archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-SCHWEDT.DE

Total: 128

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Schwedt GmbH | LIEFERANTENPORTAL
    KUNDENKARTE KUNDEN WERBEN FORMULARE RECHNUNG ERKLÄRT FAQ ALLGEMEINES STÖRUNGSDIENST STROM ERDGAS FERNWÄRME NEBENGESCHÄFTE ANSPRECHPARTNER SERVICE NETZE ALLGEMEINES STÖRUNGSDIENST STROM AKTUELLES NETZGEBIET GRUND UND ERSATZVERSORGUNG NETZANSCHLUSS NETZZUGANG EEG KWK ANLAGEN VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTEN MESSSTELLENBETRIEB MESSDIENSTLEISTUNG LIEFERANTENPORTAL ERDGAS FERNWÄRME NEBENGESCHÄFTE ANSPRECHPARTNER SERVICE ZURÜCK LIEFERANTENPORTAL Die Stadtwerke Schwedt GmbH bietet allen Netznutzern eine Vereinbarung zur Verwendung eines anderen Datenformats sowie zur Anpassung einzelner Prozessschritte nach Tenor 5 der Festlegung einheitlicher Geschäftsprozesse und Datenformate zur Abwicklung der Belieferung von Kunden mit Elektrizität der Beschlusskammer 6 der Bundesnetzagentur vom 11 07 2006 BK6 06 009 GPKE an In den Schritten 11a und 11b des Prozesses Lieferantenwechsel in Schritt 6 des Prozesses Lieferende in Schritt 10 des Prozesses Lieferbeginn und im gesamten Prozess Zählerstand Zählwertübermittlung wird dem Netznutzer anstelle der vorgesehenen Übermittlung einer MSCONS Nachricht direkter Zugriff auf die Zählerstände und Zählwerte gewährt In den Schritten 2 und 4 des Prozesses Stammdatenänderung ist ebenfalls wegen des gewährten direkten Zugriffs auf die Stammdaten die Änderung nicht von der Antwort durch Bestätigung oder Ablehnung auf die Änderungsmeldung abhängig Allen Netznutzern wird hiermit ein ausformuliertes Angebot über den Abschluss einer solchen Vereinbarung vorgelegt das ohne weitere Verhandlungen angenommen werden kann Ansprechpartnerin für die Einrichtung der Lieferanten Benutzer ist Frau Karina Kindermann

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/strom/Lieferantenportal.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Schwedt GmbH | AKTUELLES
    Netzleitwarte der Stadtwerke Schwedt telefonisch täglich 24 Stunden Spätestens nach einer halben Stunde sind qualifizierte Mitarbeiter an jedem Ort im Versorgungsgebiet um sofortige Maßnahmen einzuleiten Das Energiewirtschaftsgesetz fordert eine möglichst sichere preisgünstige verbraucherfreundliche effiziente und umweltfreundliche leitungsgebundene Versorgung der Allgemeinheit mit Erdgas Die Betriebssysteme werden im Zuge des technischen Fortschritts ständig verfeinert und verbessert dadurch aber auch komplexer und technisch anspruchsvoller Der Betrieb einer zuverlässigen Erdgasversorgung ist daher eine Aufgabe mit besonderer Verantwortung Diese Anforderungen können Gasversorger und Netzbetreiber nur erfüllen wenn sie über eine angemessene personelle und technische Ausstattung sowie über eine aufgabenbezogene Organisation verfügen Die Stadtwerke Schwedt erfüllen diese Kriterien zu einhundert Prozent Darüber hinaus gibt es beispielsweise Partnerschaften mit dem Vorlieferanten der EWE Netz GmbH und mit der örtlichen Feuerwehr Neben optimierten internen Prozessen sind auch die Investitionen der letzten 20 Jahre in die Versorgungssicherheit Grundlage für die sichere Erdgasversorgung in Schwedt erläutert Wittmann Wir haben seit 1995 etwa 5 Millionen Euro in die Netzinfrastruktur investiert Solche hohen Summen sind notwendig um die sichere Versorgung unserer Endkunden zu ermöglichen und um neue Gebiete für die Gasversorgung zu erschließen ergänzt Uhliar 2011 15 12 2011 Die Stadtwerke Schwedt haben die endgültigen Netznutzungsentgelte Erdgas für 2012 veröffentlicht mehr 06 09 2011 Novellierung des Energiewirtschaftsgesetzes mehr Im Jahr 2009 wurde der EU Rechtsrahmen mit der Änderung von zwei Richtlinien und zwei Verordnungen zum Elektrizitäts bzw Erdgasbinnenmarkt sowie einer neuen Verordnung zur Gründung einer Agentur für die Zusammenarbeit der Regulierungsbehörden umfangreich geändert so genanntes Drittes Binnenmarktpaket Energie Infolgedessen sind auch im Energiewirtschaftsgesetz EnWG erhebliche Anpassungen vorgenommen worden Nachdem das Gesetz zur Neuregelungen energiewirtschaftlicher Vorschriften am 30 Juni 2011 vom Bundestag beschlossen am 8 Juli 2011 vom Bundesrat verabschiedet und am 26 Juli 2011 durch den Bundespräsidenten ausgefertigt wurde tritt es nach der Verkündung im Bundesgesetzblatt Nr 41 2011 am 4 August 2011 in Kraft Für die Umsetzung des EnWG ist eine Frist von 6 Monaten vorgesehen 05 09 2011 Neue Kooperationsvereinbarung KOV IV tritt in Kraft mehr Zum 01 10 2011 tritt die neue Kooperationsvereinbarung der Betreiber von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen KoV IV in Kraft Die KoV IV wurde für alle deutschen Gasnetzbetreiber und die Marktgebietsverantwortlichen zum 01 08 2011 verbindlich Neben den neuen Musterverträgen die ab dem 01 10 2011 zu verwenden sind bringt die KoV IV für die Netzbetreiber selbst weitere Neuerungen mit sich Auf gut 600 Seiten inklusive Leitfäden werden das Verhältnis der Netzbetreiber untereinander und alle sonstigen Prozesse rund um den Netzzugang von der internen Bestellung über die Datenmeldung an die MGV die Bildung und Optimierung von Standardlastprofilen bis hin zu speziellen Biogasregelungen detailliert beschrieben 2010 18 10 2010 Neue Gasnetzzugangsverordnung tritt in Kraft mehr mehr 01 01 2010 Höhere Transparenz bei der Netznutzungsabrechnung mehr mehr 2009 30 01 2009 Änderung der Netznutzungsentgelte Gas in Folge des Inkrafttretens der Anreizregulierung zum 01 01 2009 mehr Mit dem Start der Anreizregulierung zum 01 Januar 2009 gilt eine von der Landesregulierungsbehörde Brandenburg festgelegte Erlösobergrenze anstelle individuell genehmigter Netzentgelte Die gem den Vorgaben der Vereinbarung über die Kooperation gem

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/aktuelles/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwedt GmbH | NETZGEBIET/ GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG
    Versorgungsnetz wird druckgeregelt betrieben Hierdurch erfolgt eine ständige temperaturabhängige Verlagerung der Volumenströme Aufgrund der Netztopologie können nicht alle Kunden von jedem Netzkopplungspunkt Ausspeisung aus versorgt werden Die Stadtwerke Schwedt GmbH betreibt keine Speicheranlagen Der Bilanzierungsbrennwert im Versorgungsbereich beträgt 11 230 kWh Nm³ Das vorgelagerte Netz wird an den Netzkopplungspunkten betrieben von der EWE NETZ GmbH Cloppenburger Str 302 26133 Oldenburg Netzkopplungspunkte NKP für die Einspeisung aus dem vorgelagerten Netz in das Netz der Stadtwerke Schwedt GmbH Netzkopplungspunkt NKP Schwedt Meyenburger Allee Vorgelagerter Netzbetreiber EWE NETZ GmbH Netzbetreiber Nr 700087 Netzkopplungspunkt NKP Schwedt OT Stendell B166 Vorgelagerter Netzbetreiber EWE NETZ GmbH Netzbetreiber Nr 700087 Netzkopplungspunkt NKP Schwedt OT Zützen Apfelallee Vorgelagerter Netzbetreiber EWE NETZ GmbH Netzbetreiber Nr 700087 Durch die Stadtwerke Schwedt GmbH wird kein Bilanzausgleich angeboten Karte Netzgebiet Netzbetrieb Gas www gasnetzkarte de Grund und Ersatzversorgung Festlegung des Grundversorgers 36 Absatz 2 Satz 2 EnWG ab 01 01 2016 bis 31 12 2018 Grundversorgung Betreiber von Energieversorgungsnetzen der allgemeinen Versorgung nach 18 Abs 1 EnWG sind verpflichtet alle drei Jahre jeweils zum 1 Juli den Grundversorger für die nächsten 3 Jahre festzustellen sowie dies zum 30 September des Jahres im Internet zu veröffentlichen und der nach Landesrecht zuständigen Behörde schriftlich mitzuteilen Grundversorger nach 36 Abs 1 EnWG ist jeweils das Energieversorgungsunternehmen das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert Die von uns durchgeführte Feststellung des Grundversorgers hat ergeben dass die Stadtwerke Schwedt GmbH Heinersdorfer Damm 55 57 16303 Schwedt DVGW Code 9800031300002 ab 01 01 2016 bis zum 31 12 2018 Grundversorger im Sinne des 36 Abs 2 EnWG für die leitungsgebundene Versorgung mit Gas im Netzgebiet der Stadtwerke Schwedt GmbH ist Das Netzgebiet der Stadtwerke Schwedt GmbH umfasst im Postleitzahlenbereich 16303 die Stadt Schwedt Oder mit den Ortsteilen Heinersdorf Zützen Criewen Stendell Stendell Herrenhof Vierraden und

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/netzgebiet/-grund-und-ersatzversorgung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwedt GmbH | NETZANSCHLUSS
    Gas stehen Ihnen bei Neubau eines Hausanschlusses Änderung des Anschlusses Bauform oder Standortveränderung Leistungssteigerung einer bestehenden Anlage oder sonstigen Ihre Gasversorgung betreffende Arbeiten als kompetente Partner gerne zur Verfügung Als Richtgröße für einen realistischen Zeitrahmen für die nachfolgend beschriebene Baumaßnahme können Sie 6 bis 8 Wochen einplanen In einem ersten Schritt benötigen Sie das Formular Antrag auf Anschluss an das Gasnetz Dieses erhalten Sie bei jedem in das Installateurverzeichnis der Stadtwerke Schwedt GmbH oder bei einem anderen Versorgungsunternehmen eingetragenen Gasinstallateur Dieser wird Sie beraten hilft Ihnen beim Ausfüllen des Anmeldeformulars und leitet es an uns weiter Während der von Ihnen gewählte Gasinstallateur nun Ihre Hausanlage errichten kann werden wir Ihnen innerhalb von 14 Tagen auf Basis des Anmeldeformulars ein Angebot zur Errichtung bzw Änderung des Gasanschlusses gemäß der Allgemeine Versorgungsbedingungen Gas AVBGasV und den Ergänzenden Bestimmungen zu den Allgemeinen Versorgungsbedingungen Gas unterbreiten Dieses Angebot beinhaltet Netzanschlussvertrag Niederdruck Anlage 1 Vollmacht eines für den Anschlussnehmer handelnden Vertreters Anlage 2 Zustimmungserklärung des Grundstückseigentümers Anlage 3 Kostenangebot zu 3 und gegebenenfalls Angabe des voraussichtlichen Zeitbedarfs Anlage 4 Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck vom 01 11 2006 Niederdruckanschlussverordnung NDAV Anlage 5 Ergänzende Bedingungen zur NDAV inkl Preisblatt Anlage 6 Technische Anschlussbedingungen für Hausanschlüsse Gas Anlage 7 Widerrufsbelehrung Zur Auftragserteilung für den Bau bzw die Veränderung eines vorhandenen Netzanschlusses senden Sie bitte anschließend jeweils ein unterschriebenes Exemplar des Netzanschlussvertrags sowie der Zustimmungserklärung des Grundstückseigentümers zurück Der Netzanschluss wird soweit es der Anschlussnehmer wünscht innerhalb von 5 Werktagen nach Vertragsschluss fertig gestellt Die Frist beginnt wenn alle baulichen und sonstigen Voraussetzungen insbesondere frostfreie Bodenverhältnisse vorliegen Nachdem wir von dem von Ihnen beauftragten Gasinstallateur die Fertigstellungsmeldung Ihrer Hausanlage erhalten haben werden wir mit Ihnen umgehend einen Termin zum Einbau der Messeinrichtung und Inbetriebnahme des Netzanschlusses vereinbaren Antrag

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/netzanschluss/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwedt GmbH | NETZZUGANG
    Angabe des voraussichtlichen Zeitbedarfs Anlage 4 Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck vom 01 11 2006 Niederdruckanschlussverordnung NDAV Anlage 5 Ergänzende Bedingungen zur NDAV inkl Preisblatt Anlage 6 Technische Anschlussbedingungen für Hausanschlüsse Gas Anlage 7 Widerrufsbelehrung Mittel und Hochdruck Netzanschlussvertrag Gas für höhere Druckstufen Anlage 1 Beschreibung des Netzanschlusses und der Eigentumsgrenzen Anlage 2 Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Netzanschluss und die Anschlussnutzung Gas bei Entnahme hinter Druckregelung in Mittel oder Hochdruck AGB Anschluss Anlage 3 Technische Anschlussbedingungen TAB Anlage 4 Zustimmungserklärung des Grundstückseigentümers nach oben Anschlussnutzungsvertrag Der Anschlussnutzungsvertrag wird zwischen dem Anschlussnutzer und dem Netzbetreiber abgeschlossen Anschlussnutzer ist immer der derzeitige Nutzer eines Anschlusses er muss nicht zwingend gleichzeitig auch Eigentümer des betreffenden Objektes sein Der Abschluss eines Netzanschlussvertrages wird bei erstmaliger Nutzung eines bestehenden Netzanschlusses durch den betreffenden Nutzer erforderlich Der Anschlussnutzungsvertrag regelt die Rechte und Pflichten die sich aus der Belieferung über diesen Anschluss und dessen Nutzung zur Entnahme von Gas für beide vertragsschließenden Parteien ergeben Die tatsächliche Belieferung mit Gas ist nicht Bestandteil des Vertrages die Modalitäten der Belieferung werden vielmehr durch den zwischen Lieferant und Kunden separat abzuschließenden Gasliefervertrag ausgestaltet Niederdruck Mit Inkrafttreten der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Gasversorgung in Niederdruck Niederdruckanschlussverordnung NDAV am 8 11 2006 ist der Abschluss eines separaten Anschlussnutzungsvertrages im Niederdruck nicht mehr erforderlich Das Anschlussnutzungsverhältnis zwischen Anschlussnutzer und Netzbetreiber kommt nach 3 Abs 2 NDAV automatisch durch erstmalige Entnahme von Gas am Netzanschluss zustande Mittel und Hochdruck Anschlussnutzungsvertrag für höhere Druckstufen Anlage 1 Beschreibung des Netzanschlusses sowie der Eigentumsgrenze Anlage 2 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Netzanschluss und die Anschlussnutzung Gas bei Entnahme hinter Druckregelung in Mittel oder Hochdruck AGB Anschluss Anlage 3 Technische Anschlussbedingungen TAB für Anschlüsse nach G 459 2 G 491 G 492 nach oben Netznutzungsvertrag Der Netznutzungsvertrag wird zwischen dem Kunden und dem Netzbetreiber abgeschlossen sofern der Kunde anstatt der allgemein üblichen Vollstrombelieferung durch den Lieferanten einschl der darin enthaltenen Netznutzung vom Lieferanten lediglich den Strom einkauft und die Entrichtung der Netznutzungsentgelte beim Netzbetreiber in Eigenregie vornimmt Die Inhalte eines Netznutzungsvertrages sowie die Rechte und Pflichten der beiden vertragsschließenden Parteien orientieren sich daher sehr stark an denen des Lieferantenrahmenvertrages Netznutzungsvertrag Gas gemäß KoV VIII NNV Gas Anlage 1 Technische Einzelheiten Ansprechpartner Erreichbarkeit NNV Gas Anlage 2 Erg Bedingungen NNV Gas Anlage 3 EDI Rahmenvertrag BDEW NNV Gas Anlage 4 SLP Verfahren NNV Gas Anlage 5 Preisblatt Netznutzung Gas der Stadtwerke Schwedt GmbH gültig ab 01 01 2016 NNV Gas Anlage 6 18 NDAV NNV Gas Anlage 7 Begriffsbestimmungen nach oben Lieferantenrahmenvertrag Der Lieferantenrahmenvertrag auch Händlerrahmenvertrag genannt wird zwischen dem Lieferanten und dem Netzbetreiber abgeschlossen Der Abschluss eines Lieferantenrahmenvertrages wird erforderlich sobald der Lieferant erstmalig eine Anmeldung zur Belieferung eines Kunden im Netzgebiet des Netzbetreibers vornimmt Der Lieferantenrahmenvertrag regelt die Zahlungsmodalitäten der seitens des Netzbetreibers in Rechnung gestellten Netznutzungsentgelte die Übermittlung von Mess und Zählwerten für leistungsgemessene und nicht leistungsgemessene Kunden sowie die dafür vorgesehenen Datenformate und eine Vielzahl weiterer Rechte und

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/netzzugang/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwedt GmbH | BIOGASANLAGEN
    BIOGASANLAGEN VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTEN ZERTIFIKATE MESSSTELLENBETRIEB MESSDIENSTLEISTUNG TRANSPORTKUNDENPORTAL FERNWÄRME NEBENGESCHÄFTE ANSPRECHPARTNER SERVICE ZURÜCK NETZANSCHLUSS VON BIOGASANLAGEN Die Prüfung der Bau und der Betrieb des Netzanschlusses erfolgen nach den Bestimmungen des Teils 6 Biogas der Verordnung über den Zugang zu Gasversorgungsnetzen Gasnetzzugangsverordnung GasNZV und unter Berücksichtigung der Grundsätze der effizienten Leistungserbringung Netzbetreiber haben für den Netzanschluss von Biogasanlagen neben den in 19 Abs 2 EnWG aufgeführten Angaben auf ihrer Internetseite eine Darstellung der Netzauslastung in ihrem gesamten Netz einschließlich der Kennzeichnung tatsächlicher oder zu erwartenden Engpässe zu machen 33 Abs 3 GasNZV Eine Einspeisung von Biogas setzt bei den Stadtwerken Schwedt grundsätzlich eine Prüfung des Netzanschlussbegehrens voraus Eine Aussage zur Netzauslastung ist deshalb nur im Einzelfall auf Anfrage möglich Datenblatt für das Anschlussbegehren Biogas Für die Prüfung eines Netzanschlussbegehrens zum Anschluss einer Biogasanlage gemäß der Gasnetzzugangsverordnung GasNZV an das Erdgasnetz der Stadtwerke Schwedt benötigen wir den vollständig ausgefüllten Antrag für das Anschlussbegehren Biogas Netzanschluss und Anschlussnutzung von Biogasanlagen Netzanschluss und Anschlussnutzungsvertrag Biogas Anlage 1 Technische Anschlussbedingungen für Biogaseinspeiseanlagen TAB Anlage 2 Lageplan Beschreibung des Anschlusses Anlage 3 Messvereinbarung Anlage 4 Abschaltmatrix Anlage 5 Wortlaut 18 NDAV Anlage 6 Kontaktdaten Anlage 7 Ergänzende Bedingungen Anlage 8 Grundstücksnutzungsvereinbarung Anlage 9 Eintragsbewilligung Sicherheitsdatenblatt Biogas pdf Allgemeine

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/biogasanlagen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwedt GmbH | VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTEN
    Sep 15 Okt 15 Nov 15 Dez 15 Bis Jan 09 Feb 09 Mrz 09 Apr 09 Mai 09 Jun 09 Jul 09 Aug 09 Sep 09 Okt 09 Nov 09 Dez 09 Jan 10 Feb 10 Mrz 10 Apr 10 Mai 10 Jun 10 Jul 10 Aug 10 Sep 10 Okt 10 Nov 10 Dez 10 Jan 11 Feb 11 Mrz 11 Apr 11 Mai 11 Jun 11 Jul 11 Aug 11 Sep 11 Okt 11 Nov 11 Dez 11 Jan 12 Feb 12 Mrz 12 Apr 12 Mai 12 Jun 12 Jul 12 Aug 12 Sep 12 Okt 12 Nov 12 Dez 12 Jan 13 Feb 13 Mrz 13 Apr 13 Mai 13 Jun 13 Jul 13 Aug 13 Sep 13 Okt 13 Nov 13 Dez 13 Jan 14 Feb 14 Mrz 14 Apr 14 Mai 14 Jun 14 Jul 14 Aug 14 Sep 14 Okt 14 Nov 14 Dez 14 Jan 15 Feb 15 Mrz 15 Apr 15 Mai 15 Jun 15 Jul 15 Aug 15 Sep 15 Okt 15 Nov 15 Dez 15 NKP Zützen Stendell Abrechnungszeitraum Von Jan 14 Feb 14 Mrz 14 Apr 14 Mai 14 Jun 14 Jul 14 Aug 14 Sep 14 Okt 14 Nov 14 Dez 14 Jan 15 Feb 15 Mrz 15 Apr 15 Mai 15 Jun 15 Jul 15 Aug 15 Sep 15 Okt 15 Nov 15 Dez 15 Bis Jan 14 Feb 14 Mrz 14 Apr 14 Mai 14 Jun 14 Jul 14 Aug 14 Sep 14 Okt 14 Nov 14 Dez 14 Jan 15 Feb 15 Mrz 15 Apr 15 Mai 15 Jun 15 Jul 15 Aug 15 Sep 15 Okt 15 Nov 15 Dez 15 Mit diesem Programm ermöglichen die Stadtwerke Schwedt GmbH einen gewichteten Abrechnungsbrennwert theoretisch nachzuvollziehen Sie können über die Auswahlboxen den Beginn von

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/veroeffentlichungspflichten/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Schwedt GmbH | ZERTIFIKATE
    STÖRUNGSDIENST STROM ERDGAS FERNWÄRME NEBENGESCHÄFTE ANSPRECHPARTNER SERVICE NETZE ALLGEMEINES STÖRUNGSDIENST STROM ERDGAS AKTUELLES NETZGEBIET GRUND UND ERSATZVERSORGUNG NETZANSCHLUSS NETZZUGANG BIOGASANLAGEN VERÖFFENTLICHUNGSPFLICHTEN ZERTIFIKATE MESSSTELLENBETRIEB MESSDIENSTLEISTUNG TRANSPORTKUNDENPORTAL FERNWÄRME NEBENGESCHÄFTE ANSPRECHPARTNER SERVICE ZURÜCK ZERTIFIKATE SICHERHEIT wird bei den Stadtwerken Schwedt groß geschrieben Daher unterzogen wir uns freiwillig einem aufwändigen Prüfungsprozess des Technischen Sicherheitsmanagements TSM durch Experten der Energiefachverbände Durchleuchtet wurden die technischen und organisatorischen Sicherheitsstandards der Stadtwerke Schwedt Dazu zählen Bereiche wie Organisationsstruktur

    Original URL path: http://www.stadtwerke-schwedt.de/netze/erdgas/zertifikate.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive