umfangreichen Portfolios Und so sei es für die Sparkasse als regionale Institution auch eine Selbstverständlichkeit die Stadtwerke Schwetzingen bei deren Bemühungen zu unterstützen umweltfreundliche Technologien wie Erdgasfahrzeuge zu fördern Wir werden den Anteil umweltfreundlicher Fahrzeuge in unserem Fuhrpark sukzessive ausbauen und verstehen die heutige Aktion als ersten und damit richtungsweisenden Schritt ergänzt Regionaldirektor Erik Schnatterer Im Beisein von Stadtwerke Geschäftsführer Peter Mülbaier und Opel Röll Geschäftsführer Walter Röll wurden die Sparkassen Erdgasfahrzeuge jetzt erstmals an der AVIA Tankstelle am Odenwaldring betankt Eine gute Wahl denn mit den Erdgasfahrzeugen hat sich die Sparkasse Heidelberg für die preiswerteste ökologisch beste und technisch ausgereifteste Alternative zu Benzin oder Diesel entschieden freuen sich die Kooperationspartner und sehen sich in ihren gemeinsamen Bemühungen um das Voranbringen der Erdgas Technologie einmal mehr bestätigt Die Stadtwerke Schwetzingen bieten gerne und jederzeit Informationen zu dem gesamten Themenkomplex an Dazu haben wir gemeinsam mit unseren Partnern aus der Automobilbranche eine Internetseite gestaltet über die alle aktuellen Informationen zu Fahrzeugen Tankstellennetzen Amortisationszeiten usw abzurufen sind verweist Mülbaier auf den übersichtlichen und Online Service Informationen sind unter www erdgastankstelle schwetzingen de oder über das Stadtwerke Service Telefon unter der Rufnummer 06202 60 50 713 erhältlich Zurück zur Übersicht 2008 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=288 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    wollen wir entsprechende Anreize für die Bürgerinnen und Bürgern in unserem Versorgungsgebiet schaffen Das kommt einmal dem Geldbeutel unserer Kunden und natürlich auch der Umwelt zugute so die Stadtwerke Geschäftsführer Peter Mülbaier und Horst Ueltzhöffer Wer also im kommenden Jahr seine Heizungsanlage auf Erdgas und damit auf den Betrieb mit LuX Gas umstellt und vor seinem Haus bereits eine Gasleitung vorhanden ist der bekommt seinen Hausanschluss kostenlos gelegt Verfügt das Haus oder das Anwesen bereits über einen Gasanschluss und die Heizung wird auf LuX Gas umgestellt können Zuschüsse zwischen 500 Euro und 1 500 Euro gewährt werden Für die energiesparende Verbindung von Sonne und LuX Gas sprich der Solarthermie sieht der Förderrahmen finanzielle Unterstützungen bis zu 5 000 Euro vor Für den Bereich der Fernwärmeversorgung beinhaltet das Stadtwerke Förderprogramm für Umsteller in Altbaugebieten ebenfalls einen kostenlosen Hausanschluss Dazu müssen ähnlich wie bei der Umstellung auf LuX Gas bestimmte Grundvoraussetzungen wie beispielsweise eine vor dem Haus vorhandene Fernwärme Leitung erfüllt sein Detaillierte Auskünfte umfassende Informationen und entsprechende Antragsformulare zu den verschiedenen Förderprogrammen erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger vom Technischen Team der Stadtwerke in Schwetzingen Scheffelstraße 16 unter der Nummer 06202 6050720 Zurück zur Übersicht 2007 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=287 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •