archive-de.com » DE » S » SP-STB.DE

Total: 424

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Umsatzsteuerausweis bei Anzahlungs- und Endabrechnungen, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe Mai 2014 Steueranpassungsgesetz 2014 Entwurf eines Gesetzes zur Änderung steuerlicher Vorschriften mehr Pauschalsteuer auf Geschenke Niedersächsisches Finanzgericht verneint Betriebsausgabenabzug mehr GmbH Geschäftsführer Haftung für Lohnsteuer Geschäftsführer haftet fast immer für nicht abgeführte Lohnsteuer mehr Automatischer Informationsaustausch ab 2017 Meldung von Finanzkonten und Auslandsgeldvermögen in 44 Staaten Gemeinsame Erklärung mehr Minijobber auch bar entlohnen Niedersächsisches Finanzgericht lässt Barentlohnung zu mehr Buß und Verwarnungsgelder sind Lohn Der Bundesfinanzhof hat in seiner Jahrzehnte langen Rechtsprechung den Tatbestand des ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesses geschaffen mehr Umsatzsteuerausweis bei Anzahlungs und Endabrechnungen Bei Rechnungsstellungen über Anzahlungen oder Abschlägen gelten grundsätzlich dieselben Pflichtbestandteile wie für normale Rechnungen mehr Dividenden ohne Abgeltungsteuer Einige Unternehmen schütten an ihre Aktionäre steuerfreie Dividenden aus mehr Umsatzsteuerausweis bei Anzahlungs und Endabrechnungen Anzahlungsrechnungen Bei Rechnungsstellungen über Anzahlungen oder Abschlägen gelten grundsätzlich dieselben Pflichtbestandteile wie für normale Rechnungen Zusätzlich muss aus der Rechnung hervorgehen dass Voraus oder Anzahlungen abgerechnet werden Als Zeitpunkt der Lieferung oder sonstigen Leistung ist der voraussichtliche Zeitpunkt oder der Kalendermonat der Leistung anzugeben Umsatzsteuerausweis bei der Endabrechnung Erfolgt über die Gesamtleistung die Endabrechnung sind alle bereits in Rechnung gestellten und vereinnahmten Teil entgelte sowie die hierauf entfallende Umsatzsteuer abzuziehen Die Finanzverwaltung lässt hierzu im Umsatzsteuer Anwendungserlass UStAE Ziff 14 8 verschiedene Verfahren zu So können die einzelnen Anzahlungsbeträge mit der darauf entfallenden Umsatzsteuer einzeln oder im Gesamtbetrag abgesetzt werden Zulässig ist auch der Abzug des Gesamt brutto betrages der Abschlagszahlungen

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/mai_2014/umsatzsteuerausweis_bei_anzahlungs_und_endabrechnungen/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Dividenden ohne Abgeltungsteuer, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe Mai 2014 Steueranpassungsgesetz 2014 Entwurf eines Gesetzes zur Änderung steuerlicher Vorschriften mehr Pauschalsteuer auf Geschenke Niedersächsisches Finanzgericht verneint Betriebsausgabenabzug mehr GmbH Geschäftsführer Haftung für Lohnsteuer Geschäftsführer haftet fast immer für nicht abgeführte Lohnsteuer mehr Automatischer Informationsaustausch ab 2017 Meldung von Finanzkonten und Auslandsgeldvermögen in 44 Staaten Gemeinsame Erklärung mehr Minijobber auch bar entlohnen Niedersächsisches Finanzgericht lässt Barentlohnung zu mehr Buß und Verwarnungsgelder sind Lohn Der Bundesfinanzhof hat in seiner Jahrzehnte langen Rechtsprechung den Tatbestand des ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesses geschaffen mehr Umsatzsteuerausweis bei Anzahlungs und Endabrechnungen Bei Rechnungsstellungen über Anzahlungen oder Abschlägen gelten grundsätzlich dieselben Pflichtbestandteile wie für normale Rechnungen mehr Dividenden ohne Abgeltungsteuer Einige Unternehmen schütten an ihre Aktionäre steuerfreie Dividenden aus mehr Dividenden ohne Abgeltungsteuer Steuerfreie Ausschüttungen Einige Unternehmen schütten an ihre Aktionäre steuerfreie Dividenden aus Die beiden bekanntesten Beispiele dafür sind die Deutsche Telekom und die Deutsche Post Weitere weniger prominente Unternehmen sind

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/mai_2014/dividenden_ohne_abgeltungsteuer/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Absetzbarkeit von Unfallkosten, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe April 2014 Solidaritätszuschlag erneut verfassungswidrig Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neuregelungen aus dem BMF Schreiben vom 10 01 2014 mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Neue Verordnung 2014 erwartet mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden mehr Doppelte Haushaltsführung Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig mehr Wenn das Finanzamt den Routenplaner einsetzt Finanzamt kann die Streckenangaben des Steuerpflichtigen mit dem Routenplaner prüfen mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit Unfallkosten Ereignet sich mit dem privaten Fahrzeug des Arbeitnehmers auf der Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstätte oder während einer Auswärtstätigkeit ein Unfall können die Kosten als Werbungskosten geltend gemacht werden Absetzbar sind die Reparaturkosten oder die Selbstbeteiligung der Kaskoversicherung Aufwendungen für Gutachter Anwalt und Gericht Auslagen für die Selbstregulierung und sonstige Auslagen jeweils abzüglich der Versicherungsleistungen Liegt ein Totalschaden oder ein Bagatellschaden vor der nicht repariert wird kann eine außerordentliche Abschreibung geltend gemacht werden Der Abschreibungsbetrag berechnet sich aus dem Unterschiedsbetrag zwischen dem rechnerisch fiktiv ermittelten Wert des Fahrzeugs vor und nach dem Unfall Arbeitnehmer Pauschbetrag

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/april_2014/absetzbarkeit_von_unfallkosten/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe April 2014 Solidaritätszuschlag erneut verfassungswidrig Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neuregelungen aus dem BMF Schreiben vom 10 01 2014 mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Neue Verordnung 2014 erwartet mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden mehr Doppelte Haushaltsführung Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig mehr Wenn das Finanzamt den Routenplaner einsetzt Finanzamt kann die Streckenangaben des Steuerpflichtigen mit dem Routenplaner prüfen mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neues Anwendungsschreiben Das Bundesministerium der Finanzen hat mit Schreiben vom 10 01 2014 das bisherige Anwendungsschreiben vom 15 02 2010 bezüglich der Steuerermäßigungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und Dienstleistungen überarbeitet Az IV C 4 S 2296 b 07 0003 BStBl 2014 I S 75 Mit diesem Schreiben wirkte das BMF vor allem diversen steuerzahlerfreundlichen Urteilen der Finanzgerichte entgegen Arbeiten außerhalb des Grundstücks Gemäß dem neuen BMF Schreiben endet der Steuerabzug an der Grundstücksgrenze Nicht begünstigt sein sollen gemäß Anlage 1 Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen alle Maßnahmen außerhalb des Grundstücks Das Finanzgericht Berlin Brandenburg hatte entschieden dass auch Kosten für den Winterdienst auf dem Gehsteig und das Legen eines Wasseranschlusses vor dem Grundstück steuerbegünstigt sein müssen Gerichtsbescheid v 23 08 2012 13 K 13287 10 und Urt v 15 08 2012 7 K 7310 10 Diese Verfahren sind derzeit beim Bundesfinanzhof anhängig Az VI R 55 12 und VI R 56

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/april_2014/steuererm%C3%A4%C3%9Figung_f%C3%BCr_haushaltsnahe_dienstleistungen/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Betriebsstättengewinnaufteilungs-VO, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe April 2014 Solidaritätszuschlag erneut verfassungswidrig Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neuregelungen aus dem BMF Schreiben vom 10 01 2014 mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Neue Verordnung 2014 erwartet mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden mehr Doppelte Haushaltsführung Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig mehr Wenn das Finanzamt den Routenplaner einsetzt Finanzamt kann die Streckenangaben des Steuerpflichtigen mit dem Routenplaner prüfen mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Betriebsstättengewinn Gewinne die inländische Unternehmer in ausländischen Betriebsstätten erwirtschaften werden nach den Regelungen der OECD Muster Doppelbesteuerungsabkommen stets in dem Land versteuert in dem die Betriebsstätte belegen ist Dem deutschen Fiskus geht hier also regelmäßig Steuersubstrat verloren Umso größer ist das Interesse die Gewinne eines Unternehmens aus einer ausländischen Betriebsstätte genau abzugrenzen Zu den zu diesem Zweck bereits erlassenen Gewinnabgrenzungsaufteilungs und Funktionsverlagerungsverordnungen soll spätestens in der ersten Jahreshälfte 2014 noch die Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung hinzukommen Entwurf 2013 Das Bundesministerium der Finanzen hat hierzu bereits im August 2013 einen Entwurf vorgelegt der sich derzeit noch im Diskussionsstadium befindet Ziel der Neuregelung ist die Einkünfteabgrenzung bzw Einkünfteaufteilung klar und

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/april_2014/betriebsst%C3%A4ttengewinnaufteilungs_vo/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe April 2014 Solidaritätszuschlag erneut verfassungswidrig Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neuregelungen aus dem BMF Schreiben vom 10 01 2014 mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Neue Verordnung 2014 erwartet mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden mehr Doppelte Haushaltsführung Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig mehr Wenn das Finanzamt den Routenplaner einsetzt Finanzamt kann die Streckenangaben des Steuerpflichtigen mit dem Routenplaner prüfen mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar Anschaffungsnebenkosten Grundstücke die der Erzielung

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/april_2014/abschreibung_von_erbauseinandersetzungskosten/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Falschauskünfte vom Finanzamt, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    Mai 2013 April 2013 März 2013 Februar 2013 Januar 2013 Dezember 2012 November 2012 Oktober 2012 September 2012 August 2012 Juli 2012 Juni 2012 Mai 2012 April 2012 März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe April 2014 Solidaritätszuschlag erneut verfassungswidrig Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neuregelungen aus dem BMF Schreiben vom 10 01 2014 mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Neue Verordnung 2014 erwartet mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden mehr Doppelte Haushaltsführung Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig mehr Wenn das Finanzamt den Routenplaner einsetzt Finanzamt kann die Streckenangaben des Steuerpflichtigen mit dem Routenplaner prüfen mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Falschauskunft bindend Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden Dies hat der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil entschieden Streitgegenstand waren Lohnsteuern auf sogenannte Nachteilsausgleichszahlungen an Arbeitnehmer Unter die Nachteilsausgleichzahlungen fällt die Überführung einer Mitarbeiterversorgung ohne Systemumstellung an eine andere Zusatzversorgungskasse Nachdem der Bundesfinanzhof solche Zahlungen nicht als Arbeitslohn betrachtet Bundesfinanzhof Urt v 14 09 2005 VI R 32 04 und VI R 148 98 forderte ein Arbeitgeber alle zu Unrecht versteuerten Nachteilsausgleichszahlungen in einem Lohnzahlungszeitraum als negative Einkünfte korrigieren zu können Das Finanzamt stimmte dem im Rahmen einer so genannten verbindlichen Anrufungsauskunft zunächst zu Spätere Rückforderung Wenig später verlangte das Finanzamt von

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/april_2014/falschausk%C3%BCnfte_vom_finanzamt/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Doppelte Haushaltsführung, S&P, Aktuelle Steuerinformationen, Münster
    März 2012 Februar 2012 Januar 2012 Dezember 2011 November 2011 Oktober 2011 September 2011 August 2011 Juli 2011 Juni 2011 Mai 2011 April 2011 März 2011 Februar 2011 Januar 2011 Dezember 2010 November 2010 Oktober 2010 September 2010 August 2010 Juli 2010 Juni 2010 Mai 2010 April 2010 März 2010 Februar 2010 Januar 2010 Dezember 2009 November 2009 Oktober 2009 September 2009 Themen der Ausgabe April 2014 Solidaritätszuschlag erneut verfassungswidrig Allgemeiner Gleichbehandlungsgrundsatz verletzt mehr Absetzbarkeit von Unfallkosten Unfälle auf dem Weg zur Arbeit und während einer Auswärtstätigkeit mehr Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Neuregelungen aus dem BMF Schreiben vom 10 01 2014 mehr Betriebsstättengewinnaufteilungs VO Neue Verordnung 2014 erwartet mehr Abschreibung von Erbauseinandersetzungskosten Erbauseinandersetzungskosten als Anschaffungsnebenkosten absetzbar mehr Falschauskünfte vom Finanzamt Das Finanzamt ist auch an falsche Information gebunden mehr Doppelte Haushaltsführung Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig mehr Wenn das Finanzamt den Routenplaner einsetzt Finanzamt kann die Streckenangaben des Steuerpflichtigen mit dem Routenplaner prüfen mehr Doppelte Haushaltsführung Doppelte Haushaltsführung Unter einer doppelten Haushaltsführung versteht die Finanzverwaltung jene Situation in der ein Arbeitnehmer außerhalb des Ortes seiner ersten Tätigkeitsstätte einen eigenen Haushalt unterhält und auch am Ort der ersten Tätigkeitsstätte wohnt Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig Abzugsfähig sind in erster Linie die Kosten für die Zweitwohnung aber auch die Fahrtkosten Umzugskosten sowie Verpflegungsmehraufwendungen bis zu drei Monate nach Bezug der Zweitwohnung die Unterkunftskosten und die Fahrtkosten Neuregelung zum 01 01 2014 Bis einschließlich Veranlagungszeitraum 2013 waren die tatsächlichen Kosten für die Zweitwohnung als Werbungskosten oder Betriebsausgabe abzugsfähig Mit Inkrafttreten des Reisekostenrechts 2014 wurde der Werbungskosten Betriebsausgabenabzug für die Unterkunft Wohnung auf 1 000 pro Monat begrenzt Übertragung des Abzugsvolumens Soweit der Steuerpflichtige den monatlichen Höchstbetrag für die Unterkunft

    Original URL path: http://www.sp-stb.de/content/servicenavigation/news_und_aktuelles/aktuelle_steuerinformationen/april_2014/doppelte_haushaltsf%C3%BChrung/index_ger.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •