archive-de.com » DE » S » ST-JOHANNES-WEIDEN.DE

Total: 210

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Martinsfeier des Kindergartens 2014
    Leben des heiligen Martin einführte Gemeinsam mit St Martin zogen die Kinder dann entlang des mit vielen Laternen geschmückten Weges über Ermersricht zur Konradshöhe hinüber wo es für Große und Kleine Glühwein zum Aufwärmen und Gebäck zur Stärkung gab Nächste

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_martinsfeier_des_kindergartens.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Nutze die dir anvertrauten Talenten
    Wenn wir empfinden Ich bin innerlich leer ausgetrocknet ausgebrannt Es fehlt die Energie zum Arbeiten um Probleme zu lösen um mit anderen in Kontakt zu treten Wenn das Licht im Herzen kleiner wird dann zieht sich der Mensch zurück dann kann es sehr schnell um ihn herum einsam und dunkel werden Man möchte sich am liebsten verkriechen und einschlafen und lange Zeit nicht mehr aufwachen Paulus sagt uns dazu heute etwas Überraschendes Ihr seid Söhne und Töchter des Lichtes und des Tages Wir gehören nicht der Nacht und der Finsternis Wie so kann Paulus dies so fest behaupten Das Licht der Osterkerze leuchtet Es steht für Christus Er macht uns Mut Ich bin das Licht der Welt Wer mir nachfolgt wird das Licht des Lebens haben Er braucht nicht in der Finsternis gehen Seit der Taufe brennt in unserer Seele dieses Licht des liebenden Gottes Seine Zusage Ich bin bei dir ist Licht und Hoffnung auf dem Lebensweg Darum ermutigt uns Paulus Wir wollen nicht schlafen wie die anderen sondern wach und nüchtern sein Wie das im Alltag ausschauen kann sagt uns Jesus heute im Gleichnis von den Talenten Du hast Talente ins Leben mitbekommen Fähigkeiten die du für andere einsetzen kannst Schau auf das Licht das in dir da ist Jeder von uns hat seine Fähigkeiten ins Leben mitbekommen Und keiner muss alles können Die einen können gut organisieren andere haben handwerkliches Geschick wieder andere können gut Kochen zuhören formulieren die richtigen Entscheidungen treffen usw Andere können gut singen und so den Mitmenschen Freude machen Besinne dich auf diese Gaben Denke daran welche wertvollen Lichter in deinem Leben aufleuchten Versteck aus Angst du könntest Fehler machen dein Licht nicht vergrab deine Talente nicht Verschlaf deine Chancen nicht Geh nicht im Halbschlaf durch dein Leben Vielmehr sei hellwach Frage dich

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_nutze_die_dir_anvertrauten_tal.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Papst Benedikt XVI
    dem Rad Ende April 2005 auf den langen Weg nach Rom gemacht und kamen just zu der Zeit in der ewigen Stadt an als der neue Papst in sein Amt eingeführt wurde Die folgenden Bilder hat uns der auch als Berichterstatter für den Neuen Tag tätige Helmut Kunz dankenswerter Weise für unsere Homepage zur Verfügung gestellt Lebenslauf von Papst Benedikt XVI 1927 geboren am 16 April in Marktl am Inn 1946 1951 Studium der Philosophie und Theologie in Freising und München 1951 Priesterweihe am 29 Juni in Freising Aushilfspriester in München Moosach Pfarrei St Martin 1951 1952 Kaplan in München Bogenhausen Pfarrei Hl Blut 1952 1954 Dozent im Erzbischöflichen Klerikalseminar Freising 1954 1957 Dozent für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Philosophisch Theologischen Hochschule Freising 1957 Habilitation an der Universität München im Fach Fundamentaltheologie mit einer Untersuchung über Bonaventura 1958 1959 ausserordentlicher Professor für Dogmatik und Fundamentaltheologie an der Philosophisch Theologischen Hochschule Freising 1959 1963 Ordinarius für Fundamentaltheologie an der Universität Bonn 1962 1965 Offizieller Konzilstheologe Peritus des Zweiten Vatikanums 1963 1966 Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Münster 1966 1969 Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Tübingen 1969 1977 Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte an der

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_papst_benedikt__xvi.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Mini-Tagebuch 2012
    Pfingstfeuer Begonnen wurde der Abend mit einem Jugendgottesdienst bei dem unsere Ministranten den Turmbau von Babel und das Pfingstereignis anschaulich dargestellt haben Musikalisch wurde die Messe von unserer Jugendband Aveto mit wunderschönen Liedern gestaltet Nach der Messe wurde schliesslich am Sportplatz hinter der Kirche das Pfingstfeuer gesegnet und entzündet Natürlich war dabei auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt 20 05 2012 Kuchenverkauf Der diesjährige Kuchenverkauf wurde von den Gottesdienstbesuchern erneut gut angenommen Dank der guten Unterstützung unser Ministranten und Ministranteneltern konnten wir eine grosse Auswahl von Kuchen anbieten und so wieder unsere Ministrantenkasse aufbessern 09 04 2012 Dankgottesdienst zum diamantenen Priesterjubiläum von BGR Karl Breu Am Ostermontag feierte unser ehemaliger Pfarrer BGR Karl Breu einen Dankgottesdienst anlässlich seines diamantenen Priesterjubiläums Natürlich waren auch wir Ministranten wieder zahlreich vertreten und trugen zur Feierlichkeit dieser Messe bei Ostern 2012 Auch dieses Jahr waren unsere Ministranten wieder groß im Einsatz um die Gottesdienste festlich zu umrahmen Start der Karwoche war natürlich der Palmsonntagsgottesdienst und im Anschluss das Fastenessen der KAB im Pfarrheim bei dem wieder einige Ministranten dabei waren Weiter ging es mit dem Festgottesdiensten am Gründonnerstag und der Karfreitagsliturgie Da zwischen dem Gloria am Gründonnerstag und dem Gloria in der Osternacht die Glocken schweigen ist es mittlerweile Tradition dass die Ministranten mit den Ratschen die Leute zur Kirche rufen Höhepunkt der Osterfeierlichkeiten war natürlich auch dieses Jahr wieder die Feier der Osternacht 20 01 22 01 2012 Miniwochenende in Kaltenbrunn Wie jedes Jahr fuhren wir Ministranten St Johannes wieder zum Miniwochenende nach Kaltenbrunn Thema war dieses Mal Licht Um in das Motto hineinzufinden machten wir am Freitag gleich eine Nachtwanderung und mussten uns danach ohne Licht im Haus zurechtfinden Am Samstag ging es nach dem Frühstück los mit etwas Theorie Durch verschiedene Stationen sollten die Ministranten mehr zu unserem Thema erfahren

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_mini-tagebuch_2012.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Kirchenchor
    bereit vorübergehend auszuhelfen Er hatte gerade eine 10jährige Chorleiter und Organistentätigkeit in Parkstein beendet Aus dieser Aushilfe sind insgesamt 28 Jahre geworden Im September 2007 beendete er kurz nach seiner Versetzung in den Ruhestand und mit Beginn der neuen Seelsorgeeinheit Herz Jesu St Johannes seinen Dienst als Chordirigent und Organist Mit Bildung der neuen Seelsorgeeinheit der Pfarreien Herz Jesu und St Johannes übernimmt Chordirektor Peter Kosmus auch die Kirchenmusik in

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_kirchenchor.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Orgel und Organisten
    und so konnte im Herbst 1955 Orgelbaumeister Eduard Hirnschrodt aus Regensburg mit dem Orgelbau beginnen Im Herbst 1956 war sie fertig und wurde vom Direktor der Kirchenmusikschule Regensburg Dr Ferdinand Haberl mit lobenden Worten abgenommen Die Orgel besitzt drei Manuale und das Pedal und umfasst 26 klingende Register Wegen des beschränkten Raumes erfolgte der Bau in zwei seitlich gestellten Werken so dass der Kirchenchor dazwischen seinen Platz hat Der imposante Prospekt passt vorzüglich zum modern gestalteten Kirchenraum Die Organisten So schön eine Orgel ist erst der Organist erweckt sie zum Leben und kann mit vielen Klangvariationen den Gesang begleiten oder die Liturgie musikalisch bereichern Diesen Dienst übten nach Kirchenmusikdirektor Josef Thoma ab 1977 Evi und Reiner Blommer und ab 1979 vorübergehend von 1979 bis 2007 Herr Hans Dotzler aus Daneben ist jedoch ein Mann besonders dankbar zu erwähnen Rektor Vinzenz Hautmann Er hat von 1978 bis 2001 unermüdlich viele Werktags und einen Teil der Sonntagsgottesdienste musikalisch betreut Seit einem Eisenbahnunfall ist ihm das Orgelspiel leider nicht mehr möglich Auch Frau Doris Wagner geb Ertl hat bis zu ihrem Wegzug aus der Pfarrei häufig im Gottesdienst gespielt Bei Chorämtern übernahm sie oft den Orgelpart Darüber hinaus war sie als Dirigentin und

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_orgel_und_organisten.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Chronik
    getan Zur körperlichen Ertüchtigung wurde am 11 Juli 1983 eine Gymnastikgruppe gegründet Seitdem leitet Frau Christa Koller die abwechslungsreichen Turnstunden unter dem Motto Gesund bis ins Alter durch Gymnastik Grossen Anklang finden auch die Fahrten unseres Frauenbundes Besonders die fünf Bildungs und Pilgerreisen nach Rom 1983 u 85 Lourdes 1987 Medjugorje 1989 und 1999 nach Fatima wurden begeistert angenommen Die Arbeit des Frauenbundes ist aus unserer Pfarrei nicht mehr wegzudenken Ob in der Kaffeestube beim jährlichen Pfarrfest beim Binden und Verkauf der Palmbuschen beim Schmücken des Maialtars und eines Fronleichnamaltars oder bei der Reinigung nach Renovierungsarbeiten an unserer Pfarrkirche immer finden sich fleissige helfende Hände Ein lang gehegter Wunsch der Frauen unserer Pfarrei wurde Wirklichkeit Mit diesem Satz beginnt die erste Eintragung ins Protokollbuch des KDFB Zweigverein Weiden St Johannes Am 28 Februar 1977 von 36 Frauen gegründet wuchs er innerhalb eines Jahres auf die doppelte Mitgliederzahl an 16 Jahre lang leitete Frau Hedwig Haider als 1 Vorsitzende mit viel Geschick und unermüdlichem Einsatz den Zweigverein St Johannes und wurde wegen ihrer Verdienste 1994 zur Ehrenvorsitzenden ernannt 1993 übernahm Frau Angela Roßmann den Vorsitz den sie nach sieben Jahren an Frau Anna Walch abgab Im Jahre 2007 wurde das 30

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_chronik1.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Frauenbund-Tagebuch 2010
    Das Thema Sterbebegleitung stand im Mittelpunkt eines Vortrages von Pfarrer Klaus Stock in der Monatsversammlung über die im Neuen Tag wie folgt berichtet wurde März 2010 Der Weltgebetstag der Frauen wurde in diesem Jahr vom Frauenbund St Johannes vorbereitet und durchgeführt Hier finden Sie ausführliche Texte und Bilder über diese schöne Veranstaltung Februar 2010 Einige närrische Weiber bekannte Hexen der Pfarrgemeinde St Johannes besuchten den Weiberfasching des benachbarten KDFB in

    Original URL path: http://www.st-johannes-weiden.de/html/body_frauenbund-tagebuch_2010.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •