archive-de.com » DE » S » SJK.DE

Total: 584

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Seite weiterempfehlen
    Seite weiterempfehlen Ihre E Mail Adresse Ihr Name Senden an Mehrere Adressen können durch Kommata getrennt und oder in verschiedenen Zeilen angegeben werden Betreff Zu sendende Seite Medizinische Klinik II mit Dialyse Ihre Nachricht Quell URL abgerufen am Mi 10

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/printmail/5 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Gelenkersatzoperationen (Endoprothetik)
    in Boston USA maßgefertigt und innerhalb von fünf Wochen an das behandelnde Krankenhaus geschickt werden Damit sich die Patienten möglichst rasch wieder beschwerdefrei bewegen können gibt es ein außergewöhnliches Behandlungsangebot Im Rahmen des sogenannten Schnell Läufer Programms 1 werden die Patienten bereits im Vorfeld des stationären Aufenthaltes geschult und umfassend informiert Dadurch sind sie in der Lage aktiv an ihrer Genesung mitzuarbeiten Download Broschüre zum künstlichen Hüftgelenk 2 Broschüre zum

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/orthopaedie-unfallchirurgie/gelenkersatzoperation-endoprothetik (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Gelenkerhaltende Chirurgie
    Für die genaue Diagnostik ist eine Magnetresonanztomographie MRT hilfreich Bei älteren sportlich nicht aktiven Patienten kann die Therapie eines Kreuzbandrisses konservativ erfolgen Dazu ist ein intensives physiotherapeutisches Übungsprogramm notwendig um das Kniegelenk wieder zu stabilisieren Meist empfiehlt sich jedoch eine operative Versorgung im Sinne einer Kreuzbandplastik Diese wird in Spiegelungstechnik arthroskopisch minimal invasiv durchgeführt Das Kreuzband wird entweder aus kleinen Sehnen der körpereigenen Oberschenkelmuskulatur Semitendinosus oder aus der Kniescheibensehne Patellasehne rekonstruiert Aber auch andere Transplantate sind möglich Sportunfälle häufig Ursache von Schäden Der Meniskus ist ein halbmondförmiger knorpelartiger Körper im Gelenk Er hat im Kniegelenk eine Pufferwirkung bei der Kraftübertragung zwischen den Gelenkflächen Innenmeniskusschäden sind häufiger als Außenmeniskusschäden Sie können nicht nur durch Sportunfälle verursacht werden sondern auch durch Verschleiß Im Rahmen einer Gelenkspiegelung Arthroskopie wird der Meniskus wenn möglich mit hochwertigem Nahtmaterial genäht Ist dies wegen des ausgedehnten Schadens nicht mehr möglich wird der eingerissene Teil sparsam entfernt Die Reparatur von Knorpelschäden durch den Einsatz körpereigenen Materials autologe Chondrozytentransplantation hat das Ziel geringe Schäden im Gelenkknorpel auszugleichen um das Fortschreiten der Knorpelschäden zu verlangsamen und so den künstlichen Gelenkersatz hinauszuzögern Hierfür werden Knorpelzellen aus einem unbelasteten Bereich des Kniegelenkes entnommen Das Ausrenken des Schultergelenkes Schulterluxation ist eine häufig auftretende Verletzung Es kann durch einen Unfall oder anlagebedingt eintreten Die Luxation der Schulter ist ein Notfall und ein sofortiges Wiedereinrenken ist notwendig Treten Schulterluxationen häufiger auf ist meist eine operative Therapie der begleitenden Komplikationen notwendig Die meisten Eingriffe zur Stabilisierung werden arthroskopisch mit Hilfe spezieller Nahtmaterialien durchgeführt Als Impingementsyndrom bezeichnet man die Enge unter dem Schulterdach beim Anheben oder Abspreizen des Armes Die begleitende Muskulatur die sogenannte Rotatorenmanschette wird zunehmend eingeklemmt was Schmerzen beim Bewegen der Schulter verursacht In fortgeschrittenem Stadium kann der Arm nicht mehr angehoben werden Im Rahmen einer Arthroskopie erweitert der Arzt den Raum unter dem Schulterdach

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/orthopaedie/gelenkerhaltende-chirurgie (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Fußchirurgie
    häufigsten Ursachen aber sind schmales hohes Schuhwerk Übergewicht und stehende Berufe Langfristig kommt es zur Verbreiterung des Vorfußes verbunden mit Schmerzen Schwielenbildung und zunehmender Zehenfehlstellung Entsprechende Schuhdruckbeschwerden machen das Gehen immer mühsamer Mittels Einlagen und Hallux valgus Schienen kann man den Verlauf verlangsamen Begleitende Veränderungen der Zehen und chronische Schmerzen im Mittelfuß Metatarsalgie machen häufig operative Eingriffe erforderlich Fehlbildungen werden korrigiert Der Hallux valgus tritt in Verbindung mit Senk Spreizfüßen auf Es entwickelt sich eine zunehmende Schiefstellung der Großzehe und eine Verbreiterung des Ballens Am Ballen kann es zur Schwielenbildung und Entzündung des Schleimbeutels kommen Mit zunehmendem Ausmaß ist die Gelenkfunktion gestört Schuhdruckbeschwerden nehmen zu In unserer Klinik besteht die Möglichkeit eine entsprechende Korrektur vornehmen zu lassen indem der Knochen durchtrennt wird Osteotomie Dazu wird zunächst ein Röntgenbild des Fußes unter Vollbelastung aufgenommen Nach der Operation bleiben die Patienten in einem Verbands oder Vorfußentlastungsschuh während der Heilungsphase mobil Bei der Krallen oder Hammerzehe handelt es sich um eine Fehlstellung der Kleinzehen meist im Rahmen eines Spreizfußes Die zunehmende Fehlstellung verursacht Schuhdruckbeschwerden und die Ausbildung von Hühneraugen Ein kleiner operativer Eingriff der oft auch ambulant durchgeführt werden kann richtet die Zehen Unter Metatarsalgie versteht die Medizin einen Fußschmerz im Sohlenbereich unter

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/orthopaedie-unfallchirurgie/fusschirurgie (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Wirbelsäulenchirurgie
    Heben Fehlhaltungen aber auch Stress und Ängste schädigen die knöcherne Mitte des Körpers Die medizinische Behandlung der Wirbelsäule erfordert eine hoch kompetente Spezialisierung Deshalb arbeiten im Wirbelsäulenzentrum 1 des St Joseph Krankenhauses Neurochirurgen und Orthopäden eng zusammen Download Flyer Wirbelsäulenzentrum 2 Zuordnung Kliniken Orthopädie 3 Quell URL abgerufen am Mi 10 02 2016 02 48 https www sjk de kliniken orthopaedie unfallchirurgie wirbelsaeulenchirurgie Links 1 https www sjk de node

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/orthopaedie-unfallchirurgie/wirbelsaeulenchirurgie (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
    unfallbedingten Knochenbrüchen werden die Patienten in der Zentralen Notaufnahme des Krankenhauses zu jeder Tages und Nachtzeit schnellstmöglich umfassend versorgt Typische Anzeichen für einen Knochenbruch Fraktur sind neben dem Schmerz eine starke Schwellung und Überwärmung sowie eine eingeschränkte Beweglichkeit Ein Röntgenbild und gelegentlich eine Computertomographie CT ermöglichen es den Knochenbruch zu beurteilen und die geeignete Therapie festzulegen Einfache Brüche können im Gips ausheilen Komplizierte Brüche oder Brüche mit Gelenkbeteiligung müssen meist

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/orthopaedie-unfallchirurgie/unfall-wiederherstellungschirurgie (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Schmerzmanagement
    seit 2007 vom TÜV Rheinland mit dem Zertifikat Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie ausgezeichnet Es orientiert sich an aktuellen Erkenntnissen der Schmerzforschung Logos 1 Download Infoflyer Therapeutic Touch 2 Flyer Schmerzmanagement 3 Zuordnung Kliniken Orthopädie 4 Quell URL abgerufen am Mi 10 02 2016 02 48 https www sjk de kliniken orthopaedie unfallchirurgie schmerzmanagement Links 1 https www sjk de sites default files styles block width public logos 134 9105039017013936 jpg itok nvrqt0yp

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/kliniken/orthopaedie-unfallchirurgie/schmerzmanagement (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Team
    30 7882 2280 orthotrauma sjk de Spezielle Unfallchirurgie Sportmedizin Endoprothetik der großen Gelenke Sporttraumatologie Handchirurgie Wirbelsäule Dr David Kalvoda Leitender Oberarzt 49 30 7882 2280 orthotrauma sjk de Endoprothetik der großen Gelenke Revisions Endoprothetik arthroskopische Chirurgie Orthopädie und Unfallchirurgie Torsten Roediger Oberarzt im Wirbelsäulenzentrum 49 30 7882 2412 wirbelsaeulenzentrum sjk de Arne Schlichting Funktionsoberarzt 49 30 7882 2280 orthotrauma sjk de Dr Christina von Glowacki Assistenzärztin Martin Grünert Assistenzarzt Ahmed

    Original URL path: https://www.sjk.de/print/team/4?width=400&height=600 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •