archive-de.com » DE » S » STADTWERKE-GAGGENAU.DE

Total: 78

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Stadtwerke Gaggenau - Analyse
    Wasseranalyse Gebühren Wasseranalyse Legionellen untersuchung Hydranten standrohre Analyse Gemäß der Trinkwasserverordnung von 2001 werden regelmäßig mikrobiologische sowie chemisch physikalische Untersuchungen durchgeführt und hier veröffentlicht Aktuelle Trinkwasseranalyse Kundenservice 07225 9885 500 Zentrale 07225 9885 0 Störungen 24 Stunden 07225 1001 Kontakt

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Wasser/Wasseranalyse/Analyse.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive


  • Stadtwerke Gaggenau - Legionellenuntersuchung durch die Stadtwerke Gaggenau
    Wohn und Geschäftsgebäude mit vermieteten Wohnungen Büros Ladengeschäften Gewerbe und Industriegebäude mit Mietern Hotels Gaststätten und Fitnesscenter Wie kann der Hausbesitzer vorgehen Von den Stadtwerken Gaggenau einen Trinkwassercheck durchführen lassen dabei werden auch die allgemeinen Anforderungen zur Trinkwasserhygiene überprüft Mögliche Instandsetzungsmaßnahmen oder Einstellungsarbeiten durchführen lassen Probenahmestellen durch die Stadtwerke Gaggenau einbauen lassen Die Wasserproben an den vorgesehenen Probenahmestellen von zertifizierten Probenehmern entnehmen lassen Bei Überschreitung des technischen Maßnahmewerts unverzüglich dem

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Wasser/Legionellenuntersuchung/Legionellenuntersuchung.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Gaggenau - Hydrantenstandrohre
    seit 01 03 2013 80 25 brutto Für den Standrohrverleih ist ein Vertrag mit den Stadtwerken Gaggenau abzuschließen Bei vom Kunden verursachten Beschädigungen oder Verschmutzungen am Standrohr werden die Reparaturkosten gesondert in Rechnung gestellt Hinweise bezüglich der Abrechnung entnehmen Sie dem Formblatt zur Ausgabe von Hydrantenstandrohren das Sie bei der Abholung des Standrohrs erhalten Ansprechpartner Ausgabe Hydrantenstandrohre Stadtwerke Gaggenau Hans Georg Türk Lager Theodor Bergmann Straße 44 76571 Gaggenau Telefon 07225 9885 755 Öffnungszeiten Montag Donnerstag 07 00 12 00 Uhr und 13 00 16 00 Uhr Freitag 07 00 13 00 Uhr Ansprechpartner Abrechnung Hydrantenstandrohre Ines Matijasko Abteilung Materialwirtschaft Telefon 07225 9885 751 Folgende Hydrantenstandrohre können bei uns ausgeliehen werden Dieses Standrohr steht 1x zur Verfügung Standrohr 1 Dieses Standrohr steht 2x zur Verfügung Standrohre 2 und 3 dieses Standrohr steht 6x zur Verfügung Standrohr Nr 4 9 dieses Standrohr steht 1x zur Verfügung Standrohr Nr 10 Die Hinweise zur Ausgabe von Hydrantenstandrohren und das Merkblatt zur Installation und Betrieb von Trinkwasseranlagen auf Volksfesten Messen und ähnliche Veranstaltungen sind zu beachten siehe Downloadbereich Ablauf des Mietprozesses 1 Überweisung der Kaution in Höhe von 500 bzw Bareinzahlung am Schalter der Sparkasse Baden Baden Gaggenau Am Bahnhofsplatz 8 in Gaggenau auf

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Wasser/Hydrantenstandrohre/Hydrantenstandrohre.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Gaggenau - Strom
    der Übergabestation wird der Strom an über 150 Transformatorenstationen verteilt in denen er dann von 20 kV auf 400 V transformiert wird Von dort gelangt der Strom in die Gebäude 20 kV Trafostation Blockheizkraftwerke der Stadtwerke Gaggenau Momentan betreiben wir insgesamt fünf Blockheizkraftwerke zwei im Rotherma eins im Murganabad eins im Oskar Scherrer Haus und eins im Helmut Dahringer Haus Die BHKW s im Rotherma wurden bereits im Jahr 2014

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Netze/Versorgungs-anlagen/Strom/Strom_8742.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Gaggenau - Ausschreibungen
    Ausschreibungen Versorgungs anlagen Ausschreibungen öffentliche Ausschreibungen beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen vergebene Aufträge Hausanschlüsse Veröffentlichungen Planauskunft Industriestammgleis Ausschreibungen Momentan gibt es eine beabsichtigte beschränkte und eine öffentliche Ausschreibung Kundenservice 07225 9885 500 Zentrale 07225 9885 0 Störungen 24 Stunden 07225 1001 Kontakt

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Netze/Ausschreibungen/Ausschreibungen.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Gaggenau - Hausanschlüsse
    Pläne müssen maßstabsgerecht sein Keine verkleinerten Kopien Der Lageplan muss das Grundstück vollständig mit allen Grenzen und Gebäuden enthalten in dem Untergeschossplan ist der vorgesehene Anschlussraum zu kennzeichnen Aufgrund dieser Unterlagen erhalten Sie einen Kostenvoranschlag Diesem liegt eine Auftragserteilung bei mittels dieser können Sie uns mit den Anschluss Verlegearbeiten beauftragen Üblicherweise kann die Verlegung der Hausanschlüsse in zwei Varianten erfolgen Variante 1 inklusive Tiefbau Sie beinhaltet sämtliche Leistungen wie die Bereitstellung des erforderlichen Materials Verlege und Montagearbeiten sowie Erdarbeiten im öffentlichen Straßenbereich und Gehwegbereich einschließlich auf Ihrem privaten Grundstücksbereich Bei dieser Variante ist die Kernbohrung sowie die erforderliche Abdichtung mit eingeschlossen Variante 2 exklusive Tiefbau Hier sind nur die Materialbereitstellung sowie die Verlege und Montagearbeiten enthalten Eine anerkannte Fachfirma für sämtliche Erdarbeiten wäre hier von Ihnen in Eigeninitiative zu beauftragen mit der Sie dann direkt abrechnen Auch die Kernbohrung und deren Abdichtung wird hier von der Fachfirma vorgenommen Bei der standardmäßigen Herstellung der Hausanschlüsse wird die Wanddurchführung in Form von Einzelanschlüssen erstellt Auf gesonderten Wunsch kann auch eine Mehrspartenhauseinführung soweit möglich verwendet werden kostenpflichtig Dies ist in den Anträgen auf Versorgung unbedingt zu vermerken Grundsätzlich erfolgt die Verlegung die Herstellung der Hausanschlüsse immer auf direktem und kürzestem Wege zum Anschlussobjekt

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Netze/Hausanschluesse/Hausanschluesse.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Gaggenau - Industriestammgleis
    31 12 2015 24 Uhr ihr Industriestammgleis im Gaggenauer Ortsteil Bad Rotenfels verkauft Neuer Eigentümer seit 01 01 2016 0 Uhr ist die Lang Infrastruktur Gleisanlagen GmbH Co KG mit Sitz in Gaggenau Für das knapp 900 Meter lange Industriestammgleis mit zwei Anschließern haben die Stadtwerke Gaggenau Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen NBS mit Gültigkeit ab dem 01 01 2015 aufgestellt NBS AT NBS BT Anlage 1 Prinzipskizze Gleise Anlage 2 Bedienungsanleitung

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Netze/Industriestammgleis/Industriestammgleis.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive

  • Stadtwerke Gaggenau - Daten und Fakten
    Übernahme der Stromversorgung von der Badenwerk AG ab 16 07 1956 mit Aufnahme der Versorgung in der Kernstadt und Ottenau 1963 Bau und Inbetriebnahme der Ferngasleitung DN 200 und einer Gasübergabestation Aufnahme des Ferngasbezuges ab September 1963 und Stilllegung der Eigenerzeugungsanlagen 1964 1973 Bau von vier Grundwasserbrunnen auf der Gemarkung Muggensturm 1966 Bau und Inbetriebnahme einer Hochdruckgasleitung DN 200 und einer Propanleitung DN 80 1970 Übernahme der Wasserversorgung Bad Rotenfels und Selbach durch Eingemeindung 1971 Öffentlich rechtliche Vereinbarung mit der Gemeinde Bietigheim über ein neues Wassergewinnungsgebiet auf der Gemarkung Bietigheim erster Grundwasserbrunnen 1972 Bau einer 8 3 km langen Hauptzuleitung von Muggensturm zu den Stadtwerken 1972 1975 Übernahme der Wasserversorgung Freiolsheim Oberweier und Hörden durch Eingemeindung 1980 Anschluss der Stadtteile Sulzbach Michelbach und Freiolsheim an das Hauptversorgungsnetz durch den Bau von Zuleitungen 1981 Neubau eines Propantanklagers mit 2 Lagertanks von je 320 cbm Flüssiggas sowie Bau einer Spitzengasanlage mit einer max Leistung von 5 600 cbm h 1982 1984 Neubau eines Wasserwerkes in Muggensturm 1984 1985 Bau und Inbetriebnahme der Gasbezugsstation Bischweier und Aufbau eines Gasversorgungsnetzes in Bischweier Kuppenheim 1986 Übernahme der Stromversorgung Bad Rotenfels am 09 01 1986 1988 Errichtung eines Umspannwerkes zum Strombezug direkt aus dem 110 kV Hochspannungsnetz in der Kniebisstrasse 1990 Planung und Baubeginn der Blockheizkraftwerke im Altenwohnheim und Rotherma 1990 Anbindung Hörden an die Wasserversorgung Gaggenau 1993 Anbindung der Wasserhauptzuleitung an das Wasserwerk Bietigheim 1995 Übernahme der Stromversorgung Hörden Michelbach und Sulzbach zum 31 03 1995 1999 Übernahme der Stromversorgung Selbach zum 01 05 1999 2007 Übernahme der Stromversorgung Freiolsheim Oberweier und Moosbronn zum 01 10 2007 2012 Inbetriebnahme Wasserkraftwerk Hörden im Juli 2012 Kennzahlen 2011 2012 2013 2014 Bilanzsumme 43 672 42 067 44 193 41 159 T uro Umsatzerlöse 35 960 36 307 37 467 34 279 T uro Investitionen 2 299 2

    Original URL path: http://www.stadtwerke-gaggenau.de/de/Ihre-Stadtwerke/Daten-und-Fakten/Daten-und-Fakten.html (2016-02-18)
    Open archived version from archive



  •