archive-de.com » DE » S » SOZIALTAGE.DE

Total: 449

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • SOZIALTAGE 2006
    ersetzt werden Anhängende Dokumente Brok 19 11 08 Weitere Informationen zu Elmar Brok Europaabgeordneter CDU Elmar Brok geboren 1946 in Verl Nordrhein Westfalen verheiratet drei Kinder Rundfunk und Zeitungsjournalist Senior Vice President Media Development Bertelsmann AG Seit 1980 Mitglied des Europäischen Parlaments und von 1999 bis 2007 Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten dem er auch weiterhin angehört Brok war Vorsitzender der EVP Gruppe im Konvent für die Verfassung der

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1011 (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • SOZIALTAGE 2006
    Hoffnungszeichen werden Andreas Englisch ist wie Pater von Gemmingen SJ DER Vatikanexperte des deutschsprachigen Raumes hat sowohl den verstorbenen Papst wie auch Papst Benedikt XVI auf seinen Reisen begleitet und kennt den Vatikan mit seinen Geheimnissen bestens Er wird nach drei Jahren Papa Razzi ein Resümee ziehen können Anhängende Dokumente Englisch 21 11 08 Weitere Informationen zu Andreas Englisch Journalist und Buchautor Andreas Englisch wurde 1963 in Werl geboren nach dem Abitur am Mariengymnasium Werl 1983 studierte Englisch Literaturwissenschaft und Journalistik in Hamburg Englisch ist verheiratet und hat einen Sohn Er zog 1987 nach Rom um dort für ein halbes Jahr Italienisch zu lernen dort blieb er bis heute Englisch leitete dort zwischenzeitlich zehn Jahre lang das italienische Korrespondentenbüro des Axel Springer Verlages Mittlerweile schreibt er für Bild und Bild am Sonntag aus seinem Büro im Pressesaal des Vatikans Seit 1995 begleitet er die Päpste bei ihren Reisen im Flugzeug Über seine Erlebnisse bei seinen Reisen mit Papst Johannes Paul II verfasste er 2004 eine Biografie Englisch ist außerdem Autor von zwei Romanen Im Jahr des Papstwechsels 2005 avancierte er zum Papstexperten für Fernsehen und Verlage Während seiner Reisen mit Johannes Paul II wandelte er sich vom ursprünglichen Papstkritiker zum

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1012 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • SOZIALTAGE 2006
    Konzerne und Regierungen sein Wie gerecht kann es in einer immer undurchsichtigeren Welt zugehen Hat unser Glauben hierauf eine Antwort Anhängende Dokumente Kiechle 23 11 08 Weitere Informationen zu Pater Dr Stefan Kiechle SJ Superior der Jesuiten Rhein Neckar und Leiter der Offenen Tür Pater Dr Stephan Kiechle wurde 1960 in Freiburg geboren Jesuit seit 1982 Studien der Philosophie und Theologie in Freiburg Jerusalem München und Frankfurt Priesterweihe 1989 Doktorat

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1013 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • SOZIALTAGE 2006
    KAB Mannheim am 23 Juni den Direktkandidaten aus dem Mannheimer Wahlkreis der im Bundestag vertretenen Parteien stellen Für 19 30 Uhr sind alle politisch Interessierten ins Gemeindezentrum Maria Hilf auf dem Almenhof Karl Blind Straße eingeladen Die Katholische Arbeitnehmerbewegung hat anlässlich der Wahlen eine Broschüre mit den Themen Arbeit Armut Bildung Finanzkrise Frieden und Nachhaltigkeit herausgegeben die die Grundüberzeugungen christlichen Handelns in der Politik formuliert Die Mannheimer Kandidaten Prof Dr

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1254 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • SOZIALTAGE 2006
    Politik Datum 20 Oktober 2009 19 30 Uhr Ort Kath Gemeindezentrum St Konrad Casterfeld Vorderer Sporwörth 68219 MA Referent Prof Dr Friedhelm Hengsbach SJ Kann die Katholische Soziallehre Christliche Sozialethik zur Bewältigung der Finanz und Wirtschaftskrise beitragen Weitere Informationen zu

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1267 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • SOZIALTAGE 2006
    Vereinbarkeit von Familie und Beruf und andere mehr stellt die Ausstellung der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung KAB und des Referates Arbeitnehmerpastoral Gute Arbeit Hier arbeitet ein Mensch dar und präsentiert so den Arbeitsschwerpunkt des Verbandes Großformatige Portraitfotos reizen zum Hinsehen persönliche Erfahrungsberichte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zum Lesen und die Aussagen der Katholischen Soziallehre sowie die Forderungen der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung KAB und des Referates Arbeitnehmerpastoral motivieren dazu Position zu beziehen Die Ausstellung zeigt zahlreiche Facetten des Themas Gute Arbeit und spricht Frauen und Männer jeglichen Alters an Faltblätter zu jedem der Themen in der Ausstellung bieten weiterführende Hintergrundinformationen Die Ausstellung wird ab Herbst in der gesamten Erzdiözese zu sehen sein In ein oder zweiwöchigen Phasen soll die Ausstellung dann in den verschiedenen KAB Bezirks und Ortsverbänden der Erzdiözese gezeigt werden und zur Diskussion anregen Begleitende Vorträge und Aktionen planen die unterschiedlichen Gruppen vor Ort Die Ausstellung ist Teil der Kampagne Gute Arbeit mit der die KAB und das Referat Arbeitnehmerpastoral gerade in der heutigen Situation darauf aufmerksam macht dass Arbeit als wesentlicher Bestandteil menschlichen Lebens mehr ist als Broterwerb Arbeit ist als Teilhabe an der Schöpfung ein Menschenrecht und gehört zum Menschsein Gerade weil sich die Arbeits und Lebensbedingungen für

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1417 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • SOZIALTAGE 2006
    Arbeitswelt Weitere Informationen zu Weihbischof Dr Bernd Uhl Weihbischof Dr Bernd Uhl wurde am 23 November 1946 in Karlsruhe geboren Bernd Uhl studierte ab 1966 Philosophie und Theologie an der Ruprecht Karls Universität Heidelberg Ludwig Maximilians Universität München und der Albert Ludwigs Universität Freiburg 1974 wurde er mit einer Arbeit über den christlichen Sozialismus in Freiburg zum Dr theol promoviert Im gleichen Jahr empfing er die Priesterweihe Von 1974 bis 1977 war er zunächst als Kaplan in der Gemeinde Hl Geist in Heidelberg tätig 1977 wurde er im Erzbischöflichen Ordinariat Freiburg zum Ordinariatsassessor benannt und war in den Bereichen Caritas und Jugend mit den Schwerpunkten Kindergärten und Sozialstationen eingesetzt 1982 wurde er Leiter der dortigen Abteilung für Caritas ab 1983 Leiter der neu gebildeten Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit mit den Bereichen Presse Rundfunk Fernsehen und Politik 1987 wurde er zum Domkapitular ernannt Bernd Uhl wurde im Jahr 2001 von Papst Johannes Paul II zum Titularbischof von Malliana und Weihbischof in der Erzdiözese Freiburg ernannt Am 1 Mai 2001 erhielt er die Bischofsweihe von Erzbischof Dr Oskar Saier Sein Wahlspruch ist Caritas Cum Fide Liebe verbunden mit Glauben Seit 2001 ist er zudem Bischofsvikar für die Caritas Seit 1999 ist er Vorsitzender des

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1418 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • SOZIALTAGE 2006
    Datenschutz Rechtliche Hinweise 5 Kurpfälzer Sozialtage 7 21 11 10 KAB ANP Metropolregion Rhein Neckar Datum 07 November 2010 Ort Metropolregion Rhein Neckar eine Veranstaltung der

    Original URL path: http://www.sozialtage.de/2006/index.cfm?CFID=6183843&CFTOKEN=475081aa21434330-97BF039B-B07B-C00E-3F807315407C3972&MGMT_STATE=PROGRAMMDETAILS&ITM_IDN=1317 (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •