archive-de.com » DE » S » SPD-RATSFRAKTION-OS.DE

Total: 444

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • "Einrichtung unverzichtbar für Osnabrück" - SPD-Arbeitskreis besucht Osnabrücker Tafel - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    Ratsfrau und Sprecherin des SPD Arbeitskreises Soziales Gesundheit Migration Gleichstellung die Arbeit des Vereins Osnabrücker Tafel Unter sachkundiger Führung der Vorsitzenden Marianne Friederich und der Mitarbeiterin Birgitta Marquardt Meer besuchte der Arbeitskreis die Zentrale der Einrichtung an der Schlachthofstraße Friederich und Marquardt Meer erläuterten dass bei der Osnabrücker Tafel Lebensmittel die nicht mehr verkauft würden in ihrer Einrichtung an bedürftige Menschen gegen eine geringe Gebühr abgegeben werden In diesem Sinn engagiert sich der Verein bereits seit 1996 und versorgt heute auch Kinder in Schulen mit Frühstücksbroten Die wichtigsten Adressaten sind außerdem Arbeitslose Sozialgeldempfänger Wohnungslose RentnerInnen Alleinerziehende oder auch Menschen die sich vorübergehend in einer schwierigen finanziellen Situation befinden Es ist leider immer noch eine Tatsache so Frau Marquardt Meer dass einerseits bis zu 20 einwandfreier Lebensmittel vernichtet werden und andererseits die Zahl der Menschen wächst die am Rande des Existenzminimums leben Bei der Anlieferung von hygienisch natürlich einwandfreien Lebensmitteln seien vor allem Bäckereien Gemüsehändler Supermärkte Lebensmittelhersteller und Großmärkte gefragt Dass Sie durch ihren Einsatz wöchentlich über 3 000 bedürftige Haushalte und das auch noch von verschiedenen Standorten in Stadt und Umkreis aus unterstützen ist eine organisatorische Meisterleistung Das spürt man auch wenn man bei Ihnen ist lobte Wachtel abschließend Zurück

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007/120-qeinrichtung-unverzichtbar-fuer-osnabrueckq-spd-arbeitskreis-besucht-osnabruecker-tafel (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Die Stadt muss handeln - Feinstaub und Lkw-Lärm: SPD-Ratsfraktion will Beschlüsse herbeiführen - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    gibt es keine Ausreden mehr die Stadt muss handeln Mit diesen Worten reagiert der Vorsitzende der SPD Ratsfraktion Ulrich Hus auf das jüngste Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Feinstaubproblematik Das Gericht hatte in der vergangenen Woche entschieden dass die Bürger von ihren Kommunen verlangen können bei gesundheitsgefährdenden Grenzwertüberschreitungen Gegenmaßnahmen zu ergreifen Beispielsweise können Kommunen Lkw Fahrverbote nun nicht mehr einfach mit der Begründung ablehnen dass ein entsprechender Aktionsplan des Landes fehle Damit rücken auch in Osnabrück konkrete Schritte gegen Feinstaub und Lkw Lärm immer näher Die SPD Ratsfraktion sehe sich durch das höchstrichterliche Urteil bestätigt so Hus Im Fachausschuss haben wir immer wieder darauf gedrungen dass insbesondere der Lkw Verkehr kanalisiert und von problematischen Routen ausgeschlossen wird Die Verwaltung habe jedoch bislang auf den Aktionsplan des Landes verwiesen der zur Zeit an Hand aufwändiger Messungen und Modellrechnungen erarbeitet wird Daran knüpfe die SPD jedoch keine großen Hoffnungen denn die bereits in Kraft getretenen Aktionspläne in anderen Städten wie z B für Hannover wiesen vor allem viel Lob für die ohnehin erfolgenden Anstrengungen der Kommunen auf Wirksame Maßnahmen gegen den Feinstaub muss man dagegen mit der Lupe suchen macht Hus seinem Ärger über die niedersächsische Landesregierung Luft Der SPD Politiker kündigte an dass seine Fraktion in den Gremien der Stadt notfalls auch ohne das Land die notwendigen Beschlüsse herbeiführen werde Für ein Lkw Fahrverbot auf besonders belasteten Routen haben wir schon heute die notwendigen Entscheidungsgrundlagen betont Hus Die Lenkung des Lkw Verkehrs trage zudem entscheidend dazu bei die nächtliche Lärmbelastung im Interesse der Bevölkerung zu verringern Möglichen Widerständen gegen Lkw Fahrverbote und ähnliche Maßnahmen sehe die SPD Ratsfraktion deshalb auch gelassen entgegen Gegen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit macht Hus deutlich kann es keine Argumente geben Zurück Weiter Drucken Adresse http www spd ratsfraktion os de aktuelles presse2007 119 die stadt muss

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007/119-die-stadt-muss-handeln-feinstaub-und-lkw-laerm-spd-ratsfraktion-will-beschluesse-herbeifuehren (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit - SPD-Fraktion besuchte Schwesterpartei im niederländischen Drenthe - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    man sich im Rahmen eines Gegenbesuchs als Gäste der dortigen Schwesterpartei Partij van de Arbeid PvdA in der Gedenkstätte Westerbork informierte Westerbork war in den Niederlanden das zentrale Durchgangslager von dem aus im Kriege rund 102000 Menschen vorwiegend jüdischen Glaubens in Vernichtungslager wie Auschwitz oder Sobibur deportiert wurden Beim Besuch dabei war auch Michael Gander Geschäftsführer der örtlichen Gedenkstätte Augustaschacht der gern die Gelegenheit ergriff bereits bestehende Kontakte auch mit Funktionsträgern des dortigen Provinzparlaments weiter zu vertiefen Die Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Westerbork sowie mit Verantwortlichen der Provinz Drenthe ist für die Erinnerungsarbeit der Region Osnabrück von höchster Bedeutung und bildet einen wichtigen Baustein um insbesondere jungen Menschen grenzübergreifend Werte wie Frieden Menschlichkeit und Demokratie nahe zu bringen war sich Gander nach einer längeren Aussprache mit der wissenschaftlichen Mitarbeiterin der niederländischen Einrichtung Jose Martin sicher Tief berührt wurden deutsche wie niederländische Gäste durch die sehr persönlich dargestellten Erlebnisse des Ehepaars Herzberger die beide unabhängig voneinander das Vernichtungslager Auschwitz überlebten und in ungemein zu Herzen gehenden Worten das tägliche Martyrium in den Lagern der Nazis darstellten Sehr bewegt zeigte sich auch Bürgermeisterin Karin Jabs Kiesler die das Ehepaar herzlich dazu einlud auch einmal nach Osnabrück zu kommen Das Schicksal des Ehepaars

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007/118-grenzueberschreitende-zusammenarbeit-spd-fraktion-besuchte-schwesterpartei-im-niederlaendischen-drenthe (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • "Gärten tragen zum Stadtbild bei" - Grünabfall: SPD-Fraktion ist gegen Gebührenerhöhungen und Standortschließungen - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    Gärten tragen zum Stadtbild bei Grünabfall SPD Fraktion ist gegen Gebührenerhöhungen und Standortschließungen Die SPD Fraktion ist entschieden dagegen städtische Grünabfallplätze zu schließen und zusätzliche Gebühren für kleinere Mengen des abgelieferten Gartenabfalls einzuführen Wir haben nach den schwierigen Diskussionen der Vergangenheit eine weithin akzeptierte Regelung gefunden die seinerzeit auf viele Bürgerwünsche eingegangen ist Auch deswegen sollte sie nicht immer wieder neu in Frage gestellt werden betonte der abfallpolitische Sprecher Uwe Tackenberg Insbesondere sei die SPD Fraktion wie aktuell angedacht gegen eine Gebührenerhebung für kleinere Mengen des Grünabfalls Das Abliefern einer Schubkarre mit Rasenschnitt darf auch künftig nichts kosten Durch Bestellung ihrer Gärten tragen große Teile unserer Bürgerschaft zu einem angenehmen Stadtbild bei An dessen Grün erfreuen sich nicht nur Menschen es ist auch als Lebensraum für viele Tiere unverzichtbar Diesen Dienst an der Allgemeinheit dürfen wir nicht unnötig durch Strafgebühren gefährden warnt der SPD Sprecher Im Gegenteil drohe die Gefahr dass immer mehr Gartenbesitzer ihren Grünabfall in der freien Landschaft entsorgen was dann wiederum alle Gebührenzahler vollkommen unnötig belaste Zurück Weiter Drucken Adresse http www spd ratsfraktion os de aktuelles presse2007 117 qgaerten tragen zum stadtbild beiq gruenabfall spd fraktion ist gegen gebuehrenerhoehungen und standortschliessungen Druckdatum 29 04 2016 01

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007/117-qgaerten-tragen-zum-stadtbild-beiq-gruenabfall-spd-fraktion-ist-gegen-gebuehrenerhoehungen-und-standortschliessungen (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 2007 - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    sowie die Ratsfrau und Landtagsabgeordnete Alice Graschtat 24 10 2007 Weiterlesen Einrichtung unverzichtbar für Osnabrück SPD Arbeitskreis besucht Osnabrücker Tafel Sie und die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer leisten ausgesprochen wichtige Arbeit für die Schwächsten in unserer Stadt würdigte Christel Wachtel Ratsfrau und Sprecherin des SPD Arbeitskreises Soziales Gesundheit Migration Gleichstellung die Arbeit des Vereins Osnabrücker Tafel 11 10 2007 Weiterlesen Die Stadt muss handeln Feinstaub und Lkw Lärm SPD Ratsfraktion will Beschlüsse herbeiführen Jetzt gibt es keine Ausreden mehr die Stadt muss handeln Mit diesen Worten reagiert der Vorsitzende der SPD Ratsfraktion Ulrich Hus auf das jüngste Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Feinstaubproblematik 04 10 2007 Weiterlesen Grenzüberschreitende Zusammenarbeit SPD Fraktion besuchte Schwesterpartei im niederländischen Drenthe Für die notwendige Erinnerung an die Gräueltaten des Nationalsozialismus brauchen wir auch eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit Vor allem die Kooperation der jeweiligen Gedenkstätten sollte sich zunehmend verbessern forderten der SPD Fraktionsvorsitzende Ulrich Hus und Bürgermeisterin Karin Jabs Kiesler 18 09 2007 Weiterlesen Gärten tragen zum Stadtbild bei Grünabfall SPD Fraktion ist gegen Gebührenerhöhungen und Standortschließungen Die SPD Fraktion ist entschieden dagegen städtische Grünabfallplätze zu schließen und zusätzliche Gebühren für kleinere Mengen des abgelieferten Gartenabfalls einzuführen 12 09 2007 Weiterlesen Mehr Mädchenangebote Sportangebote für Mädchen mit

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007?start=5 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 2007 - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    und der familienpolitische Sprecher Uli Sommer 31 08 2007 Weiterlesen Den Anfängen wehren Rassismus Vorwürfe SPD Fraktion für Diskussion in Ratsausschüssen Vorwürfe wie solche gegen den Betreiber des Alpenmax werden in unserer Stadt leider nicht zum ersten Mal erhoben Insbesondere in der Friedensstadt Osnabrück auf die viele andere Städte im Hinblick auf vorbildliche Aktivitäten zur Völkerverständigung schauen muss jetzt ein Maximum der rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft werden um alle Ansätze von Rassismus entschieden zu bekämpfen fordern der SPD Fraktionsvorsitzende Ulrich Hus und Uli Sommer Mitglied im Migrationsausschuss 16 08 2007 Weiterlesen Bänke für den Schölerberg Wer im Schölerberg spazieren geht dem wird auffallen dass die dortigen Bänke verrottet oder zumindest stark renovierungsbedürftig sind Ich bin überzeugt dass ein Bürgerengagement hier über Parteigrenzen hinaus Abhilfe schafft und den Naherholungswert des Stadtteils steigert begrüßte die SPD Sprecherin Elke Hajir eine aktuelle Initiative die u a vom Ortsverein der SPD getragen wird 15 08 2007 Weiterlesen Die südliche Innenstadt aufwerten SPD Johannisstraße im Stil der Großen Straße umgestalten Die SPD Ratsfraktion will die südliche Innenstadt mittelfristig deutlich aufwerten Wir können uns gut vorstellen Große Straße Neumarkt und Johannisstraße auch optisch in einen Guss zu bringen erklärten dazu die beiden Innenstadt Ratsherren Nils Peters und

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007?start=10 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 2007 - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    uns zu Recht eine Straße nach dem langjährigen Ortsbürgermeister Alfred Mithöfer nennt sollte man dabei auch konsequenterweise Namensverwechslungen vermeiden begründete der SPD Ratsherr aus Gretesch Lüstringen Darum Frank Henning eine entsprechende Initiative seiner Fraktion zur nächsten Ratssitzung am kommenden Dienstag 11 07 2007 Weiterlesen Junge Leute brauchen qualifizierte Vertrauenspersonen Fraktionen von SPD und Grünen wollen Dammstraße sichern Das Zentrum für Jugendberufshilfe in der Dammstraße wird sehr lange ein unverzichtbarer Baustein der städtischen Arbeitsmarktpolitik sein Deshalb muss die Einrichtung auf soliden personellen Grundlagen stehen begründeten die SPD Ratsfrau und Landtagsabgeordnete Alice Graschtat sowie der arbeitsmarktpolitische Sprecher der Bündnisgrünen Jörg Ceisig eine Initiative zur Ratssitzung am nächsten Dienstag 11 07 2007 Weiterlesen Thema öffentlich beraten Evangelische Schule Fraktionen von SPD und Grünen für Diskussion im Rat Die Ratsfraktionen von SPD und Bündnisgrünen sind entschieden dafür die Frage ob es in Osnabrück zur Gründung einer Evangelischen Schule kommen soll in öffentlicher Stadtratssitzung zu diskutieren 02 07 2007 Weiterlesen Flüchtlinge nicht vergessen SPD Arbeitskreis konstituiert sich Wer den Anspruch Osnabrücks als Friedensstadt ernst nehmen will darf die Lebenssituation von Flüchtlingen nicht aus den Augen verlieren so Christel Wachtel und Hüseyin Anat Sprecher des SPD Arbeitskreises Soziales Gesundheit Migration Gleichstellung 26 06 2007 Weiterlesen Stichpunkte

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007?start=15 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • 2007 - SPD-Ratsfraktion Osnabrück
    mehr als bei Erwachsenen Sensibilität Kreativität und Fantasie entfalten Deshalb muss die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen verstärkt als spartenübergreifende Schwerpunktaufgabe begriffen werden die soziale Schranken überwinden hilft fordern die beiden Sprecherinnen des SPD Arbeitskreises Kultur Bürgermeisterin Karin Jabs Kiesler und Beate Lechler in einer gemeinsamen Presseerklärung 04 06 2007 Weiterlesen Nils Peters neuer Stellvertreter Nachwahl in der SPD Fraktion In der letzten Fraktionssitzung der SPD ist Nils Peters zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden Er wird das Führungsteam um den Vorsitzenden Ulrich Hus sowie dessen weitere Stellvertreter Uwe Görtemöller Karin Jabs Kiesler und Christel Wachtel verstärken Der 36 jährige wurde Nachfolger des aus beruflichen Gründen aus dem Rat ausgeschiedenen Johannes Chudziak 23 05 2007 Weiterlesen Kultur mit jungen Menschen SPD Arbeitskreis lädt in die Kunst und Musikschule ein In der Osnabrücker Kunst und Musikschule gibt es viele modellhafte Ansätze jungen Menschen aller Altersgruppen Kultur nahe zu bringen Es lohnt sich daraus auch für andere Handlungsfelder zu lernen betonten die beiden Sprecherinnen des SP Arbeitskreises Kultur Bürgermeisterin Karin Jabs Kiesler und Beate Lechler 21 05 2007 Weiterlesen Kopfschütteln über Umweltminister Sander fördert Chaos bei der Luftreinhaltung Per Verordnung hat der niedersächsische Umweltminister Sander FDP die Zuständigkeit für die Aufstellung von Luftreinhalte und Aktionsplänen auf die Kommunen verlagert Dies kritisieren die SPD und die Grünen in einer aktuellen Stellungnahme Man kann darüber nur den Kopf schütteln Ein koordiniertes Vorgehen der Städte gegen die Feinstaubbelastung ist so jetzt kaum noch möglich so die umweltpolitischen Sprecher der beiden Ratsfraktionen Frank Henning und Volker Bajus 15 05 2007 Weiterlesen Atterkirche weiter für Stadtteilarbeit nutzen SPD Fraktion sieht Chancen für Kinder und Jugendliche in Atter Land ist am Zuge SPD Fraktion lehnt vorgelegtes Förderschul Konzept ab Bildung Schlüssel zur Zukunft SPD Fraktionen von Stadtrat und Kreistag laden ein Irritation der Öffentlichkeit SPD Fraktion kritisiert

    Original URL path: http://www.spd-ratsfraktion-os.de/aktuelles/presse2007?start=20 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •