archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-HOCKENHEIM.DE

Total: 249

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2015-01-Hockenheim-0303
    knapp Unsere Konsumgewohnheiten bestimmen mit darüber wie teuer und wie knapp Wasser anderswo ist Grün blau grau Deutschland hat genügend grünes Wasser also Regenwasser für Feld und Garten Es gibt auch genügend blaues Wasser in Flüssen und Seen unser Trinkwasser wird meistens aus Grundwasser gewonnen Es ist ebenfalls blau Grau nennt man verunreinigtes Wasser das nicht mehr ohne Weiteres genutzt werden kann Zum Beispiel wenn es durch Düngemittel oder industrielle

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0115/files/assets/basic-html/page11.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • 2015-01-Hockenheim-0303
    Anschrift Der Rechtsweg ist ausgeschlossen Sammeleinsendungen blei ben unberücksichtigt Barauszahlung oder Umtausch des Preises ist nicht möglich 1 2 3 4 5 6 männl Wasser vogel Ganter Schirm herr schaft Unter wasser gefährt Siegerin imWett kampf Nasen juck reiz Halb insel in Vorder asien griechi sche Vorsilbe außen japani sches Längen maß engl Pferde renn bahn dichte risch Pferde Spalt werk zeug Name der Europa rakete Kreuzes inschrift englisch Biene das Ich latein ein Binde wort Abk als Mitglied eng lisches Bier maß Heilige der russ Kirche 969 Schlag magische Silbe der Brah manen G P U A R A B I E N E K T O R I N R O S S E A S C O T T S E N B E E A R I A N E N P I N T I E C R O L G A H I E B O M BIOGAS Sichern Sie sich Ihre Chance Die Buchstaben in den markierten Kästchen ergeben das Lösungswort Schreiben Sie das Lösungswort Ihren Namen Ihre Adresse sowie den Na men Ihres Energieversorgers auf eine Postkarte und senden Sie diese an trurnit Stuttgart GmbH Curiestraße 5 70563 Stuttgart Sie können auch

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0115/files/assets/basic-html/page16.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2014_01_Hockenheim_2802
    Martina Schleicher Erhard Metzler deltajournal Kundenzeitschrift der Stadtwerke Hockenheim Obere Hauptstraße 8 68766 Hockenheim Telefon 06205 2855513 Lokalteil Hockenheim Rosmarie Schröder verantwortlich Verlag trurnit Stuttgart GmbH Gustav Siegle Straße 16 70193 Stuttgart Redaktion Marion Janz Telefon 07 11 25 35 90 0 Fax 07 11 25 35 90 28 redaktion stuttgart trurnit de www trurnit de Druck hofmann infocom Nürnberg Die Werkleitung der Stadtwerke Hockenheim Martina Schleicher und Erhard Metzler In Fragen rund um die Energie sind die Stadtwerke Hockenheim die erste Anlaufstelle vor Ort Sie bieten ihren Kunden zudem eine kostenlose Ener gieberatung an die sie in Kooperation mit dem Unternehmen Gräter Schorn steinfegerdienst durchführen Mit Ferdinand Gräter haben sie die Unter stützung eines Experten gewonnen denn er ist unter anderem freier Ener gieberater und Mitglied in der Hand werkskammer Durch seine langjäh rige Erfahrung in Hockenheim kennt er viele verschiedene Heizungsanlagen Auch die Immobilien mehrerer Kunden der Stadtwerke sind ihm vertraut Aus diesem Grund kann er sofort Auskunft geben ob sich die vorgeschlagenen Maßnahmen zur Verringerung des Energieverbrauchs realisieren lassen und auf welche Weise sie am besten umgesetzt werden können Das verraten die Profis In der kostenlosen Anstoßberatung bekommen Kunden Tipps wie sie ihren Energieverbrauch verringern können und dadurch auch den Kohlendioxid ausstoß reduzieren Sie erfahren welche Möglichkeiten es gibt er neuerbare Energien einzusetzen und welche alternativen Wärmeerzeuger wie beispielsweise Wärmepumpen Blockheizkraftwerke und Solarther mieanlagen infrage kommen Weitere Beratungsinhalte sind Informatio nen zur Wärmedämmung und zu den von KfW Bank und Landeskreditbank aufgelegten Förderprogrammen von Land und Bund Die Berater sagen ih ren Kunden zudem was sie über die im Erneuerbare Wärme Gesetz Baden Württemberg EWärmeG vorgeschrie benen Maßnahmen für Wohngebäude im Bestand wissen müssen Kommen Sie auch Seit rund zwei Jahren bieten die Stadtwerke Hockenheim die kosten lose Energieberatung an die große Akzeptanz findet Wenn auch Sie

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0114/files/assets/basic-html/page2.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2014_01_Hockenheim_2802
    7 Prozent unter dem Niveau des internationalen Basisjahrs 1990 Zwar wurden die Ziele insgesamt er füllt in den vergangenen Jahren stiegen die Emissionen jedoch wieder leicht an Dennoch plant die Bundes regierung die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 Prozent zu senken Energielabel helfen sparen Damit sich Verbraucher besser über den Energieverbrauch in formieren können führt die Eu ropäische Union verschiedene neue Labelsysteme ein Staubsauger dürfen ab September 2014 nur noch mit weniger als 1 600 Watt Leistungsaufnahme verkauft werden und müssen ein Energielabel der Klassen A bis G tragen Ab 2017 soll die zulässige Leistung der Geräte auf maximal 900 Watt sinken Raum und Kombiheizgeräte sowie Warmwasserbereiter und speicher müssen nach einer Übergangsfrist spätestens 2015 mit einer Skala von A bis G gekennzeichnet werden Da runter fallen alle Heizgeräte in wasserbetriebenen Zentral heizungsanlagen mit Erdgas Öl und Elektrokesseln sowie Kraft Wärme Kopplungsgeräte und Wärmepumpen Falsche Schornsteinfeger Nach der Heizsaison haben Schornsteinfeger viel zu tun Das nutzen als Kaminkehrer verkleidete Ganoven aus und wollen die Heizanlage überprüfen Ein Geselle lenkt die Bewohner ab sein Komplize durchwühlt die Räume nach Wertsachen Oder es werden einige Tausend Euro für angebliche Repara turen im Voraus abgezockt Tipp Echte Kaminkehrer kommen nie ohne Voranmeldung auch nach Baden Württemberg Auf diese Weise könnte die Stilllegung mehrerer Atomkraftwerke künftig kompensiert werden Mit dem Bau von SuedLink wird wohl 2016 gestartet ab 2022 sollen die Leitungen stehen Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und TransnetBW die das Vorhaben ge meinsam planen und errichten legten kürzlich den ersten Vorschlag für einen möglichen Trassenverlauf vor Die geplante XXL Leitung ist nur eines von drei großen geplanten Neubaupro jekten Mit einer Länge von gut 2 800 Kilometern sollen die neuen Trassen künftig Strom durch Deutschland leiten Für Staubsauger wird ab September 2014 ein EU Energie label eingeführt YZ dB I II A A YZ

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0114/files/assets/basic-html/page3.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2014_01_Hockenheim_2802
    sind die attraktive Delta Produktfamilie Delta strom Für Haushalte und Gewerbebetriebe bis 100 000 kWh erhältlich Preisgarantie bis Jahresende Vertragslaufzeit bis Jahresende da nach automatische Verlängerung um ein Jahr Als Ein und Zweitarifzähler verfügbar Auch für Allgemeinstromanlagen er hältlich Möglichkeit des Bezuges als Naturstrom 100 Strom aus Wasserkraft Garantiert CO 2 und atomabfallfreie Produktion Geringer Aufpreis Preisbeispiel Preisbeispiel Durchschnittskunde mit 3 500 kWh Verbrauch Delta Natur Eintarif 25 23 Cent kWh und 9 Euro monat licher Grundpreis alle Preise brutto Grundversorgung im Vergleich 27 26 Cent kWh und 9 Euro monat licher Grundpreis Jahreskosten Delta Naturstrom ca 991 Euro Jahreskosten Grundversorgung ca 1 062 Euro Jährliche Ersparnis rund 71 Euro Durchschnittskunde mit 20 000 kWh Verbrauch Delta Gas 6 16 Cent kWh und 7 Euro monatlicher Grundpreis alle Preise brutto Grundversorgung im Vergleich 6 53 Cent kWh und 17 85 Euro monat licher Grundpreis Jahreskosten Delta Gas ca 1 316 Euro Jahreskosten Grundversorgung ca 1 520 Euro Jährliche Ersparnis rund 204 Euro Delta Gas Für Haushalte und Gewerbebetriebe bis 600 00 kWh erhältlich Preisgarantie bis Jahresende Festlaufzeit bis Jahresende Biogas als zusätzliche Option Erfüllung der Vorgaben im EWärmeG Gesetz zur Nutzung erneuerbarer Wärmeenergie in Baden Württem berg Die Preisgestaltung und

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0114/files/assets/basic-html/page4.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2014_01_Hockenheim_2802
    den Kauf eines Gasherds und oder eines Gaswäsche trockners beträgt 15 Prozent der In vestitionssumme der Förderbetrag beträgt je Kunde maximal 100 Euro Erdöl raus Erdgas rein Bei Umstellung der Heiungsanlage von Erdöl auf Erdgas übernehmen die Stadtwerke Hockenheim nach vorhe riger Abstimmung das noch zu ver wertende Heizöl und vergüten dies 1 1 zum dann aktuell gültigen Gas preis Förderprogramm im Internet Kommt eine dieser Maßnahmen für Sie infrage

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0114/files/assets/basic-html/page5.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2014_01_Hockenheim_2802
    Bildcode mit Smartphone scannen und im Film sehen wie sich Räder nach träglich zum E Bike umbauen lassen Oder am Computer anschauen www energie tipp de e umbau SEO Version Warning You are currently viewing the SEO version of text It has a number of design and functionality limitations We recommend viewing the Flash version or the basic HTML version of this publication Table of Contents Flash Version 1 2

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0114/files/assets/basic-html/page6.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • 2014_01_Hockenheim_2802
    und zu jedenfalls Und viele liebäugeln mit einem Elektrorad Das muss keine teure Neuanschaffung sein Jeder kann sein Fahrrad zum Pedelec aufrüsten Der Umbau zum Elektrorad ist leichter als man denkt Wer ab und zu schon selbst am Fahrrad geschraubt hat sowie über entsprechendes Werkzeug verfügt kann es auf jeden Fall wagen Nachrüstsätze enthalten alles Nötige für die Aufrüstung zum Elektrorad und kosten zwischen 500 und 2 000 Euro Bastler mit Erfahrung können alle erforderlichen Komponenten einzeln kaufen Am besten testen Kaufen Sie keinen Bausatz blind ohne Ansicht oder Vorführung Für den Umbau eignet sich grundsätzlich jedes Rad Sportbike ebenso wie Trekkingrad egal ob mit Stahl oder Aluminiumrahmen Auch eine Federgabel ist kein Problem Gabel und Rahmen müssen nur breit genug sein und stabil Der einige Kilo schwere Akku sitzt meist auf dem Gepäckträger und ist dort leicht wechselbar Die Bremsen müssen für die zusätzlichen Pfunde ausgelegt sein Hydraulische oder Scheiben bremsen greifen am besten Ein Rad mit Nabenschaltung eignet sich nicht für einen Hinterradantrieb der funktioniert nur mit Kettenschaltung Räder mit Nabendynamo eignen sich wiederum nicht für den Vorderradantrieb Große Vorteile des Frontantriebs Vorderräder sind leichter einzubauen bei Reparatur schnell zu wechseln und die Gewichtsverteilung ist besser Sportliche Fahrer bevorzugen jedoch den Heckantrieb Ein Elektromotor in der Radnabe ist oft die beste Lösung Meist gibt es ihn zusammen mit einem neuen Vorder oder Hinterrad zu kaufen das sogar leichter rollt Gängig und für ein Pedelec ohne Versicherungspflicht zulässig sind 250 Watt Leistung zur Tret unterstützung Der Akku liefert dem Elektromotor die nötige Energie Er muss robust zuverlässig und nicht zu schwer sein Hochwertige Lithium Ionen Akkus verlangen zwar hochwertige Ladege räte leben aber länger Beim Kauf Ladezyklen Kapazität und Garantiezeit vergleichen Das Display zeigt Motorunterstützung Akku stand und Geschwindigkeit an Mit Bremsen lässt sich der Motor stoppen manche Control

    Original URL path: http://www.stadtwerke-hockenheim.de/deltajournal/0114/files/assets/basic-html/page7.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive