archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-PEINE.DE

Total: 197

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Anfahrt
    Partner der Region Gesellschafterin Beteiligungen Service Lieferanten Presse Pressekontakt Pressemitteilungen Bildergalerie Integrationscup Energieagenten Jobs Karriere Ausbildung Duales Studium Praktika Diplomarbeiten Stellenangebote Anfahrt Engagement Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Unternehmen Presse Bildergalerie Jobs Karriere Anfahrt So erreichen Sie uns Unsere Anschrift Stadtwerke Peine GmbH Woltorfer Straße 64 31224 Peine www stadtwerke peine de info stadtwerke peine de Fon 05171 46 0 Fax 05171 46 299 Aus Richtung Berlin Autobahnabfahrt Peine Ost in Richtung Woltorf Im Kreisel 2 Abfahrt geradeaus in Richtung Ostrandstraße An der Woltorfer Straße rechts abbiegen Aus Richtung Hannover Autobahnabfahrt Peine Richtung Zentrum an der zweiten Ampel Araltankstelle in die Straße Schwarzer Weg abbiegen bis zur Ampel am Rathaus fahren An der Werderstraße in die Richard Langeheine Straße links einbiegen An der nächsten Ampel links in die Woltorfer Straße Aus Richtung Hannover Hildesheim B65 Hinter der Mittellandkanalbrücke an der Ampel rechts in Richtung Zentrum abbiegen Die erste Abfahrt nehmen und dann links in die Ilseder Straße Richtung Zentrum fahren Über die Nord Süd Brücke bis zur Kreuzung rechts in die Woltorfer Straße Aus Richtung Süden B444 Den Mittellandkanal überqueren in Richtung Zentrum Über die Nord Süd Brücke

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/ueber-uns/anfahrt.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Verantwortung
    Netzanschluss Entgelte Netzzugang Verträge und Verfahren Netzbeschreibung Netzstrukturdaten Instandhaltung Grund und Ersatzversorgung Sonstiges Tätigkeitsberichte Kontakt Gesetzl Grundlagen GPKE Geli Gas Messstellen Über uns Unternehmen Partner der Region Gesellschafterin Beteiligungen Service Lieferanten Presse Pressekontakt Pressemitteilungen Bildergalerie Integrationscup Energieagenten Jobs Karriere Ausbildung Duales Studium Praktika Diplomarbeiten Stellenangebote Anfahrt Engagement Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Regionale Verantwortung Ehrensache Stadtwerke als Sponsoring Partner in Peine und im Peiner Land Das Peiner Land ist lebens und liebenswert Wir wollen dass das so bleibt Deshalb unterstützen die Stadtwerke Peine als Sponsor gerne Projekte Initiativen Vereine und Einrichtungen die unsere Region voranbringen Ehrensache Jahr für Jahr engagieren wir uns mit einem sechsstelligen Betrag in den Bereichen Kultur Bildung Sport und Soziales Zu unseren Partnern gehören dabei Kindergärten Schulen Sportler Vereine und Sozialeinrichtungen vom Frauenhaus bis zur Peiner Tafel Wichtig sind für uns dabei der regionale Bezug und die Orientierung am Gemeinwohl Natürlich können wir nicht jedem Wunsch nach Unterstützung entsprechen Aber wir möchten unseren Teil dazu beitragen dass kein lohnendes innovatives zukunftsorientiertes Projekt für Peine auf der Strecke bleibt weil bei allem persönlichen Engagement der Organisatoren die Finanzierung nicht gesichert

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/verantwortung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle Projekte
    die Daumen gedrückt Tolga Cigerci hingegen dürfte beim Endspielsieg der Nachwuchskicker aus Vöhrum nicht unglücklich gewesen sein Er lief schon als Jugendspieler für den TSV Arminia auf Insgesamt acht F Jugend Mannschaften aus Peine und Umgebung ermittelten auf dem Sportplatz der Hinrich Wilhelm Kopf Schule den Turniersieger Im kleinen Finale sicherte sich dabei TSV Arminia Vechelde mit einem 2 1 Sieg über SV Neubrück den dritten Platz Doch für die Veranstalter vom SV Bosporus und für die Stadtwerke Peine als Sponsor des Cups waren die Platzierungen am Ende gar nicht das Wichtigste Stadtwerke Sprecherin Petra Kawaletz betonte bei ihrer Eröffnungsrede vor knapp 300 Zuschauern Wir wollen das Miteinander in unserer Stadt fördern Gerade auch dort wo kulturelle Vielfalt besonders groß ist Wir wollen dass Vielfalt verbindet statt zu trennen Auch Bürgermeister Michael Kessler freute sich in seinem Grußwort über ein solches Turnier das Gelegenheiten zum gegenseitigen Kennenlernen eröffne Möglich machte das das Organisationsteam des SV Bosporus um Ekrem Kocak Der Club aus der Peiner Südstadt sorgte nicht nur für den reibungslosen Turnierablauf sondern auch für ein buntes Rahmenprogramm mit Hüpfburg türkischen Grillspezialitäten und frischen Gözleme gefüllte türkische Fladenbrote Hier konnten sich auch die Gäste selbst beim Backen versuchen Bei einer Kulturtombola gewannen junge Kicker aus den anderen Vereinen Spiel und Spaßnachmittage in Familien des SV Bosporus Nicht nur die städtische Integrationsbeauftragte Banafsheh Nourkhiz hofft dass sich daraus neue Freundschaften ergeben werden Die Stadtwerke Peine wollen jedenfalls auch weiterhin ihren Teil zur kulturellen Verständigung in der Stadt beitragen Petra Kawaletz überreichte dafür eine Spende für die Jugend und Kulturarbeit des SV Bosporus und versprach Im kommenden Jahr wird es eine zweite Auflage des Stadtwerke Integrationscups geben YES Yellow Energy Savers Die Stadtwerke Peine fördern eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums am Silberkamp Diese haben das Junior Unternehmen YES Yellow Energy Savers gegründet Das Ziel Die Jugendlichen gewinnen nicht nur praktische Einblicke ins Wirtschaftsleben sie zeigen anderen Kids auch dass Energiesparen kinderleicht ist Eine kinderfreundliche Internetseite mit Energiespartipps ist bereits online Spieleboxen für Kindergärten zum Thema sind in Planung oder bereits im Einsatz Weihnachtlicher Lichterglanz Wenn sich das Jahr dem Ende neigt erstrahlt Peine im Glanz von 361 500 Lichtern Es weihnachtet in der City dank der Stadtwerke die die Beleuchtung zur Verfügung stellen die Lichterketten warten und so für anheimelnde Atmosphäre sorgen Allein in den Platanen vor der St Jakobi Kirche hüllen 36 000 Lichter das Gotteshaus in weihnachtlichen Glanz Die Lichterketten in den Bäumen sind besonders innovativ Dank Sollbruchstellen wachsen sie mit den Bäumen mit und müssen nicht mehr Jahr für Jahr mit großem Aufwand auf und abgehangen werden Klar dass bei der Peiner Weihnachtsbeleuchtung stromsparende LED Leuchten zum Einsatz kommen Peiner Volkstriathlon 500 Meter schwimmen 21 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer laufen diese Distanzen haben die Teilnehmer des Stadtwerke Volkstriathlons zu bewältigen 2004 gingen die Sportlerinnen und Sportler erstmals auf die Strecke Seither hat sich das Event für jedermann das die Tri Speedys organisieren und die Stadtwerke finanziell sowie mit Sachleistungen sponsern im Peiner Veranstaltungskalender etabliert

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/verantwortung/aktuelle-projekte.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Förderantrag
    Technik Mobil Marktpartner Service Störungshotline Erdgasumstellung Veranstaltungsraum Veröffentlichungen Zertifikate Netz Stromnetz Netzanschluss Netzzugang Entgelte Netzstrukturdaten Netzverluste Differenzmenge Grund und Ersatzversorgung Sonstiges EEG KWK Tätigkeitsberichte Kontakt Gasnetz Netzanschluss Entgelte Netzzugang Verträge und Verfahren Netzbeschreibung Netzstrukturdaten Instandhaltung Grund und Ersatzversorgung Sonstiges Tätigkeitsberichte Kontakt Gesetzl Grundlagen GPKE Geli Gas Messstellen Über uns Unternehmen Partner der Region Gesellschafterin Beteiligungen Service Lieferanten Presse Pressekontakt Pressemitteilungen Bildergalerie Integrationscup Energieagenten Jobs Karriere Ausbildung Duales Studium Praktika Diplomarbeiten Stellenangebote Anfahrt Engagement Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Nähe hat Zukunft Als Partner der Region übernehmen wir regionale Verantwortung und engagieren uns in Projekten Initiativen Vereinen und Einrichtungen die unsere Region voranbringen Und das in den Bereichen Soziales Sport Umwelt Bildung Kultur und Jugend Sie möchten die Stadtwerke Peine für Ihr Projekt als Förderer gewinnen Wir erleichtern Ihnen die Kontaktaufnahme Bitte füllen Sie unseren Fragebogen aus Sie helfen uns so relevante Informationen zu gewinnen die wir über Sie als potenziellen Partner benötigen Förderantrag Sie haben Fragen zum Förderantrag Ihr Ansprechpartner Petra Kawaletz Unternehmenskommunikation Fon 05171 46 222 Fax 05171 46 299 petra kawaletz stadtwerke peine de 150 Jahre in der Region Nähe hat

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/verantwortung/foerderantrag.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Kraft-Wärme-Kopplung
    Kontakt Gasnetz Netzanschluss Entgelte Netzzugang Verträge und Verfahren Netzbeschreibung Netzstrukturdaten Instandhaltung Grund und Ersatzversorgung Sonstiges Tätigkeitsberichte Kontakt Gesetzl Grundlagen GPKE Geli Gas Messstellen Über uns Unternehmen Partner der Region Gesellschafterin Beteiligungen Service Lieferanten Presse Pressekontakt Pressemitteilungen Bildergalerie Integrationscup Energieagenten Jobs Karriere Ausbildung Duales Studium Praktika Diplomarbeiten Stellenangebote Anfahrt Engagement Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Verantwortung Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Nachhaltigkeit durch Effizienz BHKW und KWK Buchstabenkombinationen hinter denen sich eine besonders effiziente und damit auch umweltfreundliche Energie verbirgt Seit 1991 nutzen die Stadtwerke Peine Kraft Wärme Kopplung KWK mit Ihren vier Blockheizkraftwerk Modulen im eigenen Heizkraftwerk an der Woltorfer Straße mehr Zwei der vier BHKW Module verbrennen bislang ausschließlich Erdgas Diese Technologie ist nachhaltig und klimaschonend Denn bei der Kraft Wärme Kopplung wird nicht wie in herkömmlichen Kraftwerken nur Strom erzeugt Auch die Abwärme des Verbrennungsprozesses wird als Fernwärme nutzbar gemacht Ein BHKW erreicht damit Wirkungsgrade bis zu 90 Prozent konventionelle Kraftwerke scheitern dagegen oft schon an der 40 Prozent Marke Dank dieser deutlich höheren Effizienz werden rund 40 Prozent Primärenergie und bis zu 60 Prozent CO 2 eingespart Das Heizkraftwerk an der Woltorfer Straße produziert Wärme für 3000 Haushalte und deckt den Strombedarf von rund 5 100 Durchschnittshaushalten Die Wärme gelangt in Peine über ein 20 Kilometer langes Netz zu den Abnehmern in der Innenstadt Schulen die Schwimmbäder die Kreisverwaltung und die Kreissparkasse nutzen diese ebenso nachhaltige wie wirtschaftliche Energie aus Überzeugung Mit dieser durchaus erfolgreichen KWK Bilanz geben sich die Stadtwerke Peine aber nicht zufrieden Zwei der vier Module wurden Ende 2011 für Biogas umgerüstet und arbeiten künftig nicht nur hocheffizient sondern auch CO 2 neutral Den erneuerbaren Energieträger Biogas erzeugen wir in einer Kooperation mit Landwirten

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/nachhaltigkeit/kraft-waerme-kopplung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Erdgastankstelle
    und Ersatzversorgung Sonstiges EEG KWK Tätigkeitsberichte Kontakt Gasnetz Netzanschluss Entgelte Netzzugang Verträge und Verfahren Netzbeschreibung Netzstrukturdaten Instandhaltung Grund und Ersatzversorgung Sonstiges Tätigkeitsberichte Kontakt Gesetzl Grundlagen GPKE Geli Gas Messstellen Über uns Unternehmen Partner der Region Gesellschafterin Beteiligungen Service Lieferanten Presse Pressekontakt Pressemitteilungen Bildergalerie Integrationscup Energieagenten Jobs Karriere Ausbildung Duales Studium Praktika Diplomarbeiten Stellenangebote Anfahrt Engagement Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Verantwortung Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Vorteil Erdgas Benziner und Dieselfahrzeuge muten trotz technischer Fortschritte Klima und Umwelt immer noch einiges zu Ein CO 2 Ausstoß von mehr als 150 Gramm pro Kilometer ist eher die Regel als die Ausnahme Wer Alternativen sucht landet schnell beim Erdgas mehr Seit 2005 betreiben die Stadtwerke Peine ihre Erdgastankstelle am Schwarzen Weg Gleichzeitig haben wir ein Förderprogramm aufgelegt das Autofahrern den Umstieg auf Erdgas erleichtert Mehr als 150 Fahrzeughalter haben das Angebot bereits angenommen 2010 haben wir dann die Tankstelle für 170 000 Euro modernisiert und an eine Hochdruckgasleitung angeschlossen Seither tankt es sich am Schwarzen Weg doppelt so schnell Auch mehrere Peiner Betriebe haben ihre Fahrzeugflotten auf Erdgas ganz oder teilweise umgestellt Der Umweltaspekt dürfte dabei eine Rolle gespielt haben Erdgasautos produzieren bis zu 25 Prozent weniger CO 2 als vergleichbare Benziner Auch die Feinstaub und Geräuschemissionen sind deutlich geringer Übrigens Wirtschaftliche Gründe sprechen ebenfalls für den Umstieg Erdgasautos sind bis 2018 steuerbegünstigt und tanken preiswerter Der ADAC hat 2013 in einer Studie ermittelt dass die Fahrer von Erdgasfahrzeugen bei einer Jahresleistung von 10 000 Kilometern an der Tankstelle im Schnitt 610 Euro gegenüber dem Benziner und 360 Euro gegenüber dem vergleichbaren Diesel sparen ARAL Erdgastankstelle Öffnungszeiten 24 Stunden 365 Tage Preis 99 9 ct kg Stand 03 12 2015 Adresse ARAL

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/nachhaltigkeit/erdgastankstelle.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • E-Ladestationen
    Sonstiges Tätigkeitsberichte Kontakt Gesetzl Grundlagen GPKE Geli Gas Messstellen Über uns Unternehmen Partner der Region Gesellschafterin Beteiligungen Service Lieferanten Presse Pressekontakt Pressemitteilungen Bildergalerie Integrationscup Energieagenten Jobs Karriere Ausbildung Duales Studium Praktika Diplomarbeiten Stellenangebote Anfahrt Engagement Verantwortung Aktuelle Projekte Förderantrag Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Verantwortung Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft E Ladestationen für Elektrofahrzeuge Effizient Klimaschonend Zukunftsweisend Die Stadtwerke Peine fördern Elektromobilität seit Jahren weil sie überzeugt davon sind dass CO2 armen Antrieben wie der Elektromobilität die Zukunft gehört Der Ökostrom der Stadtwerke Peine stammt aus TÜV Süd zertifizierten Anlagen Wer an unseren Ladesäulen tankt fährt klima und umweltschonend Das Parkhaus Werderstraße verfügt über zwei Ladeparkplätze für Elektro Fahrzeuge Die Wandladestationen verfügen je über eine Typ 2 Steckdose und eine Schutzkontakt Steckdose Die maximale Ladeleistung der Geräte beträgt 22 Kilowatt Elektro Fahrzeuge die über eine Kapazität von 22 Kilowattstunden und über die entsprechende Ladetechnik verfügen können damit in einer Stunde vollständig geladen werden Aus Sicherheitsgründen sind die Ladesteckdosen elektronisch verriegelt Das Freischalten ist einfach und erfolgt per SMS Authentifizierung über das Handy Der Ladevorgang ist dabei kostenlos lediglich das Parken ist kostenpflichtig Die Preise für SMS können in Abhängigkeit des jeweiligen Telefon Providers variieren Aufschläge seitens der Stadtwerke fallen nicht an Bitte beachten Sie dass für den Ladevorgang ein eigens mitgebrachtes Ladekabel benötigt wird Und so einfach geht es E Fahrzeug auf dem reservierten Parkplatz abstellen Im Display der Wandladestation wird ein Code angezeigt SMS mit Freischalt Code an 0170 9746267 senden Die Ladestation wird binnen weniger Sekunden für Sie freigeschaltet Ladestecker innerhalb einer Minute an der Wandladestation anschließen Auto abschließen Ihr Auto wird geladen Nach dem Ladevorgang den Ladestecker zunächst aus dem Auto entfernen Nun den Ladestecker aus der Wandladestation entfernen Die Ladestation

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/nachhaltigkeit/e-ladestationen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Biogasanlage
    Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Verantwortung Nachhaltigkeit Kraft Wärme Kopplung Erdgastankstelle E Ladestationen Biogasanlage GuD Kraftwerk Onshore Windpark heimkraft Saubere Energie aus der Region Als Stadtwerke fühlen wir uns Peine und dem Peiner Land eng verbunden Wir sind ein durch und durch regionales Unternehmen Was liegt da näher als Energie für die Region in der Region zu produzieren nachhaltig und CO 2 neutral mit Biogas mehr Biogasanlage Dieses Projekt besitzt besonderen Charme weil es nicht nur ökologisch sondern auch wirtschaftlich in der Region nachhaltig wirkt Es sind Landwirte aus dem Kreis Peine die die benötigte Biomasse für die Anlage liefern Als Energiewirte sichern sie damit den Fortbestand ihrer Höfe Das nach dem Produktionsprozess verbleibende Gärsubstrat wird wieder als Dünger auf die Felder aufgebracht Das Biogas wandeln die Stadtwerke währenddessen in Strom und Wärme für die Region um So bleibt die Wertschöpfung von der Aussaat bis zur Energielieferung an die Stadtwerke Kunden komplett im Peiner Land Die jährlich rund 30 Millionen Kilowattstunden Biogas gelangen über eine Gasleitung direkt zum Heizkraftwerk der Stadtwerke an der Woltorfer Straße Dieses arbeitet bislang ausschließlich mit Erdgas Zwei der vier BHKW Module sind bereits auf Biogas umgestellt In dem Kraftwerk produzieren wir dann aus dem Biogas Strom für rund 3 400 Haushalte und Fernwärme für etwa 1 100 Haushalte in Peine Die elektrische Leistung der beiden BHKW Blöcke liegt bei 1 4 MW die thermische Leistung bei 1 5 MW Insgesamt können wir mit diesem Projekt 6 Prozent des gesamten in Peine benötigten Erdgases durch klimafreundliches Biogas ersetzen Der CO 2 Ausstoß reduziert sich damit Jahr für Jahr um rund 6 200 Tonnen Die besondere ökologische Nachhaltigkeit dieses Projektes resultiert auch daraus dass hier ein Erneuerbarer Energieträger mit Hilfe eines besonders effizienten Verfahrens der Kraft Wärme Kopplung in Energie umgewandelt wird Kraft

    Original URL path: https://www.stadtwerke-peine.de/stadtwerke-peine/engagement/nachhaltigkeit/biogasanlage.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •