archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-HOCKENHEIM.DE

Total: 249

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2013_04_Hockenheim_2911
    11 25 35 90 0 Fax 07 11 25 35 90 28 redaktion energie medien verlag de www energie medien verlag de Druck hofmann infocom Nürnberg Stadtwerke Hockenheim bieten gute Leistung zum gleichen Preis So mancher Energieversorger muss auf grund der staatlichen Belastungen die Strompreise erhöhen die Stadtwerke Hockenheim können jedoch alle Preise sowohl für Delta Strom als auch für Delta Gas stabil halten Erreicht wurde dies durch geschickten und

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page5.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • 2013_04_Hockenheim_2911
    wenn je mand im Dunkeln um die Häuser zieht und Bilder aufnimmt Ich kann sie beruhi gen Ich bin kein Einbrecher sondern Energieberater Gerade jetzt bin ich von spät abends bis morgens vor Sonnenauf gang unterwegs und schieße mit einer Infrarotkamera Thermografiebilder von Häuserfassaden meiner Kunden Die Ka mera zeichnet die Oberflächentempera tur des Gebäudes auf und markiert die Wärmeabstrahlung Warme Oberflächen leuchten gelb bis rot kühle blau Auf einen Blick lässt sich so erkennen an welchen Stellen ein Gebäude Wärme ver liert Thermografen arbeiten gern nachts wenn der Unterschied zwischen behag licher Innen und frostiger Außentempe ratur möglichst groß ist Tagsüber wür den Sonnenstrahlen die Fassade er wärmen und das Ergebnis verfälschen Also komme ich im Dunkeln mit Stirn lampe und handlicher Kamera Heute Nacht ist auch Hausbesitzer Frank Winklerdabei Dick eingepackt in eine Winterjacke guckt er mir bei der Arbeit über die Schultern Der 42 Jährige wohnt mit Frau Tochter und seinen Eltern in einem weiß verputzten Siebziger Jahre Einfamilienhaus zweigeschossig mit einem ausgebautem Satteldach und Ob Einfamilienhaus oder Bundestag in Berlin Viele Gebäude hätten Dämmung nötig Übrigens Der Bund för dert Thermografien im Rah men einer Vor Ort Energie beratung mit bis zu 100 Euro SEO Version

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page6.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2013_04_Hockenheim_2911
    Winkler erneut diesmal tagsüber um die Innenräume zu untersuchen Oft legen erst Thermografie Außen und Innenaufnahmen gemeinsam alle Män gel offen Wir steigen hinauf in das als Wohnung ausgebaute Dachgeschoss Zeigten die Thermografien von außen noch eine durchgehend blaue Oberflä che Indiz für eine gute Dämmung lie fern die Innenaufnahmen den Gegenbe weis rote Stellen an Fensterecken und Gauben Ein Hinweis dass kalte Zugluft von außen eindringt oder es Schwach stellen bei der Dämmung gibt Auch Lecks in Rohren oder Heizschlan gen lassen sich mit Hilfe von Wärmebil dern orten ohne dass man Löcher boh ren oder den Boden aufstemmen muss Das Verfahren ist für Alt und Neu bauten interessant Durch schlechte Ausführung können auch beim nagel neuen Energiesparhaus Wärmelecks entstehen Zwei Wochen nach dem Termin schicke ich den Winklers einen Auswertungs bericht mit Farbausdrucken Hinweisen zum Einsparpotenzial und Verbesse rungsvorschlägen Gemeinsam überle gen wir welche Sanierungsmaßnahmen für die Familie finanzierbar sind und sich rentieren Winklers wollen die undichten Fenster gegen Energiesparfenster aus tauschen Rollladenkästen und Heiz körpernischen nachträglich dämmen Das wird nicht billig weiß Frank Wink ler Aber langfristig macht es sich durch niedrigere Heizkosten bezahlt Im Winter ist die beste Zeit dafür So bald die Außentemperaturen konstant unter

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page7.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2013_04_Hockenheim_2911
    Ein zelnen ein Konferenzraum ein Vorraum vier Büros zwei Sanitärräume und eine kleine Küche Unter dem Spitzbogen wur de zudem Platz für einen Aufenthalts raum und drei Archivräume geschaffen Mehr Kundenservice In das neue Domizil unter dem Dach zie hen die Mitarbeiter der Abteilung Buch haltung ein Künftig steht daher nun auch für die Beratung der Kunden mehr Platz zur Verfügung Neuer Arbeitsplatz Die Räume im Dachgeschoss wurden mit neuen Möbeln ausgestattet Montag Dienstag Donnerstag 7 30 12 00 Uhr und 14 00 15 30 Uhr Mittwoch 7 30 12 00 Uhr und 14 00 18 00 Uhr Freitag 7 30 12 00 Uhr Öffnungszeiten der Stadtwerke Hockenheim Sind Sie Kunde der Stadtwerke Hockenheim und haben noch keine Delta AQUAcard 2014 Die Anträge können Sie hier bekommen Aquadrom Hockenheim Beethovenstraße 41 68766 Hockenheim Telefon 0 62 05 2 85 56 00 info aquadrom hockenheim de www aquadrom hockenheim de Stadtwerke Hockenheim Obere Hauptstraße 8 68766 Hockenheim Telefon 0 62 05 2 85 55 14 info stadtwerke hockenheim de www stadtwerke hockenheim de Hier gibt es die AQUAcard Stadtwerke Hockenheim wollen hoch hinaus Die neue AQUAcard kommt AQUA Card 2014 Der Badespaß für Kunden der Stadtwerke Hockenheim delta beziehen eine Überraschung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page8.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2013_04_Hockenheim_2911
    Ablesekarte 2 Schritt Tragen Sie die Zählerstände ohne die Nachkommastellen gut lesbar mit einem blauen oder schwarzen Stift in die entsprechenden Felder ein Bitte beachten Sie dabei dass die Zahlen den Zählernummern korrekt zugeordnet sind 3 Schritt Dieser ist nur dann nötig wenn sich Ihre Anschrift geändert hat oder Sie sonstige Informationen mittei len möchten Bitte notieren Sie diese im Feld Anmerkungen auf der Vorderseite der Karte 4 Schritt Ablesedatum eintragen und ab die Post an die vorgedruckte An schrift auf der Postkarte Alternativ können Sie zur Übermittlung Ihrer Ver brauchswerte auch den Online Service der Stadtwerke Hockenheim unter www stadtwerke hockenheim de nut zen Wichtig Stichtag ist der 2 Januar 2014 Bis dahin müssen die Verbrauchs werte bei den Stadtwerken Hockenheim bekannt sein Sie müssen jedoch nicht bis zum letzten Tag warten denn für die Zeit zwischen Ablesung und 2 Ja nuar 2014 wird der Verbrauch anhand der monatlichen Durchschnittswerte hochgerechnet Schätzungen vermeiden Bei Kunden deren Verbrauchswerte nicht fristgerecht eingegangen sind werden Schätzungen vorgenommen Dies hat jedoch Nachteile So könnten beispiels weise zu hohe Verbräuche zugrunde gelegt werden Aber auch zu niedrig an gesetzte Werte sind langfristig gesehen kein Gewinn denn es könnte dadurch zu hohen Nachzahlungen kommen die

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page9.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2013_04_Hockenheim_2911
    aus Recyclingpapier ge nügen im Schnitt 300 GrammMineralien 10 Liter Wasser fürs Papier und 2 kWh Energie Dafür schlägt der Transport auf die Ökobilanz Wer mit dem Auto zum Beispiel acht Kilometer zur Buchhand lung fährt verursacht dabei die zehn fache Menge an Umweltschäden die bei der Produktion des Buches entste hen Also alles nicht so einfach Ökologischer Sieger wird der E Book Reader wegen seiner großen Speicher kapazität Voraussetzung Er wird mindestens vier Jahre genutzt und anschließend fachgerecht recycelt Papier oder Pixel Ein E Book Reader bietet Platz für mehr als tausend Bücher 1 Goldener Käfig Wer sich einen Kindle Reader zulegt kann seine E Books nur beim Onlinehändler Amazon kaufen 2 Freies System Wer seinen Buch shop frei wählen oder in öffentlichen Bibliotheken ausleihen will sollte sich für einen anderen E Book Reader wie Tolino oder Kobo entscheiden 3 Bei den meisten Geräten leuchten die Displays nicht von selbst deshalb braucht man im Dunkeln Licht zum Lesen Manche Geräte be sitzen eine Hintergrund beleuchtung 4 Leseratten wählen einen E Book Reader mit langer Akkulaufzeit Die Stiftung Warentest prüfte im Heft 6 2013 Geräte Die Akkus hielten 9 bis 91 Tage 5 Fast alle Buch shops bieten gratis E

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page10.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2013_04_Hockenheim_2911
    Damit kenne ich mich aus Wo ich herkomme da wohnt der Winter Ich verrate Ihnen wie Sie die Wärme im Haus halten Heiße Tipps vom Weihnachtsmann Grafik Terrence Whelan SEO Version Warning You are currently viewing the SEO version of text It has a number of design and functionality limitations We recommend viewing the Flash version or the basic HTML version of this publication Table of Contents Flash Version 1

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page11.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2013_04_Hockenheim_2911
    Energie Medien Verlag Gustav Siegle Straße 16 70193 Stuttgart Oder schicken Sie eine SMS an die Kurzwahlnummer 82283 maximal 49 Cent über alle Netze Die SMS muss enthalten in dieser Reihenfolge MI unser Kürzel das Lösungswort Ihren Namen Ihre Adresse Sie können auch faxen an 07 11 25 35 90 28 Oder eine E Mail senden an raetsel energie medien verlag de Infos zum Gewinnspiel Einsendeschluss ist der 8 Januar 2014 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen Sammeleinsendungen bleiben unberücksichtigt Barauszahlung oder Umtausch des Preises ist nicht möglich Ideal für eine ausgewogene und gesunde Ernährung Gewinnen Sie einen Brotbackautomaten von Gastroback und backen Sie zu Hause selbst Brotlaibe mit bis zu 750 Gramm Gewicht ob Vollkornbrote französische Brote oder süße Brotvariationen Auch Teig für Pizza Bagels Brötchen oder Pasta und sogar Marmelade und Joghurt bereiten Sie mit diesem Brotbackautomaten zu Viel Glück Brotbackautomat zu gewinnen 1 2 3 4 5 6 7 8 ohne Wieder gut machung Bewoh ner eines Erdteils süd amerik Rüssel tier Haus tiere voll ständige Fertig teile Zahl wort Faultier Ge sichts haut farbe Tür haken Gestalt bei Schiller Jagd gewehr Schnee hütte der Eskimos italie nisch drei Sitz des Papstes Kreis berech nungs zahl chem Zeichen für

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0413/files/assets/basic-html/page16.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive