archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-MERZIG.DE

Total: 385

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    verlassen ebenfalls ihre Gruft um kräftig mitzu mischen Ein chaotisch verrückter Abend mit ei nigen Überraschungen nimmt seinen Lauf Broadway Erfolgs musical inMerzig The Addams Family ist eine Musical Komödie für die gan ze Familie und erlebte 2010 ihre höchst erfolgreiche Premiere am Broadway inNew York Die Cha raktere basieren auf den legen dären Cartoons von Charles Ad dams Die auch in Deutschland sehr beliebte Fernsehserie und diverse Kinoverfilmungenmach ten

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page4.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    für Stadtwerke Kunden Feiern Sie gemeinsam mit Ihren Stadtwerken Merzig dieses Musicalhighlight in einer der spektakulärsten Spielstätten im Südwesten und erleben Sie die schaurig schöne Auferstehung ei ner der skurrilsten und komischs ten Familiender Geschichte Mit Ihrer Schlauer Stromer Kun denkarte sparen Sie beim Erwerb Infos Termine Termine So 24 08 So 31 08 So 07 09 und So 14 09 2014 Preise für Kundender StadtwerkeMerzig mit Schlauer Stromer Karte nicht an der Abendkasse 500Karten limitiert PK1 Parkett Regulär 65 40 15 Rabatt 50 40 PK2 Regulär 54 40 15 Rabatt 39 40 PK3 Regulär 43 40 15 Rabatt 28 40 PK4 Sichtbehinderung Regulär 28 00 15 Rabatt 13 00 Tickets und Infos Musik Theater Saar GmbH KeineOnline Bestellung Nur telefonisch unter 0 68 61 99 10 11 oder perMail an info musik theater de mit Angabe Ihrer Kontaktdaten und Ihrer Schlauer Stromer Kartennummer Achtung Familien An den Sonntagen erhaltenKinder bis 14 Jahren 50Prozent Ermäßigung auf den regulärenPreis Anfahrt ZeltpalastMerzig Saarwiesenring 66663Merzig Sparenmit der Schlauer Stromer Karte Bei Kauf der Eintrittskartenmüssen Sie die dieKunden nummer Ihrer Schlauer Stromer Karte nennen Sie haben noch keine Schlauer Stromer Karte Bestellen Sie Ihre Karte telefonisch unter 0 68 61 70 06 100 oder

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page5.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    oder sie be nutzen dafür die Symbiosemit Bakterien Die Fach leute nennen das Phänomen Biolumineszenz le bendiges Licht Der Biochemiker Peter Macheroux forscht an der Technischen Universität im österrei chischen Graz intensiv auf diesem Gebiet Biolu mineszenz ist die Umkehrung der Fotosynthese erklärt er Pflanzen gewinnen aus der Energie des warmen Sonnenlichts chemische Energie Tiere und Pilze wandeln chemische Energie in Lichtenergie um erzeugen stattWärme kaltes Licht Lucifers Leuchtkraft Den

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page6.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    den Meeresboden nach Nahrung ab Dem Anglerfisch dient einLeuchtorganübermMaul alsKöder Winzige Algenmit NamenNachtlaternchen inszenieren in der Karibik ein blau grünesMeeresleuchten wennWel len sie inSchwingungbringen Und an Land PeterMacheroux Da leuchten einige Pilzartenwie etwa der Hallimasch Er animiert damit Insekten seine Sporen zu verbreiten Und natürlich das legendäre Glühwürmchen eigentlich ein Leucht käfer In den Sommernächten knipsen dieWeibchen stundenlang ihr Hinterteil an umMännchen anzulo cken Forscher aus Belgien Frankreich und Kanada Lebendiges Licht DieGrazer For scher kopierenmit Leuchtbakteriendie Natur inder Petri schale ganz links Diemacht s vormit Seeleuchtschnecken links und Leucht pilzen rechts haben kürzlich die zerklüftete Struktur eines leuch tenden Glühwürmchenpanzers nachgebaut weil der so auffällig viel Licht durchlässt Überraschendes Ergebnis Wenn man diese Struktur auf LED Lam pen übertragen könnte würden diese eine um bis zu 55Prozent größereLichtleistungbringen Koreanische Forscher entdeckten imAußenskelett einer anderen Leuchtkäferart eine Antireflexionsschicht die mehr Licht aus dem Leuchtorgan holt DieWissenschaftler ahmtendieseNanostrukturenmit Linsennachunder höhtendenWirkungsgrad von LEDumdrei Prozent Peter Macheroux betreibt Grundlagenforschungmit Leuchtbakterien um Biolumineszenz besser zu ver stehen Auch praktische Anwendungen sind in Sicht Das Enzym Luciferasewird als sogenanntes Reporter Gen verwendet Mit seiner leuchtendenHilfe können Eigenschaften und Effekte an derer Gene sichtbar gemacht werden InderMedizinkönnten ungefährliche Biomarker zur Krebserkennung die bisherigen radioaktiven Tumormarker er

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page7.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    Bei Abweichungen von 30 Grad nachOst oderWest sinkt dieAus beute um zehn Prozent Das lässt sich durch mehr Kollektorfläche ausgleichen Zur Warmwasserproduktion ge nügen für einen Vier Personen Haushalt wie bei Familie Bauer vierbis sechsQuadratmeter Flach kollektoren Soll die Sonnenwär me auch Räume mitheizen sind zehnQuadratmeternötig Wichtig genug Platz für denWarmwasser speicher im Keller oder auf dem Dachboden Türen und Treppen müssen breit genug für seinen Transport sein Solarthermieanlagen mit

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page8.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    Pumpehält denWärmekreislauf inSchwung 9 tischenStandarddesHauses Eine Solaranlage mit sechs Quadrat meternKollektorfläche kann etwa 60Prozent des Energiebedarfs für das Warmwasser abdecken Un terstützt eine Kombi Solaranlage zusätzlich die Erdgas Brennwert heizung spart Familie Bauer etwa 400EuroHeizkosten im Jahr Die jährliche Ersparniss steigt so gar auf etwa 620 Euro wenn die Familie das von der Sonne er wärmte Wasser auch zum Ge schirrspülen Wäschewaschen und Trocknen nutzt Einige Ge schirrspülerundWaschmaschinen sind für denAnschluss ansWarm wassernetz geeignet Herkömm liche Geräte brauchen ein Vor schaltgerät Die Hersteller Solvis undMiele bieten seit Kurzem ei nenSolar Wäschetrockner an der die Energiekosten imVergleich zu Ablufttrocknernumbis zu80Pro zent oder etwa 128 Euro jährlich senkt Für eine Solarthermieanlage zur Warmwasserbereitung und Hei zungsunterstützung erhält Fami lie Bauer auf Antrag mindestens 1500 Euro staatliche Förderung vom Bundesamt für Wirtschaft undAusfuhrkontrolle Bafa Dazu gibt s 500 Euro Kesseltauschbo nus sowie 50 Euro Bonus für eine besonders energieeffiziente Solar pumpe Jetzt heißt es für Familie Bauer rechnen ambesten zusam menmit einemqualifiziertenEner gieberater So einfach geht Energiesparen 624 Euro Energie berater Thomas Spies Energiekostenpro Jahr spart wer eine Solarthermieanlage installiert dieWär me für dieWarmwasserbereitung Hei zungundHausgerätewieGeschirrspüler oderWaschmaschinebereitstellt SOLARKOLLEKTOREN VERBRAUCHER UMWÄLZPUMPE HEIZUNG WARM WASSERSPEICHER GASLEITUNG WASSERLEITUNG HEIZKESSEL BRENNWERTHEIZUNG Foto Harry Vorsteher Getty Images Illustrationen

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page9.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    fragen sie beim Thema Erdgasautos Ja lau tet immer dieAntwort der Experten Crash Tests des Automobilclubs ADAC beweisen dass der Erdgas tank die stabilsteKomponentedes Fahrzeugs ist Die Behälter aus Stahl oder Stahl Karbon Fasergemisch erdgas DasCNG Compressed Natural Gas wirdmit etwa200barDruck verdichtet in zwei Stahl tanks gespeichert die im UnterbodendesWagens verbaut sind Auch Erdgasautos tanken ander Zapf säule die Füllkupplung wirddruckdichtmit demTankstutzen ver bunden SEO Version Warning You are currently

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page10.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/14
    imBrandfall explodieren können wirddas Erd gas über eine Sicherung kontrolliert ausgeblasen Selbst bei Unfällen verhalten sich Erdgasautos kaum anders als Standardmodelle Also höchste Zeit sich anErdgas als Treibstoff zu gewöhnen Der VW Ecoup fährt mit Erdgas billiger als ein Elektroauto Er be legt den ersten Platz auf derUmweltliste 2013des VerkehrsclubsDeutsch land VCD InErdgasautosarbeiten Ottomotoren Anstatt einer Benzin Luft Mischungwirdein Erdgas Luft Gemisch in denZylindernverbrannt VWGolf Variant TGI Nur vier Euro kosten 100Kilometer Fahrtmit dem fünftürigenErdgas Golf Kombi Auch allein mit Benzinnutzbar Mehr Infos zu Erdgas als Kraftstoff lesen Sie im Internet www energie tipp de erdgasauto Neuund sparsammit Erdgas Fiat Panda Trekking Outdoor Bruder des Erdgas Kleinwagensmit Offroad Optik mehr Bodenfreiheit undelektro nischemSperrdifferential Die StadtwerkeMerzig förderndieAnschaffung einesNeuwagens bzw eines Jahreswagens mono valent bivalent mit Erdgasantrieb Fahrzeughalter die sich für Erdgas alsKraftstoff entscheiden er halten einenTankbonus über 800 kgErdgas für die Esso TankstelleKremmer inMerzig Voraussetzungen für dieFörderung Der Förde rungsnehmer ist Kundeder StadtwerkeMerzigbzw ihrer Vertriebspartner undbringt einenWerbe aufkleber imHeckbereichdes Fahrzeugs an Der Tankbonus ist beschränkt auf dieEsso Tankstelle Kremmer inMerzig EinRechtsanspruch auf die Gewährung eines Zuschusses besteht nicht Mehr InformationenfindenSie im Internet unter www stadtwerke merzig de Oder rufenSieuns an wir beratenSie gern Telefon 06861 7006 100 Wir fördern Erdgasautos SEO

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2014_1/files/assets/basic-html/page11.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •