archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SCHWETZINGEN.DE

Total: 550

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    geschlossen Auch das Kundenbüro i punkt Stadtwerke in Schwetzingen Carl Theodor Straße 7 Kurpfalzpassage ist am Freitag 18 Mai geschlossen Der Bereitschaftsdienst für Störungen der Erdgasversorgung in Schwetzingen Oftersheim und Plankstadt und der Trinkwasser und Fernwärmeversorgung in Schwetzingen und Oftersheim steht wie immer rund um die Uhr unter Tel 24400 zur Verfügung Zurück zur Übersicht 2012 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50 720 UNSERE PRODUKTE BESUCHEN SIE UNS GAS Tarifrechner Tariftabelle FuX Gas FuX eco FuX eco 24 FuX garant FuX garant aktiv FuX bio 10 Erdgastankstelle

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=401 (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Unternehmen die hervorragend frequentierte Veranstaltung Anfang April im Lutherhaus Aber nicht nur für die Stadtwerke und die EnBW war die Energiemesse ein Gewinn auch die Teilnehmer des Gewinnspiels kamen jetzt in den Genuss ihrer attraktiven Preise NaturEnergie Strom ist zu 100 aus reiner Wasserkraft so lautete die richtige Antwort auf die gestellte Frage Und so kann sich das Ehepaar Theiß aus Altlußheim über eine Fahrt mit dem Stadtwerke Heißluftballon freuen und Frau Riedel aus Schwetzingen wird demnächst mit ihrer Familie unsere Zwillinge Luisa und Carina sind absolute Erlebnispark Fans dem Europapark Rust einen Besuch abstatten Obendrein gab es noch bellamar Karten für das Freibad zu gewinnen die den entsprechenden Preisträgern in den nächsten Tagen auf dem Postweg zugestellt werden Zurück zur Übersicht 2012 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=400 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Und ich meine Schaufel ergänzt ihr Spielpartner und beide legen sich mächtig ins Zeug beim Aufräumen Für die vorherige Rundum Renovierung der ehemaligen Gasregelstation auf dem Gelände des Oftersheimer Kindergartens Fohlenweide hatten die Stadtwerke ebenfalls gesorgt Frische Farbe innen und außen frischer Rasen drumherum und schon hat das schmucke kleine Häuschen jetzt eine neue clevere Verwendung gefunden die sehr gelegen kommt Wir können es wunderbar nutzen um unsere Spielgeräte unterzustellen Unser Holzhäuschen das bisher dazu diente widmen wir dann ab sofort in einen zusätzlichen Spielbereich um freut sich die Leiterin Sabine Hillengaß namens ihres gesamten Teams über die nette Geste der Stadtwerke Und bedankt sich nochmals herzlich insbesondere auch bei den Stadtwerke Mitarbeitern die immer superfreundlich waren und für unsere Kinder bei den Renovierungsarbeiten eine lustige und interessante Abwechslung brachten Bleibt noch zu erwähnen dass auch der imposante Holztisch nebst kompletter Bestuhlung aus dem großen Besprechungsraum der Stadtwerke den Weg nach Oftersheim und damit eine sinnvolle Verwendung gefunden hat nachdem er nach über 30 Jahren seinen Dienst in den Stadtwerke Räumlichkeiten quittieren musste Zurück zur Übersicht 2012 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50 720 UNSERE PRODUKTE BESUCHEN

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=398 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Fischzählungen Ein Jahr lang werden alle rheinaufwärts wandernde Fische in einem Zählbecken erfasst Naturgemäße Lebensbedingungen am neuen Wasserkraftwerk Fischarten wie Nasen Barben Forellen und Äschen profitieren ebenso wie Krebse und andere wassergebundene Tiere von diesem strukturreichen Lebensraum mit Stromschnellen Rinnen und Kiesinseln Um den Lebensraum Rhein zu vernetzen wurde 2005 auf der deutschen Uferseite ein Raugerinne Beckenpass fertig gestellt Schwarzpappeln beschatten den Fischpass und bieten Lebensraum für Wasseramsel und Schillerfalter Ein weiterer Fischpass Vertical Slot wurde 2010 auf der Schweizer Seite des Rheins in Betrieb genommen Weitere Ausgleichsmaßnahmen wie zum Beispiel die Aufschüttung von Kiesbänken dienen dazu dem Fluss in geeigneten Bereichen den Charakter eines Fließgewässers zurückzugeben Die vorhandene Flusslandschaft das Gwild blieb zu über 50 Prozent erhalten Ein separater Durchlass Dotierturbine beim neuen Wasserkraftwerk gewährleistet dass das Gwild auch bei Niedrigwasser ausreichend bewässert wird Modellversuche Mehr als zwei Jahre planten Wasserbauingenieure an der Universität Karlsruhe das Umgehungsgewässer anhand von Modellversuchen Als Vorbild für das Fließgewässer diente der obere Abschnitt des Restrheins zwischen Märkt und Breisach Die dortigen Strukturen also Stromschnellen unterschiedliche Fließgeschwindigkeiten und Wassertiefen wurden in einem Modell im Maßstab 1 22 nachgebaut Die Erkenntnisse flossen zunächst in die Planung kleinerer Umgehungsgewässer an der Aare wie zum Beispiel das Kraftwerk Ruppoldingen und am Hochrhein beim Kraftwerk Albbruck Dogern Diese Anlagen haben etwa ein Viertel der Wassermenge von Rheinfelden aber die gleiche Struktur Naherholungsraum Mit dem Wasserkraftwerk entstehen auch Erholungsräume für den Menschen Der öffentlich zugängliche Übergang am neuen Kraftwerk ermöglicht es Fußgängern die Natur am Rhein zu erleben Ein Wanderweg mit Ruhebänken und zwei Aussichtsplattformen auf der deutschen Seite bietet künftig Möglichkeiten die Tier und Pflanzenwelt zu beobachten Ökologie und Denkmalschutz Der Bau des neuen Kraftwerks ist ein Eingriff in die Natur Daher entschieden sich Schweizer und deutsche Behörden bei der Baubewilligung nach langjähriger und intensiver Interessenabwägung dass ökologische Anliegen vor denkmalschützerischen Überlegungen Priorität genießen Für den Bau des naturnahen Aufstiegs und Laichgewässers mussten der Steg und das alte Kraftwerk im Herbst 2010 zurückgebaut werden denn das Umgehungsgewässer entstand im alten Kraftwerkskanal Aus Behördensicht hätten das alte Maschinenhaus und der Steg den funktionsgerechten Bau verhindert Um die Technik des vergangenen Jahrhunderts zu erhalten wird die Maschine 10 eine der ältesten Maschinen als Exponat in einem Pavillon in der Nähe des alten Kraftwerksgeländes ausgestellt Daten und Fakten naturnahes Fischaufstiegs und Laichgewässer Bauzeit 2010 2012 Kosten 4 Mio Euro Länge 900 Meter Breite 60 Meter Höhendifferenz 9 1 Meter Verarbeitetes Material 220 000 Kubikmeter Gesteinsmasse 11 000 Kubikmeter Kies und 9 000 Kubikmeter Blocksteine Abfluss 10 16 Kubikmeter pro Sekunde Spülabfluss bis zu 35 Kubikmeter pro Sekunde Anzahl Kiesschnellen 12 Unternehmensinformation Die Energiedienst Holding AG erzeugt ausschließlich Ökostrom aus Wasserkraft Im Netzgebiet von Energiedienst leben rund 750 000 Menschen die mit Energie versorgt werden Seit 1999 erhalten alle Haushaltskunden Ökostrom der Marke NaturEnergie seit Oktober 2011 ist auch klimaneutrales Gas im Angebot Zu den regionalen und überregionalen Kunden gehören rund 270 000 Privat und Gewerbekunden rund 3 200 Geschäftskunden und 42 weiterverteilende kommunale Kunden Rund 8 7 Milliarden Kilowattstunden Strom wurden

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=397 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    Produktportfolio der Stadtwerke Schwetzingen Wer mit Fernwärme heizt verbraucht nicht einmal halb so viel Primärenergie und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz Mit der umweltfreundlichen Energieart werden unter anderem das Freizeitbad bellamar das Hebel Gymnasium nebst Mensa das Schwetzinger Schloss sowie die Pankratius Kirche und die an den Schlossplatz angrenzenden Liegenschaften versorgt Auch das komplette Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerkes und damit auch die Firma Decathlon wird ans Fernwärmenetz angeschlossen ebenso das komplette Schlossquartier auf dem Granitzky Gelände in der Karlsruher Straße Beispiel NaturEnergie Strom 100 sauberer Strom günstiger als Normalstrom und dazu noch 12 oder 24 Monate Preis Garantie NaturEnergie machts möglich Als Premium Vertriebspartner für NaturEnergie in der Metropolregion Rhein Neckar bieten die Stadtwerke Schwetzingen ein Stromprodukt an das zu 100 aus CO2 freier Wasserkraft in hochmodernen Wasserkraftwerken am Hochrhein hergestellt wird Damit kann beispielsweise eine vierköpfige Familie bei einem Verbrauch von 4 000 Kilowattstunden jährlich rund 2 Tonnen CO2 vermeiden was ca 11 000 gefahrenen Auto Kilometern entspricht Beispiel Erdgastankstelle Sie war eine der ersten Erdgastankstellen in der Region und ist damit ein weiterer Beweis für vorausschauende Unternehmenspolitik der Stadtwerke Schwetzingen Die Schwetzinger Erdgastankstelle Seit der Eröffnung im Juni 2005 haben sich die Tankvorgänge rasant entwickelt der Absatz liegt derzeit monatlich bei knapp 20 Tonnen Erdgasfahrer sparen aber nicht nur bei der Steuer sondern auch bei den Kraftstoffkosten Denn Erdgas ist unter dem Strich derzeit rund 50 Prozent günstiger als Benzin und Diesel Beispiel BürgerEnergiegenossenschaft Kurpfalz eG Am 9 Dezember 2010 wurde sie erstmals im Rahmen einer Informationsveranstaltung hier im Lutherhaus der Öffentlichkeit vorgestellt kurz vor der Jahreswende waren bereits alle verfügbaren Anteile an der neuen BürgerEnergiegenossenschaft Kurpfalz eG an den Mann bzw an die Frau gebracht Wir haben uns in nur knapp 3 Wochen von null weg zur größten BürgerEnergiegenossenschaft in ganz Baden Württemberg entwickelt Alle gemeinsam Stadtwerke Schwetzingen EnBW und die Kommunen Schwetzingen Oftersheim Ketsch und Plankstadt als politische Unterstützer des Projektes sind stolz darauf Für uns ist die große Akzeptanz ein erfreuliches Zeichen gleich in zweifacher Hinsicht Es zeigt eindeutig dass nicht nur die Idee der BürgerEnergiegenossensschaft und natürlich auch die damit verbundenen Renditeaussichten bei den Leuten gut ankommen sondern auch dass die Stadtwerke Schwetzingen als Initiator des gesamten Projektes ein gutes Standing bei den Leuten haben und entsprechend Vertrauen genießen Unsere beiden bisherigen Photovoltaik Projekte auf den Dächern des ZWK Wasserwerkes und auf dem Kindergarten Fohlenweide in Oftersheim produzieren ordentlich Weitere Projekte haben wir bereits in Planung Stadtwerke Schwetzingen und EnBW sind Hauptsponsoren der Energiemesse Rhein Neckar in Schwetzingen Als der regionale Dienstleister vorort und getreu unserem Motto Nähe ist unsere Stärke ist es für uns eine Selbstverständlichkeit dass wir innerhalb unseres Geschäftsgebietes so oft wie möglich bei verschiedenen Veranstaltungen den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen um uns und unsere Leistungsfähigkeit vorort zu präsentieren Eine passende Plattform dazu bietet einmal mehr am 30 März und am 1 April die Schwetzinger Energiemesse hier im Lutherhaus bei der wir erneut gemeinsam mit der EnBW präsent sind und die Veranstaltung als Hauptsponsoren

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=395 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    die Stadtwerke gemeinsam mit ihren Partnern EnBW Regional AG und MVV Energie AG vor drei Jahren ein Niedertemperatur Brennstoffzellen Heizgerät zum Einsatzgebracht das Teile des Lutherhauseseffizient flexibel und äußerst umweltschonend mit Strom und Wärme versorgt Beispiel Fernwärme Neben Gas Strom und Wassergehört seit 2006 die Fernwärme mit in das Produktportfolio der Stadtwerke Schwetzingen Für Fernwärme Kunden gehören Kessel Kamin und Brennstofflagerung der Vergangenheit an Wer mit Fernwärme heizt verbraucht nicht einmal halb so viel Primärenergie und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz Mit der umweltfreundlichen Energieart werden unter anderem das Freizeitbad bellamar das Hebel Gymnasium nebst Mensa das Schwetzinger Schloss sowie die Pankratius Kirche und die an den Schlossplatz angrenzenden Liegenschaften versorgt Auch das komplette Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerkes und damit auch die Firma Decathlon wird ans Fernwärmenetz angeschlossen ebenso das komplette Schlossquartier auf dem Granitzky Gelände in der Karlsruher Straße Beispiel NaturEnergie Strom 100 sauberer Strom günstiger als Normalstrom und dazu noch 12 oder 24 Monate Preis Garantie NaturEnergie machts möglich Als Premium Vertriebspartner für NaturEnergie in der Metropolregion Rhein Neckar bieten die Stadtwerke Schwetzingen ein Stromprodukt an das zu 100 aus CO2 freier Wasserkraft in hochmodernen Wasserkraftwerken am Hochrhein hergestellt wird Damit kann beispielsweise eine vierköpfige Familie bei einem Verbrauch von 4 000 Kilowattstunden jährlich rund 2 Tonnen CO2 vermeiden was ca 11 000 gefahrenen Auto Kilometern entspricht Beispiel Erdgastankstelle Sie war eine der ersten Erdgastankstellen in der Region und ist damit ein weiterer Beweis für vorausschauende Unternehmenspolitik der Stadtwerke Schwetzingen Die Schwetzinger Erdgastankstelle Seit der Eröffnung im Juni 2005 haben sich die Tankvorgänge rasant entwickelt der Absatz liegt derzeit monatlich bei knapp 20 Tonnen Erdgasfahrer sparen aber nicht nur bei der Steuer sondern auch bei den Kraftstoffkosten Denn Erdgas ist unter dem Strich derzeit rund 50 Prozent günstiger als Benzin und Diesel Beispiel BürgerEnergiegenossenschaft Kurpfalz eG Am 9 Dezember 2010 wurde sie erstmals im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt kurz vor der Jahreswende waren bereits alle verfügbaren Anteile an der neuen BürgerEnergiegenossenschaft Kurpfalz eG an den Mann bzw an die Frau gebracht Wir haben uns in nur knapp 3 Wochen von null weg zur größten BürgerEnergiegenossenschaft in ganz Baden Württemberg entwickelt Alle gemeinsam Stadtwerke Schwetzingen EnBW und die Kommunen Schwetzingen Oftersheim Ketsch und Plankstadt als politische Unterstützer des Projektes sind stolz darauf Für uns ist die große Akzeptanz ein erfreuliches Zeichen gleich in zweifacher Hinsicht Es zeigt eindeutig dass nicht nur die Idee der BürgerEnergiegenossenschaft und natürlich auch die damit verbundenen Renditeaussichten bei den Leuten gut ankommen sondern auch dass die Stadtwerke Schwetzingen als Initiator des gesamten Projektes ein gutes Standing bei den Leuten haben und entsprechend Vertrauen genießen Unsere beiden bisherigen Photovoltaik Projekte auf den Dächern des ZWK Wasserwerkes und auf dem Kindergarten Fohlenweide in Oftersheim produzieren ordentlich Weitere Projekte haben wir bereits in Planung Und zu guter letzt präsentieren wir unser neues Produkt meineStadtEnergie Neun von zehn Deutschen wünschen sich laut Meinungsumfragen eine dezentralere und mittelständischere Energieversorgung Sprich die Verbraucher plädieren vehement für eine stärkere Rolle ihrer regionalen Stadtwerke Vor diesem Hintergrund haben

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=394 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    aus Quellwasser aus Grundwasser und aus Oberflächenwasser gewonnen Das Trinkwasser das die Stadtwerke in Schwetzingen Oftersheim und Plankstadt liefern ist Grundwasser und wird zu 95 im Wasserwerk Schwetzinger Hardt des Zweckverbandes Wasserversorgung Kurpfalz gefördert Die Stadtwerke Schwetzingen sind neben der MVV Energie AG den Stadtwerken Heidelberg und der Gemeinde Ketsch Eigentümer des Wasserwerks Die restlichen rund 5 des Wasserbedarfs werden über eine Trinkwasser Reserve Noteinspeisung im Schwetzinger Norden von der MVV RHE AG Mannheim geliefert Damit ist die Versorgungssicherheit der Bevölkerung zu jeder Zeit absolut gewährleistet Qualitätssicherung ist oberstes Gebot Für die Gewährleistung der hohen Trinkwassergüte müssen zahlreiche Maßnahmen greifen bevor das fertige Produkt aus dem Wasserhahn fließt Die Einhaltung strenger Grenzwerte eine umfassende und ständige Überwachung der Wasserqualität die Speicherung und Verteilung der Bau die Pflege der Betrieb und nicht zuletzt die Kontrolle des weit verzweigten Rohrnetzes Allesamt Leistungen auf höchstem wissenschaftlichem und technischem Niveau In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten haben wir daher viel in moderne Technik Frühwarnsysteme Infrastruktur Qualitätssicherung und Leitungssysteme investiert um den Kunden eine optimale Versorgung und beste Qualität anbieten zu können Die Parameter der Trinkwasserverordnung werden ständig überprüft jederzeit voll eingehalten ja sogar unterschritten Aktuelle Analysen welche die hervorragende Qualität unseres Trinkwassers beweisen stellen wir auf Wunsch gerne zur Verfügung Beste Qualität zum günstigen Preis Stadtwerke auf Rang 16 von 83 Wasserversorgern in Baden Württemberg Das hiesige Trinkwasser schmeckt gut hat eine ausgezeichnete Qualität und kann sich mit Tafel und Mineralwasser problemlos messen lassen Und ist für die hiesigen Wasserkunden nach wie vor ein durchaus preisgünstiges Nahrungsmittel Die aktuelle Wasserpreisliste der Energiekartellbehörde Baden Württemberg weist die Stadtwerke Schwetzingen auf einem respektablen 16 Rang aller 83 Wasserversorger im Ländle aus Der bundesdeutsche Wasserverbrauch pro Person und Tag liegt übrigens bei rund 145 Litern Davon entfallen allerdings nicht einmal 10 Liter auf Essen und Trinken Informationen

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=393 (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwetzingen AKTUELL > ARCHIV
    am Rosen montag 20 02 2012 durchgehend von 09 00 17 00 Uhr geöffnet Am Fastnachtdienstag 21 02 2012 ist der i Punkt von 07 00 12 00 Uhr geöffnet Betrieb und Verwaltung der Stadtwerke Schwetzingen in der Scheffelstraße 16 in Schwetzingen sind am Rosen montag 20 02 2012 durchgehend von 07 00 16 00 Uhr und am Fastnachtdienstag 21 02 2012 von 07 00 12 00 Uhr geöffnet Zurück zur Übersicht 2012 Aktuell Immer auf dem neusten Stand mit den SWS News Tipps Trends Tarife und Wissenswertes rund um s Thema Energie gibt es alle zwei Monate in der Kunden Info der Stadtwerke Schwetzingen Neuigkeiten Neuigkeiten Archiv Newsletter Kundenzeitschrift Mehr als Energie Die Erfahrungen von gestern das Know how von heute und die Strategien von morgen sind für die Stadtwerke Schwetzingen die Basisfaktoren für nachhaltigen Erfolg in einem Wettbewerbsumfeld mit ständig neuen Herausforderungen Mehr Infopoint Carl Theodor Str 7 68723 Schwetzingen Tel 0800 513 5139 Fax 06202 85 64 36 Kostenlos aus dem dt Festnetz Öffnungszeiten Mo Do 9 00 17 00 Uhr Fr 9 00 14 00 Uhr 24 Stunden Bereitschaftsdienst 06202 2 44 00 Technisches Team 06202 60 50 720 UNSERE PRODUKTE BESUCHEN SIE UNS GAS Tarifrechner

    Original URL path: https://www.stadtwerke-schwetzingen.de/de/AKTUELL/Archiv.php?id=392 (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •