archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-MERZIG.DE

Total: 385

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/15
    196 Seiten 16 99 Euro ISBN 9783829714952 Kettenkarussell im Kühlturm Freizeitpark im Schnellen brüter im Wunderland Kalkar lässt sich im ehemaligen Kühlturm mit dem Ketten karussell abheben bildcode scannen oder Flug online erleben www wissenswert merzig de kalkar Gelsen kirchen Heidelberg Hamburg Fotos Green City Energy Deutsche bahn Haus des Waldes picture alliance blickwinkel S Ziese Frank behrends Shipspotting ibA Hamburg Martin Kunzex SEO Version Warning You are currently viewing

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_1/files/assets/basic-html/page7.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/15
    Energie und schont die Umwelt Das passende Heizsystem für Ihren Wärmebedarf erfahren sie mehr über innovative erdgasanlagen und welche Förderung es für die Umrüstung gibt Bildcode oben scannen oder am Computer lesen www wissenswert merzig de erdgasheizung Foto ekkehard Winkler SEO Version Warning You are currently viewing the SEO version of text It has a number of design and functionality limitations We recommend viewing the Flash version or the basic

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_1/files/assets/basic-html/page8.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/15
    und Grundwasser als Wärmequellen ist aufwendig und teuer weshalb in Privat häusern meist Luft Wärmepumpen zum Ein satz kommen Das Haus muss mit Fußboden heizung ausgestattet und gut gedämmt sein dann genügen niedrige Vorlauftemperaturen Heizsysteme imVergleich Klarer Sieger Vorteile der Erdgas Brennwerttechnik 1 Vergleichsweise günstig Der Austausch eines alten Heiz kessels gegen einen modernen Erdgas Brennwertkessel kostet bei einem Einfamilienhaus inklusive Montage 6000 bis 8000 Euro 2 Hocheffizient Erdgas Brenn wertkessel nutzen zusätzlich die Wärme der Abgase zum Heizen Dadurch erreichen sie Wirkungs grade von nahezu 100 Prozent 3 Geringe CO 2 Emissionen Beim Verbrennen von Erdgas werden 20 bis 30 Prozent weniger schäd liche Klimagase frei als bei Heizöl 4 Brauchen kaum Platz Erdgas thermen können auch auf dem Dachboden oder als platzsparende Wandgeräte in Wohnräumen unter gebracht werden 5 Schnelle Amortisation Dank niedriger Investitionskosten und hoher Effizienz rentiert sich der Kesseltausch schon nach wenigen Jahren Einfach sparen 7 5 der Kosten erstattet die KfW beim Einbau eines Brennwertkessels Voraus setzung ist ein hydrauli scher Abgleich Tipp Wer den Erdgas Brenn wertkessel mit Solarthermie oder Wärmepumpe kombiniert erhält vom BAFA 500 Euro Kesseltausch bonus als Förderung obendrauf Vollkosten pro Jahr im unsanierten einfamilienhaus Quelle Ie Leipzig stand 2014 Öl teuer und CO 2 intensiv Auch bei der Ölheizung hat sich die Brenn werttechnik durchgesetzt Für Hausbesitzer die mit Öl heizen ist der Austausch eines Kessel Oldies gegen einen neuen Öl Brenn wertkessel die zweitbeste Alternative nach dem Umstieg auf einen anderen Energieträ ger Auch wenn der Preis für Heizöl derzeit sinkt im Zehnjahresvergleich ist es der teu erste Brennstoff Schwefelarmes Heizöl ver brennt sauberer als normales Heizöl die CO 2 Emissionen liegen aber höher als bei Erdgas Erdgas sauber und günstig Ob Neubau oder Modernisierung Erdgas Brennwertkessel sind die Nummer eins am Heizungsmarkt Mit Kosten ab 6000 Euro für

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_1/files/assets/basic-html/page9.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/15
    noch Wer einige Dinge beachtet erzielt auch jetzt eine attraktive Rendite im Vergleich zu anderen Investitionen Eines gleich vorab Die Zeiten sind vorbei in denen Hausbesit zer mit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach renditen von zehn Prozent und mehr erwirtschaften konnten Seit dem reformierten Erneuerbare Energien gesetz EEg wird die Kilowattstunde kWh Solarstrom mit rund zehn Cent vergütet Zum Vergleich im Jahr 2006 waren es noch sagen hafte 50 Cent

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_1/files/assets/basic-html/page10.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/15
    als ge kauft Der bundesverband Solar wirtschaft rechnet mit durch schnittlichen Entstehungskosten von 12 Cent je kWh Der Preis für Strom aus dem netz lag im Jahr 2013 in Deutschland durch schnittlich bei 29 Cent kWh Gut zu wissen Finanzierung Die KfWFörderbank vergibt zinsgünstige Kredite für den Bau von Foto voltaikanlagen Versicherung Fotovoltaikanlagen sind teure Anschaffungen Eine sogenannte AllgefahrenVersicherung bietet Rundum schutz Steuer Die Erträge aus der Stromein speisung ins öffentliche Netz sind ein kommenssteuerpflichtig und müssen in der Steuererklärung angegeben werden Das Einspeisen von Strom gilt als unternehme rische Tätigkeit Wegen geringer Anlagen größen müssen Privatpersonen in der Regel kein Gewerbe anmelden und können sich von der Umsatzsteuer befreien lassen Registrierung Die Anlage muss bei der Bundesnetzagentur angemeldet werden Solarstrom steht jedoch nur am tag und bei Sonnenlicht zur Ver fügung Um sich von der Witte rung unabhängig zu machen und den Eigenverbrauch zu optimie ren empfiehlt sich für Hausbe sitzer ein batteriespeicher Der lagert den auf dem Dach produ zierten Strom bis er verbraucht wird wenn einmal keine Sonne scheint Ohne Speicher nutzen Fotovoltaikanlagen besitzer etwa 30 Prozent des selbst gemachten Stroms Mit Speichersystem lässt sich der Eigenverbrauch auf bis zu 85 Prozent steigern Das spart Stromkosten von

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_1/files/assets/basic-html/page11.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 1/15
    0 68 61 70 06 100 verantwortlich Daniel Barth Geschäftsführung Verlag Frank Trurnit Partner Verlag GmbH Putzbrun ner Straße 38 85521 Ottobrunn Tel 0 89 60 80 01 0 Redaktion Sandra Pfeifer Holger Müller Trurnit Druck hofmann infocom Bilder Stadtwerke Merzig GmbH Windenergie Merzig GmbH WMF AG Frank Trurnit Partner Verlag GmbH Lösungswort Damit schmeckt s nicht nur Vegetariern Die Designer Salatschüssel aus der Kollektion Nuro von WMF schmückt jede Tafel und macht Lust auf knackig frühlingsfrische Salate Mit dem eleganten Besteck aus poliertem rostfreien Edelstahl lässt sich jeder Salat mühelos portionieren RätseL Am Gaswerk 5 66663 Merzig Telefon 0 68 61 70 06 100 Telefax 0 68 61 70 06 112 Internet www stadtwerke merzig de E Mail info stadtwerke merzig de Öffnungszeiten Kundenzentrum Montag Donnerstag 8 00 bis 17 00 Uhr Freitag 8 00 bis 13 00 Uhr Es steht Ihnen ein Team von kompetenten und hilfsbereiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 redlich tapfer Speisen deko rieren Zucker in großen Kristallen Vorname des Sängers Kollo Fest der Aufer stehung Partei zeitung Fremd wortteil neu Metier kleine Hütte Pappel mit fast runden Blättern Ost europäer englisch eins

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_1/files/assets/basic-html/page16.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 2/15
    im Sommer auf natürliche Weise kühl zu halten www wissenswert merzig de kuehlen energie tipp Bunter Abend Den Garten genießen auch wenn die Sonne schon untergegangen ist Raffiniert platzierte Lichter verwan deln Bäume Büsche und Beete in ma gische Orte Wie das geht und warum sich LED Lampen am besten für die Balkon und Gartenillumination am Abend eignen zeigen diese Tipps www wissenswert merzig de lichtergarten Kalter Genuss Jetzt im Sommer haben wir Lust auf frisches Gemüse leicht und raffiniert zubereitet Ein Klassiker der Sommer küche ist die kalte Gurkensuppe Wie Sie Ihren Gästen mit wenigen und ein fachen Zutaten diesen erfrischenden Genuss servieren lesen Sie in unserem Rezeptvorschlag www wissenswert merzig de genuss Leiser Gärtner Manchmal hat die warme Jahreszeit auch unangenehme Seiten Zum Bei spiel wenn Benzinrasenmäher lär mend und stinkend durch die Gärten knattern Elektromäher sind eine öko logische Alternative Sie verbrauchen weder Treibstoff noch Öl arbeiten effi zient und ohne Schadstoffemissionen www wissenswert merzig de rasenpflege mobil wohnen rezepte garten Bildcode mit Smartphone scannen und unterwegs lesen Foto westend61 Energiespar Mythen Wahrheit oder Unsinn Schon mit kleinen Maßnahmen können Sie viel Energie sparen Haben Flachbild fernseher aber wirklich einen so geringen Stromverbrauch Nicht alle wohlgemeinten Tipps

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_2/files/assets/basic-html/page-2.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • KiZ – Kundeninformationszeitschrift der Stadtwerke Merzig 2/15
    das Netz wird wei ter ausgebaut Damit liegt Deutschland neben Italien europaweit an der Spitze Ein neuer Erdgas tankstellen Finder für Europa der Natural and Bio Gas Vehicle Association www ngvaeurope eu erleichtert die Routenplanung auf Langstrecken und zeigt Tankmöglichkeiten in ganz Europa mit genauer Adresse Angaben zu verfügbaren Treibstoffarten Öffnungszeiten und Zahlungsoptionen Übrigens stellte der ADAC in einem Vergleich fest Erdgasautos weisen die geringsten Kfz Kosten auf und das bereits ab 10000 Kilometer Laufleistung pro Jahr Ozonloch kleiner CO 2 Emissionen steigen Die gute Nachricht zuerst Die über Jahr zehnte durch Fluorchlorkohlenwasserstoffe FCKW geschädigte Ozonschicht erholt sich Wissenschaftler erwarten dass sie bis zur Mitte dieses Jahrhunderts wieder jene ursprüngliche Stärke erreicht wie in der vor industriellen ersten Hälfte des 19 Jahrhun derts Dagegen wurde im vergangenen Jahr mit 35 Milliarden Tonnen weltweit so viel des Klimagases Kohlendioxid CO 2 in die Luft geblasen wie noch nie Die Konzentra tion klimaschädlicher Treibhausgase in der Erdatmosphäre erreichte laut der Weltor ganisation für Meteorologie WMO einen neuen Höchststand Die CO 2 Konzentra tion ist von 2012 bis 2013 stärker gestie gen als in jedem anderen Jahr seit 1984 Sie liegt in der Atmosphäre um insgesamt 42 Prozent höher als in der vorindustriellen

    Original URL path: http://www.stadtwerke-merzig.de/kiz_archiv/BlaetterPDF_KIZ_2015_2/files/assets/basic-html/page-3.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •