archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-HOCKENHEIM.DE

Total: 249

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Hockenheim - Förder- und Umweltprogramme
    Bereitschaftsdienst Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar Stromversorgung Telefon 0 62 05 28 55 3 00 Mobil 01 71 22 10 3 00 Gas und Wasserversorgung Telefon 0 62 05 28 55 2 90 Mobil 01 71 22 10 2 90 Unsere Öffnungszeiten Wir sind für Sie da Ihr Weg zu uns So kommen Sie ans Ziel Ansprechpartner Stadtwerke So erreichen Sie uns Ansprechpartner Stadtkasse So erreichen Sie

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Umweltprogramme/Allgemeine_Informationen/Foerder-_und_Umweltprogramme.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Hockenheim - Förderprogramm Solaranlagen
    den Stadtwerken Hockenheim gezahlten Zuschuss anteilig zurückzahlen falls er vor Ablauf von zwei Jahren seinen Energieliefervertrag bei den Stadtwerken Hockenheim kündigt Gefördert werden die unten genannten Einzelmaßnahmen sowie eine beliebige Kombination dieser Einzelmaßnahmen Neben Zuschüssen nach diesen Richtlinien können für dasselbe Vorhaben Zuschüsse aus anderen öffentlichen Programmen in Anspruch genommen werden wenn damit eine Förderhöchstgrenze von 50 insgesamt nicht überschritten wird und die Richtlinien der anderen Förderprogramme dies erlauben Alle Vorhaben müssen von Fachbetrieben ausgeführt oder von Sachverständigen nach 45 Abs 2 der Landesbauordnung abgenommen werden Die Stadtwerke Hockenheim sind berechtigt die Ausführung der Arbeiten vor Ort zu überprüfen Die Laufzeit des Förderprogramms ist auf das Kalenderjahr 2016 begrenzt Gegenstand der Förderung Gefördert werden folgende Maßnahmen Solarthermie Erdgas im Haushalt Erdöl raus Erdgas rein NACHRICHTLICH Photovoltaik Anlagen Die Stadtwerke vergüten den in ihr Netz eingespeisten Strom aus Photovoltaik Anlagen zum jeweils gesetzlich festgelegten Preis gemäß den Erneuerbaren Energien Gesetz in der aktuellen Fassung Förderfähig sind Solarthermie Investitionsvorhaben zur Anschaffung und Einbau von Anlagen zur thermischen Solarnutzung die der Erwärmung von Heiz oder Brauchwasser dienen Kollektoren einschließlich der zugehörigen Speichereinrichtung und Regelung Absorber werden nicht gefördert Die Kollektoren müssen von einem anerkannten Prüfinstitut nach DIN oder ISO getestet sein Erdgas im Haushalt Investitionsvorhaben zum Kauf eines Gasherdes oder und eines Gaswäschetrockners Der Nachweis ist über die Bezugsrechnung zu führen Erdöl raus Erdgas rein Heizölübernahme bei einer Umstellung der Heizungsanlage von Erdöl auf Erdgasheizung Das noch zu verwertende Heizöl wird von den Stadtwerken Hockenheim übernommen Form und Höhe der Förderung Der Zuschuss beträgt für Solarthermie Anlagen zur thermischen Solarnutzung für die Heiz und Brauchwassererwärmung je m Netto Absorberfläche max 6 m im Ein und Zweifamilienhaus sonst max 2 m Wohneinheit 130 Euro höchstens 10 400 Euro je Objekt Erdgas im Haushalt Der Förderzuschuss für den Kauf eines Gasherdes oder und einer Gaswäschetrockners beträgt 15 der Investitionssumme jedoch maximal 100 je Kunde Erdöl raus Erdgas rein Das noch zu verwertende Heizöl wird von den Stadtwerken Hockeheim übernommen und dem Kunden im Verhältnis Vergütung Öl zu Gas 1 1 vergütet Ausschlaggebend für die Vergütung ist der zum Zeitpunkt der Übernahme gültige Gaspreis der Stadtwerke Hockenheim Die Übernahme des Heizöls erfolgt nur nach vorheriger Abstimmung mit den Stadtwerken Die Stadtwerke Hockenheim behalten sich vor im Einzelfall die Übernahme abzulehnen Zuwendungsempfänger Zuschussberechtigt sind grundsätzlich alle letztverbrauchenden Tarifkunden im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Hockenheim die ihre gesamte Energie Strom und Heizung über Strom oder Erdgas für die Dauer von zwei Jahren von den Stadtwerken Hockenheim beziehen Gefördert werden natürliche und juristische Personen des privaten Rechts sowie kirchliche oder gemeinnützige Organisationen die ein Projekt im Sinne des Förderprogramms auf der Gemarkung der Stadt Hockenheim durchführen Mieter müssen nachweisen dass der Eigentümer dem Vorhaben zustimmt Ausgeschlossen sind juristische Personen des privaten Rechts mit mehr als 15 Mio Euro Vorjahresumsatz Bestehen bei einem Unternehmen Mehrheitsbeteiligungen anderer Unternehmen so ist der Vorjahresumsatz der Unternehmensgruppe maßgebend Ausgeschlossen sind darüber hinaus Firmen die förderfähige Anlagen oder deren Komponenten herstellen planen errichten oder damit Handel treiben Art der Förderung Rechtsanspruch Gefördert wird durch unentgeltliche Beratung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Umweltprogramme/Foerderprogramme/index.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Hockenheim - Förderprogramm Solaranlagen
    den Stadtwerken Hockenheim gezahlten Zuschuss anteilig zurückzahlen falls er vor Ablauf von zwei Jahren seinen Energieliefervertrag bei den Stadtwerken Hockenheim kündigt Gefördert werden die unten genannten Einzelmaßnahmen sowie eine beliebige Kombination dieser Einzelmaßnahmen Neben Zuschüssen nach diesen Richtlinien können für dasselbe Vorhaben Zuschüsse aus anderen öffentlichen Programmen in Anspruch genommen werden wenn damit eine Förderhöchstgrenze von 50 insgesamt nicht überschritten wird und die Richtlinien der anderen Förderprogramme dies erlauben Alle Vorhaben müssen von Fachbetrieben ausgeführt oder von Sachverständigen nach 45 Abs 2 der Landesbauordnung abgenommen werden Die Stadtwerke Hockenheim sind berechtigt die Ausführung der Arbeiten vor Ort zu überprüfen Die Laufzeit des Förderprogramms ist auf das Kalenderjahr 2016 begrenzt Gegenstand der Förderung Gefördert werden folgende Maßnahmen Solarthermie Erdgas im Haushalt Erdöl raus Erdgas rein NACHRICHTLICH Photovoltaik Anlagen Die Stadtwerke vergüten den in ihr Netz eingespeisten Strom aus Photovoltaik Anlagen zum jeweils gesetzlich festgelegten Preis gemäß den Erneuerbaren Energien Gesetz in der aktuellen Fassung Förderfähig sind Solarthermie Investitionsvorhaben zur Anschaffung und Einbau von Anlagen zur thermischen Solarnutzung die der Erwärmung von Heiz oder Brauchwasser dienen Kollektoren einschließlich der zugehörigen Speichereinrichtung und Regelung Absorber werden nicht gefördert Die Kollektoren müssen von einem anerkannten Prüfinstitut nach DIN oder ISO getestet sein Erdgas im Haushalt Investitionsvorhaben zum Kauf eines Gasherdes oder und eines Gaswäschetrockners Der Nachweis ist über die Bezugsrechnung zu führen Erdöl raus Erdgas rein Heizölübernahme bei einer Umstellung der Heizungsanlage von Erdöl auf Erdgasheizung Das noch zu verwertende Heizöl wird von den Stadtwerken Hockenheim übernommen Form und Höhe der Förderung Der Zuschuss beträgt für Solarthermie Anlagen zur thermischen Solarnutzung für die Heiz und Brauchwassererwärmung je m Netto Absorberfläche max 6 m im Ein und Zweifamilienhaus sonst max 2 m Wohneinheit 130 Euro höchstens 10 400 Euro je Objekt Erdgas im Haushalt Der Förderzuschuss für den Kauf eines Gasherdes oder und einer Gaswäschetrockners beträgt 15 der Investitionssumme jedoch maximal 100 je Kunde Erdöl raus Erdgas rein Das noch zu verwertende Heizöl wird von den Stadtwerken Hockeheim übernommen und dem Kunden im Verhältnis Vergütung Öl zu Gas 1 1 vergütet Ausschlaggebend für die Vergütung ist der zum Zeitpunkt der Übernahme gültige Gaspreis der Stadtwerke Hockenheim Die Übernahme des Heizöls erfolgt nur nach vorheriger Abstimmung mit den Stadtwerken Die Stadtwerke Hockenheim behalten sich vor im Einzelfall die Übernahme abzulehnen Zuwendungsempfänger Zuschussberechtigt sind grundsätzlich alle letztverbrauchenden Tarifkunden im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Hockenheim die ihre gesamte Energie Strom und Heizung über Strom oder Erdgas für die Dauer von zwei Jahren von den Stadtwerken Hockenheim beziehen Gefördert werden natürliche und juristische Personen des privaten Rechts sowie kirchliche oder gemeinnützige Organisationen die ein Projekt im Sinne des Förderprogramms auf der Gemarkung der Stadt Hockenheim durchführen Mieter müssen nachweisen dass der Eigentümer dem Vorhaben zustimmt Ausgeschlossen sind juristische Personen des privaten Rechts mit mehr als 15 Mio Euro Vorjahresumsatz Bestehen bei einem Unternehmen Mehrheitsbeteiligungen anderer Unternehmen so ist der Vorjahresumsatz der Unternehmensgruppe maßgebend Ausgeschlossen sind darüber hinaus Firmen die förderfähige Anlagen oder deren Komponenten herstellen planen errichten oder damit Handel treiben Art der Förderung Rechtsanspruch Gefördert wird durch unentgeltliche Beratung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Umweltprogramme/Foerderprogramme/Aktuelle_Foerdermassnahmen/Foerderprogramm_Solaranlagen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Hockenheim - Informationen über den Hockenheimer "Delta-Sonnenschein"
    0 62 05 28 55 5 05 Kontakt Bereitschaftsdienst Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar Stromversorgung Telefon 0 62 05 28 55 3 00 Mobil 01 71 22 10 3 00 Gas und Wasserversorgung Telefon 0 62 05 28 55 2 90 Mobil 01 71 22 10 2 90 Unsere Öffnungszeiten Wir sind für Sie da Ihr Weg zu uns So kommen Sie ans Ziel Ansprechpartner Stadtwerke So

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Umweltprogramme/Delta_Sonnenschein/Informationen_ueber_den_Hockenhschein_.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Hockenheim - Sparsame Haushaltsgeräte
    Wir sind für Sie da Ihr Weg zu uns So kommen Sie ans Ziel Ansprechpartner Stadtwerke So erreichen Sie uns Ansprechpartner Stadtkasse So erreichen Sie uns Sparsame Haushaltsgeräte Energiesparen Gut für die Umwelt gut für den Geldbeutel Informieren Sie sich über besonders sparsame Haushaltsgeräte in der Internet Datenbank Spargeräte Diese enthält zu den ca 3 500 in Deutschland lieferbaren Haushaltsgroßgeräten detaillierte technische Informationen Sie können sich in aller Ruhe informieren

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Umweltprogramme/Energiespartipps/Sparsame_Haushaltsgeraete.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Hockenheim - Kundenzeitung
    da Ihr Weg zu uns So kommen Sie ans Ziel Ansprechpartner Stadtwerke So erreichen Sie uns Ansprechpartner Stadtkasse So erreichen Sie uns Kundenzeitung Die Kundenzeitung deltajournal der Stadtwerke Hockenheim erscheint einmal pro Quartal 4 Ausgaben Jahr Die Printausgabe wird an alle unsere Haushalts und Gewerbekunden per Post verteilt Ab sofort bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit diese in einer digitalen Variante direkt online als blätterbaren Katalog sich anzuschauen auszudrucken und als PDF Datei auf Ihren Rechner zu speichern Sollten Sie also einmal eine Ausgabe verpasst haben Ihnen diese nicht mehr vorliegen oder ein Exemplar als Printversion vergriffen sein so können Sie sich diese als digitale Version über unsere Webseite beziehen Natürlich werden wir Ihnen auch weiterhin wie Sie es gewohnt sind unsere Kundenzeitung auf dem Postwege zustellen 2015 Ausgabe 2 15 Ausgabe 1 15 Online lesen Online lesen 2014 Ausgabe 1 14 Online lesen 2013 Ausgabe 4 13 Ausgabe 3 13 Ausgabe 2 13 Online lesen Online lesen Online lesen 2012 Ausgabe 4 12 Ausgabe 3 12 Ausgabe 2 12 Ausgabe 1 12 Online lesen Online lesen Online lesen Online lesen 2011 Ausgabe 1 11 Ausgabe 2 11 Ausgabe 3 11 Ausgabe 4 11 Online lesen Online lesen Online

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Online-Service/Kundenzeitung/Kundenzeitung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Hockenheim - Termine
    Tag und Nacht für Sie erreichbar Stromversorgung Telefon 0 62 05 28 55 3 00 Mobil 01 71 22 10 3 00 Gas und Wasserversorgung Telefon 0 62 05 28 55 2 90 Mobil 01 71 22 10 2 90 Unsere Öffnungszeiten Wir sind für Sie da Ihr Weg zu uns So kommen Sie ans Ziel Ansprechpartner Stadtwerke So erreichen Sie uns Ansprechpartner Stadtkasse So erreichen Sie uns Termine Februar

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Online-Service/Termine/Termine.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Hockenheim - Glossar der Versorgungswirtschaft
    14 Telefax 0 62 05 28 55 5 05 Kontakt Bereitschaftsdienst Bei Störungsfällen Tag und Nacht für Sie erreichbar Stromversorgung Telefon 0 62 05 28 55 3 00 Mobil 01 71 22 10 3 00 Gas und Wasserversorgung Telefon 0 62 05 28 55 2 90 Mobil 01 71 22 10 2 90 Unsere Öffnungszeiten Wir sind für Sie da Ihr Weg zu uns So kommen Sie ans Ziel Ansprechpartner

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/cms/Online-Service/Glossar/Glossar_der_Versorgungswirtschaft.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •