archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-RINTELN.DE

Total: 357

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Im Januar ein Haus weiter
    persönlich etwas bei den Stadtwerken zu erledigen hat Fragen zu seiner Jahresschlussabrechnung einen anderen Tarif zu Hause SmartHome einrichten oder die Chipkarte für den Cashstromzähler aufladen will muss künftig 50 Meter weiter gehen Im Laufe des Januars werden nämlich acht Mitarbeiter der Vertriebsabteilung und der Verbrauchsabrechnung vom bisherigen Stadtwerkehaus in das GVS Haus nebenan umziehen Vom Bahnhofsweg Nummer 6 in den Bahnhofsweg 22 Warum zwei nebeneinander liegende Häuser so abweichende Hausnummern haben das konnte auch Stadtwerke Geschäftsführer Jürgen Peterson nicht erklären Das Umzugs Karussell hat Bürgermeister Thomas Priemer in Gang gesetzt Dort wurde beschlossen dass drei Mitarbeiter der Gemeinnützigen Verwaltungs und Siedlungsgesellschaft mbH GVS Dipl Ing Horst Kohlmeier Dirk Schiller und Britta Heinze das Team des Bauamtes in der Klosterstraße verstärken sollen Was wohl Sinn macht denn die GVS verwaltet unter anderem die städtischen Gebäude wie Schulen Kindergärten Dorfgemeinschafts und Feuerwehrgerätehäuser Da lag es nahe die technischen Abteilungen räumlich im Rathaus zusammenzuführen Damit die Vertriebs und Kundenabteilung der Stadtwerke genug Büros im Haus Nr 22 hat ziehen die GVS Mitarbeiter der kaufmännischen Abteilung ins Haupthaus der Stadtwerke um Vorteil für den Stadtwerkekunden im neuen Haus Er findet alle Ansprechpartner in einer Etage das Haus in barrierefrei Im neuen Haus werden unter anderem der Prokurist und Vertriebschef Thomas Rinnebach Caroline Prasuhn Christian Kramer und Manfred Nowak ihre Büros haben Und noch ein Aspekt in Zeiten in denen der Datenschutz ganz groß geschrieben wird Der Umzug schließt eine Sicherheitslücke Denn im Stadtwerkehaus Nummer 6 mit dem weitläufigen Treppenhaus ist bei großem Publikumsandrang kaum zu überblicken wer in die meist offenen Büros geht auch wenn da im Augenblick kein Mitarbeiter sitzt Im neuen Haus lässt sich das besser kontrollieren Im Vorraum soll ein Kassenautomat installiert werden an dem Kunden Einzahlungen vornehmen oder ihre Chipkarte für einen Cashstromzähler aufladen können Der Kassenautomat ist auch

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/im-januar-ein-haus-weiter/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • „Schotten dicht“ per Telefon
    Sewald noch nicht einmal selbst eingreifen Denn die Raumtemperatur lässt sich vorgeben Steigt das Thermometer über den Sollwert würde das System automatisch reagieren und die Jalousien herunterfahren SmartHome heißt die Technik die das möglich macht Auch Thomas Rinnebach Vertriebsleiter und Prokurist der Stadtwerke hat sein Haus vernetzt vor allem unter dem Sicherheitsaspekt Wenn er überprüfen will ob in seinem Haus alle Fenster geschlossen sind genügt ihm ein Blick auf das Smartphone Das meldet auch verlässlich wenn ein Rauchmelder Alarm schlägt Kameras in und am Haus zeigen ihm wiederum auf dem Smartphone ob er die Feuerwehr alarmieren muss oder alles nur ein Fehlalarm ist Rinnebach könnte das Netzwerk beispielsweise aber auch so programmieren dass dieser Alarm zunächst beim Nachbarn aufläuft der dann nachschaut was los ist SmartHome ist eine Kombination zwischen Haustechnik und Smartphone Tablet PC oder Computer per Internet In allen Medien bekannt geworden unter dem Schlagwort Netz der Dinge Diese Technik die Sewald und Rinnebach bereits privat installiert haben ist ab sofort bei den Stadtwerken Rinteln erhält Für Einsteiger gibt es zwei Startersets Komfort und Sicherheit Wobei sich beide Basispakete selbstverständlich kombinieren wie erweitern lassen Und die Stadtwerke liefern anders als ein Baumarkt nicht nur die Hardware sondern auf Wunsch für Stadtwerkekunden auch den Service Die Einsteiger Pakete betont Sewald seien problemlos zu installieren Man müsse nicht stundenlang in einer Anleitung herumblättern Wer eine App auf sein Smartphone herunterladen kann wird auch mit der Installation der SmartHome Technik keine Probleme haben Allen anderen helfen die Stadtwerketechniker vor Ort Es ist ein System das übrigens selbst Mieter verwenden können Die Geräte lassen sich bei einem Umzug problemlos demontieren und mitnehmen Die Beispiele für mögliche Anwendungen ließen sich beliebig fortsetzen Man kommt aus dem Urlaub einen Tag früher als geplant nach Hause Dann lässt sich über das System schon beim Aussteigen

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/schotten-dicht-per-telefon/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ableser unterwegs
    Tarifrechner Jahresabrechnung erklärt Energiespar Ratgeber Kundenmagazin Archiv Trend online Online Planauskunft Download Center Link Tipps Energie Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/ableser-unterwegs/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Wenn Bürgermeister fliegen
    Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Aktuelles aus den Stadtwerken Wenn Bürgermeister fliegen aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Wenn Bürgermeister fliegen Messe mit 165 Schaustellern und Händlern eröffnet Bis Montag werden Zehntausende Besucher erwartet Rinteln 165 Schausteller und Händler füllen bis einschließlich Montag die Innenstadt Es ist wieder Messe Bürgermeister Thomas Priemer hat gestern mit dem Aushängen des Messeprivilegs von 1392 die besucherstärkste Veranstaltung der Weserstadt eröffnet Bis Montag werden wieder mehrere Zehntausend Besucher durch die Gassen flanieren Jahrhundertelang war die Rintelner Messe ein fester Bestandteil der Stadtgeschichte auch durch die Bedeutung für das Wirtschaftsleben über die Jahrhunderte hinweg erklärte Priemer in seiner Rede beim Messeempfang im Ratskellersaal Heute dient die Messe als Treffpunkt der Bürgerinnen und Bürger und zur Kommunikation und Unterhaltung Dazu lud er alle ein Anlässlich der Herbstmesse verleiht die Stadt traditionell einen Messetaler Diesmal an einen verlässlichen Partner der Messe die Stadtwerke Rinteln und in Person deren Geschäftsführer Jürgen Peterson Priemer Als kommunales Unternehmen erbringen sie Dienstleistungen für die Bürger Rintelns die weit über die klassischen Aufgabengebiete eines Versorgungsunternehmens hinausgehen Neben der Versorgung mit Strom Erdgas Trinkwasser und Flüssiggas sowie der Entsorgung von Abwasser sind sie im Rahmen des Unternehmensverbundes der Stadt Rinteln und durch andere Kooperationen aktiv in verschiedene Projekte zum Wohle Rintelns eingebunden Ein Großteil dieser Projekte erstrecke sich auf unser kommunales Veranstaltungsmanagement Hierbei sei die Stadt Rinteln angewiesen Angebote im Veranstaltungsbereich strategisch auszurichten knappe Ressourcen zielgerecht zu verwenden die mitwirkenden Mitarbeiter zu unterstützen und insbesondere den Bürgern mit erfolgreichen Veranstaltungen ein attraktives Lebensumfeld zu schaffen Mit den Stadtwerken Rinteln haben wir einen kompetenten

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/wenn-buergermeister-fliegen/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Ein ereignisreicher Monat geht zu Ende
    online Online Planauskunft Download Center Link Tipps Energie Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Aktuelles aus den Stadtwerken Die Ranger der IGS Schaumburg besichtigen Stadtwerke Rinteln aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Die Ranger der IGS Schaumburg besichtigen Stadtwerke Rinteln Wie wird Strom aus Sonne erzeugt wie lässt sich Wasser einfach und unkompliziert sparen und was heißt eigentlich Elektromobilität Die Jungen und Mädchen des Wahlpflichtkurses Ranger der Integrierten Gesamtschule IGS Schaumburg haben bei einer Exkursion diese und viele weitere Fragen bei den Stadtwerken Rinteln und im Wasserwerk Engern beantwortet bekommen Jürgen Peterson und Daniel Strathmann von den beiden kommunalen Energieversorgern hatten die Ranger zu diesem Besuch bei der von den SN organisierten Messe Schaumburg Energie eingeladen Die Jungen und Mädchen hatten zuvor bei der Premiere des Energiepreises den zweiten Platz belegt Peterson und Strathmann waren von dem Engagement der jungen Umweltschützer so beeindruckt dass sie

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/die-ranger-der-igs-schaumburg-besichtigen-stadtwerke-rinteln/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Schaumburger Stadtwerkegemeinsam auf der Energiemesse
    Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Aktuelles aus den Stadtwerken Schaumburger Stadtwerke gemeinsam auf der Energiemesse aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Schaumburger Stadtwerke gemeinsam auf der Energiemesse Energiesparend wirtschaften und dabei den eigenen Geldbeutel schonen Landkreis Die Stadtwerke Schaumburg Lippe und die Stadtwerke Rinteln kooperieren im Rahmen der Messe Schaumburg Energie und präsentieren sich auf einem Gemeinschaftsstand Das Motto beider Unternehmen lautet hierbei Energiesparen und dabei die Umwelt schützen Die Energie Experten der Stadtwerke kennen sich bestens mit Energieeinsparmöglichkeiten aus können Auskunft zu Modernisierungsmöglichkeiten geben und die entsprechenden Förderprogramme vorstellen Fragen zu den günstigen Strom und Gastarifen der Stadtwerke oder zum Anbieterwechsel werden ebenfalls kompetent beantwortet Auch wenn es um regenerative Energien geht stehen die Berater von den Stadtwerken für ein Informationsgespräch gern zur Verfügung und es gibt genug Fragen auf die es eine Antwort zu finden gilt Zum Beispiel zum Einbau einer Photovoltaikanlage mit Stromspeicher und zum Einsatz einer Mini BHKW Anlage oder einer thermischen Solaranlage

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/schaumburger-stadtwerke-gemeinsam-auf-der-energiemesse/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Radmarathonis trotzen Regen, Wind und Kälte
    Teilnehmerrekord Im letzten Jahr waren es 285 freute sich Matthias Gräbner vom Touristikzentrum Westliches Weserbergland in Rinteln Das Radmarathon Event hat in den letzten Jahren stetig an Attraktivität gewonnen ist in der Radmarathon Szene mittlerweile bundesweit bekannt und erfreut sich stetig steigender Teilnehmerzahlen so Gräbner Im Angebot standen Strecken über 300 250 200 und 150 Kilometer links und rechtsseitig der Weser bis Holzminden Beverungen Gieselwerder Hannoversch Münden und zurück Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Mensa des Gymnasiums Ernestinum gingen die Radmarathonis bis auf einige wenige Nachzügler zwischen 6 und 7 Uhr morgens noch in der Dunkelheit an den Start 65 Prozent der Teilnehmer wählten die ganz große Schleife und hatten 300 Kilometer vor sich Auch eine Frau und sieben Männer aus Rinteln stellten sich der Herausforderung trotz widrigen Witterungsverhältnissen mit Sturmböen und Regen bei mageren 15 Grad Lufttemperatur aber auch mit sonnigen Abschnitten Christiane Hoffmann und Egbert Lange machten dabei ihrem Namen Ehre Sie gingen unter dem Namen Löwenherz auf die 150 Kilometer lange Strecke Die drei Teerstecher Axel Balsmeyer Harry de Koekkoek und Jörg Rolfes sowie Ralf Möller und Sascha Krenz hatten die 200 Kilometer Schleife im Visier Manfred Bebermeier nahm sogar die volle Distanz von 300 Kilometern in Angriff Ein paar Nachzügler die erst gegen 7 45 Uhr im Regen starteten antworteten auf die Frage ob es Spaß mache im Regen zu fahren Jetzt haben wir die Startgebühr bezahlt und jetzt fahren wir auch Aber Spaß macht das im Regen bestimmt nicht fügte einer hinzu Das war heute richtig hart berichtete Balsmeyer der zum dritten Mal an der Weserrunde teilnahm im Ziel Auf der Rückfahrt ging es nur gegen den Wind und der Regen peitschte uns waagerecht ins Gesicht Der ambitionierte Radfahrer der in der Woche zwei bis dreimal auf das Rad steigt erreichte mit seinen Weggefährten

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/radmarathonis-trotzen-regen-wind-und-kaelte/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Maschsee Triathlon 05.09.2015
    Gas fahren Erdgas tanken Autogas tanken Auto und Erdgasfahrzeuge der Stadtwerke VW eco up Elektromobilität Elektroauto Solarpark Rinteln Deckbergen Sonnenenergie Blockheizkraftwerke 50 2 Hz Nachrüstung Online Services Online Formulare Anmeldung Broschürenbestellung Online Portal Online Tools Tarifrechner Jahresabrechnung erklärt Energiespar Ratgeber Kundenmagazin Archiv Trend online Online Planauskunft Download Center Link Tipps Energie Energiesparen Interessantes aus der Region Aktuelles aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Kontakt Kundenservice Ansprechpartner Anfahrt Störungsdienst Defekte Straßenbeleuchtung Gas und Wassergemeinschaft Installateurverzeichnis Unternehmen Struktur Verbund Aufsichtsrat und Geschäftsführung Zahlen Fakten Jahresberichte Geschäftsbericht Energiebericht Kunst Sponsoring Karriere Netz Netzzugang Strom Messstellenrahmenvertrag Netzzugang Erdgas Stromnetz Vorgehen beim Bau von PV Anlagen Technische Anforderungen zum Einspeisemanagement Gasnetz Kontakt Download Center Netz Sie befinden sich hier Aktuelles aus den Stadtwerken Maschsee Triathlon 05 09 2015 aus den Stadtwerken Bildergalerien Pressearchiv Maschsee Triathlon 05 09 2015 Am Samstag starteten die Stadtwerke Rinteln bei durchwachsenem Wetter gleich mit drei Teams beim Maschsee Triathlon in Hannover Die beste Platzierung erreichte das Team mit Stefan Lehmann Sven Möller und Dennis Luthe Mit einer Gesamtzeit 1 03 53 h erkämpften sie sich den vierten Platz von 74 teilnehmenden Mannschaften Mit diesem super Ergebnis und unserer bislang zahlenmäßig stärksten Teilnahme ist die diesjährige Triathlonsaison beendet Wir freuen uns schon

    Original URL path: http://www.stadtwerke-rinteln.de/aktuelles/aus-den-stadtwerken/maschsee-triathlon-05-09-2015/ (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •