archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-RINTELN.DE

Total: 357

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Fördermittelberatung
    der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Energieberatung und Thermografie Fördermittelberatung SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Gebäudethermografie Blower Door Test Energieberatung Sanierungsbegleitung Stromsparberatung Fördermittelberatung Energiesparen Mit Gas fahren Elektromobilität Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Fördermittelberatung Zeit und Geld sparen Aus über 6 000 Förderungen in Deutschland ermitteln wir die beste Förderung für Ihre Gebäudesanierung mit ein oder zwei Einzelmaßnahmen Und Die lästigen Antragsformalien werden gleich mit erledigt So sparen Sie nicht nur Energie sondern auch bares Geld Finden Sie vor Baubeginn heraus welche Ihrer geplanten Sanierungs und Modernisierungsmaßnahmen finanziell gefördert werden Der Fördermittelservice findet die besten Fördermittel für Sie und unterstützt Sie bei den Anträgen Im ersten Schritt berechnen unsere Experten für eine Maßnahme die maximale Förderung aus Bargeld Zuschüssen und Dahrlehenskonditionen Vor Beginn der Maßnahme überprüfen wir die von Ihnen eingeholten Handwerker Angebote und beraten Sie bei Bedarf welche

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/energieberatung-und-thermografie/foerdermittelberatung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Energieberatung
    Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Energiesparen SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Elektromobilität Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Entlasten Sie die Umwelt sparen Sie Energiekosten Wir helfen Ihnen dabei In unserem interaktiven Energiespar Ratgeber können Sie sich rund um das Thema informieren und natürlich viele Sachen selber testen Probieren Sie es gleich aus Hier geht es zum Energiespar Ratgeber Stromspartipps Schalten Sie das Licht aus wenn Sie einen Raum verlassen und lassen Sie Radio Fernseher etc nicht nebenbei laufen Meiden Sie den Stand by Betrieb bei Ihren Elektrogeräten Heimliche Stromfresser sind Steckernetzteile Lassen Sie diese nicht in der Steckdose wenn das daran angeschlossene Gerät nicht genutzt wird Achten Sie auf Ihre Geräte Verkalkte Wasch und Kaffeemaschinen oder vereiste Kühl und Gefriergeräte verbrauchen mehr Strom Tauschen Sie überaltete Geräte bei Bedarf aus Tipps für richtiges Heizen und ideales Raumklima Lüften Sie mindestens 4 x täglich indem Sie die Fenster ganz öffnen Auch wenn Sie den ganzen Tag über abwesend sind produzieren Sie morgens und abends Luftfeuchtigkeit Das Kippen der Fenster wirkt sich in der Heizperiode nachteilig aus Lüften Sie nach dem Kochen Baden oder Duschen gründlich Kurzzeitiger Luftaustausch kostet nicht viel Heizenergie Temperieren Sie auch ungenutzte Räume leicht und lüften Sie auch hier täglich Lüften Sie insbesondere das Schlafzimmer morgens zweimal In der Zeit dazwischen beheizen Sie den Raum so kann die im Bett gespeicherte Feuchtigkeit ausdünsten Wäsche sollte nicht in der Wohnung getrocknet werden Wenn dies unvermeidlich ist heizen Sie den Raum gut und lüften Sie immer wieder kurz und kräftig Auch nach dem

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/energieberatung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke
    Energie für die Umwelt SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Gebäudethermografie Blower Door Test Energieberatung Sanierungsbegleitung Stromsparberatung Fördermittelberatung Energiesparen Mit Gas fahren Erdgas tanken Autogas tanken Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke VW eco up Elektromobilität Elektroauto Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Online Services Online Formulare Anmeldung Broschürenbestellung Online Portal Online Tools Tarifrechner Jahresabrechnung erklärt Energiespar Ratgeber Kundenmagazin Archiv Trend online Online Planauskunft Download Center Link Tipps Energie Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Mit Gas fahren Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Erdgas tanken Autogas tanken Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke VW eco up Elektromobilität Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke Beispiele aus unserem Fuhrpark Kontakt Möchten auch Sie mit Erdgas unterwegs sein Manfred Nowak berät Sie gerne Manfred Nowak Telefon

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/mit-gas-fahren/auto-und-erdgasfahrzeuge-der-stadtwerke/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • VW Up
    fahren Erdgas tanken Autogas tanken Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke VW eco up Elektromobilität Elektroauto Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Online Services Online Formulare Anmeldung Broschürenbestellung Online Portal Online Tools Tarifrechner Jahresabrechnung erklärt Energiespar Ratgeber Kundenmagazin Archiv Trend online Online Planauskunft Download Center Link Tipps Energie Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Mit Gas fahren VW eco up SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Erdgas tanken Autogas tanken Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke VW eco up Elektromobilität Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung VW eco up Umweltschonendes Erdgasauto Jedes Jahr wählen die Fachzeitschrift Auto Test und das Institut Ökotrend die umweltschonendsten Autos Betrachtet wir dabei der alles von der Produktion bis zum Recycling In der Klasse der Kleinstwagen setzte sich der VW eco up durch Drei davon bereichern nun auch

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/mit-gas-fahren/vw-eco-up/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Elektromobilität
    erklärt Energiespar Ratgeber Kundenmagazin Archiv Trend online Online Planauskunft Download Center Link Tipps Energie Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Elektromobilität SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Elektromobilität Elektroauto Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Elektromobilität Innovative Fortbewegungsmittel Wir fahren Zukunft Umweltfreundliche Antriebe fördern wir mit viel Energie Ein Elektrofahrzeug das rein mit Strom aus Erneuerbaren Energien fährt produziert kein CO2 und ist damit ein Nullemissionsfahrzeug So kann jeder seine eigene Mobilität umweltfreundlich gestalten und gleichzeitig die Lärmbelastung verringern Zudem machen Elektrofahrzeuge unabhängiger vom Erdöl Das ist notwendig Derzeit verbraucht Deutschland rund 30 Prozent seiner Primärenergie im Verkehrsbereich Auftanken in der Stadt Wir betreiben die öffentlichen Ladesäulen im Rintelner Stadtgebiet Ob Shoppen Bummeln oder Genießen Nutzen Sie die Zeit in der Stadt und tanken Sie an einer Elektroladesäule auf natürlich mit TrendStrom unserem Ökostrom Produkt Laden zu Hause Sie wollen Ihr Elektroauto ganz bequem und umweltfreundlich in Ihrer Garage oder Ihrem Carport laden Kein Problem Nutze Sie unsere eBox und schon können Sie Ihr Auto mit unserem TrendStrom versorgen wann immer es Ihnen passt schnell sicher und umweltfreundlich Förderprogramm E Mobilität Wir unterstützen unsere Kunden beim Kauf eines E Auto mit einer kostenlosen eBox im Wert von 695 Euro leihweise eines E Rollers mit einem Förderbetrag von 150 Euro eines E Bike mit einem Förderbetrag von 50 Euro Förderung auf einen Blick und Förderantrag zum Download Gebunden sind die Förderungen an die Nutzung eines

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/elektromobilitaet/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Fahren mit Strom
    Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Elektromobilität Elektroauto SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Elektromobilität Elektroauto Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Fahren mit Strom Der neue Mitarbeiter bei den Stadtwerken hat vier Räder und einen Elektromotor Der Renault Zoe Es gibt weder Zündschlüssel noch Kupplungspedal den Job übernimmt die Automatik Der Motor springt mit leisem Surren an und wird auch nicht merklich lauter wenn man aufs Gaspedal tritt Auch nicht bei 130 das ist die Höchstgeschwindigkeit Ist die Batterie voll schaffen coole Fahrer 150 Kilometer Bleifuß Artisten etwa 120 Wieweit er kommt darüber ist der Fahrer in jeder Minute exakt auf einem Display informiert und das gleich dreifach Über eine Grafik und eine Prozentzahl die den Ladezustand der Batterie signalisiert dazu sieht er wie viel Kilometer er noch fahren kann Wobei man eigentlich die Sache ganz entspannt angehen könnte Steckdosen am Wegesrand gibt es mehr als Tankstellen Notfalls könnte man ganz einfach an einer Haustür klingeln denn die Batterie lässt sich auch an einer normalen Haushaltssteckdose aufladen Das dauert allerdings acht Stunden bis zum vollen Ladezustand An den vier Ladestationen der Stadtwerke am Steinanger in der Wallgasse und am Weseranger geht das logischerweise fixer etwa wie bei einem Tankstopp Am Weseranger und in der Wallgasse kann man auch mit Handy zahlen Die Automaten am Steinanger und Weseranger schlucken Münzen Sechs Euro fürs Volltanken Eine einfache Rechnung Bei einem normalen Auto das sagen wir mal sieben Liter auf 100 Kilometer braucht macht das

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/elektromobilitaet/fahren-mit-strom-2/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Bürgersolaranlage Deckbergen
    Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt Solarpark Rinteln Deckbergen SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Elektromobilität Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Solarpark Rinteln Deckbergen Gewinn für Bürger und Umwelt Die Stadtwerke Rinteln GmbH trägt als Energieerzeuger ihrer Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft den Umwelt und Klimaschutz zu fördern Rechnung Wir haben bereits Projekte zur regenerativen Energiegewinnung umgesetzt und werden auch zukünftig weiter in diesen Bereich investieren Sie können als Darlehensgeber diese Ziele unterstützen und sich an der Solarpark Rinteln Deckbergen GmbH Co KG beteiligen Hier finden Sie die Einspeiseleistung des Solarparks Ihre Vorteile Unkomplizierte Abwicklung Absicherung der Ausschüttung Solarstrom umweltfreundlich erzeugen ohne die Umwelt mit Schadstoffen zu belasten und ohne selbst in eine eigene Photovoltaikanlage in investieren Kein zusätzlicher Aufwand und keine zusätzlichen Kosten Auf einen Blick Emittentin ist die Solarpark Rinteln Deckbergen

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/solarpark-rinteln-deckbergen/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 50,2 Herz
    Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Energie für die Umwelt 50 2 Hz Nachrüstung SmartHome Förderprogramme Energieberatung und Thermografie Energiesparen Mit Gas fahren Elektromobilität Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung 50 2 Hz Nachrüstung Informationen für Betreiber von Photovoltaik Anlagen Am 26 Juli 2012 ist die Systemstabilitätsverordnung SysStabV in Kraft getreten Diese regelt die dringend notwendige Nachrüstung von bestimmten Photovoltaikanlagen Mit der SysStabV werden sich die nachgerüsteten Photovoltaikanlagen in Zukunft in einem gestuften Prozess vom Netz trennen und nicht mehr zeitgleich bei einer Frequenz von 50 2 Hertz Hz In Europa beträgt die Frequenz im Normalzustand 50 Hertz Hz Um die Systemsicherheit zu gewährleisten muss unter anderem die Netzfrequenz auf 50 Hz gehalten werden Leichte Schwankungen nach oben und unten sind üblich und werden von den Betreibern der Stromnetze beherrscht Zu Problemen kann es jedoch kommen wenn die Frequenz sehr stark von der Normalfrequenz 50 Hz abweicht Sollte die Frequenz zum Beispiel auf 50 2 Hz steigen schalten sich sehr viele kleinere Erzeugungsanlagen z B Photovoltaik Anlagen zeitgleich ab sogenanntes 50 2 Hz Problem dadurch könnte es zu einem großräumigen Ausfall des Stromnetzes kommen einem so genannten Blackout Der Verband der Netzbetreiber VDN hat in den Jahren 2005 2006 in der Richtlinie Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz vorgeschrieben dass alle Photovoltaik Anlagen bei 50 2 Hz unverzüglich abgeschaltet werden müssen Durch den dynamischen Ausbau der Photovoltaik Ende 2011 betrug die in Deutschland installierte Leistung etwa 25 Gigawatt besteht nunmehr akuter Anpassungsbedarf Um einen möglichen Blackout hervorgerufen durch das 50 2 Hz Problem vorzubeugen wurden Vorsorge Maßnahmen vom Bundesumweltministerium und dem Bundewirtschaftsministerium

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/energie-fuer-die-umwelt/50-2-hz-nachruestung/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •