archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-LANGENFELD.DE

Total: 133

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Langenfeld - Nikolaus und „Wunschbaum“ im „KunZe“ - Auch in diesem Jahr werden wieder Kinderaugen Strahlen
    diesem Advent in Langenfeld einen Zwischenstopp einlegen Hilfebedürftigen Kindern mit einer kleinen Geste eine große Freude machen Gemeinsam mit dem Langenfelder Kinderschutzbund organisieren die Stadtwerke zum wiederholten Mal den sogenannten Wunschbaum Hilfebedürftige Kinder haben die Möglichkeit ihre ganz persönlichen Weihnachtswünsche zu äußern die dann auf kleine Zettelchen geschrieben und an den Baum gehangen werden Seit heute können alle Bürgerinnen und Bürger die die Aktion unterstützen möchten einen Wunschzettel vom Baum nehmen das jeweilige Präsent kaufen schön verpacken und bis zum 14 Dezember wieder im Kundenzentrum abgeben Es ist immer wieder traurig zu sehen was die Kinder auf die Zettel schreiben Es ist nicht nämlich nicht etwa das neuste Computerspiel das sich die Kinder von ganzem Herzen zu Weihnachten wünschen sondern zum Beispiel ein neuer warmer Pullover erzählt Nicole Hauffe die die Aktion im Kundenzentrum der Stadtwerke seit mehreren Jahren organisiert Daher ist es immer umso schöner wenn wir dem Kinderschutzbund die Geschenke überreichen können und wissen dass wir auf diesem Weg viele Kinderaugen zum Strahlen bringen Der Nikolaus kommt zu Besuch ins KunZe Eine jahrelange Tradition hat auch der Besuch des Nikolauses im Kundenzentrum an der Solinger Straße 41 In diesem Jahr hält der nette Mann mit dem weißen Rauschebart

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Kopfnavigation/Aktuelles/Archiv/Archiv-2012/Nikolaus-und-Wunschbaum-im-KunZe-Auch-in-diesem-Jahr-werden-wieder-Kinderaugen-Strahlen_9191.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Langenfeld - Thermografie-Sonderaktion der Stadtwerke Langenfeld - Kunden der Stadtwerke erhalten Förderung von 50 Euro
    Schwachstellen an Gebäuden mit Hilfe modernster Infrarot Kameras aufgedeckt So kann sich der Hausbesitzer ohne Druck von außen selber ein Bild über den Zustand seines Gebäudes machen Prioritäten setzen und Entscheidungen hinsichtlich einer Sanierung fällen Die visuelle Darstellung von farbigen Wärmebildern erzeugt gerade beim Laien ein Verständnis für bauphysikalische Zusammenhänge an Gebäuden Der Thermografie kommt daher eine Schlüsselfunktion für die Planung und Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen zu Um aussagefähige Aufnahmen zu erhalten ist es erforderlich dass die Außentemperaturen unter 5 Celsius liegen und kein Einfluss durch starken Wind Nebel Regen Schnee erfolgt Die Untersuchungen werden während der Heizperiode überwiegend nachts bei durchgehender Wolkendecke aber auch tagsüber bei einem Temperaturunterschied von mindestens 10 Celsius zwischen dem Gebäudeinneren und der Außentemperatur durchgeführt Die Wärmebildaufnahmen werden von einem Fachunternehmen erstellt Die Aktion wird nach BAFA Richtlinien durchgeführt welche Anforderungen an die technische und personelle Ausstattung stellen Zusätzlich zu den Wärmebildern wird auch mit einer Digitalkamera ein Foto von dem Objekt erstellt Mit der Thermografie Aktion besteht zudem die Möglichkeit der Ausstellung eines optionalen Energieausweises nach Verbrauch oder Bedarf durch das Fachunternehmen Thermografieaufnahmen können so Auslöser oder auch Grundlage einer energetischen Gebäudesanierung sein Der Preis beträgt 165 Euro für ein Reihenmittelhaus beziehungsweise 185 Euro für Gebäude mit maximal zwei Wohneinheiten Für größere Objekte gelten Preise auf Anfrage Stadtwerke fördern 50 Anmeldungen Die ersten 50 Kunden der Stadtwerke Langenfeld deren Gebäude aus maximal 2 Wohneinheiten besteht erhalten für die Aufnahmen im Rahmen des Förderprogramms einen Zuschuss von 50 Euro Weitere Informationen über die Aktion und das nötige Anmeldeformular sind im KunZe und auf der Internetseite der Stadtwerke Langenfeld unter www Stadtwerke Langenfeld de erhältlich Des Weiteren bieten die Stadtwerke Langenfeld im Rahmen eines Informationsabends gemeinsam mit einem Referenten des Fachunternehmens allen Interessenten die Möglichkeit sich noch ausführlicher zu informieren Die Informationsveranstaltung findet am 22 November 2012

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Kopfnavigation/Aktuelles/Archiv/Archiv-2012/Thermografie-Sonderaktion-der-Stadtwerke-Langenfeld-Kunden-der-Stadtwerke-erhalten-Foerderung-von-50-Euro_9191.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Langenfeld - VERBIO BELIEFERT 100. DEUTSCHE ERDGAS-TANKSTELLE MIT BIOMETHAN - Stadtwerke Langenfeld stellen auf verbiogas um
    für die Umwelt und die Lebensqualität der Menschen vor Ort Und es beweist dass unser Versorgungskonzept aufgeht Unser Fokus liegt hier auf der Kooperation mit den Stadtwerken in Deutschland und die Anzahl der Verträge mit ihnen steigt stetig und gibt uns recht verbiogas wird ausschließlich aus landwirtschaftlichen Reststoffen wie z B Stroh hergestellt Es steht daher nicht in Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion und verdrängt keine landwirtschaftlichen Anbauflächen Die Diskussion um Teller oder Tank bleibt dadurch aus verbiogas verfügt über die gleiche chemische Zusammensetzung und Qualität wie Erdgas und kann daher bedenkenlos in beliebig hoher Beimischung von allen Erdgas Fahrzeugen getankt werden Der ökologisch bessere Biokraftstoff wird somit ohne Mehrkosten zum gleichen Preis wie Erdgas an den Tankstellen angeboten Gegenüber herkömmlichen Kraftstoffen senkt verbiogas den CO2 Ausstoß um bis zu 90 Prozent Damit wird ein wirksamer Beitrag zum Klimaschutz geleistet Folgende Erdgas Tankstellen in Langenfeld bieten ab sofort 100 Prozent verbiogas an bft Hans Böckler Straße 66 40764 Langenfeld ARAL Hardt 76 40764 Langenfeld Informationen zur VERBIO Vereinigte BioEnergie AG VERBIO Die VERBIO ist einer der führenden konzernunabhängigen Hersteller und Anbieter von Biokraftstoffen und zugleich der einzige großindustrielle Produzent von Biodiesel Bioethanol als auch Biomethan in Europa Die Nominalkapazität beträgt rund 450 000 Tonnen Biodiesel 300 000 Tonnen Bioethanol und 480 Gigawattstunden Biomethan pro Jahr Das Unternehmen setzt zur Herstellung seiner hocheffizienten Kraftstoffe selbst entwickelte energiesparende Produktionsprozesse und innovative Technologien ein Die Biokraftstoffe von VERBIO erreichen CO2 Reduktionen bis zu 90 gegenüber Benzin oder Diesel VERBIO liefert seine Produkte direkt an die europäischen Mineralölkonzerne Mineralölhandelsgesellschaften freie Tankstellen Speditionen Stadtwerke und Fahrzeugflotten Darüber hinaus vertreibt die VERBIO hochwertiges Pharmaglyzerin für die Konsumgüter und Kosmetikindustrie Glyzerin entsteht als Nebenprodukt bei der Biodieselherstellung Innerhalb des Konzerns agiert die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG als Management Holding Das operative Geschäft betreiben die Tochtergesellschaften VERBIO Diesel Bitterfeld GmbH

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Kopfnavigation/Aktuelles/Archiv/Archiv-2012/VERBIO-BELIEFERT-100.-DEUTSCHE-ERDGAS-TANKSTELLE-MIT-BIOMETHAN-Stadtwerke-Langenfeld-stellen-auf-verbiogas-um_9191.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Langenfeld - Allgemeine Preise der Grund- und Ersatzversorgung
    Gasliefersondervertrag in Textform abgeschlossen haben 3 Konzessionsabgabe und Steuern 3 1 Konzessionsabgaben Die Arbeitspreise enthalten die Konzessionsabgabe die an die Stadt Langenfeld abgeführt wird Die Konzessionsabgabe beträgt derzeit gemäß Konzessionsabgabenverordnung für Lieferungen im Kleinabnehmertarif der Grundversorgung 0 61 Ct kWh für sonstige Lieferungen in der Grundversorgung 0 27 Ct kWh für Lieferungen aufgrund von Sonderverträgen 0 03 Ct kWh 3 2 Energiesteuer Im Arbeitspreis ist der gültige Energiesteuersatz in Höhe von netto 0 550 Ct kWh 0 655 Ct kWh brutto enthalten Bei Änderungen der Energiesteuerbelastung ändert sich der jeweilige Arbeitspreis entsprechend der Änderung der Energiesteuerbelastung Gesetzlich geforderter Hinweis zur Verwendung von Erdgas und zur Energiesteuer Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden es sei denn eine solche Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuerdurchführungsverordnung zulässig Jede andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer und strafrechtliche Folgen In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Hauptzollamt Bei Zuwiderhandlung ist der Kunde auch den Stadtwerken gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet Die Folge kann die Nachforderung der Energiesteuerbelastung sein 3 3 Umsatzsteuer Alle genannten Kosten und Beträge unterliegen der Umsatzsteuer soweit die Umsatzsteuerfreiheit nicht ausdrücklich genannt ist Zu den Nettopreisen ist die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer von z Zt 19 hinzuzurechnen und vom Kunden zu entrichten 4 Ergänzende Bestimmungen für Erdgaslieferungen der Stadtwerke Langenfeld GmbH 4 1 Der Erdgasverbrauch des Kunden wird in der Regel einmal jährlich festgestellt und abgerechnet Jahresverbrauchsabrechnung Die Stadtwerke sind berechtigt in kürzeren Zeitabständen Rechnung zu legen Sie erheben elf monatlich gleich bleibende Abschlagszahlungen 13 GasGVV 4 2 Zahlungen fälliger Rechnungsbeträge sowie Abschlags oder Vorauszahlungen können per Lastschrift Überweisung oder Bareinzahlung erfolgen 16 Absatz 3 GasGVV 4 3 Gasbeschaffenheit Die gelieferte Erdgasmenge Volumen wird in Kubikmetern gemessen Die Wärmemenge in Kilowattstunden wird aus dem gemessenen Volumen berechnet in dem dieses mit dem Brennwert des Gases und der Zustandszahl multipliziert wird Den aktuellen Brennwert können Sie unserer Homepage www stadtwerke langenfeld de entnehmen Die Durchführung der thermischen Abrechnung erfolgt nach DVGW Regelwerk Arbeitsblatt G 685 Für diese Rechnung gilt folgende Beziehung G Vb x Z x H s Vn G Gasenergie kWh Vb Gasvolumen im Betriebszustand m Z Zustandszahl H s Vn mittlerer Brennwert im Normzustand kWh m 4 4 Bei Zahlungsverzug des Kunden 17 GasGVV werden von den Stadtwerken für jede Mahnung folgende Kosten gestaffelt nach der Forderungshöhe erhoben Forderungsbetrag Mahnkosten bis 100 EUR 2 EUR bis 250 EUR 3 EUR über 250 EUR 4 EUR Für jeden Sondergang persönliche Vorsprache beim Kunden z B zum Inkasso werden 20 00 EUR berechnet Die in Nr 4 4 aufgeführten Preise unterliegen nicht der Umsatzsteuerberechnung Die Möglichkeit des Nachweises dass bei einer Mahnung oder beim Nachinkassogang ein Schaden nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist bleibt unberührt Für die Unterbrechung und Wiederaufnahme der Erdgasbelieferung sind vom Kunden die vom Messstellen oder Netzbetreiber hierfür verlangten Kosten zu tragen 4 5 Hinweis Änderungen der Preise erfolgen auf der Grundlage von 5 Abs 2 und 3 GasGVV Im Falle einer Preisänderung steht dem Kunden das Kündigungsrecht nach 20 Abs 1 Satz

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Erdgas/Preise__Vertraege/Preise/Tarif-Grund-und-Ersatzversorung-ab-01.09.2013/Allgemeine-Preise-der-Grund-und-Ersatzversorgung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Langenfeld - Tarif: Sondervertragspreise
    Gasliefersondervertrag in Textform abgeschlossen haben 3 Konzessionsabgabe und Steuern 3 1 Konzessionsabgaben Die Arbeitspreise enthalten die Konzessionsabgabe die an die Stadt Langenfeld abgeführt wird Die Konzessionsabgabe beträgt derzeit gemäß Konzessionsabgabenverordnung für Lieferungen im Kleinabnehmertarif der Grundversorgung 0 61 Ct kWh für sonstige Lieferungen in der Grundversorgung 0 27 Ct kWh für Lieferungen aufgrund von Sonderverträgen 0 03 Ct kWh 3 2 Energiesteuer Im Arbeitspreis ist der gültige Energiesteuersatz in Höhe von netto 0 550 Ct kWh 0 655 Ct kWh brutto enthalten Bei Änderungen der Energiesteuerbelastung ändert sich der jeweilige Arbeitspreis entsprechend der Änderung der Energiesteuerbelastung Gesetzlich geforderter Hinweis zur Verwendung von Erdgas und zur Energiesteuer Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden es sei denn eine solche Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuerdurchführungsverordnung zulässig Jede andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer und strafrechtliche Folgen In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Hauptzollamt Bei Zuwiderhandlung ist der Kunde auch den Stadtwerken gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet Die Folge kann die Nachforderung der Energiesteuerbelastung sein 3 3 Umsatzsteuer Alle genannten Kosten und Beträge unterliegen der Umsatzsteuer soweit die Umsatzsteuerfreiheit nicht ausdrücklich genannt ist Zu den Nettopreisen ist die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer von z Zt 19 hinzuzurechnen und vom Kunden zu entrichten 4 Ergänzende Bestimmungen für Erdgaslieferungen der Stadtwerke Langenfeld GmbH 4 1 Der Erdgasverbrauch des Kunden wird in der Regel einmal jährlich festgestellt und abgerechnet Jahresverbrauchsabrechnung Die Stadtwerke sind berechtigt in kürzeren Zeitabständen Rechnung zu legen Sie erheben elf monatlich gleich bleibende Abschlagszahlungen 13 GasGVV 4 2 Zahlungen fälliger Rechnungsbeträge sowie Abschlags oder Vorauszahlungen können per Lastschrift Überweisung oder Bareinzahlung erfolgen 16 Absatz 3 GasGVV 4 3 Gasbeschaffenheit Die gelieferte Erdgasmenge Volumen wird in Kubikmetern gemessen Die Wärmemenge in Kilowattstunden wird aus dem gemessenen Volumen berechnet in dem dieses mit dem Brennwert des Gases und der Zustandszahl multipliziert wird Den aktuellen Brennwert können Sie unserer Homepage www stadtwerke langenfeld de entnehmen Die Durchführung der thermischen Abrechnung erfolgt nach DVGW Regelwerk Arbeitsblatt G 685 Für diese Rechnung gilt folgende Beziehung G Vb x Z x H s Vn G Gasenergie kWh Vb Gasvolumen im Betriebszustand m Z Zustandszahl H s Vn mittlerer Brennwert im Normzustand kWh m 4 4 Bei Zahlungsverzug des Kunden 17 GasGVV werden von den Stadtwerken für jede Mahnung folgende Kosten gestaffelt nach der Forderungshöhe erhoben Forderungsbetrag Mahnkosten bis 100 EUR 2 EUR bis 250 EUR 3 EUR über 250 EUR 4 EUR Für jeden Sondergang persönliche Vorsprache beim Kunden z B zum Inkasso werden 20 00 EUR berechnet Die in Nr 4 4 aufgeführten Preise unterliegen nicht der Umsatzsteuerberechnung Die Möglichkeit des Nachweises dass bei einer Mahnung oder beim Nachinkassogang ein Schaden nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist bleibt unberührt Für die Unterbrechung und Wiederaufnahme der Erdgasbelieferung sind vom Kunden die vom Messstellen oder Netzbetreiber hierfür verlangten Kosten zu tragen 4 5 Hinweis Änderungen der Preise erfolgen auf der Grundlage von 5 Abs 2 und 3 GasGVV Im Falle einer Preisänderung steht dem Kunden das Kündigungsrecht nach 20 Abs 1 Satz

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Erdgas/Preise__Vertraege/Preise/Tarif-Sondervertragspreise-ab-01.09.2013/Tarif-Sondervertragspreise.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Langenfeld - Tarif: Sondervertragspreise mit Preisgarantie
    Konzessionsabgabe beträgt derzeit gemäß Konzessionsabgabenverordnung für Lieferungen aufgrund von Sonderverträgen 0 03 Ct kWh 2 2 Energiesteuer Im Arbeitspreis ist der gültige Energiesteuersatz in Höhe von netto 0 550 Ct kWh 0 655 Ct kWh brutto enthalten Bei Änderungen der Energiesteuerbelastung ändert sich der jeweilige Arbeitspreis entsprechend der Änderung der Energiesteuerbelastung Gesetzlich geforderter Hinweis zur Verwendung von Erdgas und zur Energiesteuer Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden es sei denn eine solche Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuer Durchführungsverordnung zulässig Jede andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer und strafrechtliche Folgen In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Hauptzollamt Bei Zuwiderhandlung ist der Kunde auch den Stadtwerken gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet Die Folge kann die Nachforderung der Energiesteuerbelastung sein 2 3 Umsatzsteuer Alle genannten Kosten und Beträge unterliegen der Umsatzsteuer soweit die Umsatzsteuerfreiheit nicht ausdrücklich genannt ist Zu den Nettopreisen ist die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer hinzuzurechnen und vom Kunden zu entrichten 3 Ergänzende Bestimmungen für Erdgaslieferungen der Stadtwerke Langenfeld GmbH 3 1 Die Abrechnung des Gasverbrauchs findet grundsätzlich einmal jährlich kostenfrei statt Die Stadtwerke Langenfeld erheben monatliche Abschlagszahlungen Abweichende Zahlungszyklen können vereinbart werden 12 und 13 GasGVV 3 2 Abweichend von Ziffer 3 1 bieten die Stadtwerke Langenfeld an den Gasverbrauch monatlich vierteljährlich oder halbjährlich abzurechnen unterjährige Abrechnung kostenpflichtig nach Maßgabe der Ziffern 3 3 bis 3 4 abzurechnen 3 3 Eine unterjährige Abrechnung kann immer nur mit Beginn eines Kalendermonats aufgenommen werden 3 4 Der Wunsch nach einer unterjährigen Abrechnung ist der Stadtwerke Langenfeld GmbH vom Kunden möglichst in Textform spätestens einen Monat vor dem gewünschten Termin mitzuteilen 3 5 Zahlungen fälliger Rechnungsbeträge sowie Abschlags oder Vorauszahlungen erfolgen ausschließlich per Lastschrift 3 6 Gasbeschaffenheit Die gelieferte Erdgasmenge Volumen wird in Kubikmetern gemessen Die Wärmemenge in Kilowattstunden wird aus dem gemessenen Volumen berechnet in dem dieses mit dem Brennwert des Gases und der Zustandszahl multipliziert wird Den aktuellen Brennwert können Sie unserer Homepage www stadtwerke langenfeld de entnehmen Die Durchführung der thermischen Abrechnung erfolgt nach DVGW Regelwerk Arbeitsblatt G 685 Für diese Rechnung gilt folgende Beziehung G V b x Z x H s Vn G Gasenergie kWh V b Gasvolumen im Betriebszustand m Z Zustandszahl H s Vn mittlerer Brennwert im Normzustand kWh m 3 7 Bei Zahlungsverzug des Kunden 17 GasGVV werden von den Stadtwerken für jede Mahnung folgende Kosten gestaffelt nach der Forderungshöhe erhoben Forderungsbetrag Mahnkosten bis 100 EUR 2 EUR bis 250 EUR 3 EUR über 250 EUR 4 EUR Für jeden Sondergang persönliche Vorsprache beim Kunden z B zum Inkasso werden 20 00 EUR berechnet Die in Nr 3 4 aufgeführten Preise unterliegen nicht der Umsatzsteuerberechnung Die Möglichkeit des Nachweises dass bei einer Mahnung oder beim Nachinkassogang ein Schaden nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist bleibt unberührt Für die Unterbrechung und Wiederaufnahme der Erdgasbelieferung sind vom Kunden die vom Messstellen oder Netzbetreiber hierfür verlangten Kosten zu tragen 3 8 Im Falle einer Unterbrechung oder bei Unregelmäßigkeiten in der Erdgasversorgung und hieraus resultierender Schäden kann der Kunde mögliche

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Erdgas/Preise__Vertraege/Preise/Tarif-Sondervertragspreise-ab-01.09.2013/Tarif-Sondervertragspreise-mit-Preisgarantie1.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Langenfeld - Tarif: ONLINE-Sondervertragspreise
    landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke sofern diese keinen Gasliefersondervertrag in Textform abgeschlossen haben 3 Konzessionsabgabe und Steuern 3 1 Konzessionsabgaben Die Arbeitspreise enthalten die Konzessionsabgabe die an die Stadt Langenfeld abgeführt wird Die Konzessionsabgabe beträgt derzeit gemäß Konzessionsabgabenverordnung für Lieferungen im Kleinabnehmertarif der Grundversorgung 0 61 Ct kWh für sonstige Lieferungen in der Grundversorgung 0 27 Ct kWh für Lieferungen aufgrund von Sonderverträgen 0 03 Ct kWh 3 2 Energiesteuer Im Arbeitspreis ist der gültige Energiesteuersatz in Höhe von netto 0 550 Ct kWh 0 655 Ct kWh brutto enthalten Bei Änderungen der Energiesteuerbelastung ändert sich der jeweilige Arbeitspreis entsprechend der Änderung der Energiesteuerbelastung Gesetzlich geforderter Hinweis zur Verwendung von Erdgas und zur Energiesteuer Steuerbegünstigtes Energieerzeugnis Darf nicht als Kraftstoff verwendet werden es sei denn eine solche Verwendung ist nach dem Energiesteuergesetz oder der Energiesteuerdurchführungsverordnung zulässig Jede andere Verwendung als Kraftstoff hat steuer und strafrechtliche Folgen In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Hauptzollamt Bei Zuwiderhandlung ist der Kunde auch den Stadtwerken gegenüber zum Schadensersatz verpflichtet Die Folge kann die Nachforderung der Energiesteuerbelastung sein 3 3 Umsatzsteuer Alle genannten Kosten und Beträge unterliegen der Umsatzsteuer soweit die Umsatzsteuerfreiheit nicht ausdrücklich genannt ist Zu den Nettopreisen ist die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer von z Zt 19 hinzuzurechnen und vom Kunden zu entrichten 4 Ergänzende Bestimmungen für Erdgaslieferungen der Stadtwerke Langenfeld GmbH 4 1 Der Erdgasverbrauch des Kunden wird in der Regel einmal jährlich festgestellt und abgerechnet Jahresverbrauchsabrechnung Die Stadtwerke sind berechtigt in kürzeren Zeitabständen Rechnung zu legen Sie erheben elf monatlich gleich bleibende Abschlagszahlungen 13 GasGVV 4 2 Zahlungen fälliger Rechnungsbeträge sowie Abschlags oder Vorauszahlungen können per Lastschrift Überweisung oder Bareinzahlung erfolgen 16 Absatz 3 GasGVV 4 3 Gasbeschaffenheit Die gelieferte Erdgasmenge Volumen wird in Kubikmetern gemessen Die Wärmemenge in Kilowattstunden wird aus dem gemessenen Volumen berechnet in dem dieses mit dem Brennwert des Gases und der Zustandszahl multipliziert wird Den aktuellen Brennwert können Sie unserer Homepage www stadtwerke langenfeld de entnehmen Die Durchführung der thermischen Abrechnung erfolgt nach DVGW Regelwerk Arbeitsblatt G 685 Für diese Rechnung gilt folgende Beziehung G Vb x Z x H s Vn G Gasenergie kWh Vb Gasvolumen im Betriebszustand m Z Zustandszahl H s Vn mittlerer Brennwert im Normzustand kWh m 4 4 Bei Zahlungsverzug des Kunden 17 GasGVV werden von den Stadtwerken für jede Mahnung folgende Kosten gestaffelt nach der Forderungshöhe erhoben Forderungsbetrag Mahnkosten bis 100 EUR 2 EUR bis 250 EUR 3 EUR über 250 EUR 4 EUR Für jeden Sondergang persönliche Vorsprache beim Kunden z B zum Inkasso werden 20 00 EUR berechnet Die in Nr 4 4 aufgeführten Preise unterliegen nicht der Umsatzsteuerberechnung Die Möglichkeit des Nachweises dass bei einer Mahnung oder beim Nachinkassogang ein Schaden nicht oder in wesentlich geringerer Höhe entstanden ist bleibt unberührt Für die Unterbrechung und Wiederaufnahme der Erdgasbelieferung sind vom Kunden die vom Messstellen oder Netzbetreiber hierfür verlangten Kosten zu tragen 4 5 Hinweis Änderungen der Preise erfolgen auf der Grundlage von 5 Abs 2 und 3 GasGVV Im Falle einer Preisänderung steht dem Kunden

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Erdgas/Preise__Vertraege/Preise/Tarif-ONLINE-Sondervertragspreise-und-Bedingungen-ab-01.09.2013/Tarif-ONLINE-Sondervertragspreise.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Langenfeld - Allgemeine Vertragsbedingungen
    andere Kommunikationswege genutzt werden 3 4 Bei Störungen des E Mail und oder Online Service steht folgende Notrufnummer zur Verfügung 02173 979 500 3 5 Störungen der Gasversorgung können nicht per E Mail gemeldet werden 4 Preise 4 1 Der Gaspreis setzt sich zusammen aus einem Grundpreis und einem Arbeitspreis Die Preise ergeben sich aus dem Preisblatt Die Eingruppierung in die Preisgruppen Erdgas S ON I III erfolgt automatisch in Abhängigkeit von der Höhe des Jahresverbrauchs Dabei wird der Kunde jährlich nachträglich jeweils in die für ihn günstigste Preisgruppe eingestuft Es wird darauf hingewiesen dass die Stadtwerke in entsprechender Anwendung des 5 Abs 2 GasGVV zu Preisänderungen sowie zu Änderungen der Ergänzenden Bedingungen berechtigt sind Änderungen der Preise und der Ergänzenden Bedingungen werden jeweils zum Monatsbeginn und erst nach öffentlicher Bekanntgabe wirksam die mindestens sechs Wochen vor der beabsichtigten Änderung erfolgen muss Die Stadtwerke sind verpflichtet die Änderungen am Tage der öffentlichen Bekanntgabe auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen und dem Kunden briefliche Mitteilung zu machen 4 2 Dem Kunden steht im Fall einer Preisänderung das Recht zu den Vertrag entsprechend der Frist des 20 Abs 1 GasGVV Frist von einem Monat zum Monatsende außerordentlich auf das Datum des Wirksamwerdens der Preisänderung zu kündigen 5 Abs 3 GasGVV bleibt unberührt 4 3 Informationen über die jeweils aktuellen Preise sind im Kundenzentrum KunZe Solinger Str 41 40764 Langenfeld erhältlich und können auch im Internet unter www stw langenfeld de abgerufen werden Informationen zu Wartungsdiensten und entgelten sind beim örtlichen Netzbetreiber erhältlich 5 Haftung 5 1 Ansprüche wegen Versorgungsstörungen im Sinne des 6 Abs 3 S 1 GasGVV können gegen den Netzbetreiber geltend gemacht werden 5 2 Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt 6 Zahlungsweise 6 1 Die Zahlung kann alternativ durch Teilnahme am Lastschriftverfahren Einzugsermächtigung oder durch Überweisung erfolgen Bei Überweisung wird

    Original URL path: http://www.stadtwerke-langenfeld.de/de/Erdgas/Preise__Vertraege/Preise/Allgemeine-Vertragsbedingungen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •