archive-de.com » DE » S » SKF-OS.DE

Total: 124

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    Courage Osnabrück gegründet Madame Courage Osnabrück hat bereits 11 alleinerziehende Studierende mit insgesamt 15 Kindern unterstützt Dafür stand eine Summe von 35 684 Euro zur Verfügung fasste Bettina Charlotte Belker zusammen Leiterin des Gleichstellungsbüros der Hochschule Osnabrück Dr Sabine Jösting Leiterin des Gleichstellungsbüros der Universität Osnabrück ergänzte Wir danken vor allem dem Bistum Osnabrück und der Fördergesellschaft der Hochschule Osnabrück sowie allen privaten Spenderinnen und Spendern ohne die das Programm nicht möglich wäre Bei der Jubiläumsfeier wurde zudem der Grundstein für einen Förderverein gelegt Um auch zukünftig die existenzsichernden Stipendien gewährleisten zu können haben wir uns dazu entschlossen den Freudschaftskreis Madame Courage Osnabrück zu gründen erläuterte Birgit Ottens Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen e V Osnabrück Schirmherr des neuen Freudschaftskreises ist Dr Stephan Rolfes Vorstand Verkehr und Hafen der Stadtwerke Osnabrück AG der an diesem Abend alle Gäste dazu aufrief einen kleinen Beitrag für alleinerziehende Studierende zu leisten Wir suchen Freundinnen und Freunde die mit ihrer jährlichen finanziellen Unterstützung alleinerziehenden Studierenden den Studienabschluss und einen eigenständigen beruflichen Start ermöglichen Alle Spenden werden zu 100 Prozent an alleinerziehende Studierenden weitergegeben so Rolfes Wie wichtig diese Unterstützung für Stipendiatinnen und Stipendiaten ist erläuterte eine Studentin der Sozialen Arbeit und alleinerziehende Mutter Ich

    Original URL path: http://www.skf-os.de/index.php?id=62&page=27 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    zu einem Fachgespräch in den Räumen des SkF Osnabrück Anlass des Gespräches war die prekäre Finanzierungslage der Betreuungsvereine Deren Aufgaben sind gesetzlich vorgeschrieben Zum Einen gewinnen und beraten sie Familienangehörige und ehrenamtliche Betreuer innen Diese sogenannte Querschnittsarbeit wird durch die Sozialministerien der Länder und durch die Kommunen nicht ausreichend zum Teil sogar gar nicht finanziert Zum anderen führen die beruflichen Mitarbeiter innen selbst Rechtliche Betreuungen Diese Arbeit wird über ein Bundesgesetz und durch die Justizhaushalte finanziert Seit 2005 wurde die Vergütung nicht mehr angehoben Durch die nicht ausreichende Finanzierung sind Betreuungsvereine in ihrer Existenz gefährdet Die Betreuungsvereine der verbandlichen Caritas machen darauf aktuell mit ihrer Kampagne Wir sind da nn mal weg aufmerksam www kath betreuungsvereine de In demkonstruktiven Gespräch äußerten die beiden Politiker Verständnis für die Situation der Vereine Sie unterstützten sie darin in der aktuellen Diskussion um Kosten im Betreuungswesen für ihr Anliegen weiter zu werben Dabei wurden auch die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten von Bund Ländern und Kommunen benannt In nächster Zeit sind noch weitere Gespräche mit den Landtagsabgeordneten der Region vereinbart um auch diese über die Situation der Betreuungsvereine zu informieren Foto v l n r Axel Winter Betreuungsverein der Diakonie e V Birgit Ottens SkF Osnabrück e

    Original URL path: http://www.skf-os.de/index.php?id=62&page=28 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    2015 09 54 UPS Spielplatzaktion Am Samstag den 12 09 2015 rückte Herr Bernd Kunz und sein UPS Team an um die in die Jahre gekommen Dächer der beiden Spielhäuser auf dem Krippenspielplatz zu erneuern Das Dachholz wurde komplett getauscht und mit einem frischen Anstrich wetterfest gemacht Wir bedanken uns ganz herzlich für die Hilfe und den Einsatz bei Herrn Bernd Kunz und seinem tatkräftigen UPS Team Seite 14 von

    Original URL path: http://www.skf-os.de/?page=14 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    des CKOs statt Herr Winkler Geschäftsführer des CKO gab auf sehr erfrischende Weise mit einem kleinen Vortrag Einblick in die Arbeit und die Strukturen des Christlichen Kinderhospitals Neben kurzen Berichten aus den Fachbereichen und des Vorstands wurden auch in diesem Jahr wieder drei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen aus Annas Laden für ihren langjährigen Einsatz geehrt Frau Kienker hilft nun schon seit zehn Jahren in Annas Laden Frau Bogdanova ist seit 15 Jahren

    Original URL path: http://www.skf-os.de/?page=15 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    Pflegeeltern im Adoptions und Pflegekinderdienst Und Gastfamilien für UMA s Neuigkeiten Elternklagen 24 08 2015 05 27 Seite 16 von 36 Anfang Zurück 13 14 15 16 17 18 19 Vorwärts Ende Willkommen Sozialdienst katholischer Frauen e V Osnabrück Johannisstraße

    Original URL path: http://www.skf-os.de/?page=16 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    Adoptions und Pflegekinderdienst Und Gastfamilien für UMA s Neuigkeiten Margret Hülsmann verabschiedet 12 11 2014 08 01 Nach 17 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in Annas Lädchen und zuletzt in Jonathans Annas Laden haben wir Margret Hülsmann verabschiedet Wir bedanken und für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen ihr weiterhin alles Gute Seite 26 von 36 Anfang Zurück 23 24 25 26 27 28 29 Vorwärts Ende Willkommen Sozialdienst katholischer Frauen e V

    Original URL path: http://www.skf-os.de/?page=26 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    die Aktion Kinderwünsche der Bürgerstiftung Osnabrück im Einsatz Städtische Unternehmen spendeten Freiwillige kauften und verpackten Geschenke und lieferten sie nun aus Dass die Vorbereitungen so gut klappten ist insbesondere Stefanie Schindhelm von der Bürgerstiftung zu verdanken Es geht um die Kinder Ziel ist es sie nicht nur zu beschenken sondern ihnen tatsächlich einen Wunsch zu erfüllen Mehr als 30 Kinder im Alter zwischen 0 und 18 Jahren werden derzeit von den Ambulanten Hilfen zur Erziehung des SkF in ihren Familien betreut Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schrieben gemeinsam mit den Kindern die Wunschzettel und übergaben die Geschenke der Stiftung den Familien Von Spielzeug über Gutscheine bis zu Haushaltgegenständen war alles dabei Dass sich der Aufwand lohnt zeigen die Erfahrungen der Familienpädagoginnen Wenn wir im neuen Jahr die Familien wieder aufsuchen dann sind die ersten die wir sehen die Kinder Oft wollen sie uns ihre tollen Geschenke zeigen sagt Britta Rogalla Leiterin der Ambulanten Hilfen Ich freue mich sehr wenn die Kinder dann auch das Geschenk der Stiftung in der Hand halten Auch die Eltern die häufig mit zahlreichen Problemen belastet seien zeigten sich dankbar für die Unterstützung Die Ambulanten Hilfen zur Erziehung betreuen Familien die in verschiedenen Lebensbereichen wie Haushalts und

    Original URL path: http://www.skf-os.de/?page=24 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Home - Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück
    sozialen katholischen Fachverbände setzen mit dieser Aktion jedes Jahr ein Zeichen der Hoffnung In diesem Jahr ging es um die Unterstützung von Flüchtlingen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück Einer von ihnen ist Alhalawani der vor zehn Monaten mit seiner Familie nach Melle gekommen ist Nachdem sein Haus und seine zwei Geschäfte in Homs nach Bombenangriffen zerstört waren floh die Familie zunächst in den Libanon bevor sie nach Deutschland reisen konnten Seit seiner Ankunft in Melle wird Mohammed Alhalawani vom Migrationsdienst der Caritas betreut Unterstützung erhält er zudem von der ehrenamtlichen Integrationslotsin Hanadi El Khatib Alhalawani hatte sich spontan bereit erklärt für die Gäste der Solidaritätsaktion seine Spezialitäten zu backen Seine Motivation Ich freue mich etwas zurückgeben zu dürfen für die große Hilfe die meine Familie und ich hier erhalten Weit über hundert Menschen durften kleinen Fladen mit Granatapfel Hackfleisch Füllung gefüllten Blätterteig mit verschiedenen Käsesorten Backwaren mit Kümmel und Gewürzmischungen und andere Leckereien kosten Zum Start der Aktion begrüßten Caritas Geschäftsführerin Carina Uhlen und Schirmherrin Sabina Ide im Hauptberuf Integrationsbeauftrage der Osnabrücker Polizei die Anwesenden der Chor der Kleinen Kirche gab der Veranstaltung den musikalischen Rahmen Erlöse erzielten die Veranstalter durch Spenden für die Kerzen Die Hälfte der

    Original URL path: http://www.skf-os.de/?page=25 (2016-04-30)
    Open archived version from archive



  •