archive-de.com » DE » S » STADTGESCHICHTE-LEVERKUSEN.DE

Total: 24

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 2015
    2014 2015 2016 Informationen Kurzberichte 2015 1 15 Die Entwicklung der Dekanatszugeho rigkeit der katholischen Pfarrgemeinden in Leverkusen seit 1827 Januar 2015 hier herunterladen 2 15 350 Jahre St Antonius Kirche in Leverkusen Wiesdorf März 2015 hier herunterladen 3 15 Leverkusener Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen die Max Scho nenberg Straße in Bergisch Neukirchen Mai 2015 hier herunterladen 4 15 Interessantes aus der Zeitung Josef Dick stand 43 Jahre am

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/2015.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • 2016
    sich hier Kurzberichte 2016 Aktuelles Stadtportrait Stadtchronik Publikationen Kurzberichte 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Informationen Kurzberichte 2016 1 15 Historische Hochwassermarken in Rheindorf und Hitdorf

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/2016.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Suche
    Startseite Kontakt Impressum Stadtgeschichte Leverkusen Sie befinden sich hier System Suche Aktuelles Stadtportrait Stadtchronik Publikationen Kurzberichte Informationen Suche 2016 Stadtgeschichte Leverkusen

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/suche.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • bis 18. Jahrhundert
    des Ortes Steinbüchel 1163 64 erste Erwähnung des Ortes Lützenkirchen 1168 74 erste Erwähnung des Ortes Opladen 1170 erste Erwähnung des Ortes Rheindorf 1209 erste Erwähnung des Ortes Quettingen 1223 erste Erwähnung des Ortes Neukirchen 1268 erste Erwähnung des Ortes Schlebusch 1307 erste Erwähnung einer Wupperbrücke in Opladen 1325 erste Erwähnung des Ortes Manfort 1356 erste Erwähnung eines Hafens in Hitdorf 1363 erste Erwähnung der Amtsbezeichnung Miselohe 1458 erste Erwähnung des Ortes Alkenrath 1571 ein Rheinhochwasser zerstört in Wiesdorf 17 Häuser und die Pfarrkirche 1609 1614 Nach Ende des jülich klevischen Erbfolgestreites und Aufteilung der Herzogtümer kommt das Herzogtum Berg an das Haus Pfalz Neuburg 1619 Der Deutsche Orden erwirbt Haus Morsbroich 1632 36 Wenzel Hollar fertigt eine Zeichnung vom Rheinufer bei Wiesdorf und Rheindorf erste bekannte Abbildung aus dem Raum Leverkusen 1648 49 Der Religionsvergleich im Westfälischen Frieden Ende des 30 jährigen Krieges sichert in Neukirchen das Luthertum 1657 Ein Rheinhochwasser zerstört Wiesdorf 71 Einwohner sterben Vier Jahre später erfolgt der Neubau der zerstörten Pfarrkirche 1666 Letzte Pestepidemie im Raum Leverkusen 1683 86 Neubau der Pfarrkirche in Lützenkirchen 1732 Bau einer steinernen Brücke über die Wupper in Opladen 1765 Johann Peter Dorff gründet in Hitdorf eine Rauchtabak Manufaktur 1772

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/18.jahrhundert.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 19. Jahrhundert
    und Lützenkirchen die Bürgermeisterei Schlebusch Rheindorf und Hitdorf gehören zur Bürgermeisterei Monheim 1828 30 Urkatasteraufnahme im Raum Leverkusen 1837 Die Sensenschmiede Heinrich Peter und Carl Kuhlmann erwerben das Hammerwerk in Freudenthal 1845 Eröffnung eines Teilabschnittes der Köln Mindener Eisenbahn mit dem Bahnhof Küppersteg 1853 Einweihung der Evangelischen Kirche Auf dem Blauen Berg in Schlebusch 1857 Hitdorf und Neukirchen erhalten Stadtrecht Friedrich Diergardt erwirbt Morsbroich 1858 Opladen erwirbt Stadtrecht 1859 Bürrig und Wiesdorf bilden die Bürgermeisterei Opladen Land sie wird vom Bürgermeister der Stadt Opladen mitverwaltet 1861 Der Apotheker und Chemiker Carl Leverkus verlegt seine Ultramarinfabrik von Wermelskirchen an den Rhein das Fabrikgelände Auf dem Kahlberg südlich von Wiesdorf nennt er Leverkusen 1867 Eröffnung des Bahnhofs in Opladen an der Bergisch Märkischen Eisenbahnstrecke Ein Jahr später wird der Bahnhof Schlebusch eröffnet die Verbindung bis Deutz wird 1872 hergestellt 1874 Die dritte Bahntrasse im späteren Stadtgebiet wird fertiggestellt An der Linie Troisdorf Speldorf liegen die Haltepunkte Morsbroich und Opladen 1876 Die 1864 gegründete Evangelische Gemeinde in Opladen erhält im Bielert eine Kirche 1879 Theodor Wuppermann erwirbt ein Hammer und Walzwerk und baut es zu einem bedeutenden Stahlwerk aus 1881 Eröffnung der Eisenbahn Nebenstrecke von Opladen nach Wermelskirchen 1885 87 Umbau und Erweiterung

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/19.jahrhundert.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 20. Jahrhundert
    Namen Rhein Wupper Kreis umbenannt 1933 Nach den Kommunalwahlen am 12 März übernehmen die Nationalsozialisten in den Stadtverordnetenversammlungen die politische Verantwortung In Opladen wird der erste Bauabschnitt der Autobahn Köln Düsseldorf freigegeben Das Bayer Kreuz wird als größte frei schwebende Lichtreklame der Welt in Betrieb genommen 1938 Der Autobahnabschnitt zwischen Leverkusen und Burscheid wird in Betrieb genommen 1939 Die Stadt Hitdorf wird in das Amt Monheim eingegliedert 1944 Bei schweren Luftangriffen kommen in Wiesdorf 26 Oktober und Opladen 28 Dezember zahlreiche Menschen ums Leben 1945 Einmarsch amerikanischer Truppen 15 April 1946 Erste freie Kommunalwahl nach 1933 1951 Leverkusen übernimmt die Ehrenpatenschaft der Stadt Ratibor in Oberschlesien der Rhein Wupper Kreis wird Pate des Landkreises Ratibor Die Stadt Leverkusen richtet in dem von ihr gepachteten Schloss Morsbroich ein Kunstmuseum ein 1953 Bau des Stadthauses und der Sparkasse in Wiesdorf am Friedrich Ebert Platz 1955 Leverkusen scheidet aus dem Rhein Wupper Kreis aus und wird kreisfrei Baubeginn der Großsiedlung in Alkenrath 1956 Einweihung des Städtischen Krankenhauses in Schlebusch 1957 Erster Spatenstich zum Bau des Südrings später Willy Brandt Ring 1958 Letzte Fahrt der Straßenbahnlinie O von Opladen nach Köln Baubeginn der Großsiedlung in Rheindorf Nord 1959 Die Eisenbahnstrecke Köln Düsseldorf über Wiesdorf wird elektrifiziert 1960 Hitdorf wird Stadtteil von Monheim 1963 Mit der Geburt des 100 000sten Einwohners wird Leverkusen Großstadt Das Verwaltungshochhaus der Bayerwerke an der Kaiser Wilhelm Allee wird als höchstes Bürogebäude Deutschlands bezogen Die Straßenbahnlinie zwischen Hitdorf und Rheindorf wird eingestellt 1964 Die Eisenbahnstrecke Köln Wuppertal über Opladen wird elektrifiziert 1965 Der Stadtmitte Vertrag zum Bau der City in Wiesdorf wird unterzeichnet Eröffnung der Autobahnbrücke über den Rhein 1968 Leverkusen und Oulu Finnland schließen eine Städtepartnerschaft 1969 Eröffnung des Forums und des ersten Bauabschnittes der Stadtmitte an der Friedrich Ebert Straße Letzte Fahrt der Rheinfähre Helga von Wiesdorf nach

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/20.jahrhundert.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 21. Jahrhundert
    Vorstand der Bayer AG beschließt den größten Teil des Chemiebereiches in eine neue Gesellschaft auszugliedern die 2004 den Namen Lanxess erhält Das Bundesbahn Ausbesserungswerk in Opladen wird geschlossen 2005 Jubiläumsjahr Die Stadt Leverkusen wird 75 Jahre alt Auf dem Gelände der Dhünnaue findet die Landesgartenschau statt 2007 Im Herbst beginnen in der Stadtmitte in Wiesdorf die Abbrucharbeiten am Stadthaus und am Rathaus das Bayer Kaufhaus schließt im Dezember Die Gebäude

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/21-jahrhundert.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • 2007
    hier herunterladen 2 07 Der verstorbene Kölner Alt Dompropst Henrichs war ein Leverkusener April 2007 hier herunterladen 3 07 Leverkusen Alkenrath ein Stadtteil mit siedlungstypischer Bevölkerungsentwicklung Mai 2007 hier herunterladen 4 07 Zum Tod von Dr Schulze Olden Juni 2007 hier herunterladen 5 07 Zum Tod von Dr Stausberg Juni 2007 hier herunterladen 6 07 1957 Vor 50 Jahren erschien der Ris August 2007 hier herunterladen 7 07 30 Jahre

    Original URL path: http://www.stadtgeschichte-leverkusen.de/2007.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •